Horror à la Lovecraft: Conarium im Test

  • 21.06.2017   |  
  • 08:03   |  
  • Von Hans Duschl    
  • |  
  • Conarium
Horror à la Lovecraft: Conarium im Test

Horroradventures gibt es wie Sand am Meer - doch eine gute Balance zwischen Grusel, Rätsel und Geschichte schaffen nur die wenigsten Titel. Conarium lehnt sich stark an die Werke des Autors H. P. Lovecraft an und will so ein überzeugendes Spiel präsentieren. Ob das den drei Entwicklern gelungen ist, erfahrt ihr in unserem Test.

The Last Crown: Blackenrock erscheint im Spätsommer

The Last Crown: Blackenrock erscheint im Spätsommer

Wie Entwickler Jonathan Boakes auf Facebook und in einem Blog-Eintrag vermeldet, wird The Last Crown: Blackenrock im Spätsommer über Publisher Iceberg Interactive erscheinen. Derzeit werden die Lokalisierungen vorbereitet. Geplant ist offenbar auf jeden Fall eine deutsche Textübersetzungen, deutsche Sprachausgabe ist aber eher unwahrscheinlich.

Der Nachfolger von The Lost Crown wurde in den letzten Jahren mehrmals verschoben. Zwischenzeitlich war 2015 mit The Last Crown: Midnight Horror eine kleine Zwischenepisode erschienen.

Endspurt für StarFlint auf Kickstarter

Endspurt für StarFlint auf Kickstarter

Das Science-Fiction-Adventure StarFlint - The Blackhole Prophecy von Entwickler Stunmason Games geht in die heiße Kickstarter-Phase. Noch knapp drei Tage verbleiben, um die erforderlichen 35.000 Euro zu erreichen. 73 Prozent, also etwas über 25.000 Euro, sind bereits im Topf.

Eine Besonderheit bei dieser Kampagne liegt in den Übersetzungen. Für sechs Sprachen wird angeboten, automatisch eine Textübersetzung anzubieten, sofern mindestens 500 Unterstützer aus dem jeweiligen Land kommen. Für die deutsche Sprache ist dieses Ziel bereits erreicht, sodass auch ohne Erreichen eines Stretchgoals bereits eine deutsche Textübersetzung enthalten sein wird, sofern das Projekt sein Ziel erreicht.

Demo-Versionen für Windows, Mac und Linux können auf der offiziellen Webseite heruntergeladen werden.

Planet Ancyra Chronicles erscheint im Juli

Planet Ancyra Chronicles erscheint im Juli

Publisher Kiss Ltd. hat in einer Preissemitteilung bekannt gegeben, dass der Science-Fiction-Titel Planet Ancyra Chronicles noch in diesem Jahr für Windows erscheint. Steam gibt den Termin aktuell mit dem 14. Juli an. Das First-Person-Adventure enthält englische Sprachausgabe, deutsche Untertitel sind bisher nicht geplant.

Der Titel des unabhängigen Studios Pulsetense Games schließt eine Trilogie ab, die mit Solarix begann und mit De-Void (unser Test) fortgesetzt wurde. Mit an Bord sind wieder die Protagonisten aus den beiden Vorgängern, die auf den Planeten Solarix geschickt werden, um das Verschwinden der Besatzung einer Raumkolonie zu untersuchen.

Das war die Woche

Zu Syberia 3 ist ein Patch erschienen, welcher eine vollständige Maussteuerung des Spiels ermöglicht.

Gold Rush! 2 ist nun für Android erhältlich. Die Version kann bei Google Play oder Amazon erworben werden und kostet 4,49 Euro. Außerdem ist Kosmonavtes: Escape Reality von LKMAD (Panmorphia, unser Test) erschienen. Das Spiel kann kostenlos für iOS und Android (Google Play, Amazon) erworben werden, beinhaltet allerdings In-App-Käufe.

Bei Steam ist das Mystery-Adventure Murder In Tehran's Alleys 2016 erschienen, welches nur mit englischen Texten erhältlich ist. Der Preis beläuft sich auf 9,99 Euro. Es handelt sich dabei um den Nachfolger des 2013 erschienen Spiels Murder In Tehran's Alleys 1933, das ebenfalls neu auf Steam erhältlich ist. Außerdem kann nun das durch Kickstarter finanzierte Adventure Gray Skies, Dark Waters für 6,99 Euro bei Steam erworben werden. Die moderne Interpretation der Folklore kommt mit einer englischen Sprachausgabe. Der Entwickler Green Willow Games hat sich von den Schrifstellern Edgar Allan Poe, Flannery O’Connor, Jorge Luis Borges und Shirley Jackson inspirieren lassen. Außerdem hat A Room Beyond seinen Early-Access-Status verlassen, da nun die letzte Episode erschienen ist. Das Horror-Krimispiel kostet bei Steam momentan noch reduzierte 5,99 Euro und besitzt auch deutsche Texte.

Das Erkundungsspiel Tacoma des Entwicklers Fullbright (Gone Home) kann nun bei GOG, Steam (je 17,99 Euro) und für Xbox One (19,99 Euro) vorbestellt werden. Das Spiel erscheint am 2. August und wird weder Kämpfe, noch Rätsel enthalten.

Miguel, Detektiv auf leisen Pfoten hat bei Steam grünes Licht erhalten. Ein genauer Veröffentlichungstermin ist bisher nicht bekannt, da einige Sprecherrollen noch nicht besetzt werden konnten.

4Players hat ein 9-minütiges Video zum Gameplay von State of Mind veröffentlicht. Auch zu Die Säulen der Erde gibt es ein Video mit Spielszenen. 20 Minuten Gameplay von Life is Strange: Before the Storm könnt ihr euch auf unserem YouTube-Kanal ansehen.

Dave Gilbert hat auf Twitter vier neue Screenshots zum neuen Adventure Unavowed von Wadjet Eye Games veröffentlicht.

Zum 30-jährigen Bestehen von Cyan Worlds (Myst) hat Adventure Gamers ein Interview mit Gründer Rand Miller geführt.

Ihr habt Hinweise und Themen für unsere Nachrichten und die "Das war die Woche"-Rubrik? Immer her damit!
Schreibt uns einfach eine Nachricht mit ein paar erklärenden Sätzen und den entsprechenden Links. Sollten wir die Neuigkeit verarbeiten, werdet ihr selbstverständlich genannt.

The Legend of Snowblind erscheint 2018

The Legend of Snowblind erscheint 2018

Rund zehn Jahre nach dem Erscheinen des kostenlosen Adventures SNOW BLIND - Chapter 1 - A Dream of the Elephant hat der kroatische Entwickler ILUSTRATOR.HR bekannt gegeben, dass das Element Wasser, genannt Flake, erneut in einem Spiel auftauchen wird. The Legend of Snowblind soll im nächsten Jahr als kommerzielles Spiel für PC, Android und iOS erscheinen, wobei eine Crowdfunding-Kampagne geplant ist. Das Spiel wird kein Remake sein, sondern ist als neues Spiel mit erheblichen Qualitätsverbesserungen geplant. Dies schließt das Gameplay, die Geschichte, die Grafik und den Soundtrack ein.

Der Spieler bekommt die Rolle des erinnerungslosen Elements Flake, der die Welt vor einem drohenden Schicksal retten muss. Flake kann sich in vier wasserbasierte Formen verwandeln, wobei er manchmal böse sein muss, um Gutes zu bewirken. Auf seiner Reise trifft er viele bizarre Charakter, wie zum Besipiel einen verträumten Elefanten und Bigfoot.

Eine Steam-Seite ist bereits eingerichtet.

Der 25. Playthrough im Forum: Grim Fandango

Der 25. Playthrough im Forum: Grim Fandango
Es ist mal wieder soweit, ein neuer Playthrough steht in den Startlöchern. Diesmal wird Grim Fandango gespielt, jedes Forumsmitglied kann teilnehmen. Der Beginn ist von Moderator Brian Wilson für den 21. Juni angesetzt. 

Bis Dienstag kann man die Remastered-Version des Spiels noch stark reduziert im GOG-Sale kaufen.

Calm Waters ist erschienen

  • 14.06.2017   |  
  • 09:54   |  
  • Von Janina Brünner    
  • |  
  • Calm Waters
Calm Waters ist erschienen

Das klassische 2D-Point-and-Click-Adventure Calm Waters, welches über Kickstarter finanziert wurde, ist seit dem 12. Juni auf Steam verfügbar. Es versteht sich als eine Mischung aus Thriller, Mystery und Horror und wurde von den Serien Lost und Twin Peaks inspiriert.

Nach dem Tod seiner Frau beschließt Peter Taylor, einen Urlaub im Ausland zu machen. Er landet in einer kleinen Küstenstadt, in der sich alle kennen und nur wenige Touristen unterwegs sind. Doch dann bemerkt er, dass Leute verschwinden und alles auf eine dunkle, geheimnisvolle Insel auf dem Meer hindeutet...

Das Spiel besitzt eine englische Sprachausgabe und kostet bis zum 19. Juni reduzierte 11,69 Euro.

 

Neues Cyberpunk-Adventure The Last Night angekündigt

  • 13.06.2017   |  
  • 12:08   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
  • |  
  • The Last Night
Neues Cyberpunk-Adventure The Last Night angekündigt

Microsoft hat auf der E3 ein neues Adventure namens The Last Night vorgestellt.

Dieses neue Spiel im Blade-Runner-Look verbindet klassische Retro-Grafik mit modernen 3D-Effekten. Handlungsort ist eine nahe Zukunft mit bedingungslosem Grundeinkommen und vollständiger Automatisierung, in der nur noch der Konsum zählt. Dadurch kommt immer mehr Menschen der Lebenssinn abhanden. Das Spiel von Odd Tales soll 2018 erscheinen. Zielplattform ist Windows und Xbox.

Masken, Morde und Mysterien - The Sexy Brutale im Test

  • 12.06.2017   |  
  • 15:40   |  
  • Von Melanie Hanschur    
  • |  
  • The Sexy Brutale
Masken, Morde und Mysterien - The Sexy Brutale im Test

The Sexy Brutale ist ein kürzlich erschienenes 3D-Puzzle-Adventure und Gemeinschaftsprojekt von Tequila Works und Cavalier Game Studios. Für den Geistlichen Lafcadio Boone ist die Einladung seines alten Freundes auf dessen Anwesen alles andere als feierlich. Vom Hausherrn fehlt jede Spur, sein Personal ist hingegen stets zur Stelle, um die von ihm Geladenen nacheinander ins Jenseits zu befördern. So ist es die Aufgabe des alten Priesters, die anderen Gäste vor ihrem Ableben zu bewahren.

Wie uns dieses Spiel gefallen hat, erfahrt ihr in unserem Test.

Greenlight für Space Geeks

Greenlight für Space Geeks

Am morgigen Dienstag ersetzt Steam sein Greenlight-Programm durch Steam Direct. Bereits seit dem 6. Juni können Spieler nicht mehr abstimmen, welche Spiele über Valves Distributionsplattform veröffentlicht werden. Künftig müssen sich Entwickler registrieren, einen formellen Prozess durchlaufen und pro Spiel eine Einstellgebühr von 100 US-Dollar zahlen. Die Spiele werden außerdem vor der Veröffentlichung geprüft.

Kurz vor Schließung des Systems hat es noch ein Adventure durch den Greenlight-Prozess geschafft. Das deutsche Projekt Space Geeks - Die Knusperflockenverschwörung, welches im September 2016 erfolgreich durch Kickstarter finanziert wurde, hat in letzter Minute grünes Licht erhalten. In einem öffentlichen Kickstarter-Update gibt der Entwickler zudem einen Einblick in den Fortschritt der Entwicklung. So sind alle Szenen mit Ausnahme von Intro und Outro fertiggestellt, die Texte sind zu 95 Prozent vollständig und die deutsche Sprachaufnahme ist ebenfalls zu etwa 65 Prozent komplett.

Englische Sprachausgabe sowie eine DRM-freie Version sind ebenfalls geplant.

Life is Strange: Prequel startet am 31. August

Life is Strange: Prequel startet am 31. August

Publisher Square Enix hat auf der E3 in Los Angeles angekündigt, dass die erste Episode von Before the Storm bereits am 31. August erscheinen soll. Dabei handelt es sich um die Vorgeschichte von Life is Strange und wird sich hauptsächlich um Chloe aus der ersten Serie drehen. Welchen Umfang der Dreiteiler haben soll, ist bisher nicht bekannt.

Einen ersten Trailer gibt es bei YouTube zu sehen.

German Dev Days: Narration durch Weltendesign

  • 11.06.2017   |  
  • 22:54   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
German Dev Days: Narration durch Weltendesign

In unserem vierten Video zu den GermanDevDays spricht Wolfgang Walk in einem kurzen Vortrag über die Regeln für Narration durch Weltendesign anhand konkreter Beispiele. Direkt danach schließt ein Panel mit spannenden Fragen rund um interaktiver Narration an. Viel Spaß!

Das war die Woche

Das märchenhafte Fantasy-Abenteuer Eselmir und die fünf magischen Geschenke hat bei Steam grünes Licht erhalten. Erscheinen soll das Spiel im vierten Quartal diesen Jahres. Auch das First-Person-3D-Adventure BLANK, welches Elemente aus dem Exploration und Survival-Genre nutzt, hat den Sprung auf Steam geschafft. Ein Versuch der Finanzierung über Kickstarter ist allerdings fehlgeschlagen. Steam Greenlight wurde mittlerweile geschlossen und wird ab dem 13. Juni von Steam Direct abgelöst.

Seit dem 2. Juni ist das kurze Adventure Lydia bei Steam erhältlich (5,99 Euro). In dem Spiel geht es um die Auswirkungen des Alkoholismus auf Kinder. Lydia besitzt momentan nur englische Texte, eine deutsche Version ist in Arbeit. Das Horror-Adventure Kholat hat eine Version für die Xbox One erhalten (19,99 Euro).

Die zweite Staffel von Minecraft: Story Mode startet am 11. Juli. Eine Vorbestellung auf GOG (20,79 Euro) und Steam (20,69 Euro) ist bereits möglich. Die Syberia-Reihe kommt für Nintendo Switch. Eine Veröffentlichung des ersten Teils ist im dritten Quartal geplant. Teil zwei und drei folgen dann im vierten und im ersten Quartal nächsten Jahres.

Wie auf der Facebook-Seite von Wadjet Eye Games zu lesen ist, hilft Dave Gilbert bei den Sprachaufnahmen zur Special Edition von Dreamfall Chapters. In dieser werden einige Sprecher von Wadjet Eye Games als neu hinzugekommene Nebencharaktere zu hören sein.

Unterdessen hat Leisure Suit Larry seinen 30. Geburtstag gefeiert. Dazu wurde ein Artikel auf Spiegel Online veröffentlicht.

Ihr habt Hinweise und Themen für unsere Nachrichten und die "Das war die Woche"-Rubrik? Immer her damit!
Schreibt uns einfach eine Nachricht mit ein paar erklärenden Sätzen und den entsprechenden Links. Sollten wir die Neuigkeit verarbeiten, werdet ihr selbstverständlich genannt.

In eigener Sache: Gutes tun, Treff unterstützen!

  • 11.06.2017   |  
  • 14:58   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
In eigener Sache: Gutes tun, Treff unterstützen!

Immer wieder fragen uns Leser, wohin sie Spenden für den Adventure-Treff e.V. schicken können. Daher haben wir unser Spendenkonto jetzt prominent in den rechten Balken gepackt (allerdings nur auf der Desktop-Version der Webseite). Auch Einzahlungen via PayPal sind möglich.

Der Betrieb des Adventure-Treffs kostet viel Geld. Da Werbekunden in Zeiten von Facebook und Google Adwords immer seltener Anzeigen in Communities wie unserer schalten, sind Spenden bei uns wichtiger denn je. Alle Einnahmen nutzt der Adventure-Treff zur Berichterstattung, z.B. für die Serverkosten, Equipment oder die hohen Reisekosten auf der gamescom oder der AdventureX, von der wir für euch live berichten. Als kleinen Anreiz für eine Spende verlesen wir gerne Mitteilungen und Grüße im Verwendungszweck eurer Überweisung in einem der kommenden Podcasts oder Videos.

Auch wer nichts geben möchte, kann uns unterstützen: Einkäufe über unsere rechts verlinkten Partnershops helfen uns ebenfalls sehr. (Der Adventure-Treff erhält eine kleine Provision, sofern ihr das Produkt nach dem Klick auf das Icon in den Warenkorb legt und in einer Sitzung kauft und keinen Adblocker nutzt, der das Tracking verhindert.) In den kommenden Tagen werden wir hier die Unterstützungs-Möglichkeiten auch nochmal erweitern.

Allen Unterstützern sagen wir wie immer ein herzliches Dankeschön!

Versklavtes Unterbewusstsein: The Dream Machine im Test

  • 09.06.2017   |  
  • 15:55   |  
  • Von Tobias Schmitt    
  • |  
  • The Dream Machine
Versklavtes Unterbewusstsein: The Dream Machine im Test
Bereits vor sieben Jahren durften die ersten Spieler, die keine episodischen Adventures scheuten, einen Blick auf das ambitionierte Werk zweier Schweden werfen, dessen finales Kapitel im vergangenen Monat erschienen ist. Das mit Bastel- und Naturmaterialien wie Lehm, Brokkoli und Kondomen künstlerisch in Szene gesetzte Grafikadventure The Dream Machine erzählt die Geschichte des jungen Ehepaars Victor und Alicia Neff, die vor der Geburt ihres gemeinsamen Kindes eine neue Wohnung beziehen – nichtsahnend, dass das Unterbewusstsein ihrer zukünftigen Nachbarn von einer im Keller verborgenen Dream Machine beherrscht wird. Bald schon muss Victor den Kampf gegen die Maschine aufnehmen und ihre Technik einsetzen, um in die Träume seiner eigenen Frau sowie sämtlicher Hausbewohner einzudringen – und jeden einzelnen Verstand von seiner persönlichen Nemesis zu befreien. Wir haben Victor auf seiner spannenden Reise begleitet und schildern euch unsere Eindrücke im Test.

Das sechsteilige Adventure der unabhängigen Spieleschmiede The Sleeping Machine ist wahlweise als Steam-Version oder im Browser spielbar und verfügt bislang nur über englische Untertitel. Der Kaufpreis der gesamten Staffel beträgt 19,95 €.

Microids bringt neues Adventure von Pendulo Studios

  • 08.06.2017   |  
  • 20:56   |  
  • Von Janina Brünner    
  • |  
  • Blacksad
Microids bringt neues Adventure von Pendulo Studios

Wie Microids heute mitgeteilt hat, arbeitet Pendulo Studios zusammen mit Ys Interactive an einem neuen Adventure.

In Blacksad übernimmt der Spieler die Rolle der schwarzen Katze und des Privatdetektiven John Blacksad. Das Spiel ist in den frühen 50er Jahren angesiedelt, in denen in der Sportwelt Korruption, Geld und Ruhm herrscht. Der Besitzer eines Boxclubs wurde tot aufgefunden. Sein Star-Boxer, der bald einen wichtigen Kampf hat, ist verschwunden. Um den Fall zu lösen, muss sich John Blacksad noch einmal in die schäbigen Eingeweide New York Citys begeben...

Das 3D-Mystery-Spiel basiert auf der preisgekrönten Comicserie BLACKSAD der Spanier Juan Díaz Canales und Juanjo Guarnido. Blacksad soll im vierten Quartal 2018 über Microids für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und PC/Mac erscheinen.

Folklore in der Gegenwart - The Edgelands im Test

  • 06.06.2017   |  
  • 18:33   |  
  • Von Janina Brünner    
  • |  
  • The Edgelands
Folklore in der Gegenwart - The Edgelands im Test

Im Mai veröffentlichte der Ein-Mann-Entwickler Marshlight Software sein erstes Spiel. The Edgelands wird als atmosphärisches Abenteuer beworben, welches reale und imaginäre Elemente der Folklore verbindet. Dabei spielt es in der Gegenwart und setzt seinen Schwerpunkt auf das Erkunden und Erzählen der zweideutigen Geschichte, statt auf das Lösen von Rätseln. Wir haben The Edgelands für euch getestet.

Das Spiel kann bei Steam erworben werden (9,99 Euro) oder DRM-frei bei itch.io (£3,99 + Gebühren) und ist lediglich mit englischen Texten erhältlich.

Conarium erscheint heute

  • 06.06.2017   |  
  • 15:13   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • Conarium
Conarium erscheint heute

Das Horror-Adventure Conarium von Entwickler Zoetrope Interactive und Publisher Iceberg Interactive ist ab heute bei Steam erhältlich. Die Steam-Version ist zum Release um 15 Prozent reduziert.

Desweiteren ist bei Amazon eine Box-Version vorbestellbar, die am 23. Juni erscheinen soll. Das Spiel enthält englische Sprachausgabe und deutsche Untertitel.

The Town of Light: Überarbeitete Version und Konsolen-Umsetzungen erschienen

  • 06.06.2017   |  
  • 11:27   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • The Town of Light
The Town of Light: Überarbeitete Version und Konsolen-Umsetzungen erschienen

Der italienische Entwickler LKA.it und Publisher Wired Productions haben heute die Konsolen-Versionen zum psychologischen Horror-Adventure The Town of Light veröffentlicht. Zudem wurde die PC-Version überarbeitet. Steam-Benutzer erhalten ein Update auf Version 2.1, außerdem bringt THQ Nordics ab heute alle drei Versionen als Box für je 19,99 Euro in den Handel. Im Store von Wired Production kann zudem eine Collector's Edition für jeweils 29 Euro bestellt werden, die zusätzliche Inhalte wie ein 100-seitiges Artbook enthält. Das Spiel kommt mit einer deutschen Sprachausgabe. 

Die Verbesserungen am Spiel sind weitreichend. So wurden neue Story-Elemente, Gegenstände und Rätsel hinzugefügt. Außerdem wurde die Sprachausgabe und die Musik überarbeitet und das Spiel liegt nun in einer höheren Auflösung vor.

In The Town of Light übernimmt der Spieler die Rolle von Renée, einer 16-jährigen geistig erkrankten Insassin einer psychiatrischen Anstalt in Italien. Dazu haben die Entwickler die in den 70er Jahren geschlossene psychiatrische Anstalt in Volterra detailgetreu nachgebildet.

Monument Valley 2 für iOS erschienen

Monument Valley 2 für iOS erschienen

Lange war es still um Monument Valley von Ustwo Games (unser Test des ersten Teils). Nun ist überraschend ein zweiter Teil für iOS erschienen. Ursprünglich hatten sich die Entwickler öffentlich einer Fortsetzung gegenüber ablehnend gezeigt. Einen ersten Einblick in das Spiel gibt ein Launch Trailer. Der Titel soll unabhängig vom ersten Teil spielbar sein, dessen Geist aber mit neuen Hauptcharakteren fortführen.

Die Guardians kommen am 6. Juni zurück

Die Guardians kommen am 6. Juni zurück

Telltale Games hat den Veröffentlichungstermin für die zweite Episode zu Marvel's Guardians of the Galaxy angekündigt. Die Episode mit dem Titel Under Pressure erscheint am 6. Juni.

Gleichzeitig wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, den ihr auf unserem YouTube-Kanal findet. Weitere Infos findet ihr in unserer Vorschau.

Seit dem 4. Mai ist außerdem die Box-Version für Playstation 4 und Xbox One erhältlich. Diese enthält die vollständige Staffel, noch nicht erschienene Episoden werden am jeweiligen Tag der Veröffentlichung nachgeladen.

Virtuelle Reise ins Mittelalter - Sandra and Woo im Test

Virtuelle Reise ins Mittelalter - Sandra and Woo im Test

Mit Sandra and Woo in the Cursed Adventure stellt das Studio Feline Fuelled Games nach vier Jahren Entwicklungszeit ihr erstes Adventure fertig. Es basiert auf einem Webcomic und soll auch spielbar sein, ohne diesen zu kennen. Außerdem versprechen die Entwickler eine Point-and-Click-Steuerung, zehn Stunden Spielzeit und eine vollständige deutsche Sprachausgabe. Ob das Spiel die Adventureherzen höher schlagen lässt und ob es sich dabei tatsächlich um ein klassisches deutschsprachiges Adventure handelt, wie sie mittlerweile selten geworden sind, verraten wir euch in diesem Test.

Außerdem haben wir auf unserem YouTube-Kanal ein "Angespielt"-Video veröffentlicht, durch das ihr einen näheren Einblick in das Spiel bekommt.

Das war die Woche

Zum Inhalt der Box-Version von Gold Rush! 2 gibt es nun weitere Infos. Das Spiel wird DRM-frei sein. Außerdem sind Gold Rush! Anniversary, ein Poster und eine Anleitung enthalten. Die deutsche DVD-Hülle erhält zudem eine Banderole und unveröffentlichtes Entwicklungsmaterial zu Gold Rush! Classic aus den 80ern sowie zu Gold Rush! 2. Bei Vorbestellung im Sunlight Games Onlineshop gibt es zusätzlich ein Making-Of sowie drei Postkarten. Außerdem ist das Spiel nun für iOS erhältlich (4,49 Euro).

Das interaktive Buch The Secret of Castel Lupo des italienischen Entwicklers 3x1010 s.r.l. ist nun in einer englischen Version erschienen. Das Spiel richtet sich an Kinder ab acht Jahren und bietet zwei spielbare Charaktere und 35 Räume mit Rätseln. Es ist für Android (4,49 Euro) und iOS ($3.99) erhältlich. Eine Lite-Version kann kostenlos getestet werden. Sie enthält 20 Prozent des Spiels. Eine deutsche Version soll in Kürze folgen.

Red Dwarf Games hat das kostenlose 2D-Adventure Queen of the Vesparians veröffentlicht. In dem Spiel sind wir der Alienbär Wudge, der ausversehen im Weltraum landet und einen Weg zurück zu seiner Familie finden muss. Der Download ist bei Gamejolt möglich. Außerdem bittet das Spiel bei Steam Greenlight um Stimmen.

Zum ersten Geburtstag von Demetrios hat der Entwickler COWCAT bei Kickstarter ein neues Spiel angekündigt. Der Entwicklungsname lautet Project Brok. Es soll sich bei dem Spiel um eine Mischung aus verschiedenen Genres handeln und dennoch ein Adventure sein. Die Entwicklungszeit wird mit drei Jahren angegeben. Eine erste Konzeptzeichnung findet ihr ebenfalls in dem Update.

In einem Kickstarter-Update verkündet der Entwickler Blue Brain Games, dass The House of Da Vinci am 22. Juni für iOS erscheinen wird. Das Spiel enthält deutsche Texte, eine Sprachausgabe gibt es nicht. Die Versionen für Windows, Mac und Android folgen später. Das Horror-Adventure No70: Eye of Basir wurde laut Steam erneut verschoben. Diesmal auf den 28. Juni. Das mysteriöse storylastige Action-Adventure Unknown Fate spielt in einer surrealen Welt und soll im Herbst diesen Jahres erscheinen. Es unterstützt VR und kommt für Windows, Mac, Playstation 4 und Xbox One. Einen neuen Trailer gibt es bei YouTube.

Bei Kotaku ist derweil ein Artikel aufgetaucht, der das Adventure für tot erklärt.

Ihr habt Hinweise und Themen für unsere Nachrichten und die "Das war die Woche"-Rubrik? Immer her damit!
Schreibt uns einfach eine Nachricht mit ein paar erklärenden Sätzen und den entsprechenden Links. Sollten wir die Neuigkeit verarbeiten, werdet ihr selbstverständlich genannt.

Chaos;Child kommt in der Box nach Deutschland

  • 04.06.2017   |  
  • 09:52   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
  • |  
  • Chaos;Child
Chaos;Child kommt in der Box nach Deutschland

Publisher PQubeGames hat für das dritte Quartal dieses Jahres angekündigt, die Visual Novel Chaos;Child in den USA und Europa zu veröffentlichen. Das Spiel gehört zum Universum des Superhelden-Epos Chaos;Head und der Zeitreise-Serie Steins;Gate, die es bereits hierzulande zu kaufen gibt.

Vertrieben wird die Visual Novel in Deutschland durch Flashpoint. Die Fortsetzung folgt dem Helden Takuru, dem Ungereimtheiten bei zwei Mordfällen auffallen.