Adventure-Treff






Adventure-Treff
AT-Forum
Die Themen
Alle Themen rund um Adventures, Hilfe bei deren Entwicklung und vieles mehr. Lernt unsere freundliche und hilfsbereite Community kennen!
gamescom
Die Spielemesse
Erneut trifft sich die weltweite Games-Szene in der Metropole der Narrenkappen. Wie immer ist der Adventure-Treff natürlich wieder mit dabei...
Video zum Verhör-System in Sherlock Holmes, keine deutsche Sprachausgabe
30.08.2014 | 15.43 Uhr | Jan 'DasJan' Schneider
In einem Monat erscheint das neue Frogwares-Adventure Sherlock Holmes: Crimes & Punishment, das der Reihe um den britischen Meisterdetektiv spielerisch und technisch neuen Wind einhauchen soll. Beim Verhören von Zeugen und Verdächtigen gilt es diesmal, besonders scharfsinning zu sein und die richtigen Argumente im richtigen Moment vorzubringen. Wie das im Spiel genau aussieht, zeigt jetzt ein neues Gameplay-Video von Publisher Focus.

Derweil ist bekannt geworden, dass das Spiel diesmal zwar deutsch Untertitelt, aber ohne deutsche Sprachausgabe veröffentlicht wird. Frogwares-Chef Waël Amr hat im Steam-Forum erklärt, dass die Anpassung der Gesichtsanimationen auf die lokalisierten Texte in der neu entwickelten und auf Unreal-Technologie basierenden Engine zu aufwändig geworden wäre (mit Dank an Gyocogg für den Hinweis).

Link: Video zum Verhör-System
Link: Vorbestellen: PC, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One
Link: Vorschau vom letzten Jahr
Kommentare: (47)

Tango-Adventure aus Argentinien
29.08.2014 | 19.18 Uhr | Michael Stein
Der argentinische Entwickler Martin Arregui arbeitet derzeit an einem im Film-Noir-Look gehaltenen Point-and-Click-Adventure namens Tango, das mit der Unity 3D Engine entwickelt wird. Der Spieler schlüpft hier in die Rolle eines Tango-Sängers in den 1930er Jahren, für den der Entwickler Carlos Gardel als Vorlage genommen hat. Dieser hat ein Glückspiel-Problem und auch sonst gerade eine schlechte Zeit. Seine Aufgabe ist es, seine Freundin zurück zu gewinnen.

Die Musik zum Spiel stammt von den Bands Tangothic und Narcotango. Geplant ist eine Veröffentlichung in vier Episoden. Eine Kickstarter-Kampagne könnte in Kürze folgen. Weitere Informationen bietet der gut gepflegte Entwickler-Blog.

Link: Entwickler-Blog
Kommentare: (6)

Neuauflage von Gold Rush kommt auch als Special-Edition-Box
28.08.2014 | 18.55 Uhr | Jan 'DasJan' Schneider
Das für den Herbst angekündigte Remake des Sierra-Klassikers Gold Rush! wird über den Shop des Entwicklers (und nur da) auch als "Special Edition Box" vertrieben. Für 39,99 Euro erhalten Fans neben dem Spiel in althergebrachter Papp-Box (trotzdem mit Steam-Bindung) ein Poster, ein Heft mit Artworks, ein Heft mit Hinter-den-Kulissen-Berichten, ein Echtheitszertifikat und eine goldfarbene Münze. Die ersten 66 Vorbesteller erhalten zudem eine DVD mit dem Sierra-Original. Die Standard-Edition wird auch über den normalen Handel und Steam vertrieben.

Update: Offenbar wurde seit den ursprünglichen Bildern noch an der Grafik gearbeitet, wir haben daher unsere Screenshot-Galerie erneuert.

Link: Gold Rush! vorbestellen
Link: Homepage zum Spiel
Kommentare: (17)

Mini-Adventure The Lion's Song steht zum Download
28.08.2014 | 18.08 Uhr | Jan 'DasJan' Schneider
Die äußerst kurze, aber sehr poetische interaktive Kurzgeschichte The Lion's Song steht seit wenigen Tagen zum kostenlosen Download bereit. Das in Retro-Optik gehaltene Spiel ist im Rahmen des jüngsten "Ludum Dare"-Wettbewerbs entstanden, bei dem Entwickler nur vier Tage Zeit für ihr Projekt haben. In The Lion's Song geht es um die Komponistin Wilma, die im frühen 20. Jahrhundert in die Alpen gereist ist, um dort Inspiration für ihr neues Werk zu finden. Vielen Dank an unseren Leser vanguard2k für den Hinweis.

Link: Download von The Lion's Song
Kommentare: (6)

Unser gamescom-Eindruck von The Book of Unwritten Tales 2
27.08.2014 | 22.47 Uhr | Jan 'DasJan' Schneider
Auf der gamescom gehörte King Art mit seinem aktuellen Projekt The Book of Unwritten Tales 2 zu den wenigen, die spielerisch eigentlich nichts verändern möchten und nach wie vor klassische, rätselintensive Point-and-Click-Kost präsentieren. In unserem neuen Vorschaubericht erklären wir, was sich dennoch ändern wird, und schildern unsere ersten Eindrücke von dem mit Kickstarter-Zuschüssen veredelten Sequel. Bereits letzte Woche hatten wir "6 Fragen an Jan Theysen", den Chef des Entwicklers, als Video veröffentlicht.

Link: Vorschau zu The Book of Unwritten Tales 2
Link: Video "6 Fragen an Jan Theysen"
Link: Homepage zum Spiel
Kommentare: (3)

Simon the Sorcerer 6 bekommt Namen, Entwickler zeigt ersten Screenshot
27.08.2014 | 18.22 Uhr | Jan 'DasJan' Schneider
Das kürzlich angekündigte sechste Simon-the-Sorcerer-Adventure heißt Simon the Sorcerer: Between Worlds, das verrieten die Storybeasts nun in ihrem Entwicklerblog. Gleichzeitig wurde ein erster Work-in-Progress-Screenshot von Calypsos Laden veröffentlicht, zu dem man sich Feedback erhofft. Auf der Facebook-Seite der Storybeasts wird zusätzlich ein Steam-Gutschein für eine Meinung zu sechs vorgestellten Logo-Varianten verlost.

Link: Entwicklerblog zu Simon the Sorcerer: Between Worlds
Quelle: Simon-6-Thread bei uns im Forum
Kommentare: (14)

Das war die Woche
26.08.2014 | 22.00 Uhr | Sebastian 'Basti007' Grünwald
Der Indie-Entwickler Swordstale hat einen neuen Trailer für sein actionlastiges Adventurespiel Toren veröffentlicht (Link). Klassischer geht es auf dem Postmorten der GDC zu. Dort sprach Infocom-Mitgründer Dave Liebling über die Entstehung des Textadventures Zork, welches das komplette Genre ins Rollen brachte (Video des Vortrags). Kleinere Informationen gibt es auch zum lange angekündigten Adventure Bracken Tor. Dass der Titel immer noch in der Mache und nicht tot ist, kann man in unserem Forum nachlesen. Etwas früher als geplant kommt die deutschsprachige Box von Cognition - An Erica Reed Thriller in den Handel. Bereits ab Donnerstag will Publisher Crimson Cow das Spiel unter Mitarbeit von Jane Jensen in die Regale stellen (kaufen).

Wer es schließlich vor gut 10 Tagen nicht geschafft hat, auf unserer Party zu sein, findet ab sofort hier ein Video mit ein paar schunkeligen Eindrücken.
Kommentare: (0)

Zweite Episode von The Journey Down erschienen, Teil 1 gratis
25.08.2014 | 23.26 Uhr | Jan 'DasJan' Schneider
SkyGoblin hat The Journey Down: Chapter Two veröffentlicht, die zweite von drei Episoden der klassischen Point-and-Click-Geschichte rund um Bwana und seinen Kumpel Kito. Diesmal befinden sie sich in der Unterwelt unter der Metropole St. Armando, wo sie die Geheimnisse rund um Bwanas Vater, Captain Kaonandodo, lüften wollen.

Das Spiel ist für PC, Mac und Linux bei Steam erhältlich (ca. 8 Euro), ohne Bindung an Valves Verkaufsplattform wird es über die Entwickler-Website vertrieben (ca. 7 Euro). Auch eine iOS-Version (4,49 Euro) ist bereits erhältlich - diese soll im Verlauf der Woche aber noch durch ein fehlerbereinigtes Update ersetzt werden. Zur Feier des Tages zeigt SkyGoblin heute einen frischen Trailer zur neuen Episode.

Chapter One wurde anlässlich des Releases für kurze Zeit deutlich reduziert. Für iPad und iPhone bekommt ihr den Titel aktuell komplett kostenlos, auf Steam werden gerade einmal 69 Cent fällig. Wer selbst die nicht ausgeben möchte, hat die Möglichkeit, in unserem Forum einen von 20 Steam-Codes abzugreifen.

Link: Homepage zum Spiel
Link: Neuer Trailer für Episode 2
Link: Episode 1 kaufen: Steam, Website, iPad / iPhone
Link: Episode 2 kaufen: Steam, iPad / iPhone
Kommentare: (3)

Überfüllung, Jugendschutz, Panikattacken: Ist die gamescom noch zu retten?
24.08.2014 | 20.35 Uhr | Sebastian 'Basti007' Grünwald
"Viel zu voll", "Kapazitätsgrenze lange überschritten", "Kinder im Businessbereich" "Tickende Zeitbombe", "Eine Zumutung".

Hinter vorgehaltener Hand wurde dieses Jahr in der Branche viel über die gamescom gelästert - eigentlich eine Erfolgsgeschichte mit einem Besucherrekord nach dem anderen. Erstmals musste der Organisator Koelnmesse nun aber die Notbremse ziehen und weniger Publikumstickets in den Umlauf bringen als im Jahr zuvor. Als Ersatz schlenderten dafür jetzt Minderjährige als Fachbesucher deklariert durch die Publikums- und Businesshallen. Steckt die gamescom in einer konzeptionellen und standortpolitischen Sackgasse?

Besucher sprachen jedenfalls von Panikerlebnissen und sehr langen Wartezeiten, Jugendschützer von unzureichenden Alterskontrollen, Presseleute von merkwürdigen Akkreditierungspraktiken, Branchenvertreter von einer Aufweichung des Businesskonzepts und Sicherheitsexperten von gefährlichen Menschenansammlungen, schlechten Wegesystemen oder blockierten Notausgängen.

Wir haben die Lage subjektiv und kontrovers kommentiert, gleichzeitig aber auch mit Personen aus Presse, Branche und dem Eventbereich gesprochen und nach ihrer Meinung zu Gefahren und Problemen der gamescom sowie nach Lösungsmöglichkeiten gefragt. Das Ganze ist nun in einem Querschläger online gestellt.

Link: Der gamescom neue Kleider - oder: Einmal Duisburg ist genug (Querschläger)
Kommentare: (26)

The Walking Dead - Staffelfinale ab Dienstag
23.08.2014 | 15.24 Uhr | Michael Stein
Wie Telltale Games in einer Pressemitteilung vermeldete, wird ab kommenden Dienstag den 26. August die letzte Folge der zweiten Staffel von The Walking Dead für Windows und Macintosh zur Verfügung stehen. Gleichzeitig wird im nordamerikanischen PlayStation Store die Version für PlayStation 3 und PS Vita erscheinen. Einen Tag später kommen auch XBox-360-Spieler sowie Nutzer des europäischen PlayStation Stores in den Genuß der Episode mit dem Titel No going back.

Ab 28. August steht dann der in-app purchase für den iOS App Store bereit. Veröffentlichungen auf weiteren Tablet-, Mobil-, Handheld- und Microkonsolen sind ebenfalls geplant und werden in Kürze über den Twitter-Account von Telltale (@telltalegames) bekannt gegeben.

Kurz vor Release wurde noch ein neuer Trailer veröffentlicht. Dieser enthält massive Spoiler sowohl zur ersten Staffel als auch zu den ersten vier Episoden der zweiten Staffel.

Link: Trailer (enthält Spoiler)
Link: Offizielle Webseite zu The Walking Dead
Kommentare: (7)

Obduction: Video mit Techdemo erschienen
23.08.2014 | 13.14 Uhr | Hans Duschl
Während der gamescom hat Cyan ein Video mit einer Techdemo zur Entwicklung von Obduction veröffentlicht. Zu sehen ist neben einer Umgebung im Mondschein mit Wäldern, Bergen und einem See auch, wie mit Objekten interagiert wird.

Link: Zum Video
Kommentare: (2)

Gehe zu... - Der Virtualizer im Test
23.08.2014 | 10.42 Uhr | Hans Duschl
Mit dem Virtualizer der österreichischen Firma Cyberith lassen sich Laufbewegungen, Sprünge und Ducken auf den PC übertragen. Aktuell läuft eine Kickstarter-Kampagne. Wir haben das Gerät auf der gamescom ausprobiert und mit dem Geschäftsführer über mögliche Verwendungen in Adventure-Spielen gesprochen. Das Video gibt es hier.


Link: Zum Video
Link: Zur Kickstarter-Kampagne
Kommentare: (10)

Assassin's-Creed-Autor wechselt zu Telltale für Game of Thrones
20.08.2014 | 13.33 Uhr | Sebastian 'Basti007' Grünwald
Joshua Rubin, zuletzt Autor an Destiny oder Assassin's Creed 2, wechselt zu Telltale Games, um dort an dem Episodenadventure zu Game of Thrones zu arbeiten. Das hat Rubin auf seinem Twitter-Account mitgeteilt. Details zum Titel selbst sind aber bislang weiterhin äußerst spärlich. Im Prinzip bietete die offizielle Spiele-Webseite nur einen Trailer. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Link: offizielle Spiele-Webseite
Quelle: Twitter
Kommentare: (16)

Asylum und der Engine-Wechsel: Agustin Cordes im Interview
19.08.2014 | 22.53 Uhr | Hans Duschl
Auf der gamescom waren wir beim Argentinien-Stand zu Gast bei Scratches-Schöpfer Agustin Cordes und haben mit ihm über seine aktuellen Projekte gesprochen. Dabei ging es zum einen um Asylum, das sich nach einem Engine-Wechsel seiner Fertigstellung nähert. Zum anderen haben wir auch erste Details zu dem noch geheimen nächsten Projekt von Cordes in Erfahrung gebracht. Das Video-Interview gibt es hier zu sehen.

Link: Zum Video
Kommentare: (1)

Daedalic West macht Strategiespiele
19.08.2014 | 12.46 Uhr | Sebastian 'Basti007' Grünwald
Im Juli wurde bekannt, dass sich Daedalic mit einer neuen Dependance nach Düsseldorf erweitern werde. Was genau das neue Studio Daedalic Studio West entwickeln würde, war jedoch bislang nicht bekannt. Jetzt hat Daedalic-Chef Carsten Fichtelmann gegenüber GamesIndustry.biz erläutert, ins Strategie-Genre einzusteigen.

"In Düsseldorf, unserem neuen Standort, werden wir als erstes ein Strategiespiel machen und damit ein zweites, großes Kompetenzcluster aufbauen (...). Wenn man sich auf den Digitalportalen ansieht, was verkauft wird, dann erkennt man schnell, dass ein gutes Strategiespiel nicht kaputtzukriegen ist. Wenn man optisch nicht etwas besonders Ausgefallenes machen will, das im Umkehrschluss im nächsten Jahr alt wirkt, sondern sich auf Gameplay konzentriert, dann ist die Lebensdauer enorm."

Creative Director bei Daedalic West ist Andreas Suika (Anno, Die Siedler). Die Adventure-Sparte von Daedalic dürfte demnach weiterhin bei der Mutter in Hamburg angesiedelt sein.

Quelle: GamesIndustry.biz
Kommentare: (11)


 


DosBox-Demo
der Woche


Lost Eden
(Cryo)

Download (146 MB)
Lösung

Der beste Ort für die gamescom ist...
Köln
Leipzig
Hannover
Frankfurt
Berlin
München
Nürnberg
andere deutsche Stadt
Stadt außerhalb Deutschlands

Amazon.de Partnerschaft

(c) 2000 - 2014 by Adventure-Treff
Alle Bilder, Sounds, Dateien und weitere Inhalte dürfen nicht ohne vorherige
Genehmigung benutzt werden. Aber wenn ihr nett fragt, bekommt ihr sie bestimmt!