Anzeige
Erste Details zum geplanten Phantasmagoria-Film

Erste Details zum geplanten Phantasmagoria-Film

  • 19.01.2014   |  
  • 20:45   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Die junge Produktionsfirma Black Castle Productions hatte im Juli letzten Jahres angekündigt, das Sierra-Adventure Phantasmagoria verfilmen zu wollen. Jetzt hat Produzentin Sabrina Cooper in einem Interview mit dem Magazin GamerQC erste Details veröffentlicht.

So soll Miriam Margoyles die Rolle von Harriet übernehmen. Der Horrorstreifen wird auf Film gedreht und auf computergenerierte Effekte soll größtenteils verzichtet werden. Das Filmteam kommt aus New Orleans und seien größtenteils große Fans des Adventures. Einige Veränderungen zum Spiel wird es jedoch auch geben. So soll der Film nicht in einem derart großen Anwesen spielen. Laut Facebook handelt es sich im Film wohl um eine alte Südstaaten-Plantage. Weitere Details wird es auf der Comic-Con geben.

Als mögliches Veröffentlichungsdatum für Phantasmagoria - The Movie gibt Cooper Halloween 2014 an. Das Budget soll bei überschaubaren $10 Millionen liegen. Weitere Details werden auf einer eigenen Facebook-Seite veröffentlicht. Unsere Screenshot-Galerie zeigt ein paar Production Artworks des geplanten Films.

Danke an unseren Leser eCat für die offenen Augen.

Benutzer-Kommentare

10 MILLIONEN?

Wie bitte kommen die an soviel Budget, für einen Nischentitel, den selbst unter Adventurekennern heute kaum einer kennt?
Nicht zuletzt weil es sich um ein eher mäßiges Spiel handelt, welcher einen etwas besseren Nachfolger bekommen hat.
fischkopf
  • 23.01.14    
  • 01:04   

10 MILLIONEN?

Wie bitte kommen die an soviel Budget, für einen Nischentitel, den selbst unter Adventurekennern heute kaum einer kennt?
Nicht zuletzt weil es sich um ein eher mäßiges Spiel handelt, welcher einen etwas besseren Nachfolger bekommen hat.

 
Genial wäre ein Zeichentrickfilm genau im Stil der 5 gezeigten Production Artworks.
Oder zumindest ein Comic.
Wär auch viel preiswerter!
Temüjin
  • 22.01.14    
  • 01:47   

Genial wäre ein Zeichentrickfilm genau im Stil der 5 gezeigten Production Artworks.
Oder zumindest ein Comic.
Wär auch viel preiswerter!

 
Trashig wird die Verfilmung, wenn sie denn entsteht, auch so ) Dazu muss man sich nur mal das bisherige Schaffen aller Beteiligten ansehen.

Das 10 Millionen-Budget ist auch unglaubwürdig. Realistisch gesehen tippe ich da eher auf 500.000 Dollar.
Neptin
  • 20.01.14    
  • 02:16   

Trashig wird die Verfilmung, wenn sie denn entsteht, auch so ) Dazu muss man sich nur mal das bisherige Schaffen aller Beteiligten ansehen.

Das 10 Millionen-Budget ist auch unglaubwürdig. Realistisch gesehen tippe ich da eher auf 500.000 Dollar.

 
Wobei er da voll in seinem Element wäre. Eine trashige Boll-Adaption zu Phantasmagoria hätte was von Kult.
neon
  • 20.01.14    
  • 01:58   

Wobei er da voll in seinem Element wäre. Eine trashige Boll-Adaption zu Phantasmagoria hätte was von Kult.

 
Naja, wenigstens ist Uwe Boll nicht in Sicht?
enigma
  • 20.01.14    
  • 01:07   

Naja, wenigstens ist Uwe Boll nicht in Sicht?

 
Ein Spielfilm zu einem interaktiven Spielfilm? Sachen gibts...
Athanor
  • 20.01.14    
  • 00:34   

Ein Spielfilm zu einem interaktiven Spielfilm? Sachen gibts...

 
Kann mir nur schwer vorstellen, dass DAS was wird..
k0SH
  • 19.01.14    
  • 22:21   

Kann mir nur schwer vorstellen, dass DAS was wird..

 
Aus einem Horror-B-Movie-Adventure wird ein Horror-B-Movie...
JPS
  • 19.01.14    
  • 21:12   

Aus einem Horror-B-Movie-Adventure wird ein Horror-B-Movie...

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.