• News
  • Anuman übernimmt die Agatha-Christie-Lizenz für Microïds

Anuman übernimmt die Agatha-Christie-Lizenz für Microïds

Anuman  übernimmt die Agatha-Christie-Lizenz für Microïds
Wie der französische Publisher Anuman Interactive in einer Pressemitteilung vermeldet, hat er die Rechte an den Agatha-Christie-Romanen erworben und plant, über sein Label Microïds darauf basierende Adventure-Spiele zu entwickeln.

Gleich eine ganze Serie sei bereits in Entwicklung. Ein erster Titel für PC, Mac, iOS und Android soll in Kürze angekündigt werden.

Anuman war in der letzten Zeit im Adventure-Bereich sehr aktiv, nicht nur durch die Veröffentlichung von Dracula 4 und The Inquisitor, auch durch Portierungen älterer Microïds-Titel auf neue Plattformen.

Benutzer-Kommentare

neon: Wir haben am Donnerstag nachmittag einen Termin mit Anuman. Mal schauen, was dabei rauskommt.

Fragt sie bitte, warum bei Dracula 4 im Vorfeld mit keinem Wort erwähnt wurde, daß es sich dabei um eine Episode handelt.
Würde mich echt interessieren, ob das tatsächlich so geplant war.
Loma
  • 20.08.13    
  • 12:16   

neon: Wir haben am Donnerstag nachmittag einen Termin mit Anuman. Mal schauen, was dabei rauskommt.

Fragt sie bitte, warum bei Dracula 4 im Vorfeld mit keinem Wort erwähnt wurde, daß es sich dabei um eine Episode handelt.
Würde mich echt interessieren, ob das tatsächlich so geplant war.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Microids? Waren das nicht die mit Still Life? Ich erinnere mich glaub ich dunkel daran. Wenn die kommenden Adventures so werden wie der erste Teil dann bitte gerne.

:)
advfreak
  • 19.08.13    
  • 22:34   

Microids? Waren das nicht die mit Still Life? Ich erinnere mich glaub ich dunkel daran. Wenn die kommenden Adventures so werden wie der erste Teil dann bitte gerne.

:)

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Hört sich ja toll an.

Ich kann mit Anuman und Dracula bis jetzt noch nix anfangen. Bin also gespannt...
Sven
  • 19.08.13    
  • 22:30   

Hört sich ja toll an.

Ich kann mit Anuman und Dracula bis jetzt noch nix anfangen. Bin also gespannt...

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Glaube ich weniger. Es würde auch nicht so zu Anuman passen, mit so einer Lizenz Casual Games zu machen. Ich glaube, die meinen es wirklich ernst und wollen richtig auf Adventure machen.

Ob sie das schaffen, hängt wohl davon ab, welches Studio da dran ist. Inzwischen haben sie zusätzlich angekündigt, während der gamescom täglich eine neue Ankündigung zu machen. Wir haben am Donnerstag nachmittag einen Termin mit Anuman. Mal schauen, was dabei rauskommt. Wir halten euch jedenfalls auf dem Laufenden.
neon
  • 19.08.13    
  • 22:19   

Glaube ich weniger. Es würde auch nicht so zu Anuman passen, mit so einer Lizenz Casual Games zu machen. Ich glaube, die meinen es wirklich ernst und wollen richtig auf Adventure machen.

Ob sie das schaffen, hängt wohl davon ab, welches Studio da dran ist. Inzwischen haben sie zusätzlich angekündigt, während der gamescom täglich eine neue Ankündigung zu machen. Wir haben am Donnerstag nachmittag einen Termin mit Anuman. Mal schauen, was dabei rauskommt. Wir halten euch jedenfalls auf dem Laufenden.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Casual?
k0SH
  • 19.08.13    
  • 22:12   

Casual?

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ich bin mir nicht mal sicher, ob hinter Microids noch irgendjemand vom alten Team steckt. Soweit ich mich erinnere, haben die nur die Marke und Back-Katalog gekauft und veröffentlichen jetzt neue Spiele unter diesem Namen. The Inquisitor war glaube ich auch von einem anderen Studio.
neon
  • 19.08.13    
  • 21:42   

Ich bin mir nicht mal sicher, ob hinter Microids noch irgendjemand vom alten Team steckt. Soweit ich mich erinnere, haben die nur die Marke und Back-Katalog gekauft und veröffentlichen jetzt neue Spiele unter diesem Namen. The Inquisitor war glaube ich auch von einem anderen Studio.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Als Vorlage, wie man ein klassisches Krimi-Adventure machen sollte, könnten die Leute von Microids mal The Raven anspielen. Die erste Episode finde ich in dieser Hinsicht perfekt.
Ob Microid das auch kann - bleibt abzuwarten.
Möwe
  • 19.08.13    
  • 21:32   

Als Vorlage, wie man ein klassisches Krimi-Adventure machen sollte, könnten die Leute von Microids mal The Raven anspielen. Die erste Episode finde ich in dieser Hinsicht perfekt.
Ob Microid das auch kann - bleibt abzuwarten.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Tja.....wenn das auch so ein Murks wird..
burchi
  • 19.08.13    
  • 21:15   

Tja.....wenn das auch so ein Murks wird..

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
...nicht nur durch die Veröffentlichung von Dracula 4 und The Inquisitor...

*schauder*
Neptin
  • 19.08.13    
  • 20:00   

...nicht nur durch die Veröffentlichung von Dracula 4 und The Inquisitor...

*schauder*

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Bitte registriere dich oder dich ein, um einen Kommentar abzugeben.