Anzeige
Kickstarter-Update

Das Adventure Jennifer Wilde des nordirischen Entwicklers Outsider Games hat sein Finanzierungsziel von 11.000 Britischen Pfund erreicht und steuert auf die letzten beiden Tage seiner Kickstarter-Kampagne zu. Weitere 1.400 GBP werden noch benötigt, um das erste Stretchgoal zu erreichen, welches deutsche und französische Untertitel ermöglicht.

The Icehouse, die Entwickler hinter der Black-Cube-Reihe (ASA, Catyph) sind derzeit mit RealMYHA auf Kickstarter. Dabei handelt es sich um ein 3D-Remake des kostenlosen Adventures Myha, welches nun mit der Unreal-Engine umgesetzt werden soll. 6.000 Euro werden benötigt, knapp 1.200 Euro sind nach drei Tagen bereits im Topf.

Mutige 80.000 Euro möchte das Adventure Shadow of the Mask bei Kickstarter einnehmen. Nach drei Tagen haben die Spanier Tetera y Kiwi etwa 3.300 Euro gesichert. Eine englische und spanische Demo steht zum Download bereit.

The Puppet of Tersa ist ein episodisches Adventure, welches auf Kickstarter rund 35.000 Euro einnehmen will. der erste Tausender ist bereits zugesichert, allerdings liegt noch ein langer Weg vor Madorium, dem Team aus San Diego. Auch hier ist eine Windows-Demo verfügbar.

Recht gut sieht es für Shakes & Fidgets - The Adventure Game von King Art und Playa Games aus, welches in den ersten Tagen bereits 80.000 der benötigten 250.000 Euro zusammentragen konnte. Die Kampagne läuft noch 29 Tage.

Am 23. Oktober startet die Kickstarter-Kampagne zum Science-Fiction-Adventure K'NOSSOS des serbischen Entwicklers Savrun Entertainment. 8.000 Britische Pfund stehen auf dem Zettel, die Kampagne wird bis zum 23. November laufen.

 

Das war die Woche

Wer Sierra und LucasArts mag, sollte laut Beschreibung einen Blick auf Symploké: La Leyenda de Gustavo Bueno (Capítulo 1) werfen. Das Spiel ist schon am 7. August erschienen und kostenlos auf Steam spielbar. In Headliner schlüpft der Spieler in die Rolle eines Chefredakteurs. Es kann seit dem 3. Oktober für 2,99 Euro bei Steam erworben werden. Für 12,99 Euro ist seit dem 4. Oktober das mysteriöse Science-Fiction-Spiel The Fall of Lazarus bei Steam erhältlich. Auf itch.io kostet es DRM-frei 14,99 Dollar. Water Planet ist am 5. Oktober auf Steam erschienen. Das First-Person-Adventure kostet 19,99 Euro und besitzt eine optionale VR-Unterstützung. Bereits am 6. Oktober hat das Realfilm-Adventure Press X to Not Die den Early Access verlassen. Es kann bei Steam für 2,99 Euro gekauft werden. Artania heißt ein post-apokalyptische-Spiel, welches seit dem 9. Oktober auf Steam erhältlich ist (reduzierte 2,69 Euro). Auch das kurze Adventure Forgotten Land ist am 9. Oktober bei Steam erschienen. Es kostet reduziert 0,79 Euro. Ebenfalls seit dem 9. Oktober kann Onironauta auf Steam erworben werden (1,99 Euro). Allerdings bisher nur in italienischer Sprache.

Episode 4 von Telltales Marvel's Guardians of the Galaxy ist am 10. Oktober erschienen. Den Trailer findet ihr auf unserem YouTube-Kanal. Ebenfalls seit dem 10. Oktober ist das Krimispiel The Invisible Hours auf Steam erhältlich (34,99 Euro). Es setzt auf die VR-Unterstützung. Das psychologische Horror-Adventure Sylvio 2 ist seit dem 11. Oktober auf Steam verfügbar (reduzierte 12,74 Euro). Seit dem 13. Oktober kann das kostenlose Detective-Adventure The Aspirox Case bei itch.io heruntergeladen werden. Das Puzzle-Spiel The Talos Principle ist nun für iOS erhältlich. Der Preis beläuft sich auf 5,49 Euro. St. Christopher's School Lockdown kann für 9.99 Pfund auf itch.io erworben werden. Die Steam-Version folgt am 18. Oktober. Steve Ince (Baphomets Fluch) hat die kurze kostenlose Visuel Novel The Secret Pool veröffentlicht. 

Morgen erscheint auf Steam BELPAESE: Homecoming. Es handelt sich um die erste Episode eines lustigen Point-and-Click-Spiels, in welchem es um die Politik Italiens geht. Versionen für Android und iOS sind ebenfalls angekündigt. Die Comedy-Anthology Yorkshire Gubbins startet am 17. Oktober auf Steam. Die Pilotfolge Holy Molluscamony kann schon länger kostenlos auf Gamejolt heruntergeladen werden. Die zweite Episode von Life is Strange: Before the Storm trägt den Titel Brave New World und wird am 19. Oktober für Xbox One, Playstation 4 und PC erscheinen. Einen Trailer findet ihr auf YouTube.

Das narrative Adventure Indygo wird am 24. Oktober auf Steam erscheinen. Ein Gameplay-Trailer ist seit dem 10. Oktober verfügbar. Rogue Quest: The Vault of the Lost Tyrant ist ein Fantasy-Adventure, das am 25. Oktober auf Steam veröffentlicht wird. Memoranda kommt am 1. November für iOS. Deutsche Texte sollen dann ebenfalls erscheinen. Außerdem wird in Kürze das historische Adventure A Case of Distrust bei Steam veröffentlicht. Es spielt in San Francisco im Jahr 1924. Ebenfalls historisch angehaucht, nur diesmal 1901 in Russland, ist das Adventure Pereulok: The Series. Der Release soll zeitnah auf Steam folgen. Das Horror-Spiel Without Escape erscheint ebenfalls in Kürze auf Steam und itch.io. Der Release von I fell from Grace ist noch für dieses Jahr geplant. Die Steam-Seite ist bereits verfügbar.

Das zweite Video von Jean-Baptistes (Lancelot's Hangover) Deutschland-Trip könnt ihr euch nun auf unserem YouTube-Kanal ansehen.

hr habt Hinweise und Themen für unsere Nachrichten und die "Das war die Woche"-Rubrik? Immer her damit!
Schreibt uns einfach eine Nachricht mit ein paar erklärenden Sätzen und den entsprechenden Links. Sollten wir die Neuigkeit verarbeiten, werdet ihr selbstverständlich genannt.

Shakes & Fidget - The Adventure: Kickstarter-Kampagne ist live

Shakes & Fidget - The Adventure: Kickstarter-Kampagne ist live

Am heutigen Vormittag wurde die Kickstarter-Kampagne für Shakes & Fidget - The Adventure von KingArts gestartet, mit Ablauf des 15.11.2017 wird sie enden. Nach nicht einmal zwölf Stunden kamen bereits über 33.000 der geforderten 250.000 Euro zusammen. 

Neben verschiedener digitaler Belohnungen gibt es bei der "Exclusive Kickstarter Edition" für 90 Euro auch eine physische Box zum Sammeln.

Jagd nach dem besten Bier der Welt - Adventure-Treff im Escape Stüberl

  • 08.10.2017   |  
  • 14:28   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Jagd nach dem besten Bier der Welt - Adventure-Treff im Escape Stüberl

"Oachkatzl" - für den Münchner eigentlich nur die allgegenwertigen Eichhörnchen, für den Escape-Game-Betreiber der Namensgeber einer neuen fiktiven Brauerei mit dem angeblich besten Bier der Welt: Denn erst vor kurzem hat ein junges Team ein neues Live-Game zu dem eröffnet, um was es in der bayerischen Landeshauptstadt doch eigentlich immer schon nur ging: Bier.

Im Escape Stüberl bricht man mit Köpfchen und cleveren Tricks in das Oachkatzlbräu ein, um das Bierrezept zu stehlen. Wir haben den Raum ausprobiert und mit den Machern gesprochen. Außerdem plant München Escape Room Challenge bereits jetzt einen zweiten Raum: Dabei wird man auf eine Insel mit Kannibalen versetzt. Na, wenn das keine Anspielung auf eine berühmte Affeninsel werden könnte. Wir sind gespannt!

Das war die Woche

Mit The Norwood Suite ist am 2. Oktober ein surreales First-Person-Adventure auf Steam erschienen (9,99 Euro). Das Science-Fiction-Adventure Reality Incognita hat bei Steam den Early Access-Status erreicht und kann dort für 2,99 Euro erworben werden. Der Release des kompletten Spiels ist für Ende 2018 geplant. Das kurze Science-Fiction-Spiel CAT Interstellar hat dagegen den Early Access verlassen und ist seit dem 7. Oktober für reduzierte 2,99 Euro auf Steam erhältlich. Ebenfalls im Science-Fiction-Bereich siedelt sich das am 6. Oktober erschienene Space Pilgrim Academy an, welches neun Jahre nach der Space Pilgrim Saga spielt. Auf Steam kostet es momentan 1,69 Euro und soll fünf Stunden Spielzeit bieten. Das Textadventure Thaumistry: In Charm's Way ist seit heute bei Steam für 14,99 Euro erhältlich.

Detective Case and Clown Bot in: The Express Killer heißt der Nachfolger zum humorvollen Krimiadventure Murder in the Hotel Lisbon. Er soll Anfang 2018 zum Preis von 9,99 Euro erscheinen. Die Steam-Seite ist bereits freigeschaltet. Cascade Quest setzt auf die Eingabe per Textparser und den Stil der Sierra Klassiker. Auf der Website zum Spiel gibt es weitere Infos. Als Erscheinungstermin wird Anfang 2018 angegeben.

Wie von Fictiorama Studios bekannt gegeben wurde, wird Dead Synchronicity: Tomorrow Comes Today auch für Nintendo Switch erscheinen. Ein genauer Termin ist noch nicht bekannt. Den Teaser zur Portierung findet ihr auf YouTube.

Zu Chuchel, dem neuen Spiel von Amanita Design (Machinarium, Samorost), ist auf YouTube ein offizieller Trailer erschienen.

Ihr habt Hinweise und Themen für unsere Nachrichten und die "Das war die Woche"-Rubrik? Immer her damit!
Schreibt uns einfach eine Nachricht mit ein paar erklärenden Sätzen und den entsprechenden Links. Sollten wir die Neuigkeit verarbeiten, werdet ihr selbstverständlich genannt.

Ron Gilbert: "Thimbleweed Park bringt nicht genug ein für ein neues Spiel"

  • 07.10.2017   |  
  • 20:47   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
  • |  
  • Thimbleweed Park
Ron Gilbert: "Thimbleweed Park bringt nicht genug ein für ein neues Spiel"

Unser neuer Foren-User Woodchuck hat in unserem Forum ein paar kürzlich getroffene Aussagen zu einem neuen Adventure durch Ron Gilbert auf deutsch übersetzt. In dem Gespräch mit verschiedenen Nutzern zeichnet Ron ein eher nüchternes Bild über die Finanzierung eines weiteren Adventures, insbesondere auch durch Kickstarter. Wer sich für die Aussagen interessiert, folgt einfach dem Link.

Vielen Dank an Woodchuck für die Übersetzung!

Tour durch Schweden - Silent Footsteps im Test

  • 07.10.2017   |  
  • 14:35   |  
  • Von Janina Brünner    
  • |  
  • Silent Footsteps
Tour durch Schweden - Silent Footsteps im Test

Im August diesen Jahres erschien das erste Spiel des Entwicklers Frostlind Games. Der Schauplatz des aus Fotografien bestehenden Point-and-Click-Adventures liegt in Schweden, wobei das Spiel selbst in englischer Sprache gehalten ist. Wir haben uns Silent Footsteps näher angeschaut und berichten in einem Test von den Eindrücken, die in der etwa dreistündigen Spielzeit entstanden sind.

Das Spiel ist aktuell lediglich als Download auf der Website des Entwicklers zum Preis von 10 Dollar erhältlich.

Kickstarter zu Cyanide & Happiness beendet

Kickstarter zu Cyanide & Happiness beendet

The Cyanide & Happiness Adventure Game, die Adventure-Umsetzung zum Webcomic Cyanide & Happiness, hat seine Kickstarter-Kampagne erfolgreich beendet. Das Grundziel von 300.000 US-Dollar war schon nach wenigen Tagen erreicht. Am Ende kam ein Betrag von 575.000 US-Dollar von knapp 15.000 Unterstützern zusammen.

Die erreichten Stretchgoals enthalten neben der Windows-Version auch Umsetzungen für Mac und Linux. Außerdem wurde das Lokalisierung-Ziel erreicht, welches deutsche Untertitel enthält.

Das Spiel soll in Episoden erscheinen, mit der ersten wird im Dezember 2018 gerechnet.

Die Guardians kehren am 10. Oktober zurück

Die Guardians kehren am 10. Oktober zurück

Telltale Games hat einen neuen Trailer zur vierten Episode des Weltraum-Spektakels Marvel's Guardians of the Galaxy veröffentlicht. Die Folge mit dem Titel Who Needs You erscheint am 10.Oktober für Windows, Mac, Playstation 4, Xbox One, iOS und Android.

Konsolenspieler können zudem die Box-Version für Playstation 4 und Xbox One bestellen. Diese enthalten jeweils die erste Episode, der Rest wird nachgeladen.

The Last Crown: Midnight Horror mit deutschen Texten

The Last Crown: Midnight Horror mit deutschen Texten

Im Oktober 2015 erschien mit The Last Crown: Midnight Horror ein kurzes Spiel von Entwickler Jonathan Boakes, welches die Wartezeit auf sein nächstes großes Spiel Blackenrock verkürzen sollte. Letzteres soll noch in diesem Jahr über Publisher Iceberg Interactive erscheinen.

Seit heute sind zum bisher rein englischsprachigen Spiel auch deutsche Untertitel verfügbar. Steam-Benutzer bekommen ein automatisches Update. Wer Midnight Horror im hauseigenen Online-Shop von Darkling Room gekauft hat, kann eine aktualisierte Version herunterladen. The Last Crown: Midnight Horror ist ab sofort bei Steam um 77 Prozent auf 1,14 Euro reduziert.

Steam-Nutzer, die bereits die englische Version installiert haben, kommen über einen Umweg an die deutsche Version. Macht einen Rechtsklick auf Midnight Horror in eurer Steam-Bibliothek, wählt Einstellungen/Sprache aus und stellt auf Deutsch um. Damit sollte ein weiterer Download auf Version 1.05 angestoßen werden.

Inmates ist erschienen

  • 05.10.2017   |  
  • 18:50   |  
  • Von Janina Brünner    
  • |  
  • Inmates
Inmates ist erschienen

Fans von Horrorspielen erhalten Nachschub. Der Publisher Iceberg Interactive hat Inmates soeben auf Steam veröffentlicht. Der Entwickler Davit Andreasyan verspricht für sein Psycho-Horrorspiel eine Spielzeit von drei bis vier Stunden, komplexe und knifflige Rätsel, eine drückende Atmosphäre sowie eine verstörende Bilderwelt.

Der Spieler erwacht ohne Erinnerung in einer schäbigen Gefängniszelle und muss die Wahrheit über seine Gefangenschaft herausfinden und dafür die Geheimnisse des Gefängnisses aufdecken.

Inmates kostet bis zum 12. Oktober reduzierte 8,99 Euro, besitzt deutsche Untertitel und eine Controller-Unterstützung. Den Launch-Trailer findet ihr bei YouTube.

Bear With Me ist vollständig erschienen

  • 05.10.2017   |  
  • 17:01   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • Bear With Me
Bear With Me ist vollständig erschienen

Die dritte und letzte Episode des Noir-Adventures Bear With Me ist nun bei Steam verfügbar. Damit schließt der kroatische Entwickler Exordium Games sein Episodenspiel über die zehnjährige Amber, ihren imaginären Freund Ted I. Bär und ihre Suche nach ihrem Bruder Flint ab.

Das Spiel enthält englische Sprachausgabe und deutsche Untertitel. Unsere ersten Eindrücke findet ihr in unserem Vorschaubericht zur ersten Episode.

Einen aktuellen Release-Trailer findet ihr auf unserem YouTube-Kanal.

Historisches Rätseln - The House of Da Vinci im Test

Historisches Rätseln - The House of Da Vinci im Test

Der slowakische Entwickler Blue Brain Games hat bereits im Juni sein durch Kickstarter finanziertes Puzzle-Adventure The House of Da Vinci veröffentlicht. Zunächst erschien eine Version für iOS, die Portierung für Android-Geräte folgte im August. Noch im Oktober soll das Spiel für Windows und Mac veröffentlicht werden. Wir haben uns die Android-Version in einem Test näher angesehen.

Path Out erscheint noch 2017

  • 05.10.2017   |  
  • 11:56   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • Path Out
Path Out erscheint noch 2017

Das autobiographische Adventure Path Out soll noch im vierten Quartal 2017 erscheinen. Es erzählt die Geschichte von Abdullah Karam und seiner Flucht vor dem syrischen Bürgerkrieg. Das 2D-Adventure wird durch Videokommentare unterstützt, in denen sich Abdullah direkt an die Spieler richtet und Einblicke in seine Erlebnisse gibt.

“Ich war ein ganz normales Kind, das zur Schule gegangen, gerne Musik gehört und Videospiele gespielt hat. Viele Videospiele”, sagt Abdullah Karam, Autor und Grafikdesigner von Path Out. “Dann wurde mein Zuhause plötzlich zu einem Kriegsgebiet und während meiner Flucht hatte ich plötzlich mit ganz anderen Problemen zu kämpfen. Zum Beispiel, wie man Landminen erkennt oder ob man eine Flussfahrt in einem Ölfass über die Grenze überleben würde. Ich bin gespannt darauf, den Beginn meiner Geschichte mit Path Out mit Spielern auf der ganzen Welt teilen zu können”.

Weitere Spiele zum Thema sind geplant und könnten sich zum Beispiel um Abdullahs Reise durch die Türkei, Griechenland und den Balkan bis zu seiner heutigen Heimat in Zentraleuropa drehen.

The Norwood Suite ist erschienen

  • 04.10.2017   |  
  • 22:32   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • The Norwood Suite
The Norwood Suite ist erschienen

Bereits vorgestern ist das Adventure The Norwood Suite des Musikers Cosmo D und Publisher Alliance Digital Media erschienen. Das Spiel kann bei Steam für 9,99 Euro für Windows erworben werden.

Das First-Person-Adventure besticht durch eine surreale Welt und einen jazzigen Soundtrack. Dieser kann für 4,99 Euro dazu gekauft werden oder ist Bestandteil der Deluxe Edition, die derzeit um 15 Prozent auf 12,88 Euro reduziert ist.

The Inner World - Der letzte Windmönch erscheint am 20. Oktober

The Inner World - Der letzte Windmönch erscheint am 20. Oktober

The Inner World - Der letzte Windmönch musste in letzter Zeit mit einigen Verschiebungen kämpfen. Das Adventure von Studio Fizbin und Publisher Headup Games hat aber nun ein festes Veröffentlichungsdatum und erscheint am 20. Oktober für Windows, Mac, Linux, Playstation 4 und Xbox One. Mobile Versionen für iOS und Android sollen so bald wie möglich nachgeschoben werden. Einen konkreten Erscheinungstermin hierfür gibt es allerdings bisher nicht.

Der letzte Windmönch kann auch ohne Vorkenntnisse gespielt werden. Um die ganze Geschichte zu verstehen, empfiehlt es sich aber natürlich, The Inner World gespielt zu haben.

Mehr Informationen zum Spiel findet ihr in unserem frisch veröffentlichten Test zum neuen Spiel oder auch zum ersten Teil.

Kickstarter Update

Das handgezeichnete Adventure Jennifer Wilde hat nach der Hälfte der Zeit bisher etwa 40 Prozent seines Finanzierungsziel erreicht. Den Entwickler bleiben noch 14 Tage, um 11.000 Pfund einzunehmen.

Scorn Part 1 of 2: Dasein hat sein Finanzierungsziel von 150.000 Euro bereits überschritten. Im ersten Finanzierungsziel sind bereits deutsche Untertitel enthalten. Noch 5 Tage verbleiben, um als nächstes Stretchgoal die VR-Version zu realisieren.

The Cyanide & Happiness Adventure Game hat sein ursprüngliches Finanzierungsziel schon fast verdoppelt. 300.000 US-Dollar waren gewünscht, der Zähler steht nun bei 546.000 Dollar.

Das 2D-Adventure Nelson and the Magic Cauldron von Manuel Schenk hat sein Finanzierungsziel erreicht und die Kampagne ist beendet. 2000 Euro für Sound sollten in den Topf kommen, am Ende blieb der Zähler bei knapp 2700 Euro stehen.

Auch Shadows by the Waterhouse von Raphael Vogt ist erfolgreich finanziert. 590 Euro wurden benötigt, 935 Euro haben Unterstützer zusammengetragen.

Ebenfalls erfolgreich finanziert ist das erotisch angehauchte Adventure Lust for Darkness. Hier kamen 52.944 kanadische Dollar zusammen.

Dracula 2: The Last Sanctuary - der nächste Playthrough im Forum

Dracula 2: The Last Sanctuary - der nächste Playthrough im Forum

Ein neuer Playthrough steht bereits in den Startlöchern - diesmal Dracula 2 - The Last Sanctuary. Eine Teilnahme ist natürlich für alle, die im Forum angemeldet sind, möglich. Auch dieses Mal wird der Beginn recht spontan erfolgen, so wie beim gerade beendeten gemeinsamen Durchspielen des Vorgängertitels.

Erneut übernimmt Loma die Leitung und hat auch im Forum bereits einen entsprechenden Thread für diesen Playthrough erstellt.

Das war die Woche

Die erste Episode des Adventures The St. Christopher's School Lockdown, welches 2013 erfolgreich über Kickstarter finanziert wurde, erscheint am 9. Oktober auf Steam für Windows, Mac und Linux. Ursprünglich war eine Veröffentlichung am 7. Oktober geplant, diese wurde jedoch von Steam um zwei Tage verschoben. Auch das Textadventure Thaumistry von Infocom-Legende Bob Bates hat einen Release-Termin erhalten. Das Spiel ist ab 6. Oktober verfügbar.

Wie das Branchenportal Gamesmarkt berichtet, musste der britische Entwickler The Chinese Room (Dear Esther, Everybody's Gone to the Rapture) fast alle Mitarbeiter entlassen. Übrig sind nur noch Geschäftsführer Dan Pinchbeck und zwei weitere Mitarbeiter.

Das narrative Spiel Fragments of HIM des Indie-Studios Sassybot ist für die Playstation 4 erschienen und kostet 9,99 Euro. Außerdem haben NIS America und flashpoint gemeldet, dass die Visual Novel Danganronpa V3: Killing Harmony für Playstation 4 und Vita erschienen ist. Die PS4-Version schlägt mit 59,99 Euro zu Buche, auf der Vita bekommt man das Spiel für 39,99 Euro.

Das Adventure Agatha Knife von Mango Protocol wurde mit dem BIC Award Excellence in Narrative ausgezeichnet. Mit in der Endrunde war auch das narrative Spiel Old Man's Journey.

Ihr habt Hinweise und Themen für unsere Nachrichten und die "Das war die Woche"-Rubrik? Immer her damit!
Schreibt uns einfach eine Nachricht mit ein paar erklärenden Sätzen und den entsprechenden Links. Sollten wir die Neuigkeit verarbeiten, werdet ihr selbstverständlich genannt.

Zurück nach Asposien: The Inner World - Der letzte Windmönch im Test

Update 01.10.2017: Inhalt der Boxversion ergänzt

Vor vier Jahren landeten die Entwickler von Studio Fizbin mit The Inner World einen Überraschungshit. Entsprechend groß waren die Erwartungen an den zweiten Teil mit dem Titel Der letzte Windmönch. Kann Roberts zweite Reise mit dem Vorgänger mithalten? Die Antwort erfahrt ihr in unserem Test.

Das Spiel soll Ende Oktober erscheinen, Amazon gibt derzeit den 20. Oktober als Veröffentlichungstermin an.

Die Boxversion besteht aus einem aufklappbaren Pappschuber mit Einleger, durch dessen Wegnahme nach dem Öffnen das USK-Logo vom Cover entfernt werden kann. Enthalten sind das DRM-freie Spiel auf Deutsch und Englisch sowie ein Steam-Code, zwei Sticker mit einem Schroff und einer Wollmaus sowie eine digitale Anleitung zum Basteln eines Papierhacks als .pdf. Zusätzlich ist ein Code für einen 15-prozentigen Rabatt auf die Vinyl-Version des Soundtracks enthalten.

Handy in Ederstätten gefunden: Laura's Story im Test

Handy in Ederstätten gefunden: Laura's Story im Test

Im vergangenen Winter haben wir bereits das innovative Adventure A Normal Lost Phone des französischen Entwicklers Accidental Queens getestet. Vor kurzem erschien nun der spirituelle Nachfolger, der eine unabhängige Geschichte erzählt und folglich keine Vorkenntnisse erfordert. Dabei gilt es zu ergründen, warum Protagonistin Laura irgendwo in der fiktiven Ortschaft Ederstätten ihr Mobiltelefon verloren hat. Hierzu muss der Spieler, wie bereits beim Vorgänger, in fremden SMS- und Chatverläufen sowie E-Mails herumschnüffeln und in gesperrte Accounts vordringen. Ob Another Lost Phone: Laura's Story die Qualität des Vorgängers erreichen kann, verraten wir euch in unserem Test.

Das ungewöhnliche Spiel ist zum kleinen Preis von 2,99 Euro bei Steam oder DRM-frei bei itch.io erhältlich sowie auch im AppStore und bei Google Play. Deutsche Bildschirmtexte werden unterstützt.

Legend of Hand bei Steam verfügbar

  • 28.09.2017   |  
  • 19:39   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • Legend of Hand
Legend of Hand bei Steam verfügbar

Der unabhängige Entwickler Cloak Dagger Games hat sein Adventure Legend of Hand auf Steam veröffentlicht. Der Titel ist derzeit um 15 Prozent reduziert und kostet 5,94 Euro. Eine Collector's Edition, die unter anderem auch den Soundtrack enthält, ist für 7,19 Euro erhältlich. Bei itch.io bekommt man das Spiel für 6,99 US-Dollar.

Das Spiel verfügt über englische Untertitel, Sprachausgabe ist nicht enthalten.

Batman wird am 3. Oktober fortgesetzt

Batman wird am 3. Oktober fortgesetzt

Telltale Games haben heute einen neuen Trailer für die zweite Episode von Batman - The Enemy Within veröffentlicht. Die Episode mit dem Titel The Pact erscheint am 3. Oktober.

Am 6. Oktober kommen außerdem die Season-Pass-Boxes für Playstation 4 und Xbox One auf den Markt. Diese enthalten jeweils die erste Episode sowie Download-Möglichkeiten für die komplette Staffel.

Shadows by the Waterhouse kurz vor Schluss der Kampagne

Shadows by the Waterhouse kurz vor Schluss der Kampagne

Das Adventure Shadows by the Waterhouse von Raphael Vogt hat sein Finanzierungsziel von 590 Euro inzwischen überschritten. Stretchgoals wurden nicht angekündigt, dem Spiel bleiben noch drei Tage, um weitere Finanzierung zu sichern.

Boxversionen in verschiedenen Ausführungen gibt es ab 50 Euro. Das Spiel wird deutsche Sprachausgabe enthalten. Erscheinen soll es Ende Februar 2018.

Das war die Woche

Das dystopische Cyberpunk-Adventure Neofeud ist nun bei Steam für reduzierte 11,99 Euro verfügbar. Das durch Kickstarter finanzierte Puzzle-Adventure XING: The Land Beyond ist bei Steam für 19,99 Euro erhältlich und weist eine VR-Unterstützung auf. Auch das Horror-Adventure The Coma: Recut ist jetzt bei Steam verfügbar. Der Preis beträgt momentan 11,99 Euro. The Müll Littoral beschäftigt sich mit dem Thema Depressionen und kostet bei itch.io 5 Dollar. Es hat eine Spieldauer von ein bis drei Stunden. Geheimakte 2: Puritas Cordis ist für Android erschienen und kann für 4,99 Euro bei Amazon oder Google Play (momentan reduizierte 2,99 Euro) erworben werden. Thimbleweed Park hat den Sprung auf die Nintendo Switch Konsole geschafft. Die digitale Version kostet 19,99 Dollar.

Wie Entwickler x86-Games berichtet, wurde Space Geekz - The Crunchy Flakes Conspiracy nun um eine deutsche und englische Synchronisation erweitert und gilt somit als abgeschlossen. Das Spiel erreicht also die Betatest-Phase, außerdem werden die Projektseiten für Steam- und itch.io vorbereitet. Mit der Veröffentlichung kann womöglich schon in der ersten Oktoberwoche gerechnet werden. In Europa werden die Versionen für PlayStation 4 and PlayStation Vita von CHAOS;CHILD ab dem 13. Oktober verfügbar sein. Der Puzzle-Platformer Fe wird Anfang 2018 für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen. Die Adventure Corner hat eine Vorschau zum schwedischen Märchen veröffentlicht.

The Inner World - Der letzte Windmönch ist für den TOMMI Award nomminiert. Die Verleihung des deutschen Kindersoftwarepreises findet am 13. Oktober statt.

Ihr habt Hinweise und Themen für unsere Nachrichten und die "Das war die Woche"-Rubrik? Immer her damit!
Schreibt uns einfach eine Nachricht mit ein paar erklärenden Sätzen und den entsprechenden Links. Sollten wir die Neuigkeit verarbeiten, werdet ihr selbstverständlich genannt.