Anzeige
Das war die Woche...

Das war die Woche...

  • 08.05.2012   |  
  • 12:52   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Der internationale Publisher Focus Home Interactive hat in der vergangenen Woche fünf neue Screenshots aus dem Frogwares-Adventure Das Testament des Sherlock Holmes (vorbestellen) veröffentlicht. Ob die Planinsolvenz des deutschen Publishers dtp den hiesigen Release im September gefährdet, ist derzeit nicht bekannt. Jakub Dvorsky von Amanita Design hat dem Blog aqnb ein Interview gegeben, in dem es hauptsächlich um den neuen Titel Botanicula geht. Das schwedische Claymation-Adventure The Dream Machine wird am 11. Mai bei Steam erscheinen. Das kostenlose erste Kapitel und steamfreie Versionen bieten die Entwickler nach wie vor auf ihrer Website an. Auch das kommende Wadjet-Eye-Spiel Resonance wird bei Steam aufgenommen, wie Dave Gilbert via Facebook verkündete.

Die Kollegen von Adventure Gamers haben in Erfahrung gebracht, was Hector-Entwickler Straandlooper derzeit für Spiele plant. Dabei sind sie auf Thunder in Donford, den "spirituellen Nachfolger" von Hector, den Genremix Schrödinger’s Cat und den "epischen Puzzler" The Sirrush Conundrum gestoßen, die aber alle noch in den Konzeptphase sind. Nancy Drew - Tomb of the Lost Queen, der 26. Teil der Nancy-Drew-Adventures, erscheint in diesen Tagen als US-Retail-Version (Website).

Auf der Website der Space-Quest-Designer Mark Crowe und Scott Murphy, die demnächst ein neues Science-Fiction-Adventure kickstarten wollen, ist ein neuer Podcast rund um die Sierra-Klassiker erschienen. Anders als im ersten Teil des Podcasts, der eine Woche älter ist, kommen die Two Guys From Andromeda diesmal aber nicht selbst zu Wort. Ein zweiteiliger Bericht des Wirtschaftsmagazins Forbes (Teil 1, Teil 2) widmet sich der Wiederauferstehung von Leisure Suit Larry. Die Kickstarter-Kampagne von Sherlock Holmes: Consulting Detective ist gescheitert. In einem Update wendet sich Dave Marsh nun an die Fans und verspricht, dass das Projekt auch ohne Kickstarter umgesetzt wird. Das Double Fine Adventure wird technisch auf die Moai-Engine aufbauen. In einem Video auf der Moai-Seite erklären Tim Schafer und sein Technik-Team die Entscheidung.

Adventure-Treff.de war auf dem Vintage Computer Festival. Eindrücke von diesem Event haben wir in einem Video-Feature festgehalten. In diesem Zusammenhang hat uns Alexander Prievert die Powerpoint-Folien der "Adventure Nerd Trivia Challenge" zur Verfügung gestellt. Der Youtube-Kanal "All Your History" hat einen 5-teiligen Videobericht über die Geschichte des Adventure-Genres produziert. Das ScummVM-Projekt vermeldet, dass das Cyberpunk-Adventure Dreamweb mit dem aktuellen Daily Build komplett spielbar ist.

Kommentare

12

Benutzer-Kommentare

Wir haben auch oft genug erlebt, dass so eine Insolvenz Pläne gehörig durcheinanderbringt. Hoffen wir das Beste.
DasJan
  • 09.05.12    
  • 01:25   

Wir haben auch oft genug erlebt, dass so eine Insolvenz Pläne gehörig durcheinanderbringt. Hoffen wir das Beste.

 
„Das erklärte Ziel ist, bereits angekündigte Titel und Produkte wie Memento Mori 2, Alarm für Cobra 11 - Undercover und Game of Thrones planmäßig zu veröffentlichen und weiterhin erfolgreich mit internationalen Partnern zusammen zu arbeiten ...“

Nun, SH würde auch zu bereits angekündigten Titeln zählen, aber du hast recht, es wird nicht explizit genannt. Hatte ich anders in Erinnerung.
enigma
  • 09.05.12    
  • 00:18   

„Das erklärte Ziel ist, bereits angekündigte Titel und Produkte wie Memento Mori 2, Alarm für Cobra 11 - Undercover und Game of Thrones planmäßig zu veröffentlichen und weiterhin erfolgreich mit internationalen Partnern zusammen zu arbeiten ...“

Nun, SH würde auch zu bereits angekündigten Titeln zählen, aber du hast recht, es wird nicht explizit genannt. Hatte ich anders in Erinnerung.

 
Memento Mori erscheint ja bereits in einigen Tagen. Aber was mit dtp im September los ist, das wird dir heute noch kein Mensch sagen können. Deswegen die Aussage.
axelkothe
  • 08.05.12    
  • 22:59   

Memento Mori erscheint ja bereits in einigen Tagen. Aber was mit dtp im September los ist, das wird dir heute noch kein Mensch sagen können. Deswegen die Aussage.

 
Moment, ich dachte es wurde gesagt dass die Insolvenz die Veröffentlichung der Titel (MM2, Sherlock Holmes) *nicht* berührt? Wieso ist das jetzt wieder unklar?
enigma
  • 08.05.12    
  • 20:07   

Moment, ich dachte es wurde gesagt dass die Insolvenz die Veröffentlichung der Titel (MM2, Sherlock Holmes) *nicht* berührt? Wieso ist das jetzt wieder unklar?

 
@HvK: Vielleicht kam bisher nicht genug rein, um die Weiterentwicklung zu finanzieren? Wenn das so ist, stehen die Chancen gut, dass sich das durch die Aufnahme bei Steam aendert. Von daher doch eigentlich eine gute Meldung...
DasJan
  • 08.05.12    
  • 19:21   

@HvK: Vielleicht kam bisher nicht genug rein, um die Weiterentwicklung zu finanzieren? Wenn das so ist, stehen die Chancen gut, dass sich das durch die Aufnahme bei Steam aendert. Von daher doch eigentlich eine gute Meldung...

 
Dreamweb spiel ich, seit ich die Meldung auf der ScummVM-HP gelesen habe, fesselnd unter DosBox.
PhanTomAs
  • 08.05.12    
  • 18:40   

Dreamweb spiel ich, seit ich die Meldung auf der ScummVM-HP gelesen habe, fesselnd unter DosBox.

 
Geld kam ja schon durch den Verkauf der beiden fertigen Episoden bzw. der kompletten Staffel herein. Ich hab mir die Staffel vor über einem Jahr gekauft und bis jetzt kam nur eine einzige neue, kurze Folge hinzu. Für Episode 4 gibt es noch immer kein Release Datum und Episode 5 steht noch ganz in den Sternen. Wenn sie pro Jahr nur eine Folge packen und sich das Projekt am Ende über fünf Jahre hinzieht (die spielbare Demo zu Teil 1 erschien bereits Anfang 2009 also arbeiten sie mindestens schon 3 Jahre daran) dann geht natürlich irgendwann das Geld aus. Komisch das Steam halbfertige Spiele aufnimmt. Die Telltale Sachen landeten auch immer erst nach Abschluss der Staffel dort.
Held von Kosmos
  • 08.05.12    
  • 17:40   

Geld kam ja schon durch den Verkauf der beiden fertigen Episoden bzw. der kompletten Staffel herein. Ich hab mir die Staffel vor über einem Jahr gekauft und bis jetzt kam nur eine einzige neue, kurze Folge hinzu. Für Episode 4 gibt es noch immer kein Release Datum und Episode 5 steht noch ganz in den Sternen. Wenn sie pro Jahr nur eine Folge packen und sich das Projekt am Ende über fünf Jahre hinzieht (die spielbare Demo zu Teil 1 erschien bereits Anfang 2009 also arbeiten sie mindestens schon 3 Jahre daran) dann geht natürlich irgendwann das Geld aus. Komisch das Steam halbfertige Spiele aufnimmt. Die Telltale Sachen landeten auch immer erst nach Abschluss der Staffel dort.

 
Für das Video vom Vintage Computer Festival wäre bei Minute 7 aber wirklich eine Spoiler-Warnung angebracht :)
Benmin
  • 08.05.12    
  • 17:13   

Für das Video vom Vintage Computer Festival wäre bei Minute 7 aber wirklich eine Spoiler-Warnung angebracht :)

 
Ohh... DREAMWEB !!! *freu*

DAS fand ich damals richtig gut.
Werde es die Tage mal mit SummVM anspielen.
Gucken ob es mich erneut so begeistern kann.
k0SH
  • 08.05.12    
  • 16:41   

Ohh... DREAMWEB !!! *freu*

DAS fand ich damals richtig gut.
Werde es die Tage mal mit SummVM anspielen.
Gucken ob es mich erneut so begeistern kann.

 
Das Gleiche, HvK, habe ich mir auch gedacht!!!
Wobei es über Steam sicher noch mal deutlich an Aufmerksamkeit zulegt und das sich ja durchaus positiv auf die Fertigstellung auswirken könnte.
Würde es mir wünschen, ich warte bei dem Titel nach wie vor bis er vollständig ist.
k0SH
  • 08.05.12    
  • 16:39   

Das Gleiche, HvK, habe ich mir auch gedacht!!!
Wobei es über Steam sicher noch mal deutlich an Aufmerksamkeit zulegt und das sich ja durchaus positiv auf die Fertigstellung auswirken könnte.
Würde es mir wünschen, ich warte bei dem Titel nach wie vor bis er vollständig ist.

 
Vielleicht kostet das Fertigstellen Geld?
DasJan
  • 08.05.12    
  • 16:26   

Vielleicht kostet das Fertigstellen Geld?

 
Wie wärs wenn sie erst einmal The Dream Machine fertigstellen bevor sie es auf andere Verkaufsplattformen packen?
Held von Kosmos
  • 08.05.12    
  • 15:25   

Wie wärs wenn sie erst einmal The Dream Machine fertigstellen bevor sie es auf andere Verkaufsplattformen packen?

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.