1 - 25 (von 600)
« 1 2 3 4 5 6 7 ... » 
 

Das war die Woche...

  • 09.05.2004   |  
  • 19:36   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Nicht jede Neuigkeit aus dem Adventure-Bereich findet ihren Weg auf unsere Startseite, da sonst ein viel zu unübersichtlicher Newsberg die Seite fluten und wirklich wichtige Dinge zu schnell untergehen würden. Deswegen wollen wir in Zukunft das sonst eher newsarme Wochenende dazu nutzen, in einem Wochenresümee die interessanten Dinge zu würdigen, die wir in den vergangenen Tagen unterschlagen haben. Wir hoffen, so mehr Informationen bieten zu können, ohne dass die Übersichtlichkeit leidet. Viel Spaß damit!

In der vergangenen Woche wurde die dritte Seite des Black Mirror Comics veröffentlicht, den dtp von Kollege Bigking (Adventurecorner) zeichnen lässt. Außerdem wurde schon der dritte Trailer zu Larry 8 veröffentlicht, der immer noch nicht besonders viele Adventure-Elemente vermuten lässt. Schon mehr Adventure scheint da in Gooka: The Mystery of Janatris zu stecken, dem bisher wenig beachteten Point & Click Adventure aus Tschechien, das allerdings auch Actionelemente mitbringt. Ein Trailer findet sich bei Gamers Hell.

Dort gibt es auch sechs neue Screenshots zu dem filmartigen 3D-Adventure Fahrenheit, das für Ende 2004 angekündigt ist. Wer mit der Einstellung des Jane-Jensen-Adventures schon das Ende der Adventure Company befürchtet hat, kann aufatmen: Laut einer Stellungnahme bei Adventuregamers wird Dreamcatcher USA weiter in allen Budget-Klassen aktiv sein - auch wenn bisher die ganz großen Spiele in Europa von anderen Publishern vertrieben wurden. Zum Schluss noch Wasser auf die Mühlen der LucasArts-Postapokalyptiker: In diesem Thread sind jede Menge Bilder aus frühen Versionen von The Dig aufgetaucht, die so im fertigen Spiel nicht zu sehen sind.

Das war die Woche...

  • 16.05.2004   |  
  • 23:40   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Die vergangen Woche wurde natürlich dominiert von der diesjährigen E3, auf der auch einige Adventures gezeigt wurden. Unsere Kollegen von Adventure Gamers haben ihr Hype-O-Meter nach dem Messebesuch angepasst und warten demnach am meisten auf die Spiele Dreamfall, Fahrenheit, Booby Trap (von Jane Jensen), Still Life (mit Syberia-Engine) und Myst IV. Einigen Andeutungen von verschiedenen Seiten lässt sicher aber entnehmen, dass es in den nächsten Wochen noch weitere Neuankündigungen im Adventure-Sektor gibt.

Aber auch neben der E3 gab es einiges berichtenswertes. So hat Crimson Cow eine witzige Sounddatei veröffentlicht, in der die verschiedenen Charaktere aus The Westerner um die Wette reimen. Spielmusik gibt es dagegen aus Black Mirror zum Download - so kann man sich ein Gefühl für die Atmosphäre verschaffen. Die Kollegen von der Adventurecorner haben sich dagegen Prezzemolo, das italienische Kinder-Adventure der Tony-Tough-Macher genauer angesehen. Ihr Special umfasst einen einen Test, ein Interview, einen Video-Bericht und einen Comic.

Interessant ist auch dieser Beitrag in unserem Forum. Offenbar sind einige Spieler von In Memoriam nach ihrer Meinung zu einem möglichen zweiten Teil gefragt worden. Möglichweise wird demnächst also ein Nachfolger zu dem bald als "Missing" in Nordamerika erscheinenden Spiele-Experiment entwickelt. Auch die Fans der Heureka Klett Lernadventures dürfen aufhorchen: Der Entwickler von Spielen wie Physikus oder Geograficus, Ruske & Pühretmaier, heißt jetzt BrainGame Publishing und wird in Zukunft selbst als Publisher auftreten. Es ist nicht explizit von neuen Adventures die Rede, immerhin aber von "intelligenter, anspruchsvoller Unterhaltung". Bald soll es erste Infos zu kommenden Produkten geben.

Das Filetstück zum Schluss: Fans von Monkey Island können sich den 18. August im Kalender anstreichen. Dann findet nämlich das Eröffnungskonzert zur Games Convention 2004 statt, bei dem das Prager FILMharmonic Orchestra im Leipziger Gewandhaus auch ein Stück aus dem Soundtrack von Monkey Island spielen wird. Karten sollen in Kürze verfügbar sein. Mehr Informationen gibt es bei uns im Forum.

Das war die Woche...

  • 23.05.2004   |  
  • 18:08   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Wie in der Woche nach der E3 üblich tauchen überall im Netz Previews von den vorgestellten Spielen auf. Aus der Sicht von Genre-Fans geschrieben sind wie immer die Artikel von Adventuregamers.com zu Dreamfall, Fahrenheit, Booby Trap, Still Life und Myst IV. Zum besten Adventure der E3 wurde von den drei wichtigen Seiten Gamespy, Gamespot und IGN einstimmig Dreamfall gewählt.

Maniac Mansion Deluxe scheint sich zum vollen Erfolg zu entwickeln. Insgesamt gab es in den ersten 48 Stunden mindestens 25.000 Downloads, Google findet bereits 6200 Seiten mit dem Stichwort. Infos zu dem Spiel gibt es weiterhin bei LucasFan Games, den Download bei uns.

Seit dieser Woche im Handel sind CSI: Dark Motives, Ubisofts Spiel zur beliebten TV-Serie und Egypt 3 von Dreamcatcher, das die Spieler ins alte Ägypten entführt. In Memoriam kostet als Ubisoft Exklusive nur noch ca. 15 Euro und Baphomets Fluch 3 gibt es bei einigen Händlern schon für knappe 10 Euro.

Das war die Woche...

  • 30.05.2004   |  
  • 19:38   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
In dieser Woche gab es wieder einige Änderungen in unserer Release-Liste. So erscheint z.B. Myst IV frühestens am 23. September. Dreamcatcher verspricht Evany für kommenden Dienstag, Aura für den 19. Juli und Law & Order 2 erscheint erst im September.

Neben den Terminänderungen gab es in den vergangenen Tagen auch wieder einige E3-Artikel zu lesen: Adventure Gamers wirft einen Blick auf Atlantis Evolution, Law & Order 3 und Nancy Drew 10, das voraussichtlich nicht in Deutschland erscheinen wird. Just Adventure+ hat sich unter anderem Martin Mystère und Still Life genauer angesehen.

Auch Trailer gab es zu sehen: Vivendi hat seine E3-Trailer zu Fahrenheit und Larry 8 veröffentlicht, Just Adventure+ zeigt erste bewegte Bilder aus dem unabhängig entwickelten Rhem 2.

Einen großen Erfolg feiert Maniac Mansion Deluxe: Es ist wohl das erste Fanadventure, das in der ersten Woche nach der Veröffentlichung über 100.000 Downloads zu verzeichnen hat. Wer es noch nicht hat, bekommt es auf unserer Download-Seite.

Das war die Woche...

  • 06.06.2004   |  
  • 22:36   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
In der vergangenen Woche waren viele Adventure-Fans mit dem Spielen von Syberia 2 beschäftigt. Erste Online-Reviews sind auf Gamezone und Rebell.at zu lesen, denen das Spiel 8/10 bzw. 80 Prozentpunkte wert war. Unsere Besprechung erscheint in Kürze. Wintermute hat in unserem Forum auf ein Interview zu Dreamfall hingewiesen, das auch abgefilmte Szenen von der E3 enthält. Zwar ist die Qualität nicht sehr gut, immerhin sind es aber erste bewegte Bilder des Longest-Journey-Nachfolgers.

Die Kollegen von Just Adventure+ veröffentlichen inzwischen auch ihre Preview von der E3, unter anderem von Fahrenheit und Myst IV: Revelation. In letzterem erfährt man, dass das Spiel auf immerhin 3 DVDs ausgeliefert wird. Und wer am Fabel-Adventure Inherit the Earth interessiert ist, für den hat The Wyrmkeep Entertainment nach ihrer XP-Version vom letzten Jahr jetzt auch eine Version für MacOS X veröffentlicht. Diese kostet 20 Dollar plus Versandkosten.

Das war die Woche...

  • 13.06.2004   |  
  • 23:51   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Der britische Publisher Digital Jesters hat in dieser Woche eine eigene Homepage zu Sherlock Holmes and the Silver Earring online gestellt. Mehr als auf der offiziellen Seite von Frogwares ist dort aber nicht zu erfahren. Dreamcatcher hat uns wieder 6 neue Bilder zu Aura geschickt, die ab sofort in unserer Galerie zu finden sind. Ab dieser Woche wird der Dreamcatcher-Titel Evany auch in Deutschland verkauft.

Schöne Bilder und entspannende Musik gibt es in dem kleinen Flash-Adventure Quest for the Rest von den Machern des beliebten Samorost. Die endgültige Version 2.61 des Adventure Game Studio ist erschienen. Das Changelog ist wieder sehr lang, unter anderem werden Vorschau-Anzeigen und ActiveX Plugins unterstützt.

Das war die Woche...

  • 20.06.2004   |  
  • 21:35   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Neben Gooka und Aura (wir berichteten) gab es diese Woche auch eine Goldmeldung zum Uru-Addon The Path of the Shell. Der Releasetermin (1.7. in Deutschland) wird sich demnach wohl nicht wesentlich verschieben. Zeitgleich wird es eine Compilation mit Uru, To D'Ni und The Path of the Shell geben - ein wenige MB großes Video zu Uru: Complete Chronicles ist diese Woche auch erschienen.

Zu dem unabhängig entwickelten Adventure Lifestream hat der Entwickler einen Trailer zum Download bereitgestellt - auch eine 50 MB große Demo bietet die Seite. Die Kollegen von Just Adventure+ haben währenddessen ein Interview zum 3D-Fanadventure King's Quest IX geführt.

Die britische Firma AllintheGame hat Ex-Revolution-Mann Steve Ince verpflichtet. Für welches Projekt der Spieldesigner dort tätig sein wird, ist noch nicht bekannt. Black Mirror kann man jetzt zum reduzierten Preis von knapp 30 Euro kaufen. Und zuletzt eine Info für die Rätselnasen unter euch: In der aktuellen Runde unseres Forenspiels gibt es noch einen Punkt zu vergeben - zu gewinnen gibt es langfristig ein von Tim Schafer signiertes Grim Fandango Spiel.

Das war die Woche...

  • 27.06.2004   |  
  • 22:47   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
In dieser Woche haben wir unsere Release-Liste generalüberholt. Sie enthält jetzt neben zusätzlichen Informationen wie z.B. internationalen Erscheinungsdaten auch deutlich mehr Links zu Trailern, Vorschauberichten, Interviews und Screenshots. Auch inhaltlich haben wir aufgeräumt: Jetzt stehen allein für dieses Jahr noch fast 20 Adventures in unserer Liste, obwohl Still Life und The Omega Stone 2 auf das nächste Jahr geschoben wurden. Aktualisierungen gab es in dieser Woche insbesondere bei Dreamcatcher-Titeln: Während wir uns bei Dark Fall 2 bis Ende Oktober gedulden müssen soll Atlantis Evolution am 18.10. erscheinen. Alles weitere wie immer in unserer Release-Liste.

Neues gab es auch zu Aura - Tor zur Ewigkeit. Während Adventure Gamers den vierten Teil des Designertagebuchs veröffentlicht hat, veranstaltete JustAdventure+ gleich eine ganze Aura-Woche mit vielen Screenshots, Infos zum Spiel, Konzeptzeichnungen und einem Interview.

Syberia-Fans sollten sich das Gewinnspiel auf der Adventure Corner näher ansehen: Da gibt es nicht nur Syberia II zu gewinnen, sondern auch handsignierte Versionen des ersten Teils.

Das war die Woche...

  • 05.07.2004   |  
  • 20:00   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Eine eher ruhige Woche haben wir diesmal zu verzeichnen. Zum einen wäre höchstens zu erwähnen, dass die Schöpfer von Tex Murphy in ihrem letzten großen Chat weiterhin nicht viel neues mitteilen konnten: Sie sähen die wirkliche Kreativität weiterhin im Internet und auch die Produktion eines "Online-Audio-Adventures" schlossen Conners und Jones nicht aus. Trotz alledem würde immer noch an einer lauffähigen Demo eines Vollprodukt-Adventures zur Überzeugung der Geldgeber bei Microsoft gebastelt. Zum anderen ist ab heute auch wieder eine neue Umfrage in unserer rechten Leiste online. Diesmal wollen wir Eure Meinung zum neuesten Spiel von Bill Tyler wissen.

Das war die Woche...

  • 18.07.2004   |  
  • 19:08   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
In dieser Woche gab es wieder Neuigkeiten zur deutschen Hoffnung The Moment of Silence: Während wir unserer Galerie um fünf neue Bildern mit Charakteren bereichern konnten, hat der Publisher Digital Jesters bekannt gegeben, das Adventure auf dem wichtigen UK-Markt zu veröffentlichen: Damit beginnt das Spiel jetzt auch seinen Weg in internationale Territorien. Gamershell hat auch ein neues Interview mit Martin Ganteföhr geführt - bahnbrechend Neues ist dabei allerdings nicht herausgekommen.

Vor einigen Tagen ist die internationale Version von Gooka - The Mystery of Janatris erschienen. Wer sich für das 3D-Adventure mit Actioneinlagen interessiert, kann sich jetzt neben dem Trailer auch drei neue Musikstücke aus dem Soundtrack anhören oder eines der ersten Reviews lesen. Links dazu finden sich wie immer im Adventure-Archiv.

Unter die Blog-Schreiber ist vor Kurzem übrigens auch Ron Gilbert gegangen, der die Welt mit Erfahrungsberichten über seinen Umstieg auf den Mac und seine Gedanken zur Computerspiele-Welt versorgt. Damit tut er es unter anderem Ragnar Tørnquist, Steve Ince und (in gewisser Weise) Tim Schafer gleich, die auch regelmäßig Erlebtes berichten.

Das war die Woche...

  • 25.07.2004   |  
  • 19:08   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
In der vergangenen Woche sind die Spiele (T)raumschiff Surprise (bestellen) und Aura (bestellen) erschienen. Zeitgleich hat Dreamcatcher wieder an einigen Veröffentlichungsterminen gedreht: Wie in unserer Release-Liste nachzulesen ist, wird Law & Order 2 am 16.8. erscheinen und Dark Fall 2 erst am 1. November. Neue Bilder zu Sentinel, dem nächsten 3D-Adventure der Schizm-2-Macher, gibt es auf Just Adventure+ zu betrachten.

Neues gab es diese Woche auch bei den dtp-Adventures: Das offizielle Forum von The Moment of Silence ist bei den anderen HoT-Foren eröffnet worden, die Homepage zu dem Spiel soll spätestens Dienstag online sein. Sherlock Holmes: Der Silberne Ohrring, wie das Spiel in Deutschland heißen wird, kommt am 27.8. in England zusammen mit einer Sherlock Holmes Film-DVD auf den Markt. Ob ein solches Extra auch in Deutschland geplant ist (Release: 1.11.), können wir noch nicht sagen.

Zu den früheren Größen der Adventure-Welt: Während Vivendi die PR-Aktivitäten für Larry 8 erhöht und neben Minispiel-Release und Pocher-Stimme (wir berichteten) auch bekannt gegeben hat, eine Version des Spiels für den Nokia N-Gage zu veröffentlichen, scheint es LucasArts immer schlechter zu gehen: So teilt die Firmenleitung ihren Mitarbeitern in einer internen Notiz mit, dass in diesem Jahr keine Gratifikationen ausgezahlt werden. Sierra-Fans werden im Übrigen den sehr unterhaltsamen Trailer des (vermutlich) fiktiven Spiels Peasant's Quest zu schätzen wissen.

Übrigens: Da die Leipziger Messe doch noch die Orgelempore für das Eröffnungskonzert der Games Convention geöffnet hat, könnte es noch einige Karten geben. Gespielt wird unter anderem ein Medley aus den Monkey Island Musiken, mehr Infos dazu weiterhin in unserem Interview mit dem Organisator. Ob ihr zur GC kommt, könnt ihr uns bei unserer neuen Umfrage mitteilen.

Das war die Woche...

  • 02.08.2004   |  
  • 01:22   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
In der vergangenen Woche konnte House of Tales mehrere neue Publisher für ihr Adventure The Moment of Silence (Homepage) bekannt geben. Während in England Digital Jesters einspringt, wird das Spiel in Spanien von Friendware und in Russland von Akella vertrieben. Weitere Ankündigungen dieser Art werden vermutlich in nächster Zeit folgen.

Aktuelle Bilder zu dem Spiel finden sich bei Just Adventure+. Da gibt es auch neue Screenshots zu Sherlock Holmes and the Silver Earring. Gleich eine ganz neue Homepage hat das ungewöhnliche 3D-Adventure 8 von Tale of Tales spendiert bekommen - der Release ist aber erst für 2007 geplant.

Das war die Woche...

  • 08.08.2004   |  
  • 22:22   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Diese Woche hat der amerikanische Adventure-Entwickler Her Interactive bekannt gegeben, die Rechte an der Detektiv-Serie The Hardy Boys erworben zu haben. Bekannt ist die Firma für ihre Adventures mit der Nancy Drew Lizenz geworden, von denen bisher 10 Stück erschienen sind, keines davon allerdings in Deutschland. Das neue Spiel, das im Herbst 2005 fertig werden soll, wird beide Serien vereinen. Fraglich bleibt, ob Her Interactive diesmal einen Publisher in Deutschland als Partner gewinnen kann.

Die ehemaligen LucasArts-Angestellten von Autumn Moon, die zur Zeit bemüht sind, Gelder für ihr Comic-Adventure A Vampire Story aufzutreiben, haben in dieser Woche zwei Interviews gegeben - zu lesen bei HomeLAN Fed und Adventure's Planet. Auch Neues gab es beim aktuellen Projekt von LucasArts-Legende Tim Schafer: Sein Action-Adventure Psychonauts kommt nun doch auch für den PC.

Eine neue Homepage hat das Microïds-Adventure Still Life spendiert bekommen, die Zahl an neuen Informationen darauf ist aber eher gering. Wer Probleme mit der letzten ScummVM-Version hatte, kann sich inzwischen die gefixte Version 0.6.1b runterladen.

Neue und aktualisierte Fanadventures in unserer Datenbank: 7 Days a Skeptic, A Friend Indeed, Apprentice 2, Enclosure.

Das war die Woche...

  • 16.08.2004   |  
  • 13:16   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
In der vergangenen Woche hat Law & Order 2, das zweite Spiel zur TV-Serie "Die Aufrechten", ein paar Tage früher als geplant den Weg in die deutschen Ladenregale geschafft (bestellen). Goldstatus hat die englische Version von Sherlock Holmes: Der Silberne Ohrring erreicht, die deutsche Version wird noch einige Wochen auf sich warten lassen. Immerhin stehen aber schon die Gewinner unseres Gewinnspiels dazu fest.

Wie das Adventure-Archiv berichtet hat, plant Braingame Publishing, die als Ruske & Pühretmaier Lern-Adventures wie Physikus, Biolab und Mathica entwickelt haben, im nächsten Jahr 2 neue, große Adventures zu veröffentlichen.

Ein neues Konzeptbild von Runaway 2, das wohl erst im nächsten Jahr erscheinen wird, zeigen die Kollegen von Adventuregamers. Die Special Edition vom ersten Teil verschiebt sich nach aktuellem Kenntnisstand auf Ende August.

Das war die Woche...

  • 30.08.2004   |  
  • 02:45   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Wie wir Anfang August haben jetzt die Kollegen von Adventure Gamers eine Sherlock Holmes Woche veranstaltet. Dort kann man auch schon mal einen Test der englischen Version lesen.

Ansonsten war die letzte Woche geprägt von vielen Berichten zur Games Convention. Für Adventure-Fans besonders hervorzuheben sind hier die Video-Reportagen der Adventurecorner: Teil 1 zeigt bewegte Bilder aus Myst IV und Clever & Smart, Teil 2 nimmt sich Atlantis Evolution, Sentinel und Still Life vor. Unsere GC-Berichte werden in den kommenden Tagen fortgesetzt.

Schnäppchen-Alarm: Wem Syberia II bisher zu teuer war, dürfte sich über den aktuellen Kampfpreis von knapp 25 Euro freuen.

Das war die Woche...

  • 05.09.2004   |  
  • 18:11   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
In der Vergangenen Woche sind Forever Worlds (bestellen) von Dreamcatcher / The Adventure Company sowie die Special Editions von Runaway (bestellen) und Das Geheimnis der Druiden (bestellen) für jeweils 20-25 Euro erschienen. Neue Screenshots gibt es von Rückkehr zur geheimnisvollen Insel (Worthplaying) und Boyz don't Cry (Adventurecorner), das fast fertig und auf Publishersuche ist.

Fans klassischer Adventures werden sich über den Comic zu Monkey Island freuen, der in der letzten Woche bei Seite 41 angekommen ist, oder über das Interview mit den Entwicklern von Peasant's Quest, einem kostenlosen Flash-Adventure im alten Sierra-Stil. Ein Special zu Myst, insbesondere zum bald erscheinenden vierten Teil, gibt es bei T-Online nachzulesen.

DosBox-Adventure der Woche: http://www.filefront.com/?filepath=/Adventureserver/werbeadventures/DE_Telekommando2(DosBox).exe]Das Telekommando kehrt zurück.

Das war die Woche...

  • 12.09.2004   |  
  • 13:58   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Auch in dieser Woche haben die Entwickler wieder neue Screenshots zu ihren Spielen veröffentlicht. So sind bei Gamershell zwei neue Bilder Bilder aus Runaway 2 zu sehen. Unsere Galerie haben wir um drei neue Screens aus dem unabhängig entwickelten Scratches erweitert. Für die, die sich die Wartezeit auf The Moment of Silence verkürzen wollen finden sich auf unserer Download-Seite 4 Wallpaper in verschiedenen Auflösungen.

Am vergangenen Wochenende fanden in London die drei Spielemessen ECTS, EGN und Game Stars Live statt, die der Games Convention Konkurrenz machen wollten. Doch selbst die meistbesuchte Messe davon hatte nur knapp halb so viele Besucher wie die Leipziger GC und so gab es auch weniger Adventures zu sehen. Was es zu sehen gab, könnt ihr in dem Bericht auf JustAdventure+ nachlesen.

Ebenfalls in London wird am kommenden Wochenende eine Kunstausstellung der ganz besonderen Art stattfinden: Vom 17.-19. September werden in der Country Hall Gallery verschiedene Dinge ausgestellt, die bei der Entwicklung der Myst-Serie verwendet wurden. So sollen dort vorrangig Konzeptzeichnungen, aber auch Kostüme, Screenshots und andere Kunstwerke gezeigt werden. Der Eintritt ist frei.

Das war die Woche...

  • 19.09.2004   |  
  • 14:37   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Wie Adventure Gamers berichtet, ist das unabhängig entwickelte Comic-Adventure Project Joe vorerst auf Eis gelegt. Erst wenn ein Publisher Unterstützung zusagt, will das Team die Arbeiten daran wieder aufnehmen. Fertig geworden ist dagegen Larry 8, das planmäßig erscheinen kann. The Moment of Silence setzt seine Reise um die Welt fort und so wurde diese Woche bekannt gegeben, dass es von Publisher Focus, der schon Adventure-Erfahrung mit Runaway, Tony Tough und The Westerner hat, in Frankreich vertreiben wird.

Ein umfangreiches Interview mit den Entwicklern des Adventure-Autorensystems Visionaire hat Planet 3D Games veröffentlicht. Darin gibt es auch Infos zu Projekten, die damit entwickelt werden, und einen Ausblick auf die Zukunft des Tools. Ein Interview mit Timanfaya-Entwickler Martin Lassahn haben die Kollegen von der Adventurecorner geführt.

In unseren aktuellen Umfragen könnt ihr endlich einmal abstimmen, welcher Monkey Island Teil nun der beste ist (das Gleiche für Baphomets Fluch und Larry). DosBox-Adventure der Woche ist http://www.filefront.com/?filepath=/Adventureserver/werbeadventures/DE_ActionInHollywood(DosBox).exe]Action in Hollywood, das Kult-Werbespiel für Bi-Fi Roll.

Das war die Woche...

  • 27.09.2004   |  
  • 16:15   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Etwas verspätet hier noch der Rückblick auf die vergangene Woche: Kurz vor dem Release sind auf Gamespot neue Ingame-Filme aus Myst IV: Revelation erschienen. Darin ist z.B. auch ein Rätsel und eine Gondelfahrt aus dem Intro zu sehen. Die CSI-Reihe soll - zumindest in Amerika - auch für die Xbox erscheinen. Im November wird die Konsolenversion auf den Markt kommen und beide bisher veröffentlichten Teile umfassen.

Auch im Bereich der unabhängig entwickelten Adventures gab es Neues: Zu Last Half of Darkness bietet der Entwickler eine neue, 36 MB große Demo zum Download an. Das griechische Conspiracies wurde vergangene Woche von GMX Media in England veröffentlicht. Wer sich dafür interessiert, findet bei uns einen ausführlichen Test.

Dreamcatcher will im Oktober Atlantis Redux für Pocket PC, Smartphone und Symbian Systeme veröffentlichen. Dabei scheint es sich um eine Portierung von Atlantis 3 zu handeln. Ein Interview mit den Entwicklern des neuen Teils der Serie, Atlantis Evolution ist bei den Kollegen von Adventure Gamers zu finden. Ein nicht funktionierendes Text-Adventure hat man auf der offiziellen Homepage von Half-Life 2 gefunden. Mit kleinen Tricks lassen sich aber weitere Meldungen provozieren. Neues http://www.filefront.com/?filepath=/Adventureserver/werbeadventures/DE_DunkleSchatten1(DosBox).exe]DosBox-Adventure der Woche ist Dunkle Schatten, das für mehr Toleranz wirbt.

Das war die Woche...

  • 03.10.2004   |  
  • 22:52   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Neue Gerüchte ranken sich um die Firma Telltale Games, die zum großen Teil aus Ex-Mitarbeitern von LucasArts besteht, welche an Sam & Max 2 mitgearbeitet haben. So deutet jetzt ein aktueller Gamespot-Artikel an, dass die Firma das Spiel evtl. fertigstellen könnte. Fakt ist, dass Telltale Adventures entwickeln will, an einer "bekannten Lizenz" arbeitet und neue Mitarbeiter einstellt. Subtile Andeutungen gab es schon früher, trotzdem bleibt bis jetzt alles Weitere Spekulation.

Ein Preview zu Legacy: Dark Shadows, das bald in Amerika und England erscheint, gibt es auf Just Adventure+. Der französische Inhaber der Europarechte für Dreamfall, Micro Application, hat eine deutsche Homepage für das Spiel fertig gestellt. Neue Infos gibt es dort nicht. Die Preise der Lernadventures von Heureka Klett (Informaticus...) wurden am Freitag offiziell auf knapp 30 Euro reduziert. Die älteren Lernadventures gibt es seit längerer Zeit sogar schon für je 10 Euro.

Das unabhängig entwickelte Adventure Lifestream ist fertig und steht auf der offiziellen Homepage zum Kauf. Außerdem steht der DOS-Emulator DosBox, mit dem ältere Spiele auf neuen PCs gestartet werden können, seit dieser Woche in einer neuen Version zum Download bereit. Unser DosBox-Adventure der Woche ist http://www.filefront.com/?filepath=/Adventureserver/werbeadventures/DE_Cleanman(DosBox).exe]Cleanman.

Das war die Woche...

  • 10.10.2004   |  
  • 17:25   |  
  • Von LGH    
Nachdem wir bereits letzte Woche ein Interivew mit Telltale Games, einer Firma die von Ex-LucasArts Mitarbeitern gegründet wurde, präsentierten, gibt es jetzt zwei weitere Artikel über dieses junge Unternehmen, und zwar einen bei Adventuregamers und einen bei der lokalen Zeitung Marine Independent Journal. Viele neue Fakten enthalten die Artikel zwar nicht, aber in letzterem wird erwähnt, dass ein Sam and Max Titel durchaus denkbar wäre, dass dies aber definitiv nicht das erste Spiel der Firma wird. Die Sam & Max Lizenz von Lucasarts läuft außerdem im Mai 2005 aus.

Neben Sam and Max zählt natürlich auch Day of the Tentacle zu den allseits beliebten LucasArts Klassikern. Freunde dieses Spiel wird es sicherlich freuen, dass beim Fanprojekt Dott 2 ein neues Video veröffentlicht wurde.

Necroyeti machte uns im Forum auf ein Interview bei heise.de mit Morten Sørlie, dem Audio-Director von Funcom, aufmerksam. Funcom ist Adventureliebhabern vor allem wegen The Longest Journey und Dreamfall ein Begriff.

DosBox-Adventure der Woche ist diesmal Falsches Spiel mit Eddie M, das von der Zeitschrift Stern als Werbespiel herausgegeben wurde.

Das war die Woche...

  • 17.10.2004   |  
  • 15:42   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Der amerikanische Publisher Got Game hat in dieser Woche den Re-Release des höchst ungewöhnlichen Kakerlaken-Adventures Bad Mojo von 1996 angekündigt. Die neue Version soll technisch fit sein für neue Rechnergenerationen, größere Videos haben und mit einem MakingOf ausgeliefert werden. Eine Homepage ist in Vorbereitung, ein interessantes Interview hat Adventure Gamers mit einem der Entwickler geführt.

Die englische Version des auf den Geschichten von Jules Verne beruhenden Dreamcatcher-Spiels Rückkehr zur geheimnisvollen Insel hat in dieser Woche Goldstatus erreicht. Die deutsche Version soll am 30. November erscheinen. Die englische Version von Atlantis Evolution wird bereits an die Händler ausgeliefert. Hierzulande müssen wir uns noch bis zum 2. November gedulden.

Fans vergangener LucasArts-Legenden finden ab sofort den ersten Teil eines sehr ausführlichen und interessanten Interviews mit Ron Gilbert bei Idle Thumbs. Ein weiteres Interview mit Tim Schafer steht bei Gamespy als 105 MB großes Video zum Download. Wer sich für die Firma Telltale Games interessiert, die angeblich an einer bekannten Lizenz arbeitet, findet mit Telltaled jetzt eine erste Fanseite zur Firma.

Während Myst IV in Deutschland Platz 14 der Charts erreicht hat, hat Adventure Gamers ein Interview mit Genevieve Lord geführt. Fast unter Ausschluss der Öffentlichkeit hat Ubisoft Frankreich das Add-On In Memoriam - La treizième victime angekündigt, dass das ungewöhnliche Rätselspiel von 2003 erweitert. Erste Bilder gibt es bei Jeux Video. Von einer deutschen Version war noch nicht die Rede.

Das bekannte Flash-Adventure Mystery of Time and Space gibt es ab sofort auch in einer erweiterten deutschen Version, die auch ein neues Level sowie andere Verbesserungen enthält. DosBox-Adventure der Woche ist http://www.filefront.com/?filepath=/Adventureserver/werbeadventures/DE_Courage(DosBox).exe]Courage. Wer Hilfestellungen dazu benötigt findet einen praktischen Post in unserem Forum.

Das war die Woche...

  • 25.10.2004   |  
  • 14:06   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
bhv wird noch diesen Monat unter seinem neuen Label Rebel Games eine "Special Edition" von Der verborgene Kontinent veröffentlichen (Homepage). Inhaltlich wird es am Spiel keine Änderungen geben - dafür liegen Sammelkarten und ein gedrucktes Lösungsbuch bei und der Preis wird auf knapp 20 Euro gesenkt.

Für 9,99 Euro ist ab sofort das Spiel Leisure Suit Larry - Kühle Drinks & Heisse Girls zu haben, das von den Moorhuhn-Machern Phenomedia entwickelt wurde. Interessanter als das Spiel selbst, das nur eine Sammlung von 3 kleinen Geschicklichkeits-Spielen ist, ist die Tatsache, dass Vivendi dafür offenbar die Larry-Lizenz hergegeben hat. Eventuell stehen damit allgemein die alten Sierra-Lizenzen zum Kauf zu Verfügung - vielleicht auch für Adventure-Entwickler...

Fans von Monkey Island finden den zweiten Teil des interessanten Interviews mit Ron Gilbert jetzt bei Idle Thumbs. Die Fan-Seite World of Monkey Island feiert ihr 7-jähriges Bestehen (!) mit fünf neuen Seiten des beliebten Comics von Paco Vink.

Das war die Woche...

  • 01.11.2004   |  
  • 13:12   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Wer sich dafür interessiert, wie sich die Helden aus The Moment of Silence in lokalisierten Fassungen anhören, kann sich ab sofort die englische und französische Demo herunterladen. Gespielt wird dort die Szene im Gefängnis. Fans von Myst IV werden sich über den Revelator freuen, den man auf der Fan-Seite Mysterium.ch herunterladen kann. Damit kann die Musik aus dem Spiel extrahiert werden.

Wer übrigens unsere aktuelle Umfrage noch nicht entdeckt hat, kann dort noch abstimmen, was er von der kürzlich veröffentlichten Project Joe Demo hält. Ein neues DosBox-Adventure der Woche gibt es wieder am kommenden Sonntag, versprochen.

Das war die Woche...

  • 07.11.2004   |  
  • 21:42   |  
  • Von zeebee    
Wieder einmal ist eine Woche ins Land gezogen und es ist an der Zeit einen kurzen Rückblick zu werfen.

The Indy Experience hat ein exklusiv Interview mit Hal Barwood (Indiana Jones Spiele) geführt. Sie sprechen natürlich über die Indiana Jones Spiele, aber auch über seine neue Firma Finite Arts. Das englische Interview ist nicht nur für Indy-Fans sehr interessant.
Die Gameszeitung hat eine The Moment of Silence Spezialausgabe ihres PDF Magazins veröffentlicht. Darin befindet sich ein Interview mit dtp, ein paar Anfangshilfen zum Spiel sowie einem kompletten Test. Das Spiel ist mittlerweile auch in Großbritannien erschienen.
Auch MC2-Microids hat wieder finanzielle Probleme. Die Entwicklung von Still Life soll jedoch nicht darunter leiden.

Zu den erfreulicheren Nachrichten: ab sofort gibt es das Kultadventure Runaway für 10 Eur bei Amazon und URU für 14,99 Eur. Außerdem befinden sich Clever & Smart sowie Atlantis Evolution ab morgen im Handel.
1 - 25 (von 600)
« 1 2 3 4 5 6 7 ... »