Space-Quest-Macher jetzt mit neuem Adventure auf Kickstarter

Space-Quest-Macher jetzt mit neuem Adventure auf Kickstarter

  • 08.05.2012   |  
  • 20:01   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Vor knapp einem Monat wurde bekannt, dass Scott Murphy und Mark Crowe (Space Quest) an einem neuen Adventure basteln. Nun führt auch die "Two Guys from Andromeda" der Weg über die Kickstarter-Plattform, den bereits Adventure-Veteranen wie Ron Gilbert, Tim Schafer, Al Lowe, Josh Mandell oder Jane Jensen eingeschlagen haben. 500.000 Dollar möchte sie für die Produktion ihres aktuellen Titels von ihren Fans eintreiben.

Ab einer Spende in Höhe von 15 Dollar gibt es das Spiel, Entwickler-Tagebücher und ein Dankeschön. Für 30 Dollar wird der Soundtrack oben drauf gelegt und ab 100 Dollar gibt es das Spiel in einer Bigbox. Die möglichen "Rewards" gehen dabei bis auf 10.000 Dollar. Als Synchronsprecher hat man neben der Original-Stimme des Space-Quest-Spiele auch Talente von Teenage Mutant Ninja Turtles, StarCraft oder Team Fortress gewonnen - und GLaDOS.

Wer dem Projekt beispringen will, hat noch 34 Tage Zeit. Nur wenn bis dahin die 500.000 Dollar zusammenkommen, geht das Spiel in Produktion. In der ersten Stunde sind bereits rund 7.000 Dollar von Adventure-Fans beigesteuert worden.

Benutzer-Kommentare

Hallo,

mittlerweile gibt es einen Prototyp den man im Webbrowser spielen kann. Man benötigt jedoch Chrome dafür. Sehr kurz aber ganz lustig. Alle 100K$ wollen die den Prototyp verbessern. Ausserdem kann man Feedback dazu geben. Lustige Idee, finde ich.
Rockford
  • 12.05.12    
  • 22:30   

Hallo,

mittlerweile gibt es einen Prototyp den man im Webbrowser spielen kann. Man benötigt jedoch Chrome dafür. Sehr kurz aber ganz lustig. Alle 100K$ wollen die den Prototyp verbessern. Ausserdem kann man Feedback dazu geben. Lustige Idee, finde ich.

 
Mh, jetzt scheint das Hexit-Projekt gelöscht zu sein?! Was issn da los?

http://www.indiegogo.com/hexitgame



sunrisefan
  • 11.05.12    
  • 15:17   

Mh, jetzt scheint das Hexit-Projekt gelöscht zu sein?! Was issn da los?

http://www.indiegogo.com/hexitgame



 
Ja die Gehanimationen würden nen schönen Screensaver abgeben )
Matt80
  • 11.05.12    
  • 15:08   

Ja die Gehanimationen würden nen schönen Screensaver abgeben )

 
>> Mich nervten schon immer die Metallbikinis in Fantasy-Rollenspielen.

He, nichts gegen diese tollen, uh, Rüstungen! Viel mehr Flexibilität als das geht ja wohl nicht. Schwere, unförmige Ritterpanzer sind so 1600. Heute legt man eben Wert auf Agilität. So ist das.

Und bezüglich Hexit: Ich liebe die Gehanimation bei 0:47 im Trailer: http://youtu.be/xEla9LOkRaA

)

Sieht aber allgemein nach einem interessanten Spiel aus. Danke für den Hinweis.
enigma
  • 11.05.12    
  • 07:45   

>> Mich nervten schon immer die Metallbikinis in Fantasy-Rollenspielen.

He, nichts gegen diese tollen, uh, Rüstungen! Viel mehr Flexibilität als das geht ja wohl nicht. Schwere, unförmige Ritterpanzer sind so 1600. Heute legt man eben Wert auf Agilität. So ist das.

Und bezüglich Hexit: Ich liebe die Gehanimation bei 0:47 im Trailer: http://youtu.be/xEla9LOkRaA

)

Sieht aber allgemein nach einem interessanten Spiel aus. Danke für den Hinweis.

 
Und ich finde es irgendwo auch unrealistisch, dass nur allein für Lizenzen so viel verlangt wird.
Sven
  • 11.05.12    
  • 02:18   

Und ich finde es irgendwo auch unrealistisch, dass nur allein für Lizenzen so viel verlangt wird.

 
Ich finde Roger ja auch toll, aber waren nicht auch einfach die Ideen der Two Guys phantastisch? Ich bin mir sicher, dass ein großartiges Adventure dabei raus kommt, wenn die beiden sich wieder ins Zeug legen.

Zu Hexit: Ich finde es auch bescheuert, wenn Frauen in Computerspielen ohne sinnvollen Grund ständig leicht bekleidet herumlaufen. Wäre ja okay, wenn sie ein Spiel über eine Prostituierte in einer Science-Fiction-Welt machen, dann würde es passen. (Ach, und ich bin männlich und Hete.) Aber das heißt ja nicht, dass das Spiel schlecht ist. Wenn der Zeitpunkt nicht so extrem ungünstig wäre, würde ich das Projekt unterstützen.
linus
  • 11.05.12    
  • 01:07   

Ich finde Roger ja auch toll, aber waren nicht auch einfach die Ideen der Two Guys phantastisch? Ich bin mir sicher, dass ein großartiges Adventure dabei raus kommt, wenn die beiden sich wieder ins Zeug legen.

Zu Hexit: Ich finde es auch bescheuert, wenn Frauen in Computerspielen ohne sinnvollen Grund ständig leicht bekleidet herumlaufen. Wäre ja okay, wenn sie ein Spiel über eine Prostituierte in einer Science-Fiction-Welt machen, dann würde es passen. (Ach, und ich bin männlich und Hete.) Aber das heißt ja nicht, dass das Spiel schlecht ist. Wenn der Zeitpunkt nicht so extrem ungünstig wäre, würde ich das Projekt unterstützen.

 
Also ganz ehrlich, für ein Comeback von Roger Wilco hätte ich auch nochmal gespendet, aber ohne die SQ-Lizenz hält sich meine Begeisterung in Grenzen. Da gebe ich lieber Tex Murphy ein paar Euronen.
Mister L
  • 11.05.12    
  • 00:16   

Also ganz ehrlich, für ein Comeback von Roger Wilco hätte ich auch nochmal gespendet, aber ohne die SQ-Lizenz hält sich meine Begeisterung in Grenzen. Da gebe ich lieber Tex Murphy ein paar Euronen.

 
@Sven: Tex Murphy benutzt FMV nur als präsentationsmethode. Auf die Art des Gameplays wirkt das sich nicht aus. Stell dir einfach ein Adventure deiner Wahl in 3D-Grafik mit echten Schauspielern vor.
JPS
  • 10.05.12    
  • 20:18   

@Sven: Tex Murphy benutzt FMV nur als präsentationsmethode. Auf die Art des Gameplays wirkt das sich nicht aus. Stell dir einfach ein Adventure deiner Wahl in 3D-Grafik mit echten Schauspielern vor.

 
Ich bin mir manchmal nicht mal sicher, ob diese Sex-sells-Masche überhaupt funktioniert (auf die Käuferschicht bezogen).

Aber Ozzie, das ist doch wunderbar, dann kannst Du Dich ja voll und ganz darauf konzentrieren, ob dieses Angebot inhaltlich was für Dich (ohne eine mögliche Ablenkung wegen spärlicher Bekleidung^^).
IngoL
  • 10.05.12    
  • 15:49   

Ich bin mir manchmal nicht mal sicher, ob diese Sex-sells-Masche überhaupt funktioniert (auf die Käuferschicht bezogen).

Aber Ozzie, das ist doch wunderbar, dann kannst Du Dich ja voll und ganz darauf konzentrieren, ob dieses Angebot inhaltlich was für Dich (ohne eine mögliche Ablenkung wegen spärlicher Bekleidung^^).

 
Dieses Hexit sieht definitiv interessant aus. Die 90k dafür sollten doch eigentlich machbar sein. Erscheint mir schon fast schnäppchenhaft....
sunrisefan
  • 10.05.12    
  • 15:21   

Dieses Hexit sieht definitiv interessant aus. Die 90k dafür sollten doch eigentlich machbar sein. Erscheint mir schon fast schnäppchenhaft....

 
>Wer ein spaciges Adventure sucht, könnte sich vielleicht mit Hexit anfreunden.

Die Outfits des Spielercharakters sind ja lachhaft! An dem einen ist kaum was dran, das andere sieht nach Latex aus. Sex sells, ich weiß, aber soweit schien man im Adventuregenre unpraktisch knappe Bekleidung zur Belustigung des heterosexuellen männlichen Publikums nie nötig zu haben. Mich nervten schon immer die Metallbikinis in Fantasy-Rollenspielen. So wie hier: http://www.mobygames.com/game/windows/sacred/cover-art/gameCoverId,63666/
Aber vielleicht sag ich das auch nur, weil ich nicht auf Frauen stehe...
Ozzie
  • 10.05.12    
  • 14:18   

>Wer ein spaciges Adventure sucht, könnte sich vielleicht mit Hexit anfreunden.

Die Outfits des Spielercharakters sind ja lachhaft! An dem einen ist kaum was dran, das andere sieht nach Latex aus. Sex sells, ich weiß, aber soweit schien man im Adventuregenre unpraktisch knappe Bekleidung zur Belustigung des heterosexuellen männlichen Publikums nie nötig zu haben. Mich nervten schon immer die Metallbikinis in Fantasy-Rollenspielen. So wie hier: http://www.mobygames.com/game/windows/sacred/cover-art/gameCoverId,63666/
Aber vielleicht sag ich das auch nur, weil ich nicht auf Frauen stehe...

 
Etwa hier: http://www.gog.com/gamecard/tex_murphy_under_a_killing_moon
Ozzie
  • 10.05.12    
  • 14:01   

Etwa hier: http://www.gog.com/gamecard/tex_murphy_under_a_killing_moon

 
Mal so ganz unbedarft gefragt: wo ist UAKM denn zu bekommen?
Florin
  • 10.05.12    
  • 13:48   

Mal so ganz unbedarft gefragt: wo ist UAKM denn zu bekommen?

 
Wer ein spaciges Adventure sucht, könnte sich vielleicht mit Hexit anfreunden.

http://www.indiegogo.com/hexitgame
IngoL
  • 10.05.12    
  • 11:29   

Wer ein spaciges Adventure sucht, könnte sich vielleicht mit Hexit anfreunden.

http://www.indiegogo.com/hexitgame

 
@JPS
FMV gefällt mir nicht so, aber es wird noch kommen. Ich könnte dann auf das neue Projekt auch warten. )
Mein SUA ist einfach noch sehr hoch. )
Sven
  • 10.05.12    
  • 02:39   

@JPS
FMV gefällt mir nicht so, aber es wird noch kommen. Ich könnte dann auf das neue Projekt auch warten. )
Mein SUA ist einfach noch sehr hoch. )

 
15 dollars von mir. tex bekommt dann später mehr.
aber wehe es wird kein gutes SQ artiges adventure!
LeChuck-VoodooPuppe
  • 10.05.12    
  • 01:41   

15 dollars von mir. tex bekommt dann später mehr.
aber wehe es wird kein gutes SQ artiges adventure!

 
@Sven: DANN SPIEL ES VERDAMMT... ...und werde erleuchtet! Und dann spiele Pandora Directive... ...und werde nnochmal erleuchtet )
JPS
  • 10.05.12    
  • 01:40   

@Sven: DANN SPIEL ES VERDAMMT... ...und werde erleuchtet! Und dann spiele Pandora Directive... ...und werde nnochmal erleuchtet )

 
@Cohen
Muss auch keine Big Box sein für mich, aber ist halt dabei. Es würde auch nur ne DVD-Hülle genügen. Ich mag dieses Download Gelumpe nicht. Ich möchte es hier haben nicht nur virtuell.

Wird btw auch über $100 unterstützt. Tex Murphy vllt eh nicht. Kenne ich noch nicht. Habe nur UAKM ungespielt noch rumliegen...
Sven
  • 10.05.12    
  • 01:32   

@Cohen
Muss auch keine Big Box sein für mich, aber ist halt dabei. Es würde auch nur ne DVD-Hülle genügen. Ich mag dieses Download Gelumpe nicht. Ich möchte es hier haben nicht nur virtuell.

Wird btw auch über $100 unterstützt. Tex Murphy vllt eh nicht. Kenne ich noch nicht. Habe nur UAKM ungespielt noch rumliegen...

 
@The Knight: Nee, Roberta und der Police Quest-Schöpfer fehlen noch. Glaube aber nicht, dass die nochmal ein Spiel machen werden.
JPS
  • 09.05.12    
  • 23:45   

@The Knight: Nee, Roberta und der Police Quest-Schöpfer fehlen noch. Glaube aber nicht, dass die nochmal ein Spiel machen werden.

 
Damit wären dann alle alten Sierra Angestellten durch.
The Knight
  • 09.05.12    
  • 23:36   

Damit wären dann alle alten Sierra Angestellten durch.

 
Ob Sammlerstück oder nicht hängt für mich auch immer damit zusammen, ob das Spiel nachher überhaupt gut genug ist, um eine ernsthafte Fanbase zu generieren.
basti007
  • 09.05.12    
  • 20:48   

Ob Sammlerstück oder nicht hängt für mich auch immer damit zusammen, ob das Spiel nachher überhaupt gut genug ist, um eine ernsthafte Fanbase zu generieren.

 
Das größere Problem für mich ist, dass ich es vermutlich nicht übers Herz bringen werde, mich von diesen Stücken zu trennen )
axelkothe
  • 09.05.12    
  • 19:54   

Das größere Problem für mich ist, dass ich es vermutlich nicht übers Herz bringen werde, mich von diesen Stücken zu trennen )

 
Wie bei allen Sammlerpreisen ist das im Vorfeld nie mit Sicherheit zu sagen. Da gibts doch sehr viele Faktoren.

Anzahl der Editionen
Ausstattung der Editionen
Qualität des Produkts
Bekanntheitsgrad/Kultfaktor des Entwicklers
Ausstattung der normalen Editionen

und vieles mehr.

Dennoch denke ich, dass diese Editionen immer einen etwas höheren Sammlerwert haben werden als die normalen Ladenversionen - es sei denn es gibt am Ende wesentlich mehr KS-Editionen als die normalen... dann könnte sich die Sache auch umdrehen (zb bei 12.000+ Double Fine Adventure Bigboxen.)
axelkothe
  • 09.05.12    
  • 19:52   

Wie bei allen Sammlerpreisen ist das im Vorfeld nie mit Sicherheit zu sagen. Da gibts doch sehr viele Faktoren.

Anzahl der Editionen
Ausstattung der Editionen
Qualität des Produkts
Bekanntheitsgrad/Kultfaktor des Entwicklers
Ausstattung der normalen Editionen

und vieles mehr.

Dennoch denke ich, dass diese Editionen immer einen etwas höheren Sammlerwert haben werden als die normalen Ladenversionen - es sei denn es gibt am Ende wesentlich mehr KS-Editionen als die normalen... dann könnte sich die Sache auch umdrehen (zb bei 12.000+ Double Fine Adventure Bigboxen.)

 
Lol, die KS-Editionen als Investment? Hab ich noch gar nicht weiter drüber nachgedacht. Gibt's da echt einen richtigen Markt für?
enigma
  • 09.05.12    
  • 17:42   

Lol, die KS-Editionen als Investment? Hab ich noch gar nicht weiter drüber nachgedacht. Gibt's da echt einen richtigen Markt für?

 
@Cohen: Sicher geht das ordentlich ins Geld, andererseits finde ich durchaus, dass man für sein Geld bei den meisten Kampagnen auch entsprechend Gegenwert bekommt. Und bei manchen Projekten dürfte der Sammlerwert bald deutlich höher sein, als das, was man dafür bezahlt hat (Die Bigbox-Edition von Janes Mystery Game X liegt momentan bei rund 500 Exemplaren...)
axelkothe
  • 09.05.12    
  • 10:27   

@Cohen: Sicher geht das ordentlich ins Geld, andererseits finde ich durchaus, dass man für sein Geld bei den meisten Kampagnen auch entsprechend Gegenwert bekommt. Und bei manchen Projekten dürfte der Sammlerwert bald deutlich höher sein, als das, was man dafür bezahlt hat (Die Bigbox-Edition von Janes Mystery Game X liegt momentan bei rund 500 Exemplaren...)

 
Läuft gut an. Sind schon bei 5Prozent der Summe. Ich glaube, Jane war da nicht so schnell so stark (die hatte aber auch weniger mit dem GK-Thema geprahlt und generell ein konfuses Kickstarter-Projekt)... -)
basti007
  • 09.05.12    
  • 02:31   

Läuft gut an. Sind schon bei 5Prozent der Summe. Ich glaube, Jane war da nicht so schnell so stark (die hatte aber auch weniger mit dem GK-Thema geprahlt und generell ein konfuses Kickstarter-Projekt)... -)

 
Das wird nach dem Doublefine-Titel wohl der zweite Titel, für den ich Backe . Irgendwie finde ich auch gut, dass sie gleich auf 500000$ gehen und dafür dann auch ein ordentliches Budget für einen ordentlichen Titel haben.
hans
  • 09.05.12    
  • 01:35   

Das wird nach dem Doublefine-Titel wohl der zweite Titel, für den ich Backe . Irgendwie finde ich auch gut, dass sie gleich auf 500000$ gehen und dafür dann auch ein ordentliches Budget für einen ordentlichen Titel haben.

 
Thanks to everyone of you for pledging and don't fret about the Tier structure.
We wil be making adjustments and fine tuning things based on your feedback.
WE ARE LISTENING!
k0SH
  • 09.05.12    
  • 01:30   

Thanks to everyone of you for pledging and don't fret about the Tier structure.
We wil be making adjustments and fine tuning things based on your feedback.
WE ARE LISTENING!

 
YEAH !!!!

LOS GEHT´s !!!

Egal wan die Aktion startet.
Die, die realisiert werden wollen/ sollen bekommen schon ihre $s!

Und zur Einstimmung:
http://www.youtube.com/watch?v=UZS0_IYgzTk
k0SH
  • 09.05.12    
  • 01:04   

YEAH !!!!

LOS GEHT´s !!!

Egal wan die Aktion startet.
Die, die realisiert werden wollen/ sollen bekommen schon ihre $s!

Und zur Einstimmung:
http://www.youtube.com/watch?v=UZS0_IYgzTk

 
Smart. Ja das Limit bei Spielen triffts bei mir auch. Ausser bei Jane Jensen. Aber da sinds auch zwei Games :).
Matt80
  • 09.05.12    
  • 00:18   

Smart. Ja das Limit bei Spielen triffts bei mir auch. Ausser bei Jane Jensen. Aber da sinds auch zwei Games :).

 
@Axel: Ja, wenn ihr Verpackungsverrückten auch immer 50 bis 100 Dollar (plus Versandkosten) reinbuttert, kann das schon ins Geld gehen. )

Ich habe mir 30 Dollar pro Projekt als Limit gesetzt, mehr zahle ich für Vollpreisspiele in 99Prozent der Fälle ja auch nicht.
Cohen
  • 09.05.12    
  • 00:00   

@Axel: Ja, wenn ihr Verpackungsverrückten auch immer 50 bis 100 Dollar (plus Versandkosten) reinbuttert, kann das schon ins Geld gehen. )

Ich habe mir 30 Dollar pro Projekt als Limit gesetzt, mehr zahle ich für Vollpreisspiele in 99Prozent der Fälle ja auch nicht.

 
Genau deshalb fahre ich meinen Anteil immer auf 1 $ runter, sobald ein Projekt durch ist: Ich kann Projekten die auf der Kippe stehen deutlich mehr geben und sie vielleicht somit ermöglichen.

Außerdem gilt immer noch der Grundsatz: Mehr Budget ≠ mehr/besseres Spiel. mMn hat das Larry 1 Remake unverhältnismäßig viel Geld der Community gefressen. Geld, das jetzt an anderen Ecken fehlt.
seven
  • 08.05.12    
  • 23:50   

Genau deshalb fahre ich meinen Anteil immer auf 1 $ runter, sobald ein Projekt durch ist: Ich kann Projekten die auf der Kippe stehen deutlich mehr geben und sie vielleicht somit ermöglichen.

Außerdem gilt immer noch der Grundsatz: Mehr Budget ≠ mehr/besseres Spiel. mMn hat das Larry 1 Remake unverhältnismäßig viel Geld der Community gefressen. Geld, das jetzt an anderen Ecken fehlt.

 
Da könnte was werden, aber die Finanzierung wird wahrscheinlich knapp. Wegen dem Autumn Moon-Projekt würde ich mir aber keine Sorgen machen, dass das andere Projekte lahmen lässt: Das wird nämlich nichts, wenn der Tiller nicht sehr wenig verlangt hat der kein Chance.

Schön, dass sie Owen haben. Daedalic sollte den sich für die englische Version von HNA hohlen, wenn sie den sich leisten können )
JPS
  • 08.05.12    
  • 23:44   

Da könnte was werden, aber die Finanzierung wird wahrscheinlich knapp. Wegen dem Autumn Moon-Projekt würde ich mir aber keine Sorgen machen, dass das andere Projekte lahmen lässt: Das wird nämlich nichts, wenn der Tiller nicht sehr wenig verlangt hat der kein Chance.

Schön, dass sie Owen haben. Daedalic sollte den sich für die englische Version von HNA hohlen, wenn sie den sich leisten können )

 
Habe ich natürlich gebacked. Jetzt noch Tex Murphy, dass ist noch Pflicht für mich. Dann wirds allerdings langsam kritisch mit der Kohle, bei zukünftigen Projekten muss ich mich etwas mehr zurückhalten...
axelkothe
  • 08.05.12    
  • 23:24   

Habe ich natürlich gebacked. Jetzt noch Tex Murphy, dass ist noch Pflicht für mich. Dann wirds allerdings langsam kritisch mit der Kohle, bei zukünftigen Projekten muss ich mich etwas mehr zurückhalten...

 
Ich mag das Timing auch nicht.

Mein Geld wird definitiv für Tex gespart. Backen kann ich GLaDOS dann immer noch, wenn was übrig bleibt.
basti007
  • 08.05.12    
  • 22:54   

Ich mag das Timing auch nicht.

Mein Geld wird definitiv für Tex gespart. Backen kann ich GLaDOS dann immer noch, wenn was übrig bleibt.

 
Aber sie haben GLaDOS! :D
DasJan
  • 08.05.12    
  • 22:39   

Aber sie haben GLaDOS! :D

 
Unangenehmes Timing. Schlecht für TexMurphy, schlecht für Jane Jensen und wenn jetzt noch Autumn Moon dazu kommt wirds noch lustiger. Finde ich nicht gut. Ich würds jetzt eigentlich nur TexMurphy wirklich wünschen, dass die Rechnung aufgeht (auch wenn mich TM nicht so reizt). Dieses Projekt schwebt schon viel länger in der Luft!
Matt80
  • 08.05.12    
  • 22:37   

Unangenehmes Timing. Schlecht für TexMurphy, schlecht für Jane Jensen und wenn jetzt noch Autumn Moon dazu kommt wirds noch lustiger. Finde ich nicht gut. Ich würds jetzt eigentlich nur TexMurphy wirklich wünschen, dass die Rechnung aufgeht (auch wenn mich TM nicht so reizt). Dieses Projekt schwebt schon viel länger in der Luft!

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.