Anzeige
26 - 50 (von 415)
« 1 2 3 4 5 6 7 ... » 
 

Kleine Geschichte des Wartens: Waiting for Serena erschienen

  • 30.01.2014   |  
  • 23:41   |  
  • Von Hans Pieper    
Über 40 Personen haben daran gearbeitet, nun ist das kurze Adventure Serena auf Steam kostenlos verfügbar.

Wie berichtet sind an dem Projekt zahlreiche namenhafte Adventure-Entwickler und Fans beteiligt, darunter Scratches- und Asylum-Entwickler Agustín Cordes und J.U.L.I.A.-Entwickler Jan Kavan sowie Leser und Mitarbeiter von Adventure-Treff wie neon, Pollo Diablo oder Ingmar Böke.

Daedalic veröffentlicht Randal's Monday weltweit

  • 31.01.2014   |  
  • 12:35   |  
  • Von Axel Kothe    
Es war der Überraschungstitel für uns auf der Gamescom dieses Jahr: Das Comicadventure Randal's Monday vom spanischen Entwickler Nexus Game Studios. Offensichtlich konnten die jungen Spanier aber nicht nur uns Redakteure überzeugen, sondern auch die Delegation vom Hamburger Publisher Daedalic Entertainment. Daedalic gibt heute in einer Pressemitteilung bekannt, dass sie den weltweiten Vertrieb des Titels übernehmen. Das Spiel soll im 3. Quartal diesen Jahres als Download für den PC erscheinen. Eine Boxversion für den stationären Handel wurde bisher hingegen noch nicht angekündigt.

Beschreiben lässt sich das Spiel als Nerd-Version von „Und täglich grüßt das Murmeltier“, denn Titelheld Randal wird von einem Fluch belegt, durch den er immer wieder am selben Montag aufwacht. Diese Zeitschleife gilt es nun, zu durchbrechen.

Spielerisch wagen die Entwickler keine Experimente: Randal's Monday bieten Point-and-Click-Gameplay, wie es klassischer nicht sein könnte. Offenbar selbst Fans der alten Schule platzieren die Macher in den hochauflösenden, aber mit klaren Comic-Konturen ausgeführten Grafiken, etliche Anspielungen auf Genreklassiker. Darüber hinaus sind Screens und Texte voller Referenzen auf Herr der Ringe, Alien, Planet der Affen oder andere Standardwerke der Nerd-Kultur.

Update: Wie uns Daedalic auf Nachfrage mitteilte, wird es für den deutschen Handel eine Boxversion geben.

Sparmöglichkeit für Apfel-Liebhaber: Daedalic-Spiele im Mac App Store reduziert

  • 31.01.2014   |  
  • 12:46   |  
  • Von Hans Pieper    
Daedalic Entertainment bietet einige seiner Spiele aktuell im Mac App Store stark reduziert an. Dazu gehören die Titel Deponia, Harvey’s Neue Augen, Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten, A New Beginning und Journey of a Roach. Käufer sparen bei den ersten vier Titeln 16,40 Euro, Journey of A Roach ist um 6 Euro reduziert.

Pressemitteilung

Das war die Woche

  • 01.02.2014   |  
  • 12:20   |  
  • Von Axel Kothe    
Simon Mesnard, Entwickler des letztjährigen ASA - A Space Adventure hat für den Sommer dieses Jahres bereits sein nächstes Adventure angekündigt. Catyph - The Kunci Experiment ist zwar kein direkter Nachfolger von ASA, aber wie dieses ebenfalls ein Sci-Fi-Adventure aus der First-Person-Perspektive. Weitere Informationen, einen ersten Trailer, Auszüge aus dem Soundtrack sowie Screenshots findet ihr auf der offiziellen Webseite. Ein Wiedersehen mit Carol Reed bereitet gerade MDNA Games aus Schweden vor. Bereits im März soll Carol Reed - Bosch's Damnation (Offizielle Webseite) sowohl als Download als auch auf CD erscheinen. In Bosch's Damnation ermittelt die Privatdetektivin im Fall der Unternehmer-Familie Stierngranat, die spurlos verschwunden ist.

Agartha Studios, Entwickler der iOs-Adventure-Reihe 1112 arbeitet derzeit an einem Adventure-Prototypen der die Oculus-Rift-Technologie nutzen soll. Funcom, Eigentümer der Lizenzen zu The Longest Journey, hat Ärger mit norwegischen Finanzbehörden. Das Studio soll falsche Auskünfte über seine finanzielle Situation gemacht haben. IGN hat den Debut-Trailer zu Frogwares neuen Sherlock Holmes - Crimes and Punishments veröffentlicht. Pocketgamer hat von Senscape erfahren, dass sowohl Asylum als auch das diese Woche veröffentlichte Serena für iOs- und Android-Mobilsysteme veröffentlicht werden soll.

Mit Cognition, Moebius und Gabriel Knight in der Mache haben sich die Phoenix Online Studios vom kleinen Hobbyentwickler zu einem wichtigen Adventure-Studio gemausert. Diese Entwicklung wird durch die Verpflichtung von Industrie-Veteran Scott Steinberg, der unter anderem schon bei Atari, Dreamcatcher und Microids tätig war, als General Manager bestätigt. Ein Interview mit Scott gibt es bei Rock, Paper, Shotgun. Ein Interview mit Erin Yvette, der Sprecherin von Snow White aus The Wolf Among Us hat das Alternative Magazine Online. Die zweite Episode soll am kommenden Dienstag für PC und Mac erscheinen.

Telltale setzt Serien fort

  • 04.02.2014   |  
  • 08:37   |  
  • Von Hans Frank    
Nach langer Wartezeit setzt Telltale heute (PC, Mac) bzw. morgen (PlayStation3, Xbox360) den Episodentitel The Wolf Among Us mit der Folge Smoke & Mirrors fort. Ein Trailer ist auf Youtube verfügbar. In einer Pressemitteilung weist Telltale wieder darauf hin, dass Entscheidungen, die in der ersten Episode getroffen wurden, gleich zu Beginn der zweiten Folge spürbare Auswirkungen haben werden. Die Spielzeit soll ungefähr anderthalb Stunden betragen, was auch die Wertschätzung für die Zeit der Spieler ausdrücken soll. Man solle außerdem am besten nachts im Dunkeln spielen. Telltales Episodenkonzept scheint darauf ausgerichtet zu werden, einzelne Folgen an einem Stück spielen zu können.

Für The Walking Dead - Season 2: A House Divided gibt es zwar noch kein Veröffentlichungsdatum, auf Twitter ist aber von einem baldigen Release die Rede. Mit einer Veröffentlichung im Februar ist also zu rechnen.

Update: Inzwischen ist die zweite Episode von The Wolf Among Us in Steam verfügbar.

Spaß für Adventurefreunde: Daedalic Entertainment und EuroVideo kündigen Adventure Collection an

  • 05.02.2014   |  
  • 16:52   |  
  • Von Julia 'Kleener_Apfel' Gründel    
Adventure-Freunde und alle, die es werden wollen, können sich auf eine Menge Rätselspaß freuen: Daedalic Entertainment und EuroVideo werden die Adventure Collection veröffentlichen - eine Reihe von Boxen, die jeweils mehrere Klassiker des Adventure-Genres zum günstigen Preis von 19,99€ bieten. Die erste der Boxen wird bereits am 25. Februar erscheinen und Tales of Monkey Island, Sherlock Holmes: Die Spur der Erwachten und Full Pipe enthalten. Weitere Teile der Adventure Collection werden in regelmäßigen Abständen folgen.

In Tales of Monkey Island kommt es erneut zum Kampf zwischen dem mutigen Guybrush und seinem dämonischen Widersacher LeChuck. Der ewige Möchtegern-Pirat entfesselt dabei aus Versehen einen heimtückischen Voodoo-Fluch, der die Freibeuter der Karibik in unbeherrschbare Monster-Piraten zu verwandeln droht. Es ist an Guybrush und seiner Angetrauten Elaine, dem unheimlichen Treiben Einhalt zu gebieten.

In Sherlock Holmes: Die Spur der Erwachten gerät der berühmteste Detektiv aller Zeiten an den Rand des Wahnsinns, während er versucht die finsteren Pläne der Anhänger der Cthulhu-Sekte zu durchkreuzen. „Die Spur der Erwachten“ entführt den Spieler in einen Strudel aus geheimnisvollen Tiefen und beklemmenden Abenteuern. Sherlock Holmes und sein treuer Assistent Dr. Watson untersuchen merkwürdige Vermisstenfälle, die im Zusammenhang mit den Aktivitäten einer Sekte zu stehen scheinen, die den Gott Cthulhu verehrt.

Full Pipe begleitet seinen Hauptcharakter Dude auf ein abgedrehtes Abenteuer. Auf der Suche nach seinem verschwundenen Pantoffel findet er ein Loch unter seinem Bett. Neugierig schlüpft er hinein und gelangt in eine bizarre Welt, die einzig aus einem endlosen Labyrinth aus Rohren zu bestehen scheint.

Der erste Teil der Adventure Collection wird ab dem 25. Februar überall im deutschen Handel für PC für 19,99€ erhältlich sein. Weitere Teile werden im Abstand von etwa einem Monat folgen.

Baphomets Fluch: Der Sündenfall Episode 1 ist ab sofort im iTunes App Store erhältlich

  • 06.02.2014   |  
  • 12:03   |  
  • Von Julia 'Kleener_Apfel' Gründel    
Adventure-Fans und Mobile Gamer dürfen sich freuen! Baphomets Fluch: Der Sündenfall Episode 1, der erste Teil von Revolution Softwares neustem 2D-Adventure, ist ab sofort im iTunes App Store als Universal-App erhältlich. Nachdem das Spiel bereits für PC, Linux und Mac sowie für die Playstation Vita erhältlich ist, kann der geheimnisvolle Gemälderaub, in den die beliebten Baphomets-Fluch-Protagonisten George und Nico verwickelt werden, auch auf Apples iDevices aufgeklärt werden.

Episode 1 wird ab sofort zum Einführungspreis von 4,49 Euro im iTunes AppStore erhältlich sein. Episode 2 wird in absehbarer Zeit als In-App-Kauf zur Verfügung stehen.
bei iTunes kaufen
Pressemitteilung

The Wolf Among Us - Episode 2 getestet

  • 06.02.2014   |  
  • 13:56   |  
  • Von Hans Frank    
  • |  
  • The Wolf Among Us
Nach langer Pause ist in dieser Woche die zweite Episode von The Wolf Among Us erschienen, die den Titel Smoke & Mirrors trägt. Wir haben die Folge für euch gespielt und berichten von unseren Eindrücken im Test zum Spiel (nach unten scrollen bis zur Episode 2).

Adventure des Jahres 2013 - Die Abstimmung beginnt!

  • 06.02.2014   |  
  • 20:06   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Wie auch in den letzten Jahren wollen wir wieder von euch wissen: Welches war euer Adventure des Jahres 2013? Bei welchem Titel hat euch das Rätseldesign am besten gefallen, was war eure größte Enttäuschung? Beantwortet diese und einige andere Fragen in unserer diesjährigen Abstimmung und bestimmt damit das Adventure-Treff.de Adventure des Jahres 2013!

Eure Mithilfe bleibt nicht unbelohnt: Unter allen Einsendern verlosen wir wieder drei Preise nach dem Zufallsprinzip. Also, rein in die virtuelle Wahlkabine und Kreuzchen gemacht! Parallel zur Leserwahl werden wir auch wieder redaktionsintern unsere Favoriten auswählen, um dann die Ergebnisse beider Abstimmungen gegenüberzustellen.

Auf geht's! Wir sind gespannt!

Neue Greenlight-Welle bei Steam

  • 07.02.2014   |  
  • 18:54   |  
  • Von Michael Stein    
Der Online-Anbieter Steam hat weitere 50 Spiele über sein Greenlight-Programm zur Veröffentlichung freigegeben. Darunter befinden sich auch wieder einige Adventures und adventurenahe Spiele.

Das über Kickstarter finanzierte und bereits im Januar veröffentlichte Casual-Adventure Detective Grimoire (Kickstarter-Kampagne) wurde ebenso durchgewunken wie das britische Comic-Adventure Go to hell Dave (Screenshots), welches sich derzeit noch in Entwicklung befindet.

Ebenfalls geschafft haben es das episodisch angelegte Reversion: A Sci-Fi Adventure Game, dessen zweiter Teil im Januar erschienen ist (DRM-frei bei Desura kaufen) sowie das bereits von uns getestete Richard & Alice (DRM-frei bei GoG).

Der Adventure-/RPG-Mix Mage's Initiation: Reign of the Elements darf sich ebenfalls über eine Freigabe freuen. Entwickler sind hier Himalaya Studios, die Adventure-Fans bereits durch Al Emmo and the Lost Dutchman's Mine bekannt sein dürften.

Telltale enthüllt Andeutungen zu The Walking Dead

  • 08.02.2014   |  
  • 03:28   |  
  • Von Michael Stein    
Ein Artikel auf gamesided.com interpretiert Informationen aus Twitter-Feeds von Telltale Games und enthüllt damit Informationen zur in Kürze erscheinenden zweiten Episode der zweiten Staffel von The Walking Dead.

"If you haven't played The Walking Dead 400 Days before playing S2E1, you should DEFINITELY play it before S2E2... Really. ;)"

Das lässt darauf schließen, dass Charaktere aus der Zwischenepisode 400 Days, welche zwischen den beiden Staffeln erschien und die Kurzgeschichte von fünf bisher unbekannten Figuren erzählte, ab der nächsten Episode in die aktuelle Staffel einfließen könnten.

Das war die Woche

  • 09.02.2014   |  
  • 21:18   |  
  • Von Michael Stein    
In der neuesten Ausgabe des Video-Blogs Virtuelle Welten geht es dieses mal um klassische Grafik-Adventures. Behandelt werden Titel wie Broken Age, SpaceVenture oder das letzte Remake von Leisure Suit Larry. Außerdem sind einige Fanadventures und Adventure-Engines Thema. Im Zusammenhang damit gibt es auch einen kleinen Wettbewerb, in dem Autoren eines kleinen Adventures eine DVD-Box mit Baphomets Fluch 2.5 und Zak McKracken between time and space gewinnen können.

Wie Entwickler Skygoblin im Entwickler-Blog berichtet, hat die zweite Episode von The Journey Down die Alpha-Phase erreicht. Das kostenlose Adventure Serena ist neben Steam jetzt auch als Direkt-Download im Forum von Entwickler Senscape erhältlich. Auf Kickstart-Ventures ist ein 2 1/2 Stunden langer Podcast erschienen, in dem einige Autoren des Spiels zu Wort kommen. Im gleichen Podcast enthüllt Produzent Chris Pope auch exklusive Details zu Spaceventures.

Entwickler Wax Lyrical Games dürfte Spielern noch von seinem Erstlingswerk Baron Wittard bekannt sein. Inzwischen arbeiten diese an einem neuen Adventure mit dem Namen Mega Bad Code, welches gegen Ende des Jahres für Windows, Mac, Linux, iOS, Android und Windows Phone erscheinen soll. Im Gegensatz zu Baron Wittard ist dies jedoch ein Third-Person-Adventure im Comic-Stil. Erste Konzeptgrafiken und ein Interview findet ihr bei Just Adventure. Schon einige Wochen alt ist ein Interview, das Adventure Classic Gaming mit Tobias Frisch von Studio Fizbin geführt hat. Mit Larry-Schöpfer Al Lowe hat Sticky Trigger Entertainment gesprochen.

Telltale Games hat den Vertrieb von Wallace & Gromit's Grand Adventures eingestellt, nachdem die Vereinbarung mit Aardman Studios abgelaufen ist. Es sei nicht beabsichtigt, die Vereinbarung zu erneuern. Wie Käufer der Serie noch an ihre Downloads kommen, steht im Telltale Support Central. Jan Theysen von King Art hat

Aufpoliertes 3D-Myst ist fertig

  • 10.02.2014   |  
  • 01:10   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
  • |  
  • Myst
Der CD-ROM-Klassiker Myst ist nicht totzukriegen. Nach dem Original von 1993, der grafisch überarbeiteten Myst Masterpiece Edition, der Echtzeit-3D-Umsetzung realMyst und zahlreichen Konsolenversionen hat Cyan Worlds nun die grafisch überarbeitete Echtzeit-3D-Variante realMyst Masterpiece Edition veröffentlicht. Das Spiel bietet sowohl die klassische Point-and-Click-Mechanik als auch die Möglichkeit, frei durch die Umgebungen zu laufen. Auch das mit realMyst hinzugekommene Rime-Zeitalter ist dabei. Die realMyst Masterpiece Edition ist derzeit bei Steam (mit 33% Rabatt, wenn man realMyst bereits besitzt) und im Mac App Store für 16 Euro erhältlich.

The Book of Unwritten Tales 2 angekündigt, Zusatzinhalte über Kickstarter

Vor ein paar Tagen gab es erste Hinweise auf Facebook, inzwischen haben wir die Gewissheit: The Book of Unwritten Tales 2 ist bei Entwickler King Art in Arbeit. Anfang 2015 soll das Spiel für PC, Mac und Linux in den Handel kommen

Das Grundspiel ist dank des Publishers Nordic Games bereits finanziert, jedoch möchte King Art das Spiel um optionale Sidequests, mehr Rätsel, einen Orchestralen Soundtrack sowie umfangreichere Animationen erweitern. Um dies möglich zu machen wenden sie sich über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter an die Spieler. Für 65.000 Dollar wollen sie das Spiel grafisch aufpäppeln, ab 95.000 gibt es zusätzliche Rätselketten und freispielbare Kostüme für die Charaktere, ab 145.000 einen orchestralen Sountrack sowie Videos und Blogupdates aus von der Entwicklung und bei 235.000 sind weitere orchestrale Stücke, mehr Animationen und mehr Hintergrundgrafiken geplant.

Ab einem Betrag von 25 US-Dollar bekommt man das Spiel als Download, komplett DRM-frei bei Fertigstellung und als Early-Access-Titel über Steam, Kapitel für Kapitel. Weitere Belohnungen sind eine Kickstarterexklusive Bigbox, Das-Vieh-Plüschfiguren und vieles mehr. Genaueres könnt ihr ab ca. 11.00 Uhr auf der Projektseite bei Kickstarter erfahren.

Ein Interview zum Spiel und der Kickstarter-Kampagne mit Creative Director Jan Theysen findet ihr bei Gamers Global.

Update (12.02.2014 - 17:20): Zwischenzeitlich hat das Kickstarter-Projekt sein Ziel von 65000 Dollar in unter 30 Stunden erreicht. Die Entwickler haben aus diesem Grund ein neues Video bei Youtube veröffentlicht.

Blackwell Epiphany erscheint im April

  • 12.02.2014   |  
  • 23:38   |  
  • Von Julia 'Kleener_Apfel' Gründel    
Nachdem die Veröffentlichung von Blackwell Epiphany bereits zwei Mal verschoben wurde, soll es nun im April endlich soweit sein: Das endgültig letzte Abenteuer schließt die Blackwell-Serie um Rosangela Blackwell und ihr Familienerbe Joey Mallone ab. Einen ersten Trailer und neue Screenshots gibt es seit heute auf der offiziellen Webseite. Mit The Blackwell Legacy soll im Frühjahr zudem der Anfang gemacht werden, die gesamte Blackwell-Serie ebenfalls für das iPhone und iPad herauszubringen.

Wer die Blackwell-Serie oder einzelne Teile daraus vor dem Release noch spielen möchte, für den gibt es diese Woche das Bundle oder einzelne Spiele daraus im 25% Sale bei Steam. Als Alternative bietet GOG.com das Bundle zusammen mit Gemini Rue und Resonance DRM-frei mit einem 20% Rabatt.
Bundle (ohne Blackwell Epiphany) kaufen auf GOG.com oder Steam
Pressemitteilung

Dead Synchronicity kommt Mitte März auf Kickstarter und Greenlight

  • 13.02.2014   |  
  • 01:14   |  
  • Von Michael Stein    
Bereits auf der AdventureX in London hatten wir Gelegenheit, einen ersten Blick auf das kommende Adventure Dead Synchronicity: Tomorrow comes Today des spanischen Entwickler-Teams Fictiorama Studios zu werfen. Inzwischen wurde in einer aktuellen Pressemitteilung angekündigt, dass das Spiel Mitte März eine Finanzierungs-Kampagne auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter bekommen und gleichzeitig bei Steam über deren Greenlight-Programm eingereicht wird.

Dead Synchronicity ist ein Science-Fiction-Adventure, welches in einer dystopischen Welt nach einer Reihe von Naturkatastrophen spielt, in der die Menschen spezielle kognitive Fähigkeiten erhalten haben. Nähere Informationen zum Spiel findet ihr in einem Interview, das wir mit Luis Olivan Tenorio im Dezember in London geführt haben.

Der Soundtrack zum Spiel stammt von der Alternative-Rockband Kovalski, bei denen zwei der Entwickler Mitglied sind. Das Hauptthema des Spiels könnt ihr hier anhören oder herunterladen. Einen Gameplay-Trailer gibt es bei YouTube zu sehen

Isometrisches Steampunk-Adventure Blackmore bei Kickstarter

  • 13.02.2014   |  
  • 03:22   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Nicht nur der deutsche Adventure-Experte King Art buhlt derzeit um Unterstützer bei Kickstarter (wie berichtet), auch der bisher nicht in Erscheinung getretene japanische Entwickler iQiOi hat eine Kampagne für ein Adventure gestartet. Dahinter steht Jeremy Blaustein, der bisher hauptsächlich an Lokalisationen japanischer Spiele wie Snatcher, Metal Gear Solid und der Silent-Hill-Serie gearbeitet hat.

Bei dem neuen Projekt Blackmore handelt es sich um ein "japanisches Adventure" in isometrischer Ansicht. Ihr müsst der Protagonistin Emma Blackmore und einem Roboter in Gestalt eines kleinen Jungen dabei helfen, im viktorianischen London einem von Jack the Ripper inspirierten Serienkiller auf die Schliche zu kommen. Das Spiel wird zunächst für PC und Mac entwickelt und ist ab einem Beitrag von 20 Dollar Teil des Kickstarter-Rewards. Nähere Infos findet ihr auf der Projektseite, über die bis zum 12. März 200.000 Dollar eingespielt werden sollen.

1954: Alcatraz im Test

  • 13.02.2014   |  
  • 17:44   |  
  • Von Benjamin Klemen    
Ein erwachsenes Drama um große Themen wie Liebe, Treue, Verrat und Schuld wollte Gene Mocsy mit 1954: Alcatraz abliefern. Ob uns die Geschichte über den ausbruchswilligen Häftling Joe gefangen nehmen konnte, erfahrt ihr in unserem Test.

Update: Im Forum hatte es Verwirrung gegeben wegen falscher Systemanforderungen im Test. Diese hatten wir so von Amazon übernommen. Die nun angegebenen Anforderungen stammen direkt von der Spielverpackung und sind somit korrekt.

Book of Unwritten Tales 2: Stretch Goal, Paypal, 100.000 Dollar

Das Kickstarter-Projekt zu The Book of Unwritten Tales 2 hat einen weiteren Meilenstein erreicht: Mit 95.000 Dollar wurde das erste Stretch Goal bereits am 4. Tag der Kampagne erreicht. Damit wird das Spiel optionale Rätselketten enthalten, deren Lösung Boni wie flexibel kombinierbare Outfits für die Hauptcharaktere freischaltet. Derzeit steht der Zähler noch knapp unter 100.000 Dollar, das nächste Stretch Goal wird bei 145.000 Dollar erreicht.

Wer nicht das von Kickstarter verwendete Bezahlsystem benutzen will, kann inzwischen über die Website zum Spiel auch andere Wege wie Paypal wählen. Inzwischen neu eingebaute Rewards ermöglichen es nun auch, andere King-Art-Titel wie The Raven oder Battle Worlds: Kronos zu erhalten. Diese und weitere Infos sind im jüngsten Update der Projektseite zu finden.

Das war die Woche

  • 15.02.2014   |  
  • 10:12   |  
  • Von Hans Pieper    
Broken Age (unser Test) ist nun auf der Webseite der Entwickler DRM-frei verfügbar. Dabei gibt es zwei Versionen: Mit und ohne Soundtrack.

Einen neuen Teil der Reihe Lands of Dream: The Matter of the Great Dragon gibt es nun kostenlos auf der Webseite des Entwicklers Jonas Kyratzes (Ithaka of the Clouds). Es handelt sich dabei um eine Art Online-Ausstellung textbasierter Spiele.

In einem sehr interessanten Interview auf Englisch spricht der Entwickler von Gone Home (unser Test) über Kommentare von Nutzern, den Verkauf von Spielen online und über Steam. Auf YouTube findet ihr ein Interview von Orkenspalter.tv mit Jan Theysen zum Thema Book of Unwritten Tales 2.

Bei Kickstarter könnt ihr ein Horror-Adventure unterstützen, dass sich an den Gefühlen des Spielers orientieren soll. Hat er Angst, wird das Spiel schwerer. Für Nevemind werden insgesamt 250.000 Dollar (etwa 183.000 Euro) gesammelt. Das Spiel gibt es als digitalen Download für 20 Dollar (etwa 15 Euro) für schnelle Investoren, ansonsten für 25 Dollar (etwa 18 Euro).

Im Humble Weekly Sale erhaltet ihr für wenig Geld The Dream Machine 1, 2 und 3 und ab 7 Dollar (etwa 5 Euro) unter anderem zusätzlich Dear Esther (unser Feature dazu) und das Puzzle-Spiel The Bridge. Außerdem ist Dear Esther auf Steam gerade im Valentins-Angebot für 1,99 Euro. Hier gibt es die deutsche Sprachausgabe dazu.

Kickstarter: Accounts gehackt

  • 16.02.2014   |  
  • 14:16   |  
  • Von Hans Pieper    
Die Crowdfunding-Plattform Kickstarter ist angegriffen worden. Hacker sind nach eigenen Angaben der Plattform in der Nacht zum Mittwoch in die Datenbank eingedrungen und haben offenbar Usernamen, Emailadressen, Telefonnummern und verschlüsselte Passwörter abgegriffen. Kreditkartendaten sind nicht vom Klau betroffen, heißt es in einer Mail.

Nutzern wird dringend geraten, ein neues Passwort auf der Plattform zu vergeben. Auch auf allen anderen Diensten, auf denen das selbe Passwort verwendet wird, sollten mit einem neuen Code gesichert werden.

Die Sicherheitslücke ist nach Angaben von Kickstarter inzwischen geschlossen.

Mitteilung von Kickstarter per Email

Neue Gastkolumne: Serena Nelson

  • 16.02.2014   |  
  • 19:51   |  
  • Von Michael Stein    
Nach langer Zeit haben wir unsere Gastkolumnen-Rubrik entstaubt und lassen heute Serena Nelson, Autorin bei KickstartVentures und Mitglied der AGRM (Adventure Game Revival Movement) zu Wort kommen.

In ihrem Artikel schaut sie vor allem auf das Jahr 2013 in bezug auf Adventures zurück, die auf Kickstarter und Co. finanziert wurden.

machina eX beendet Game ON Stage mit Level Five

  • 19.02.2014   |  
  • 01:20   |  
  • Von Michael Stein    
Das Theaterkollktiv machina eX hat uns in der Vergangenheit schon mit interaktiven Adventures in Rauminstallationen begeistert. Neben 15.000 Gray und Hedge Knights haben die Live-Performer auch immer wieder interessante Aktionen wie Workshops oder Diskussionsrunden geboten um plastisch und anschaulich zu zeigen, wie man Computerspiele auf die Bühne bringen kann.

Ihre zweijährige Kooperation mit dem FFT Düsseldorf gipfelt aktuell im fünften Level des Projekts Games ON Stage mit dem Titel Rights of Passage. Aufgeführt wird das interaktive Stück vom 11.-23. März 2014 in den Räumlichkeiten des FFT in der Jahnstraße 3 in Düsseldorf.

Aufgabe der interaktiven Bühnenshow ist, sich als Flüchtling durch den Bürokratie-Dschungel eines fiktiven Auffanglagers zu kämpfen. Ziel ist die Flucht aus dem Transitraum und Überquerung der Grenze zur Lörischen Republik. Die Spielzeit wird mit bis zu 3 Stunden angegeben, alle 30 Minuten können neue Spieler hinzustoßen.

Die Ticketpreise liegen bei 17,50 Euro, Schüler, Studenten und Rentner zahlen etwas mehr als die Hälfte.

Neue Infos zu Tales from the Borderlands

  • 19.02.2014   |  
  • 18:01   |  
  • Von Michael Stein    
Wie Telltale Games in einer aktuellen Meldung verlauten lässt, wird das in Kooperation mit Gearbox Software entwickelte Tales from the Borderlands am 8. März auf der SXSW Expo in Austin/Texas der Öffentlichkeit vorgestellt. Bereits Ende letzten Jahres war ein erster Trailer mit Ingame-Szenen aufgetaucht.

Starten soll die Serie noch in diesem Jahr.
Teaser-Trailer
Pressemitteilung

Releasedatum für Moebius: Empire Rising bekannt

Wie Entwickler Pinkerton Road heute bekannt gab, wird das Spiel Moebius von Designer-Urgestein Jane Jensen am 15. April 2014 veröffentlicht werden. Bei YouTube ist ein neuer, kurzer Trailer verfügbar.

Das Spiel wurde im Frühjahr 2012 durch eine Kickstarter-Kampagne finanziert.

Update: Mittlerweile wurde auch noch eine Reihe neuer Screenshots veröffentlich, die ihr am Ende unserer Screenshot-Galerie findet. Das Spiel, das jetzt Moebius: Empire Rising heißt, soll für PC, Mac, Linux, iOS und Android erscheinen. Als Publisher zeichnet Phoenix Online Publishing verantwortlich.
26 - 50 (von 415)
« 1 2 3 4 5 6 7 ... »