Anzeige
Exklusives Video-Interview zu The Whispered World 2

Exklusives Video-Interview zu The Whispered World 2

  • 12.12.2013   |  
  • 23:12   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
  • |  
  • The Whispered World
Exklusives Video-Interview zu The Whispered World 2
Erst gestern gab es die große Ankündigung von Daedalic, einen Nachfolger zu The Whispered World von Marco Hüllen zu entwickeln. Bereits heute können wir euch ein erstes, spontanes Interview präsentieren, in dem wir Grafiker Manuel Vormwald und Chef Carsten Fichtelmann beim Gala-Dinner überfallen und mit Fragen zum neuen Titel löchern.

Unter anderem erfahren wir, dass Daedalic für Silence - The Whispered World 2 ein neues Adventure-Framework auf Basis der verbreiteten 3D-Engine Unity entwickelt, welches auch bereits für Alcatraz benutzt wird. Das bedeutet aber nicht die Abkehr von handgezeichneten 2D-Szenen: Vielmehr sollen die Hintergründe, die von Memoria-Zeichner Manuel Vorwald zusammen mit Marco Hüllen angefertigt werden, auf räumliche Leinwände projeziert werden, sodass ein deutlich stärkerer Tiefeneffekt erzeugt werden kann als z.B. bei traditionellem Parallax-Scrolling. Ansätze dieser Technik waren zum Beispiel auch bei Kamerafahrten im Memoria-Trailer zu sehen.

Als Hauptautorin wird Anne von Vaszary (Black Mirror 3) für die Texte verantwortlich sein, als Release-Fenster gibt die Daedalic-Website "Ende 2014" an. Carsten Fichtelmann erwähnt außerdem, dass es auch weitere, bisher unangekündigte 2D-Projekte in der Mache gibt. Darüberhinaus geht es um Steam-Bindung, Humble Bundles, deutsche Versionen bei Good Old Games, die Adventure Corner und Wolfgang Kierdorf. Wir wünschen viel Spaß beim Video-Interview!

Edit: Einen deutschen Trailer zu The Whispered World 2 gibt's jetzt auch bei uns im Youtube-Channel.

Benutzer-Kommentare

Die Bilder erinnern stark an die letzten Glühwürmchen von Studio Ghibli...
Demoniac
  • 16.12.13    
  • 11:23   

Die Bilder erinnern stark an die letzten Glühwürmchen von Studio Ghibli...

 
Tolles Interview. Ich finde dieses 3D richtig toll. Der Trailer sieht super aus. Wie es dort ist, gefällt es mir noch besser als bei Pendulo Studios, bei denen die 3D-Figuren immer noch so flächig und 3Dig aussahen. Ich bin gespannt, was noch alles kommt.
BrokenFine
  • 15.12.13    
  • 16:14   

Tolles Interview. Ich finde dieses 3D richtig toll. Der Trailer sieht super aus. Wie es dort ist, gefällt es mir noch besser als bei Pendulo Studios, bei denen die 3D-Figuren immer noch so flächig und 3Dig aussahen. Ich bin gespannt, was noch alles kommt.

 
auch von mir danke fürs Interview! :)
LeChuck-VoodooPuppe
  • 15.12.13    
  • 03:51   

auch von mir danke fürs Interview! :)

 
Ja ist denn heute schon Weihnachten?! Ich freue mich sowohl darüber das dieser Titel in der Arbeit ist als noch vieeeeeeel mehr das sie Unity verwenden! Endlich eine solide Grundlage die auch in Zukunft Plattform übergreifende Titel liefert.

Weiter so Daedalic, ich verschenke weiterhin Titel aus eurem Haus an bekannte! Sehr gute Arbeit.
stundenglas
  • 14.12.13    
  • 21:03   

Ja ist denn heute schon Weihnachten?! Ich freue mich sowohl darüber das dieser Titel in der Arbeit ist als noch vieeeeeeel mehr das sie Unity verwenden! Endlich eine solide Grundlage die auch in Zukunft Plattform übergreifende Titel liefert.

Weiter so Daedalic, ich verschenke weiterhin Titel aus eurem Haus an bekannte! Sehr gute Arbeit.

 
Sehr schönes Interview, danke dafür. :)
Conferencier
  • 14.12.13    
  • 02:25   

Sehr schönes Interview, danke dafür. :)

 
war die autorin denn nicht insgeheim die psychologin im dritten teil mit dem raucherhusten? :D
advfreak
  • 14.12.13    
  • 00:03   

war die autorin denn nicht insgeheim die psychologin im dritten teil mit dem raucherhusten? :D

 
Sandra Bullock :) musste lachen.

Manuel Vormwald wirkt sehr sympathisch.
Haruspex
  • 13.12.13    
  • 22:25   

Sandra Bullock :) musste lachen.

Manuel Vormwald wirkt sehr sympathisch.

 
sehr cooles interview. und irgendwie gefällt mir der trailer sehr gut.

das kann was werden, glaub ich.
Haruspex
  • 13.12.13    
  • 22:20   

sehr cooles interview. und irgendwie gefällt mir der trailer sehr gut.

das kann was werden, glaub ich.

 
Also der Trailer gefällt mir sehr gut, wobei TWW eines meiner Lieblingsadventures der letzten Jahre ist.
mmge71
  • 13.12.13    
  • 15:03   

Also der Trailer gefällt mir sehr gut, wobei TWW eines meiner Lieblingsadventures der letzten Jahre ist.

 
Ohne die Umstände zu kennen, kann man sich aber auch leicht lustig machen.

Das war auch ironisch gemeint wie Du schon bemerkt hast :-)
Das Spiel soll ja der breiteren Massen zugänglich gemacht werden.
Daher erwarte ich keine tief Storyabhängigkeit zwischen Sadwick und seiner Schwester.
Ich schätze er wird nur als Mittel zum Zweck genutzt, um das Spiel TWW2 nennen zu können. Wir sehen ihn wohl nur am Anfang und am Ende.
Ob die Story generell (zeitliche Einordnung, Ereignisse aus dem Trailer) massentauglich sind ist auch noch so eine Frage..
k0SH
  • 13.12.13    
  • 13:55   

Ohne die Umstände zu kennen, kann man sich aber auch leicht lustig machen.

Das war auch ironisch gemeint wie Du schon bemerkt hast :-)
Das Spiel soll ja der breiteren Massen zugänglich gemacht werden.
Daher erwarte ich keine tief Storyabhängigkeit zwischen Sadwick und seiner Schwester.
Ich schätze er wird nur als Mittel zum Zweck genutzt, um das Spiel TWW2 nennen zu können. Wir sehen ihn wohl nur am Anfang und am Ende.
Ob die Story generell (zeitliche Einordnung, Ereignisse aus dem Trailer) massentauglich sind ist auch noch so eine Frage..

 
Ohne die Umstände zu kennen, kann man sich aber auch leicht lustig machen. ) Bis jetzt weiß man noch nicht mal ob die beiden überhaupt lange gemeinsame Zeiten haben. Vielleicht ist es ja auch das Ziel sie aus dem Traum zu holen und man muss zu ihr. Da gibt es zig Möglichkeiten.

Zur Autorin: Ich mochte die BM-Nachfolger nicht, aber das lag v.a. am Plot und nicht an den geschriebenen Dialogen selbst. Da die Macher des ersten Teils hier mit im Boot sitzen, habe ich da vorerst weniger Bedenken.
Abel
  • 13.12.13    
  • 12:28   

Ohne die Umstände zu kennen, kann man sich aber auch leicht lustig machen. ) Bis jetzt weiß man noch nicht mal ob die beiden überhaupt lange gemeinsame Zeiten haben. Vielleicht ist es ja auch das Ziel sie aus dem Traum zu holen und man muss zu ihr. Da gibt es zig Möglichkeiten.

Zur Autorin: Ich mochte die BM-Nachfolger nicht, aber das lag v.a. am Plot und nicht an den geschriebenen Dialogen selbst. Da die Macher des ersten Teils hier mit im Boot sitzen, habe ich da vorerst weniger Bedenken.

 
Welche Verbindung gibt es überhaupt noch zu TWW Teil 1?
Das wird in dem Videointerview erzählt.
Sind mehr als ich angenommen hatte, bzw. kann auch sehr erzwungen wirken..
Vor allem wenn Sadwick weiß, das er in einem Traum ist und nur seine Schwester weiß davon nichts, bin ich gespannt wie die Dialoge aussehen werden.
Sadwick guck mal.. ist nur ein Traum .. aber Sadwick guck doch mal ist nur ein Traum ...
k0SH
  • 13.12.13    
  • 10:24   

Welche Verbindung gibt es überhaupt noch zu TWW Teil 1?
Das wird in dem Videointerview erzählt.
Sind mehr als ich angenommen hatte, bzw. kann auch sehr erzwungen wirken..
Vor allem wenn Sadwick weiß, das er in einem Traum ist und nur seine Schwester weiß davon nichts, bin ich gespannt wie die Dialoge aussehen werden.
Sadwick guck mal.. ist nur ein Traum .. aber Sadwick guck doch mal ist nur ein Traum ...

 
Hm... für mich sieht das eher wie Syberia aus. Welche Verbindung gibt es überhaupt noch zu TWW Teil 1?
Lebostein
  • 13.12.13    
  • 09:56   

Hm... für mich sieht das eher wie Syberia aus. Welche Verbindung gibt es überhaupt noch zu TWW Teil 1?

 
Ach, dann hat Frau Vaszary also nur auf Befehl gehandelt? )

Na jaaa, so wie ich das mitbekommen habe war sie schon eine der Hauptverantwortlichen sowohl für die Story, die Charaktere und die Dialoge. Also die größten Schwachstellen von Black Mirror 2+3...

Aber ich lasse mich gerne überraschen, vielleicht hat sie ja inzwischen dazu gelernt. )
Kater Karlo
  • 13.12.13    
  • 06:17   

Ach, dann hat Frau Vaszary also nur auf Befehl gehandelt? )

Na jaaa, so wie ich das mitbekommen habe war sie schon eine der Hauptverantwortlichen sowohl für die Story, die Charaktere und die Dialoge. Also die größten Schwachstellen von Black Mirror 2+3...

Aber ich lasse mich gerne überraschen, vielleicht hat sie ja inzwischen dazu gelernt. )

 
@ Kater Karlo: ich bin mit den Storys von Black Mirror 2 und 3 auch nicht besonders glücklich. Allerdings muss ich zur Verteidigung von Frau von Vaszary sagen, dass sie nach Vorgaben gehandelt hat, die sie sich nicht ausgesucht hat. Was sie im Fall von TWW2 fabrizieren wird, ist noch unklar. Also geben wir ihr doch the benefit of the doubt, bevor wir sie verurteilen. Das können wir dann immer noch tun, wenn die Story abstrus ist.
Möwe
  • 13.12.13    
  • 03:03   

@ Kater Karlo: ich bin mit den Storys von Black Mirror 2 und 3 auch nicht besonders glücklich. Allerdings muss ich zur Verteidigung von Frau von Vaszary sagen, dass sie nach Vorgaben gehandelt hat, die sie sich nicht ausgesucht hat. Was sie im Fall von TWW2 fabrizieren wird, ist noch unklar. Also geben wir ihr doch the benefit of the doubt, bevor wir sie verurteilen. Das können wir dann immer noch tun, wenn die Story abstrus ist.

 
> Als Hauptautorin wird Anne von Vaszary (Black Mirror 3)
> für die Texte verantwortlich sein

Ohhhhhh, die Anne wieder.......

Die schon bei Black Mirror 2+3 so hervorragende Arbeit abgeliefert hat. Dann kann sie ja schon wieder die nächste Fortsetzung eines großartigen Spiels versauen. Ich glaube da kann ich TWW2 getrost überspringen, ihr Stil ist nicht meins... :roll:
Kater Karlo
  • 13.12.13    
  • 01:37   

> Als Hauptautorin wird Anne von Vaszary (Black Mirror 3)
> für die Texte verantwortlich sein

Ohhhhhh, die Anne wieder.......

Die schon bei Black Mirror 2+3 so hervorragende Arbeit abgeliefert hat. Dann kann sie ja schon wieder die nächste Fortsetzung eines großartigen Spiels versauen. Ich glaube da kann ich TWW2 getrost überspringen, ihr Stil ist nicht meins... :roll:

 
Musste gerade vorspulen.
Wurd mir zuviel zu Deponia 3 gespoilert.
Hab´s noch nicht gespielt, erst nach Memoria dran..
k0SH
  • 13.12.13    
  • 01:21   

Musste gerade vorspulen.
Wurd mir zuviel zu Deponia 3 gespoilert.
Hab´s noch nicht gespielt, erst nach Memoria dran..

 
Lost Horizon 2... The Whispered World 2 ... 3D ... Action und klettern hier ... Casual und Massenmarkt da ...

Klar, alles noch viel zu früh.
Aber so ganz wohl ist mir bei den beiden Titeln einfach nicht.
Bauchgefühl.
k0SH
  • 13.12.13    
  • 01:06   

Lost Horizon 2... The Whispered World 2 ... 3D ... Action und klettern hier ... Casual und Massenmarkt da ...

Klar, alles noch viel zu früh.
Aber so ganz wohl ist mir bei den beiden Titeln einfach nicht.
Bauchgefühl.

 
man lernt nie aus...
Danke
k0SH
  • 13.12.13    
  • 01:02   

man lernt nie aus...
Danke

 
Oh, k0sh, da geht dir aber ein wichtiges Adventure-Grundwissen ab. :-)

http://www.adventure-treff.de/artikel/interviews.php?id=28

Das ist z.B. ein Interview zum Einstieg...
basti007
  • 13.12.13    
  • 00:54   

Oh, k0sh, da geht dir aber ein wichtiges Adventure-Grundwissen ab. :-)

http://www.adventure-treff.de/artikel/interviews.php?id=28

Das ist z.B. ein Interview zum Einstieg...

 
Das nenne ich mal ein klasse Interview. Schön gelockerte Zungen und zudem so einiges an neuen Infos.
Abel
  • 13.12.13    
  • 00:54   

Das nenne ich mal ein klasse Interview. Schön gelockerte Zungen und zudem so einiges an neuen Infos.

 
Wolfgang Kierdorf war der Chef von Bad Brain Entertainment. Die Firma wollte The Whispered World auf den Markt bringen (wie auch A Vampyre Story), hat aber fast nichts von dem halten können, was sie versprochen hat. Lange Geschichte. )
DasJan
  • 13.12.13    
  • 00:53   

Wolfgang Kierdorf war der Chef von Bad Brain Entertainment. Die Firma wollte The Whispered World auf den Markt bringen (wie auch A Vampyre Story), hat aber fast nichts von dem halten können, was sie versprochen hat. Lange Geschichte. )

 
Humble Bundles, deutsche Versionen bei Good Old Games
Dann sollte man zukünftig, sofern man nicht an physischen Editionen interessiert ist, sich mit den zu frühen Käufen zurück halten.
DAS klingt alles sehr nach sehr schnellem Preisfall, bzw. generell geringeren Preisen.
DAS würde wieder mit dem Casual-Ansatz zusammen passen.
Schön, das sie noch 2D-Titel in Planung haben. Das gezeigte und zu lesende zu TWW2 sagt mir noch nicht zu.
Und wer ist Wolfgang Kierdorf ?
k0SH
  • 13.12.13    
  • 00:46   

Humble Bundles, deutsche Versionen bei Good Old Games
Dann sollte man zukünftig, sofern man nicht an physischen Editionen interessiert ist, sich mit den zu frühen Käufen zurück halten.
DAS klingt alles sehr nach sehr schnellem Preisfall, bzw. generell geringeren Preisen.
DAS würde wieder mit dem Casual-Ansatz zusammen passen.
Schön, das sie noch 2D-Titel in Planung haben. Das gezeigte und zu lesende zu TWW2 sagt mir noch nicht zu.
Und wer ist Wolfgang Kierdorf ?

 
Ich wusste gar nicht, dass Sigmar Gabriel jetzt bei Daedalic arbeitet. )
Schönes Interview.
Bastlwastl
  • 13.12.13    
  • 00:28   

Ich wusste gar nicht, dass Sigmar Gabriel jetzt bei Daedalic arbeitet. )
Schönes Interview.

 
Ja, wirklich ein sehr gutes Interview! Die Atmosphäre war locker und lustig und die Fragen präzise und sehr interessant. Danke dafür!
Natsu
  • 13.12.13    
  • 00:21   

Ja, wirklich ein sehr gutes Interview! Die Atmosphäre war locker und lustig und die Fragen präzise und sehr interessant. Danke dafür!

 
Danke. :) Ich bin mir nicht ganz sicher, wie ernst gemeint die Casual-Aussage war. Ist um die Uhrzeit immer etwas schwer zu sagen. )
DasJan
  • 13.12.13    
  • 00:09   

Danke. :) Ich bin mir nicht ganz sicher, wie ernst gemeint die Casual-Aussage war. Ist um die Uhrzeit immer etwas schwer zu sagen. )

 
sehr geiles Interview.

vor allem die Fragen waren richtig gut gestellt.

Interessant war übrigens, dass Daedalic mit TWW2 bzgl. des Schwierigkeitsgrades mehr in Richtung Casual gehen will. Na, ob das allen gefällt -) Aber anscheinend steht DD mal wieder kurz vorm Abgrund und der Titel soll alles retten.
Harvey King
  • 12.12.13    
  • 23:57   

sehr geiles Interview.

vor allem die Fragen waren richtig gut gestellt.

Interessant war übrigens, dass Daedalic mit TWW2 bzgl. des Schwierigkeitsgrades mehr in Richtung Casual gehen will. Na, ob das allen gefällt -) Aber anscheinend steht DD mal wieder kurz vorm Abgrund und der Titel soll alles retten.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.