The Wolf Among Us getestet

The Wolf Among Us getestet

  • 21.10.2013   |  
  • 09:49   |  
  • Von Hans Frank    
  • |  
  • The Wolf Among Us
The Wolf Among Us getestet
Telltales neues Episodenspiel The Wolf Among Us spielt in einem fiktiven New York City, in dem Menschen und Fabelwesen Tür an Tür leben. Die Story basiert auf der Comicbuchreihe Fables.

Wie wir die Umsetzung finden, lest ihr in unserem Test zur ersten Episode.
Kommentare

17

Benutzer-Kommentare

Bei The Walking Dead hat Flashpoint eine untertitelte Version in den Handel gebracht. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie das hier wieder machen. Oder ein anderer Publisher. Warten wir mal ab, es ist ja gerade erst die erste Episode erschienen.
neon
  • 22.10.13    
  • 22:13   

Bei The Walking Dead hat Flashpoint eine untertitelte Version in den Handel gebracht. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie das hier wieder machen. Oder ein anderer Publisher. Warten wir mal ab, es ist ja gerade erst die erste Episode erschienen.

 
Ich denke mal das liegt an dem USK 18, da lohnt es sich wahrscheinlich nicht für die deutschen Publisher.

Ihr vom Treff könnt ja mal die bekannten Firmen drauf anreden warum sich keiner dem annimmt.

Schätze aber es liegt einfach wieder mal am Geld!
advfreak
  • 22.10.13    
  • 22:05   

Ich denke mal das liegt an dem USK 18, da lohnt es sich wahrscheinlich nicht für die deutschen Publisher.

Ihr vom Treff könnt ja mal die bekannten Firmen drauf anreden warum sich keiner dem annimmt.

Schätze aber es liegt einfach wieder mal am Geld!

 
Puh, keine Ahnung. Ich meine mich zu erinnern, dass auch The Walking Dead, Jurassic Park und Wallace & Gromit zum Start mit deutschen Untertiteln ausgestattet waren.
Shard of Truth
  • 22.10.13    
  • 18:18   

Puh, keine Ahnung. Ich meine mich zu erinnern, dass auch The Walking Dead, Jurassic Park und Wallace & Gromit zum Start mit deutschen Untertiteln ausgestattet waren.

 
War es nicht eigentlich so, dass nur Back to Future von Hause aus deutsch war und alle anderen Lokalisation von deutschen Publishern nachgereicht wurden?
neon
  • 22.10.13    
  • 18:03   

War es nicht eigentlich so, dass nur Back to Future von Hause aus deutsch war und alle anderen Lokalisation von deutschen Publishern nachgereicht wurden?

 
Gibt es denn verwertbare Zahlen zur deutschen Kundschaft von Telltale?
Die letzten Spiele kamen ja mit deutschen Untertiteln, bei The Wolf Among Us gibt es keine mehr. Wurde da die Qualität bemängelt oder hat sich das letzendlich doch nicht gelohnt?

Wie schon bei allen Staffeln davor wird sich wohl ein deutscher Publisher der Lokalisation annehmen (müssen), die ist am Stück sowieso einfacher zu produzieren.
ich weiß nicht, was ein Boykott daran ändern sollte.
Shard of Truth
  • 22.10.13    
  • 17:41   

Gibt es denn verwertbare Zahlen zur deutschen Kundschaft von Telltale?
Die letzten Spiele kamen ja mit deutschen Untertiteln, bei The Wolf Among Us gibt es keine mehr. Wurde da die Qualität bemängelt oder hat sich das letzendlich doch nicht gelohnt?

Wie schon bei allen Staffeln davor wird sich wohl ein deutscher Publisher der Lokalisation annehmen (müssen), die ist am Stück sowieso einfacher zu produzieren.
ich weiß nicht, was ein Boykott daran ändern sollte.

 
Muß advfreak absolut recht geben. Boykottiere schon sämtliche Spiele, mit denen die Publisher auch hier das große Geld machen wollen, es ihnen aber nicht Wert ist, eine entsprechende Sprachausgabe zu integrieren. Dann sollen sie auf den Käufern sitzen bleiben, deren Muttersprache dem Spiel entspricht oder denen, die es auch so in Kauf nehmen. Hoffe, daß es irgendwann genug potentielle Kunden geben wird, die es ähnlich halten und sich die Publisher mal etwas mehr Mühe geben, wenn sie ihr Produkt schon überall loswerden wollen. Wenn ich will, daß sich in der Türkei ein Buch gut verkauft, lasse ich es dort garantiert nicht in Deutsch verlegen.
Saltatio
  • 22.10.13    
  • 17:28   

Muß advfreak absolut recht geben. Boykottiere schon sämtliche Spiele, mit denen die Publisher auch hier das große Geld machen wollen, es ihnen aber nicht Wert ist, eine entsprechende Sprachausgabe zu integrieren. Dann sollen sie auf den Käufern sitzen bleiben, deren Muttersprache dem Spiel entspricht oder denen, die es auch so in Kauf nehmen. Hoffe, daß es irgendwann genug potentielle Kunden geben wird, die es ähnlich halten und sich die Publisher mal etwas mehr Mühe geben, wenn sie ihr Produkt schon überall loswerden wollen. Wenn ich will, daß sich in der Türkei ein Buch gut verkauft, lasse ich es dort garantiert nicht in Deutsch verlegen.

 
Auch wenn ich prinzipiell nichts gegen eine Version mit deutschen Untertiteln hätte, so wäre es doch sehr wünschenswert das Game komplett und vor allem professionell (Rechtschreibfehler!!!) mit deutscher Sprachausgabe zu lokalisieren.

Dasselbe gilt für TWD Staffel 2!

Ich sehe das nämlich auch als Wertschätzung der vielen deutschen Fans gegenüber.
advfreak
  • 22.10.13    
  • 12:15   

Auch wenn ich prinzipiell nichts gegen eine Version mit deutschen Untertiteln hätte, so wäre es doch sehr wünschenswert das Game komplett und vor allem professionell (Rechtschreibfehler!!!) mit deutscher Sprachausgabe zu lokalisieren.

Dasselbe gilt für TWD Staffel 2!

Ich sehe das nämlich auch als Wertschätzung der vielen deutschen Fans gegenüber.

 
ich hab mir auf der 360 die komplette staffel gekauft bevor ich die demo überhaupt fertig gespielt hatte.

ich hätte nicht gedacht, dass das möglich wäre, aber the wolf among us fesselt mich noch mehr als walking dead. eine klasse atmosphäre, tolles story-telling, überraschende wendungen und überhaupt genial.

absolute empfehlung.
nitocris
  • 22.10.13    
  • 02:14   

ich hab mir auf der 360 die komplette staffel gekauft bevor ich die demo überhaupt fertig gespielt hatte.

ich hätte nicht gedacht, dass das möglich wäre, aber the wolf among us fesselt mich noch mehr als walking dead. eine klasse atmosphäre, tolles story-telling, überraschende wendungen und überhaupt genial.

absolute empfehlung.

 
gefesselt
axelkothe
  • 22.10.13    
  • 00:56   

gefesselt

 
Wow! Ich hab eben die erste Episode durch und bin echt begeistert. Die Atmosphäre!!!
Gameplay ist natürlich mal wieder voll Banane und als Adventure geht das noch weniger durch als The Walking Dead, aber ich wurde bestens unterhalten.

TWD habe ich noch nicht mal komplett die erste Season gespielt, die Zombiethematik finde ich leider total uninteressant, aber hier war ich komplett gefasselt.
axelkothe
  • 22.10.13    
  • 00:56   

Wow! Ich hab eben die erste Episode durch und bin echt begeistert. Die Atmosphäre!!!
Gameplay ist natürlich mal wieder voll Banane und als Adventure geht das noch weniger durch als The Walking Dead, aber ich wurde bestens unterhalten.

TWD habe ich noch nicht mal komplett die erste Season gespielt, die Zombiethematik finde ich leider total uninteressant, aber hier war ich komplett gefasselt.

 
Das unterschreibe ich.
neon
  • 21.10.13    
  • 23:21   

Das unterschreibe ich.

 
Joa, weil, das ständige mehr Film als Spiel ist mittlerweile auch alt geworden. Wichtig sollte doch sein, ob's einem gefällt, und nicht, was man für'n Label draufklatschen kann.
Adven
  • 21.10.13    
  • 23:09   

Joa, weil, das ständige mehr Film als Spiel ist mittlerweile auch alt geworden. Wichtig sollte doch sein, ob's einem gefällt, und nicht, was man für'n Label draufklatschen kann.

 
Also wieder ein Interaktiver Film, aber ich bin ja schon ruhig... )
Kater Karlo
  • 21.10.13    
  • 19:27   

Also wieder ein Interaktiver Film, aber ich bin ja schon ruhig... )

 
Ich meine auch eher beim wiederholten Durchspielen, wenn man sie also schon gesehen hat.
Shard of Truth
  • 21.10.13    
  • 18:54   

Ich meine auch eher beim wiederholten Durchspielen, wenn man sie also schon gesehen hat.

 
Wenn man bei The Wolf Among Us die Filmsequenzen überspringt (und die gehen ja nahtlos ins Spielgeschehen über), bleibt nicht mehr viel Spiel übrig. Außerdem verpasst man die halbe Story.

Ich denke, es ist eine bewusste Designentscheidung, dass sie nicht übersprungen werden können.
neon
  • 21.10.13    
  • 18:19   

Wenn man bei The Wolf Among Us die Filmsequenzen überspringt (und die gehen ja nahtlos ins Spielgeschehen über), bleibt nicht mehr viel Spiel übrig. Außerdem verpasst man die halbe Story.

Ich denke, es ist eine bewusste Designentscheidung, dass sie nicht übersprungen werden können.

 
Warum willst du denn Zwischensequenzen überspringen?

Wir erweitern diesmal den Test bei jedem Release. Unser Vorgehen ist da bisher noch nicht ganz konsequent (z.B. gab es zu Raven drei einzelne Tests), aber spätestens mit dem Relaunch führen wir da eine einheitliche Vorgehensweise ein.
hans
  • 21.10.13    
  • 17:00   

Warum willst du denn Zwischensequenzen überspringen?

Wir erweitern diesmal den Test bei jedem Release. Unser Vorgehen ist da bisher noch nicht ganz konsequent (z.B. gab es zu Raven drei einzelne Tests), aber spätestens mit dem Relaunch führen wir da eine einheitliche Vorgehensweise ein.

 
Ich kann dem Test nur zustimmen, allerdings sollte wirklich langsam mal die Möglichkeit zum Überspringen einer Zwischensequenz integriert werden. Außer bei Telltale ist das längst überall Standard.

Wollte ihr den Test eigentlich mit jeder Episode erweitern oder macht ihr da doch noch ein Feature wie zu den anderen Telltale-Staffeln draus (auch wenn man die Episoden nur auf den Konsolen einzeln kaufen kann)?
Shard of Truth
  • 21.10.13    
  • 16:52   

Ich kann dem Test nur zustimmen, allerdings sollte wirklich langsam mal die Möglichkeit zum Überspringen einer Zwischensequenz integriert werden. Außer bei Telltale ist das längst überall Standard.

Wollte ihr den Test eigentlich mit jeder Episode erweitern oder macht ihr da doch noch ein Feature wie zu den anderen Telltale-Staffeln draus (auch wenn man die Episoden nur auf den Konsolen einzeln kaufen kann)?

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.