The Book of Unwritten Tales 2 angekündigt, Zusatzinhalte über Kickstarter

The Book of Unwritten Tales 2 angekündigt, Zusatzinhalte über Kickstarter

The Book of Unwritten Tales 2 angekündigt, Zusatzinhalte über Kickstarter
Vor ein paar Tagen gab es erste Hinweise auf Facebook, inzwischen haben wir die Gewissheit: The Book of Unwritten Tales 2 ist bei Entwickler King Art in Arbeit. Anfang 2015 soll das Spiel für PC, Mac und Linux in den Handel kommen

Das Grundspiel ist dank des Publishers Nordic Games bereits finanziert, jedoch möchte King Art das Spiel um optionale Sidequests, mehr Rätsel, einen Orchestralen Soundtrack sowie umfangreichere Animationen erweitern. Um dies möglich zu machen wenden sie sich über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter an die Spieler. Für 65.000 Dollar wollen sie das Spiel grafisch aufpäppeln, ab 95.000 gibt es zusätzliche Rätselketten und freispielbare Kostüme für die Charaktere, ab 145.000 einen orchestralen Sountrack sowie Videos und Blogupdates aus von der Entwicklung und bei 235.000 sind weitere orchestrale Stücke, mehr Animationen und mehr Hintergrundgrafiken geplant.

Ab einem Betrag von 25 US-Dollar bekommt man das Spiel als Download, komplett DRM-frei bei Fertigstellung und als Early-Access-Titel über Steam, Kapitel für Kapitel. Weitere Belohnungen sind eine Kickstarterexklusive Bigbox, Das-Vieh-Plüschfiguren und vieles mehr. Genaueres könnt ihr ab ca. 11.00 Uhr auf der Projektseite bei Kickstarter erfahren.

Ein Interview zum Spiel und der Kickstarter-Kampagne mit Creative Director Jan Theysen findet ihr bei Gamers Global.

Update (12.02.2014 - 17:20): Zwischenzeitlich hat das Kickstarter-Projekt sein Ziel von 65000 Dollar in unter 30 Stunden erreicht. Die Entwickler haben aus diesem Grund ein neues Video bei Youtube veröffentlicht.

Benutzer-Kommentare

Die Erfahrungen mit King Art + Raven haben mich auch davon abgehalten, hier mitzumachen. Schlechter Support, verstreuen von Falschinformationen usw.
Lebostein
  • 17.02.14    
  • 20:06   

Die Erfahrungen mit King Art + Raven haben mich auch davon abgehalten, hier mitzumachen. Schlechter Support, verstreuen von Falschinformationen usw.

 
Uuuuuuuuund dabei (mein erstes mal :mrgreen:).
Freu mich drauf dass es überhaupt kommt und prognostizieren einfach mal, dass die 145k erreicht werden. Wenns stimmt muss mir jeder hier einen Kasten schicken, oder wie funktioniert das gleich nochmal...
Rech
  • 14.02.14    
  • 12:19   

Uuuuuuuuund dabei (mein erstes mal :mrgreen:).
Freu mich drauf dass es überhaupt kommt und prognostizieren einfach mal, dass die 145k erreicht werden. Wenns stimmt muss mir jeder hier einen Kasten schicken, oder wie funktioniert das gleich nochmal...

 
Ich bin etwas skeptisch, da King Art mit The Raven ein in meinen Augen ziemlich belangloses Spiel entwickelt hat, das mich in vielerlei Hinsicht enttäuscht hat. Aber gebackt wird trotzdem ein wenig ). Auch wenn mir einige Gesichter mal wieder zu kartoffelig erscheinen.

Weiter unten wurde Orchester-Soundtrack als Standard bezeichnet. Ich denke, dass mit diesem Feature das Einspielen des Soundtracks durch ein echtes Orchester gemeint ist und das ist keinesfalls Standard.
knechtodawas
  • 13.02.14    
  • 07:35   

Ich bin etwas skeptisch, da King Art mit The Raven ein in meinen Augen ziemlich belangloses Spiel entwickelt hat, das mich in vielerlei Hinsicht enttäuscht hat. Aber gebackt wird trotzdem ein wenig ). Auch wenn mir einige Gesichter mal wieder zu kartoffelig erscheinen.

Weiter unten wurde Orchester-Soundtrack als Standard bezeichnet. Ich denke, dass mit diesem Feature das Einspielen des Soundtracks durch ein echtes Orchester gemeint ist und das ist keinesfalls Standard.

 
Schönes Update :-)
k0SH
  • 12.02.14    
  • 21:49   

Schönes Update :-)

 
@Masterofclay: Danke für die Erklärung. Dann kann ich es schon eher verstehen.
Black Eye
  • 12.02.14    
  • 12:54   

@Masterofclay: Danke für die Erklärung. Dann kann ich es schon eher verstehen.

 
Paypal wird demnächst aber auch angeboten. )
Abel
  • 12.02.14    
  • 12:50   

Paypal wird demnächst aber auch angeboten. )

 
Geht bei Kickstarter weiterhin nur per Amazon Payments (und da via Kreditkarte). Ist ja aber in Zeiten von Prepaid-Kreditkarten kein Problem.
hans
  • 12.02.14    
  • 12:47   

Geht bei Kickstarter weiterhin nur per Amazon Payments (und da via Kreditkarte). Ist ja aber in Zeiten von Prepaid-Kreditkarten kein Problem.

 
Gibt es mittlerweile außer Amazon noch andere Möglichkeiten, Geld zu transferieren? Oder ist das von Projekt zu Projekt (ja nach dem wo angesiedelt) unterschiedlich?
Lebostein
  • 12.02.14    
  • 12:37   

Gibt es mittlerweile außer Amazon noch andere Möglichkeiten, Geld zu transferieren? Oder ist das von Projekt zu Projekt (ja nach dem wo angesiedelt) unterschiedlich?

 
Oder geht es wirklich nur darum, die Einnahmen schon während der Entwicklung zur Verfügung zu haben?

Genau darum geht es bei jedem Kickstarter, auch wenn natürlich nur der harte Kern der Kundschaft was gibt und man es danach immer noch verkaufen kann. Dazu ist es halt noch Werbung, die zwar einiges an Arbeit macht, aber eben auch sehr viel einbringt. Ob King Art für Feinschliff noch hätte Geld bei Nordic erbetteln können, kann man von außen nur schwer beurteilen. Letztlich wird man sich da aber in der Vergangenheit auf ein Budget geeinigt haben und dann am Ende nochmal anzukommen, ist halt auch nicht erfolgsversprechend und fördert nicht gerade die Geschäftsbeziehung. Aber wie gesagt, das Spiel wäre ja eh gemacht worden, von daher hätte es nicht zwangsläufig auf KS landen müssen, aber King Art wollte das so, weil sie das Konzept mögen und das Spiel damit noch weiter verbessert werden kann.
Abel
  • 12.02.14    
  • 12:18   

Oder geht es wirklich nur darum, die Einnahmen schon während der Entwicklung zur Verfügung zu haben?

Genau darum geht es bei jedem Kickstarter, auch wenn natürlich nur der harte Kern der Kundschaft was gibt und man es danach immer noch verkaufen kann. Dazu ist es halt noch Werbung, die zwar einiges an Arbeit macht, aber eben auch sehr viel einbringt. Ob King Art für Feinschliff noch hätte Geld bei Nordic erbetteln können, kann man von außen nur schwer beurteilen. Letztlich wird man sich da aber in der Vergangenheit auf ein Budget geeinigt haben und dann am Ende nochmal anzukommen, ist halt auch nicht erfolgsversprechend und fördert nicht gerade die Geschäftsbeziehung. Aber wie gesagt, das Spiel wäre ja eh gemacht worden, von daher hätte es nicht zwangsläufig auf KS landen müssen, aber King Art wollte das so, weil sie das Konzept mögen und das Spiel damit noch weiter verbessert werden kann.

 
Geht heutzutage gar nichts mehr ohne Kickstarter? Steht es um das Adventuregenre wirklich so schlecht, dass nun selbst für eigentlich schon durch einen Publisher finanziertes Spiel noch anderweitig Geld beschafft werden muss? Und BoUT kommt mir nun auch nicht gerade wie 'ne erfolglose Marke vor ...

Das ist jetzt nicht unnötig negativ von mir gemeint und vielleicht hab' ich auch wirklich zu wenig Ahnung von der Branche, aber ich kann's echt nicht mehr nachvollziehen.

Da es mit Kickstarter alles so super läuft (klar, klappt auch nicht immer) sind doch offenbar genug zahlwillige Kunden da, um diese Produkte fertigstellen zu können. Ist das plötzlich nicht mehr der Fall, wenn besagte Kunden das Produkt einfach kaufen, wenn es fertig ist, wie bei anderen Spielen auch?

Haben Publisher zu wenig Vertrauen in ihre Produkte? Oder geht es wirklich nur darum, die Einnahmen schon während der Entwicklung zur Verfügung zu haben?

Wie gesagt, bitte nicht als Meckerkommentar verstehen.
Adven
  • 12.02.14    
  • 12:03   

Geht heutzutage gar nichts mehr ohne Kickstarter? Steht es um das Adventuregenre wirklich so schlecht, dass nun selbst für eigentlich schon durch einen Publisher finanziertes Spiel noch anderweitig Geld beschafft werden muss? Und BoUT kommt mir nun auch nicht gerade wie 'ne erfolglose Marke vor ...

Das ist jetzt nicht unnötig negativ von mir gemeint und vielleicht hab' ich auch wirklich zu wenig Ahnung von der Branche, aber ich kann's echt nicht mehr nachvollziehen.

Da es mit Kickstarter alles so super läuft (klar, klappt auch nicht immer) sind doch offenbar genug zahlwillige Kunden da, um diese Produkte fertigstellen zu können. Ist das plötzlich nicht mehr der Fall, wenn besagte Kunden das Produkt einfach kaufen, wenn es fertig ist, wie bei anderen Spielen auch?

Haben Publisher zu wenig Vertrauen in ihre Produkte? Oder geht es wirklich nur darum, die Einnahmen schon während der Entwicklung zur Verfügung zu haben?

Wie gesagt, bitte nicht als Meckerkommentar verstehen.

 
@Black Eye: Das hatten wir bei unserem Battle Worlds Kronos Kickstarter auch so gemacht, aber der Verwaltungsaufwand war enorm hoch. Leute sind umgezogen, einige hatten vergessen die Gebühr für den Versand zu ihrem Pledge hinzuzufügen und letzendlich mussten wir sogar teilweise draufzahlen.
Masterofclay
  • 12.02.14    
  • 11:38   

@Black Eye: Das hatten wir bei unserem Battle Worlds Kronos Kickstarter auch so gemacht, aber der Verwaltungsaufwand war enorm hoch. Leute sind umgezogen, einige hatten vergessen die Gebühr für den Versand zu ihrem Pledge hinzuzufügen und letzendlich mussten wir sogar teilweise draufzahlen.

 
Grr, man sollte es erstmal den Text Korrektur lesen, bevor man ihn abschickt. Hoffe der letzte Comment ist trotzdem verständlich.
Black Eye
  • 12.02.14    
  • 10:01   

Grr, man sollte es erstmal den Text Korrektur lesen, bevor man ihn abschickt. Hoffe der letzte Comment ist trotzdem verständlich.

 
Mit den Versankosten bin ich auch recht verwirrt. Beim Turrican Kickstarter ging das es ohne Versandkosten, es gab nur im Text einen Vermerk wenn ich mich recht entsinne, das Backer ausserhalb der EU 10 $ Versand zu zahlen haben. Warum war das hier nicht möglich (gebacked habe ich trotzdem -) )?
Black Eye
  • 12.02.14    
  • 09:59   

Mit den Versankosten bin ich auch recht verwirrt. Beim Turrican Kickstarter ging das es ohne Versandkosten, es gab nur im Text einen Vermerk wenn ich mich recht entsinne, das Backer ausserhalb der EU 10 $ Versand zu zahlen haben. Warum war das hier nicht möglich (gebacked habe ich trotzdem -) )?

 
Das kleine Vieh-Plüschtier ist schon echt niedlich, hätte ich auch ganz gern, aber 66 Euro ist mir dann leider auch zuviel dafür. Ich glaube da muss man schon Hardcore-Vieh-Fan sein um das zu berappen... )
Kater Karlo
  • 11.02.14    
  • 22:34   

Das kleine Vieh-Plüschtier ist schon echt niedlich, hätte ich auch ganz gern, aber 66 Euro ist mir dann leider auch zuviel dafür. Ich glaube da muss man schon Hardcore-Vieh-Fan sein um das zu berappen... )

 
Erstklassiges Kickstarter-Video, dass gezeigte Material sieht jetzt schon fantastisch aus.
Die Story des ersten Teils hat mich damals zwar überhaupt nicht beeindruckt, aber es war trotzdem ein sehr unterhaltsames Spiel mit vielen kreativen Ideen.
Grafisch gehört das Spiel immer noch zum Besten, was das Adventure-Genre bisher hervorgebracht hat, und Teil 2 scheint da nahtlos anzuknüpfen.
Problem
  • 11.02.14    
  • 22:05   

Erstklassiges Kickstarter-Video, dass gezeigte Material sieht jetzt schon fantastisch aus.
Die Story des ersten Teils hat mich damals zwar überhaupt nicht beeindruckt, aber es war trotzdem ein sehr unterhaltsames Spiel mit vielen kreativen Ideen.
Grafisch gehört das Spiel immer noch zum Besten, was das Adventure-Genre bisher hervorgebracht hat, und Teil 2 scheint da nahtlos anzuknüpfen.

 
Knapp 14 € zusätzlich an Versand finde ich für meine Brieftasche schon etwas hart, wenn man sich für die 160$ Variante aufgrund des Plüschies entscheidet. 117 € Investition sind nicht für jeden ein Pappenstiel. Und wenn der Kram sowieso aus Deutschland kommt, ists auch für mich (wenn auch teilweise nachvollziehbar, dass es nicht anders einzurichten ging) doch am Ende wahrscheinlich genau der Grund, dass ich es komplett sein lasse, weil mir die Endsumme zu hoch wird. Schade eigentlich.
Kleener_Apfel
  • 11.02.14    
  • 22:00   

Knapp 14 € zusätzlich an Versand finde ich für meine Brieftasche schon etwas hart, wenn man sich für die 160$ Variante aufgrund des Plüschies entscheidet. 117 € Investition sind nicht für jeden ein Pappenstiel. Und wenn der Kram sowieso aus Deutschland kommt, ists auch für mich (wenn auch teilweise nachvollziehbar, dass es nicht anders einzurichten ging) doch am Ende wahrscheinlich genau der Grund, dass ich es komplett sein lasse, weil mir die Endsumme zu hoch wird. Schade eigentlich.

 
Es hat doch keiner etwas dagegen, wenn man die Versandkosten für die Backer zurück überweist Ist doch nur eine Formalie.

Unabhängig davon sind wir dann doch wieder bei im Schnitt 10 Euro mehr für eine gewisse Nutzergruppe. Versandkosten hin oder her.
realchris
  • 11.02.14    
  • 20:45   

Es hat doch keiner etwas dagegen, wenn man die Versandkosten für die Backer zurück überweist Ist doch nur eine Formalie.

Unabhängig davon sind wir dann doch wieder bei im Schnitt 10 Euro mehr für eine gewisse Nutzergruppe. Versandkosten hin oder her.

 
ich finde es nur blöd zahlen zu müssen und somit im Prinzip den Amis die Versandkosten zu zahlen.

Ja, das ist schon etwas absurd. Als Deutscher muss ich für ein Spiel das aus Deutschland verschickt wird Versandkosten bezahlen, aber die Amis bekommen es frei Haus? Grummel, das ärgert mich auch schon ein bißchen. :(

Dann hätte man besser von allen Backern Versandkosten verlangen sollen, bzw die Versandkosten einfach gleich in die Tiers mit einpreisen sollen.

Naja, irgendwas ist halt immer, freu mich aber trotzdem... )
Kater Karlo
  • 11.02.14    
  • 18:43   

ich finde es nur blöd zahlen zu müssen und somit im Prinzip den Amis die Versandkosten zu zahlen.

Ja, das ist schon etwas absurd. Als Deutscher muss ich für ein Spiel das aus Deutschland verschickt wird Versandkosten bezahlen, aber die Amis bekommen es frei Haus? Grummel, das ärgert mich auch schon ein bißchen. :(

Dann hätte man besser von allen Backern Versandkosten verlangen sollen, bzw die Versandkosten einfach gleich in die Tiers mit einpreisen sollen.

Naja, irgendwas ist halt immer, freu mich aber trotzdem... )

 
Danke neon.
Ich finde es auch nicht so teuer, ich finde es nur blöd zahlen zu müssen und somit im Prinzip den Amis die Versandkosten zu zahlen.
Dirk
  • 11.02.14    
  • 18:30   

Danke neon.
Ich finde es auch nicht so teuer, ich finde es nur blöd zahlen zu müssen und somit im Prinzip den Amis die Versandkosten zu zahlen.

 
Hab mich auch direkt mal beteiligt. Schade, dass das Plüschtier vom Vieh erst bei so einem hohen Pledge möglich ist. Gibt's vielleicht später noch die Option so einen als Add-On zu kaufen? Das wäre super. Viel Erfolg!
cleo666
  • 11.02.14    
  • 18:26   

Hab mich auch direkt mal beteiligt. Schade, dass das Plüschtier vom Vieh erst bei so einem hohen Pledge möglich ist. Gibt's vielleicht später noch die Option so einen als Add-On zu kaufen? Das wäre super. Viel Erfolg!

 
Dirk, es gibt anscheinend bei Kickstarter nur eine Option, Versandkosten mit einzubinden und die unterscheidet typisch amerikanisch halt nur zwischen 'USA' und 'Rest of World'. Ich finde 10$ (also knapp 7 Euro) für Porto und Verpackung jetzt aber auch nicht wirklich teuer. Versandt wird aus Deutschland, damit fallen wenigstens keine Zollgebühren an.
neon
  • 11.02.14    
  • 17:15   

Dirk, es gibt anscheinend bei Kickstarter nur eine Option, Versandkosten mit einzubinden und die unterscheidet typisch amerikanisch halt nur zwischen 'USA' und 'Rest of World'. Ich finde 10$ (also knapp 7 Euro) für Porto und Verpackung jetzt aber auch nicht wirklich teuer. Versandt wird aus Deutschland, damit fallen wenigstens keine Zollgebühren an.

 
Orchestersoundtrack ist also normal für heutige Adventureproduktionen? Sehr lustig :-)
hans
  • 11.02.14    
  • 16:33   

Orchestersoundtrack ist also normal für heutige Adventureproduktionen? Sehr lustig :-)

 
@Abel: Ich gehe mal davon aus, dass wir auf die Minute mit Erreichen der 65.000 von einer PayPal-Option hören werden. Ist ein bisschen ein Risiko - nicht dass potenzielle Kreditkartenbacker am Ende aus Bequemlichkeit auf diese Option WARTEN...

Ansonsten - keine unangenehmen Rückfragen hier, bist du wahnsinnig! Bei unangenehmen Themen im Forum, wie dem Nordic-Games-Shop-Desaster im letzten August, bricht King Art die Foren- und Kundenkommunikation ohne vorhergehende Ankündigung für vier Monate komplett ab. Und du wärst schuld! Du!! :twisted:


@kkdouble: Wie Nate im Kickstarter-Video schon andeutet, ob's wirklich länger wird gegenüber der Version, die ohne Zuschuss in den Läden gelandet wäre, werden wir nie herausfinden. Im Gegensatz zu Broken Age aber glaube ich schon, dass wir den Produktionswert an den Extrarätseln und alternativen Lösungswegen sehen können.
Vainamoinen
  • 11.02.14    
  • 16:33   

@Abel: Ich gehe mal davon aus, dass wir auf die Minute mit Erreichen der 65.000 von einer PayPal-Option hören werden. Ist ein bisschen ein Risiko - nicht dass potenzielle Kreditkartenbacker am Ende aus Bequemlichkeit auf diese Option WARTEN...

Ansonsten - keine unangenehmen Rückfragen hier, bist du wahnsinnig! Bei unangenehmen Themen im Forum, wie dem Nordic-Games-Shop-Desaster im letzten August, bricht King Art die Foren- und Kundenkommunikation ohne vorhergehende Ankündigung für vier Monate komplett ab. Und du wärst schuld! Du!! :twisted:


@kkdouble: Wie Nate im Kickstarter-Video schon andeutet, ob's wirklich länger wird gegenüber der Version, die ohne Zuschuss in den Läden gelandet wäre, werden wir nie herausfinden. Im Gegensatz zu Broken Age aber glaube ich schon, dass wir den Produktionswert an den Extrarätseln und alternativen Lösungswegen sehen können.

 
Wenn man schon ein fertiges Grundspiel hat und somit die Dramaturgie schon steht. Wieso dann noch zusätzliche Rätsel einbauen? Die können doch gar nichts mehr zur Handlung beitragen. Zusätzliche Charaktere sind doch auch nicht nötig, wenn das Grundspiel schon steht. In eine Geschichte gehört nur das, was der Geschichte dient und wenn das Grundspiel schon steht macht das keinen Sinn. Es läuft doch gerade so gut wie nie. Warum solche eigentlich normalen Dinge wie ein Orchestersoundtrack und gute Animationen und Grafik. Wenn es so gut läuft, müsste das doch schon im Grundbudget sein. Also wenn das Grundspiel bereits finanziert ist, wieso dann diese Summen für eigentlich selbstverständliche Dinge?
realchris
  • 11.02.14    
  • 16:27   

Wenn man schon ein fertiges Grundspiel hat und somit die Dramaturgie schon steht. Wieso dann noch zusätzliche Rätsel einbauen? Die können doch gar nichts mehr zur Handlung beitragen. Zusätzliche Charaktere sind doch auch nicht nötig, wenn das Grundspiel schon steht. In eine Geschichte gehört nur das, was der Geschichte dient und wenn das Grundspiel schon steht macht das keinen Sinn. Es läuft doch gerade so gut wie nie. Warum solche eigentlich normalen Dinge wie ein Orchestersoundtrack und gute Animationen und Grafik. Wenn es so gut läuft, müsste das doch schon im Grundbudget sein. Also wenn das Grundspiel bereits finanziert ist, wieso dann diese Summen für eigentlich selbstverständliche Dinge?

 
schon klar! Aber bezog sich eher auf mehr Hintergründe und vielleicht Charactere.
kkdouble
  • 11.02.14    
  • 16:05   

schon klar! Aber bezog sich eher auf mehr Hintergründe und vielleicht Charactere.

 
Und abgesehen davon: Wenn es mehr Rätsel hat steigt natürlich auch die Spielzeit...
Kater Karlo
  • 11.02.14    
  • 15:26   

Und abgesehen davon: Wenn es mehr Rätsel hat steigt natürlich auch die Spielzeit...

 
@kkdouble

Die Spielzeit ist doch ohnehin schon mit 20 Stunden angegeben. Da kann man sich glaube ich wirklich nicht beschweren. Wobei ich aber gegen noch mehr mehr mehr natürlich auch nichts einzuwenden hätte. )
Kater Karlo
  • 11.02.14    
  • 15:22   

@kkdouble

Die Spielzeit ist doch ohnehin schon mit 20 Stunden angegeben. Da kann man sich glaube ich wirklich nicht beschweren. Wobei ich aber gegen noch mehr mehr mehr natürlich auch nichts einzuwenden hätte. )

 
wenn die höheren Ziele erreicht werden, dann hoffe ich mal dass das Spiel allgemein umfangreicher wird. Mehr Hintergründe, Charactere, Sprachaufnahmen usw. Bisher ist zwar die Rede von mehr Rätsel, Ton aber nicht wirklich dass es umfangreicher wird, bzw dass es sich auf die Spielzeit auswirkt.
kkdouble
  • 11.02.14    
  • 14:58   

wenn die höheren Ziele erreicht werden, dann hoffe ich mal dass das Spiel allgemein umfangreicher wird. Mehr Hintergründe, Charactere, Sprachaufnahmen usw. Bisher ist zwar die Rede von mehr Rätsel, Ton aber nicht wirklich dass es umfangreicher wird, bzw dass es sich auf die Spielzeit auswirkt.

 
Sehr schöne!
Bin dabei! Sogar ordentlich!
Aber... einiges gefällt mir an dem Projekt nicht.
Mehr dazu im Forum.
k0SH
  • 11.02.14    
  • 14:54   

Sehr schöne!
Bin dabei! Sogar ordentlich!
Aber... einiges gefällt mir an dem Projekt nicht.
Mehr dazu im Forum.

 
Man muss also in Europa 10$ zahlen, obwohl aus DE verschickt wird und in Amerika nicht, verstehe ich das richtig=

Oder kann ich meinen Pledge um 10$ Versandkosten verringern?
Dirk
  • 11.02.14    
  • 14:33   

Man muss also in Europa 10$ zahlen, obwohl aus DE verschickt wird und in Amerika nicht, verstehe ich das richtig=

Oder kann ich meinen Pledge um 10$ Versandkosten verringern?

 
Und mit $100 gebacked, YES!
Laserschwert
  • 11.02.14    
  • 14:27   

Und mit $100 gebacked, YES!

 
@Masterofclay

Um Vains Frage zu wiederholen... Paypal?
Abel
  • 11.02.14    
  • 14:01   

@Masterofclay

Um Vains Frage zu wiederholen... Paypal?

 
strrrrrrrrrrrrrrike!
The Knight
  • 11.02.14    
  • 13:28   

strrrrrrrrrrrrrrike!

 
achso :) Nein, wird aus DE verschickt
Masterofclay
  • 11.02.14    
  • 13:01   

achso :) Nein, wird aus DE verschickt

 
Masterofclay: Ja, ich habe auch kein Problem mit Versandkosten (umgerechnet sind's ja nur 7 Euro), mir ging es mehr darum, ob das durch den Zoll muss.
neon
  • 11.02.14    
  • 12:58   

Masterofclay: Ja, ich habe auch kein Problem mit Versandkosten (umgerechnet sind's ja nur 7 Euro), mir ging es mehr darum, ob das durch den Zoll muss.

 
Paypal-Option, sobald die 65.000 erreicht sind?
Vainamoinen
  • 11.02.14    
  • 12:55   

Paypal-Option, sobald die 65.000 erreicht sind?

 
Fantastisch, das wird mein heiß erwartetstes Spiel, wüsste nicht was mir da nicht gefallen soll! :D

Ich sag einfach nur DANKE King Art!
Kater Karlo
  • 11.02.14    
  • 12:52   

Fantastisch, das wird mein heiß erwartetstes Spiel, wüsste nicht was mir da nicht gefallen soll! :D

Ich sag einfach nur DANKE King Art!

 
@neon: Leider gibt es bei Kickstarter nur die Option ausserhalb von den USA , deswegen mussten wir es so machen
Masterofclay
  • 11.02.14    
  • 12:49   

@neon: Leider gibt es bei Kickstarter nur die Option ausserhalb von den USA , deswegen mussten wir es so machen

 
Bin auch mit $80 dabei, das mit dem Versand hat mich allerdings auch gewundert, ist wohl dem Umstand geschuldet, dass King Art sich pro forma als amerikanisches Unternehmen registrieren musste. Wäre natürlich gut, wenn man das noch anpassen könnte, habe jetzt aber vorerst die $10 Aufpreis für den Versand mitgepleged.
sid6581
  • 11.02.14    
  • 12:47   

Bin auch mit $80 dabei, das mit dem Versand hat mich allerdings auch gewundert, ist wohl dem Umstand geschuldet, dass King Art sich pro forma als amerikanisches Unternehmen registrieren musste. Wäre natürlich gut, wenn man das noch anpassen könnte, habe jetzt aber vorerst die $10 Aufpreis für den Versand mitgepleged.

 
Mal eine Frage:

Add $10 USD to ship outside the US

Ihr verschickt doch nicht aus US?
neon
  • 11.02.14    
  • 12:33   

Mal eine Frage:

Add $10 USD to ship outside the US

Ihr verschickt doch nicht aus US?

 
Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Unterstützung! :)
Kleine Korrektur zur Newsmeldung:
Das Spiel ist nicht als Early Access ODER kompletter Download zu haben, sondern Backer bekommen natürlich beides.
Masterofclay
  • 11.02.14    
  • 12:25   

Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Unterstützung! :)
Kleine Korrektur zur Newsmeldung:
Das Spiel ist nicht als Early Access ODER kompletter Download zu haben, sondern Backer bekommen natürlich beides.

 
Die Kickstarter-Seite ist jetzt Online. Es geht los! )
axelkothe
  • 11.02.14    
  • 12:00   

Die Kickstarter-Seite ist jetzt Online. Es geht los! )

 
Ach, klingt das gut! Das wird das erste Spiel, das ich finanziell unterstütze.
Also wenn das Ziel von 235000 erreicht wird, dann kann man wohl wirklich großes erwarten...
kkdouble
  • 11.02.14    
  • 11:23   

Ach, klingt das gut! Das wird das erste Spiel, das ich finanziell unterstütze.
Also wenn das Ziel von 235000 erreicht wird, dann kann man wohl wirklich großes erwarten...

 
Geil :-D
ImaMightyPirate
  • 11.02.14    
  • 11:12   

Geil :-D

 
Na das ist für mich eine Pflichtunterstützung. Das Interview ist übrigens nett und ich finde es klasse, dass man eine ähnlich hohe Spielzeit anpeilt und man auf jeden Fall mehr Rätsel und Locations hat als im ersten Teil.
Abel
  • 11.02.14    
  • 11:05   

Na das ist für mich eine Pflichtunterstützung. Das Interview ist übrigens nett und ich finde es klasse, dass man eine ähnlich hohe Spielzeit anpeilt und man auf jeden Fall mehr Rätsel und Locations hat als im ersten Teil.

 
Die kommen in Stunden über die Ziellinie, wenn es nach mir geht.
Vainamoinen
  • 11.02.14    
  • 11:04   

Die kommen in Stunden über die Ziellinie, wenn es nach mir geht.

 
Genaueres könnt ihr ab ca. 11.00 Uhr auf der Projektseite bei Kickstarter erfahren.

Bin gespannt auf das Projekt. Kingart ist ja Kickstarter-erfahren, es sollte also nicht so viel schief gehen.
hans
  • 11.02.14    
  • 10:59   

Genaueres könnt ihr ab ca. 11.00 Uhr auf der Projektseite bei Kickstarter erfahren.

Bin gespannt auf das Projekt. Kingart ist ja Kickstarter-erfahren, es sollte also nicht so viel schief gehen.

 
Äh, Link zu Kickstarter infunktional... noch ?
Vainamoinen
  • 11.02.14    
  • 10:56   

Äh, Link zu Kickstarter infunktional... noch ?

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.