Neues von Telltale

Neues von Telltale

  • 08.01.2013   |  
  • 09:59   |  
  • Von Hans Frank    
Das Episodenadventure The Walking Dead von Telltale Games konnte nicht nur Kritiker begeistern sondern ist auch ein kommerzieller Erfolg, wie Geschäftsführer Dan Connors dem Wall Street Journal mitteilte. Insgesamt seien 8,5 Millionen Episoden verkauft worden, die meisten davon im November und Dezember (Anfang Dezember gewann der Titel einige Auszeichnungen beim Video Game Award, außerdem wurde die erste Staffel mit der Episode No Time Left fertig gestellt). Allein 25 Prozent der Verkäufe seien über die Plattform iOS (Apples mobiles Betriebssystem) erfolgt.

In einem Interview mit Red Bull U.K. bestätigte Connors außerdem, dass die Arbeiten an der zweiten Staffel bereits in vollem Gange seien und man unter anderem nach Möglichkeiten suche, getroffene Entscheidungen aus der ersten Staffel in die zweite zu übernehmen. Auch die Geschichte wird also an die erste Season anknüpfen.

Im Interview gibt es außerdem ein paar interessante Neuigkeiten außerhalb des Walking-Dead-Universums. Nach dem Umzug in ein größeres Bürogebäude wolle man das Team um etwa 40 Mitarbeiter vergrößern. Man habe außerdem großes Interesse daran, stark storybezogene Spiele zu großen Franchises wie Star Wars, Halo oder Half Life zu entwickeln. Besonders erst genanntes könnte Telltale am Herzen liegen, setzt sich das Telltale-Team teilweise aus ehemaligen LucasArts-Angestellten zusammen. Eine konkrete Ankündigung hierzu liegt derzeit aber nicht vor.

Benutzer-Kommentare

ein indiana jones ist aber auch echt pflicht, nachdem jetzt der 4. kinoteil der letzte war ist das für mich schon eher ein unbefriedigendes ende!
advfreak
  • 10.01.13    
  • 20:17   

ein indiana jones ist aber auch echt pflicht, nachdem jetzt der 4. kinoteil der letzte war ist das für mich schon eher ein unbefriedigendes ende!

 
Kommt eigentlich King's Quest noch oder ist das mittlerweile zugunsten gewinnträchtigerer Lizenzen abgestempelt worden?
Shard of Truth
  • 10.01.13    
  • 16:35   

Kommt eigentlich King's Quest noch oder ist das mittlerweile zugunsten gewinnträchtigerer Lizenzen abgestempelt worden?

 
Also ein storylastiges Star Wars ADVENTURE fände ich schon eine feine Sache. Muss allerdings nicht von Telltale sein, die sollen sich erst einmal auf ihre bestehenden Franchises konzentrieren und unbedingt 'Back to the Future' fortsetzen!
Benmin
  • 09.01.13    
  • 23:15   

Also ein storylastiges Star Wars ADVENTURE fände ich schon eine feine Sache. Muss allerdings nicht von Telltale sein, die sollen sich erst einmal auf ihre bestehenden Franchises konzentrieren und unbedingt 'Back to the Future' fortsetzen!

 
Soweit ich weiß, wurden diese Franchises nur genannt, um eine Größenangabe zu machen, nicht, weil man es speziell auf diese abgesehen hat.

So oder so - bitte nicht NOCH mehr Star Wars.
Adven
  • 09.01.13    
  • 20:24   

Soweit ich weiß, wurden diese Franchises nur genannt, um eine Größenangabe zu machen, nicht, weil man es speziell auf diese abgesehen hat.

So oder so - bitte nicht NOCH mehr Star Wars.

 
Es gibt meiner Meinung nach neben Telltale keinen wirklich großen Adventure-Entwickler. Auch wenn deren Definition von Adventure nicht wirklich der unseren entspricht.

Deswegen sehe ich ja die momentane EWntwicklung als problematisch. Ich sage ja nicht, dass z.B. TWD schlecht ist. ES ist aber eben nicht mehr ein Adventure, sondern etwas anderes. Ansich ist das ja okay. Aber, da Telltale sozusagen international für einAdventureboomchen gesorgt hat, die deutschen und europäischen Entwickler global gesehen, eher wirkungslos sind, könnte diese kleine Flamme wieder verlöschen.

Das Ergebnis wird sein, dass wir am Ende nur noch Daedalic, und selbst die können sterben, und einige wenige Indie-Entwickler haben, die noch Adventures produzieren.

Wenn dem so sein sollte, ist dem eben so.

Ich gönne Telltale jeden Cent mit dem , was sie machen. Gleichzeitig stirbt aber ein Genre oder wird wie der Neandertaler in andere Genres Assimiliert, stirbt kommerziell aus.
realchris
  • 09.01.13    
  • 19:56   

Es gibt meiner Meinung nach neben Telltale keinen wirklich großen Adventure-Entwickler. Auch wenn deren Definition von Adventure nicht wirklich der unseren entspricht.

Deswegen sehe ich ja die momentane EWntwicklung als problematisch. Ich sage ja nicht, dass z.B. TWD schlecht ist. ES ist aber eben nicht mehr ein Adventure, sondern etwas anderes. Ansich ist das ja okay. Aber, da Telltale sozusagen international für einAdventureboomchen gesorgt hat, die deutschen und europäischen Entwickler global gesehen, eher wirkungslos sind, könnte diese kleine Flamme wieder verlöschen.

Das Ergebnis wird sein, dass wir am Ende nur noch Daedalic, und selbst die können sterben, und einige wenige Indie-Entwickler haben, die noch Adventures produzieren.

Wenn dem so sein sollte, ist dem eben so.

Ich gönne Telltale jeden Cent mit dem , was sie machen. Gleichzeitig stirbt aber ein Genre oder wird wie der Neandertaler in andere Genres Assimiliert, stirbt kommerziell aus.

 
@Kosh
Sam and Max kann weiterhin Episode bleiben. Obwohl ich es auch nicht mag.
Aber Indy MUSS ein ganzes Spiel sein. Weil sonst wäre es wirklich blöd.
Sven
  • 09.01.13    
  • 01:32   

@Kosh
Sam and Max kann weiterhin Episode bleiben. Obwohl ich es auch nicht mag.
Aber Indy MUSS ein ganzes Spiel sein. Weil sonst wäre es wirklich blöd.

 
Da wäre ja dann auch Indiana Jones drin und weiterhin Monkey Island...
Bitte nicht.
Ich mochte die ToMI nicht wirklich. Sie waren ok , recht solide. Hatten über die verschiedenen Episoden aber deutliche Schwankungen.
Indy als Episodentitel? Nein Danke!
Ich bräuchte kein ToMI2 oder Telltale-Indy, dann lieber gar nichts mehr davon und immer wieder mal die Klassiker genießen!
Aber gerne dürfte DF sich die Lizenzen aneignen - naja, aber auch nur, wenn sie heute noch wirkliche Adventures stemmen können.
k0SH
  • 09.01.13    
  • 01:26   

Da wäre ja dann auch Indiana Jones drin und weiterhin Monkey Island...
Bitte nicht.
Ich mochte die ToMI nicht wirklich. Sie waren ok , recht solide. Hatten über die verschiedenen Episoden aber deutliche Schwankungen.
Indy als Episodentitel? Nein Danke!
Ich bräuchte kein ToMI2 oder Telltale-Indy, dann lieber gar nichts mehr davon und immer wieder mal die Klassiker genießen!
Aber gerne dürfte DF sich die Lizenzen aneignen - naja, aber auch nur, wenn sie heute noch wirkliche Adventures stemmen können.

 
Es gibt meiner Meinung nach neben Telltale keinen wirklich großen Adventure-Entwickler. Auch wenn deren Definition von Adventure nicht wirklich der unseren entspricht.
neon
  • 09.01.13    
  • 00:56   

Es gibt meiner Meinung nach neben Telltale keinen wirklich großen Adventure-Entwickler. Auch wenn deren Definition von Adventure nicht wirklich der unseren entspricht.

 
Aha, jetzt also das lang ersehnte Star Wars Adventure. Ich hätte nichts dagegen. Ein echtes SWKOTOR 3 wäre nicht schlecht.

Indiana Jones klingt gut, aber bei der Größe von TTG glaube ich nicht, dass da viel größeres kommt.
Sven
  • 08.01.13    
  • 22:17   

Aha, jetzt also das lang ersehnte Star Wars Adventure. Ich hätte nichts dagegen. Ein echtes SWKOTOR 3 wäre nicht schlecht.

Indiana Jones klingt gut, aber bei der Größe von TTG glaube ich nicht, dass da viel größeres kommt.

 
wir wissen ja auch nicht, es sei denn ihr, ob telltale nicht für tomi 2 noch verträge hat. da disney lucasarts geschluckt hat, sind die alten verträge ja noch gültig, falls es sie gibt. die hoffnung stirbt zuletzt.
realchris
  • 08.01.13    
  • 21:26   

wir wissen ja auch nicht, es sei denn ihr, ob telltale nicht für tomi 2 noch verträge hat. da disney lucasarts geschluckt hat, sind die alten verträge ja noch gültig, falls es sie gibt. die hoffnung stirbt zuletzt.

 
Na, sie reden auch von Half Life und Halo... und das heißt dann ebenfalls noch lange nicht, dass sie mit Valve und Microsoft in Verhandlungen stehen. Sie spielen eben nur mit dem Gedanken, in die Richtung zu gehen.
Laserschwert
  • 08.01.13    
  • 20:23   

Na, sie reden auch von Half Life und Halo... und das heißt dann ebenfalls noch lange nicht, dass sie mit Valve und Microsoft in Verhandlungen stehen. Sie spielen eben nur mit dem Gedanken, in die Richtung zu gehen.

 
Moment, sie spielen mit dem Star-Wars-Gedanken? Das heißt, sie sind in Verhandlungen mit Disney? Da wäre ja dann auch Indiana Jones drin und weiterhin Monkey Island...
neon
  • 08.01.13    
  • 20:13   

Moment, sie spielen mit dem Star-Wars-Gedanken? Das heißt, sie sind in Verhandlungen mit Disney? Da wäre ja dann auch Indiana Jones drin und weiterhin Monkey Island...

 
Jake von Telltale hat bereits zu dem Something's Wrong -Bild geschrieben, dass das ein uraltes Design ist, das sie auch schon vor Tales verwendet haben.
Laserschwert
  • 08.01.13    
  • 19:23   

Jake von Telltale hat bereits zu dem Something's Wrong -Bild geschrieben, dass das ein uraltes Design ist, das sie auch schon vor Tales verwendet haben.

 
Na, hoffentlich drehen sie jetzt nicht ab und machen weiterhin eher kleine und feine Spiele. Wobei - einem Back To The Future hätte ein etwas größeres Budget sicherlich gutgetan, dann hätte Hill Valley auch etwas belebter dargestellt werden können.
sid6581
  • 08.01.13    
  • 12:51   

Na, hoffentlich drehen sie jetzt nicht ab und machen weiterhin eher kleine und feine Spiele. Wobei - einem Back To The Future hätte ein etwas größeres Budget sicherlich gutgetan, dann hätte Hill Valley auch etwas belebter dargestellt werden können.

 
Das ist ein Bild, das eingeblendet wird, wenn es einen technischen Fehler auf der Telltale-Website gibt.
hans
  • 08.01.13    
  • 12:28   

Das ist ein Bild, das eingeblendet wird, wenn es einen technischen Fehler auf der Telltale-Website gibt.

 
gerade eben dieses Bild auf der Telltalegames Seite gesehen:

http://cdn.telltalegames.com/sitedown/resources/somethingswrong.gif

erinnert an Monkey Island ach es wär zu schön! oder is es nur ein Standart Platzhalter?
hitmarty
  • 08.01.13    
  • 11:58   

gerade eben dieses Bild auf der Telltalegames Seite gesehen:

http://cdn.telltalegames.com/sitedown/resources/somethingswrong.gif

erinnert an Monkey Island ach es wär zu schön! oder is es nur ein Standart Platzhalter?

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.