Anzeige
  • News
  • Jurassic Park auf Herbst verschoben

Jurassic Park auf Herbst verschoben

  • 27.04.2011   |  
  • 03:03   |  
  • Von Benjamin "Grappa11" Braun    
Eigentlich sollte die erste Staffel von Jurassic Park: The Game bereits in Kürze starten. Erst kürzlich gab es in einem Gameplay-Video zudem weitere Szenen aus der ersten Episode zu sehen. Nun verkündet Entwickler Telltale Games auf seinem Blog, dass die Dinos erst im Herbst 2011 an den Start gehen können. Als Grund führt Telltale Games das große Potenzial des Spiels an, das man nur mithilfe von zusätzlicher Entwicklungszeit ausschöpfen könne.

Spieler, die die Staffel bereits vorbestellt haben, sollen die Kosten in den kommenden Tagen erstattet bekommen, außerdem sollen die Vorbesteller sich eines der anderen Telltale-Spiele umsonst zulegen dürfen.
Kommentare

22

Benutzer-Kommentare

Ich versteh' diesen Vorbestellwahn bei Spielen seit einigen Jahren ohnehin nicht. Als ob es nun so häufig vorkommt, dass eins zum Release schon komplett vergriffen ist ...

Insbesondere bei Downloadtiteln ist das sowas von schwachsinnig. Natürlich nicht für den Hersteller, der reibt sich die Hände.

(Nicht speziell auf diesen Fall bezogen.)
Adven
  • 29.04.11    
  • 02:14   

Ich versteh' diesen Vorbestellwahn bei Spielen seit einigen Jahren ohnehin nicht. Als ob es nun so häufig vorkommt, dass eins zum Release schon komplett vergriffen ist ...

Insbesondere bei Downloadtiteln ist das sowas von schwachsinnig. Natürlich nicht für den Hersteller, der reibt sich die Hände.

(Nicht speziell auf diesen Fall bezogen.)

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Es gibt auch immer die Möglichkeit, dass Telltale etwas weiß, dass so noch offiziell nicht bekannt ist. Möglicherweise wird der gemunkelte nächste Teil von JP dann bekannt gegeben oder es gibt eine Blueraysammlung der Filme und man möchte möglicherweise maximalen Gewinn machen. Wir wissen es nicht. Es kann also vieles sein.
realchris
  • 28.04.11    
  • 20:03   

Es gibt auch immer die Möglichkeit, dass Telltale etwas weiß, dass so noch offiziell nicht bekannt ist. Möglicherweise wird der gemunkelte nächste Teil von JP dann bekannt gegeben oder es gibt eine Blueraysammlung der Filme und man möchte möglicherweise maximalen Gewinn machen. Wir wissen es nicht. Es kann also vieles sein.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Wer auf PC und Konsole spielt, der kauft es tendenziell für die Plattform, auf der es billiger bzw. früher erhältich ist, oder?

Ich nicht.
Adventures bleibt für mich PC-only.
Heavy Rain war da die Ausnahme, aber natürlich nur, weil es nicht auf PC erschienen ist. Und nach wie vor finde ich ist es mehr Action als Adventure vom Genre her.
Konsole bedeutet für mich Action-(Adventure) like Batman, God of War, Uncharted, Enslaved etc.
PC bleibt Adventuren und reinen FPS vorbehalten.
k0SH
  • 28.04.11    
  • 16:04   

Wer auf PC und Konsole spielt, der kauft es tendenziell für die Plattform, auf der es billiger bzw. früher erhältich ist, oder?

Ich nicht.
Adventures bleibt für mich PC-only.
Heavy Rain war da die Ausnahme, aber natürlich nur, weil es nicht auf PC erschienen ist. Und nach wie vor finde ich ist es mehr Action als Adventure vom Genre her.
Konsole bedeutet für mich Action-(Adventure) like Batman, God of War, Uncharted, Enslaved etc.
PC bleibt Adventuren und reinen FPS vorbehalten.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Natürlich macht Telltale das, um neue Käuferschichten aufzutun. Und ich bin davon überzeugt, dass sie damit mehr Spieler erreichen, als wenn sie nur für PC und Mac veröffentlichen würden.

Meine Frage war aber ja nicht, weshalb sie überhaupt auf Konsole veröffentlichen (wollen), sondern weshalb sie es zeitgleich tun müssten. Denn ein reiner Konsolenspieler kauft das Spiel wohl eher dann, wenn es auf seiner Konsole erscheint, auch wenn es später als die PC-Fassung kommt. Wer auf PC und Konsole spielt, der kauft es tendenziell für die Plattform, auf der es billiger bzw. früher erhältich ist, oder? Reine PC-Spieler haben wiederum keine Wahl und greifen zur PC-Fassung.

Nun ist die Konsolenfassung normalerweise teurer, weshalb das Interesse daran für Multiplattformer eher nicht so groß ausfallen dürfte. Aber auch für Telltale selbst wäre es ja uninteressant, wenn Leute wie Du oder ich, zur Konsolenfassung greifen, wenn sie trotz des höheren Preises weniger an mir verdienen, als wenn ich es für mich günstiger direkt über Telltale beziehe.

Bei ungefähr gleich hohen Kosten und funktionierender Steuerung würde ich übrigens auch zur Konsolenversion greifen.

Vielleicht noch zu Wallace & Gromit: Ich denke, der Fehler war der Zeitpunkt. Die erste Episode erschien auf dem Xbox Marktplatz zu Beginn des Summer of Arcade . Da ist das Spiel einfach total untergegangen. Ich bin mir nicht ganz sicher, es könnte aber sogar sein, dass die erste Episode ursprünglich 1200 Punkte kostete und nicht nur 800 wie die drei restlichen Folgen, die vier Monate später auf einen Schlag für die 360 erschienen.
Grappa11
  • 28.04.11    
  • 14:10   

Natürlich macht Telltale das, um neue Käuferschichten aufzutun. Und ich bin davon überzeugt, dass sie damit mehr Spieler erreichen, als wenn sie nur für PC und Mac veröffentlichen würden.

Meine Frage war aber ja nicht, weshalb sie überhaupt auf Konsole veröffentlichen (wollen), sondern weshalb sie es zeitgleich tun müssten. Denn ein reiner Konsolenspieler kauft das Spiel wohl eher dann, wenn es auf seiner Konsole erscheint, auch wenn es später als die PC-Fassung kommt. Wer auf PC und Konsole spielt, der kauft es tendenziell für die Plattform, auf der es billiger bzw. früher erhältich ist, oder? Reine PC-Spieler haben wiederum keine Wahl und greifen zur PC-Fassung.

Nun ist die Konsolenfassung normalerweise teurer, weshalb das Interesse daran für Multiplattformer eher nicht so groß ausfallen dürfte. Aber auch für Telltale selbst wäre es ja uninteressant, wenn Leute wie Du oder ich, zur Konsolenfassung greifen, wenn sie trotz des höheren Preises weniger an mir verdienen, als wenn ich es für mich günstiger direkt über Telltale beziehe.

Bei ungefähr gleich hohen Kosten und funktionierender Steuerung würde ich übrigens auch zur Konsolenversion greifen.

Vielleicht noch zu Wallace & Gromit: Ich denke, der Fehler war der Zeitpunkt. Die erste Episode erschien auf dem Xbox Marktplatz zu Beginn des Summer of Arcade . Da ist das Spiel einfach total untergegangen. Ich bin mir nicht ganz sicher, es könnte aber sogar sein, dass die erste Episode ursprünglich 1200 Punkte kostete und nicht nur 800 wie die drei restlichen Folgen, die vier Monate später auf einen Schlag für die 360 erschienen.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
andererseits öffnen die Konsolen eine ganz neue Zielgruppe. Ich muss sagen, ich bin selbst PC-Müde geworden und spiele seit Jahren fast nur Konsole.

Und für viele Nutzer ist der PC (oder Mac) eben einfach ein Arbeitsgerät. Ich hab auch nicht ständig Lust, aufzurüsten und zu überlegen, ob dieses oder jene Spiel vielleicht noch funktioniert. Auf der Konsole klappt es eben immer.

die Frage ist halt: lohnt sich die Umsetzung für 360 - wird also die Portierung durch die Erlöse auf dem Marketplace finanziert? Wallace & Gromit war damals vielleicht nicht der beste Titel, das auszuprobieren, und Tales of Monkey Island hätte eventuell deutlich bessere Download-Zahlen produziert. Ich hab es selbst auf dem PC mit 360-Gamepad gespielt, weil so die Steuerung einfach besser funktioniert hat.

Allerdings muss es auch gut umsetzt sein, sonst kann sich die Frage gibt es genug Interessenten auf den anderen Plattformen gar nicht stellen. Für Wii z.B. habe ich einen riesen Abstand von Tales of MI genommen. Auf dem iPad hab ich es mir in einer günstigen Aktion gekauft, und bin froh nicht mehr dafür bezahlt zu haben. Ruckelt ganz schön, und die Steuerung ist doch arg gewöhnungsbedürftig.

Aber gerade für 360 mit dem Gamepad würde Tales z.B. genial funktionieren. Wenn es JP dann für alle Plattformen gleichzeitig gibt, werde ich bestimmt zur 360-Version greifen. Vor allem, weil man da doch auch sehr unkompliziert die Demo runterladen kann.
josey
  • 28.04.11    
  • 13:22   

andererseits öffnen die Konsolen eine ganz neue Zielgruppe. Ich muss sagen, ich bin selbst PC-Müde geworden und spiele seit Jahren fast nur Konsole.

Und für viele Nutzer ist der PC (oder Mac) eben einfach ein Arbeitsgerät. Ich hab auch nicht ständig Lust, aufzurüsten und zu überlegen, ob dieses oder jene Spiel vielleicht noch funktioniert. Auf der Konsole klappt es eben immer.

die Frage ist halt: lohnt sich die Umsetzung für 360 - wird also die Portierung durch die Erlöse auf dem Marketplace finanziert? Wallace & Gromit war damals vielleicht nicht der beste Titel, das auszuprobieren, und Tales of Monkey Island hätte eventuell deutlich bessere Download-Zahlen produziert. Ich hab es selbst auf dem PC mit 360-Gamepad gespielt, weil so die Steuerung einfach besser funktioniert hat.

Allerdings muss es auch gut umsetzt sein, sonst kann sich die Frage gibt es genug Interessenten auf den anderen Plattformen gar nicht stellen. Für Wii z.B. habe ich einen riesen Abstand von Tales of MI genommen. Auf dem iPad hab ich es mir in einer günstigen Aktion gekauft, und bin froh nicht mehr dafür bezahlt zu haben. Ruckelt ganz schön, und die Steuerung ist doch arg gewöhnungsbedürftig.

Aber gerade für 360 mit dem Gamepad würde Tales z.B. genial funktionieren. Wenn es JP dann für alle Plattformen gleichzeitig gibt, werde ich bestimmt zur 360-Version greifen. Vor allem, weil man da doch auch sehr unkompliziert die Demo runterladen kann.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Glaube ich nicht. Telltale hat ja schon für die 360 entwickelt, ich kann mir also nicht vorstellen, dass das allein eine Verschiebung von gut einem halben Jahr rechtfertigt - zumal sie ja wahrscheinlich deshalb nichts mehr auf der Xbox veröffentlicht haben, weil sich die Spiele dort nicht so besonders verkauft haben.

Allerdings könnte es im Zusammenhang mit den Plattformen stehen. Telltale hat ja gesagt, dass es auf allen Plattformen zeitgleich erscheinen soll. Das wäre das erste Mal. Bisher kam jede Umsetzung für andere Plattformen (zumindest für Konsolen und i-Plattformen) ja erst deutlich später.

Seltsam fänd ich aber auch das. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass sie an den Konsolenverkäufen im PSN oder auf Xbox LIVE mehr verdienen als an den PC bzw. Mac-Fassungen.
Grappa11
  • 28.04.11    
  • 11:43   

Glaube ich nicht. Telltale hat ja schon für die 360 entwickelt, ich kann mir also nicht vorstellen, dass das allein eine Verschiebung von gut einem halben Jahr rechtfertigt - zumal sie ja wahrscheinlich deshalb nichts mehr auf der Xbox veröffentlicht haben, weil sich die Spiele dort nicht so besonders verkauft haben.

Allerdings könnte es im Zusammenhang mit den Plattformen stehen. Telltale hat ja gesagt, dass es auf allen Plattformen zeitgleich erscheinen soll. Das wäre das erste Mal. Bisher kam jede Umsetzung für andere Plattformen (zumindest für Konsolen und i-Plattformen) ja erst deutlich später.

Seltsam fänd ich aber auch das. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass sie an den Konsolenverkäufen im PSN oder auf Xbox LIVE mehr verdienen als an den PC bzw. Mac-Fassungen.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
telltale hat jetzt bekannt gegeben, dass sie wieder für die 360 entwickeln.

ist das vielleicht der grund für die Verschiebung?
josey
  • 28.04.11    
  • 11:32   

telltale hat jetzt bekannt gegeben, dass sie wieder für die 360 entwickeln.

ist das vielleicht der grund für die Verschiebung?

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Laut Facebook/Twitter kommt das noch diese Woche.
neon
  • 27.04.11    
  • 21:27   

Laut Facebook/Twitter kommt das noch diese Woche.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Mist! Das wär das erste Mal gewesen, dass man als Vorbesteller wirklich kräftig gespart hätte! )
Und wo bleibt eigentlich BTTF - Episode 4?
Der April ist fast schon rum...
Mister L
  • 27.04.11    
  • 21:23   

Mist! Das wär das erste Mal gewesen, dass man als Vorbesteller wirklich kräftig gespart hätte! )
Und wo bleibt eigentlich BTTF - Episode 4?
Der April ist fast schon rum...

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Das finde ich sehr Kulant.
realchris
  • 27.04.11    
  • 20:59   

Das finde ich sehr Kulant.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
ok. danke! habe jp vorbestellt.
kann mit einem herbst release leben. :-)
LeChuck-VoodooPuppe
  • 27.04.11    
  • 16:30   

ok. danke! habe jp vorbestellt.
kann mit einem herbst release leben. :-)

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Wahrscheinlich, weil ihnen ihre Kunden wichtig sind. Das dürfte auch finanziell nicht so tragisch sein. Ich kann mir vorstellen, dass einige Vorbesteller den Gutschein für ältere Serien verwenden, die sie noch nicht haben.
neon
  • 27.04.11    
  • 16:20   

Wahrscheinlich, weil ihnen ihre Kunden wichtig sind. Das dürfte auch finanziell nicht so tragisch sein. Ich kann mir vorstellen, dass einige Vorbesteller den Gutschein für ältere Serien verwenden, die sie noch nicht haben.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Telltale unter dem Blogeintrag: We're offering a free full season of any of our games to all those that pre-ordered. The voucher does not expire so you'll be able to use it on a future Telltale release if you so desire.

Also nicht nur eine Episode.

Das ist einfach nur verrückt. Warum machen die das?
Bateman
  • 27.04.11    
  • 16:16   

Telltale unter dem Blogeintrag: We're offering a free full season of any of our games to all those that pre-ordered. The voucher does not expire so you'll be able to use it on a future Telltale release if you so desire.

Also nicht nur eine Episode.

Das ist einfach nur verrückt. Warum machen die das?

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
ist es so, dass man ein ganzes spiel kostenlos bekommt, oder nur wieder eine free-episode?
LeChuck-VoodooPuppe
  • 27.04.11    
  • 15:09   

ist es so, dass man ein ganzes spiel kostenlos bekommt, oder nur wieder eine free-episode?

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Nachtrag: Oder John Williams war durch ein anderes Projekt gebunden und kann erst jetzt den Spielescore beisteuern. :mrgreen: Man wird ja wohl mal träumen dürfen. )
countjabberwock
  • 27.04.11    
  • 13:00   

Nachtrag: Oder John Williams war durch ein anderes Projekt gebunden und kann erst jetzt den Spielescore beisteuern. :mrgreen: Man wird ja wohl mal träumen dürfen. )

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Vielleicht war Universal vom Endprodukt nicht überzeugt? TTG hat zwar die Lizenz für das Spiel bekommen aber so ganz freie Hand haben sie doch sicher auch nicht. Ich kenn das zumindest von CBS und Star Trek Online. Da wurden am Ende auch immer wieder kurz vor Release Dinge verschoben weil der Lizenzgeber mit dem finalen Produkt nicht zufrieden war.
countjabberwock
  • 27.04.11    
  • 12:58   

Vielleicht war Universal vom Endprodukt nicht überzeugt? TTG hat zwar die Lizenz für das Spiel bekommen aber so ganz freie Hand haben sie doch sicher auch nicht. Ich kenn das zumindest von CBS und Star Trek Online. Da wurden am Ende auch immer wieder kurz vor Release Dinge verschoben weil der Lizenzgeber mit dem finalen Produkt nicht zufrieden war.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Als Grund führt Telltale Games das große Potenzial des Spiels an

Geht mir wie Saltatio... ich musste doch laut lachen.
Boah ist der T-Rex in Wirklichkeit groß, Jungs wir brauchen mehr Server zum rendern

Aber auch verständlich, das man die wahren Gründe nicht ausspricht, bzw. sie marketingmäßig verpackt... .
k0SH
  • 27.04.11    
  • 12:48   

Als Grund führt Telltale Games das große Potenzial des Spiels an

Geht mir wie Saltatio... ich musste doch laut lachen.
Boah ist der T-Rex in Wirklichkeit groß, Jungs wir brauchen mehr Server zum rendern

Aber auch verständlich, das man die wahren Gründe nicht ausspricht, bzw. sie marketingmäßig verpackt... .

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Mist, hatte den Titel auch leider ausnahmsweise mal nicht vorbestellt :(

> Aber wenn sie so großzügig sind und man den Gutschein sogar auf JP selbst anwenden kann dann behaupte ich mal das sie denen mit Vorbestellungen nicht gerade die Bude eingerannt sind.

Wieso? Ich gehe davon aus, dass neben BTTF Jurassic Park aufgrund des Gameplays sicher auch eine Menge Non-Adventure-Gamer angezogen hat und das ist ja nicht unbedingt ein unbekannter Franchise.
Außerdem haben TT schon öfters solche Aktionen gemacht. Ich hatte damals leider die 80Prozent-Rabatt-Aktion bei BTTF-Vorbestellung verpasst. Das hat wenig mit Verkaufszahlen zu tun, sondern ist einfach ein ziemlich cooler Service.
nufafitc
  • 27.04.11    
  • 12:17   

Mist, hatte den Titel auch leider ausnahmsweise mal nicht vorbestellt :(

> Aber wenn sie so großzügig sind und man den Gutschein sogar auf JP selbst anwenden kann dann behaupte ich mal das sie denen mit Vorbestellungen nicht gerade die Bude eingerannt sind.

Wieso? Ich gehe davon aus, dass neben BTTF Jurassic Park aufgrund des Gameplays sicher auch eine Menge Non-Adventure-Gamer angezogen hat und das ist ja nicht unbedingt ein unbekannter Franchise.
Außerdem haben TT schon öfters solche Aktionen gemacht. Ich hatte damals leider die 80Prozent-Rabatt-Aktion bei BTTF-Vorbestellung verpasst. Das hat wenig mit Verkaufszahlen zu tun, sondern ist einfach ein ziemlich cooler Service.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Argh! Verdammt! Seit Sam & Max Staffel 1 hab ich jedes Telltale Spiel vorbstellt...bis auf Jurassic Park. Und gerade da hätte es sich gelohnt...
Aber wenn sie so großzügig sind und man den Gutschein sogar auf JP selbst anwenden kann dann behaupte ich mal das sie denen mit Vorbestellungen nicht gerade die Bude eingerannt sind.
countjabberwock
  • 27.04.11    
  • 12:00   

Argh! Verdammt! Seit Sam & Max Staffel 1 hab ich jedes Telltale Spiel vorbstellt...bis auf Jurassic Park. Und gerade da hätte es sich gelohnt...
Aber wenn sie so großzügig sind und man den Gutschein sogar auf JP selbst anwenden kann dann behaupte ich mal das sie denen mit Vorbestellungen nicht gerade die Bude eingerannt sind.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
tja, da gehts mir so wie dir Laserschwert...

Aber die vielen Projekte fordern ihr erstes Opfer... Oder ist am Ende Universal mit der Qualität nicht zufrieden gewesen....?
axelkothe
  • 27.04.11    
  • 11:05   

tja, da gehts mir so wie dir Laserschwert...

Aber die vielen Projekte fordern ihr erstes Opfer... Oder ist am Ende Universal mit der Qualität nicht zufrieden gewesen....?

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Wir müssen den Release leider verschieben, weil das Spiel so toll ist, und uns das erst kürzlich aufgefallen ist!

Alles klar, Herr Komissar.
Saltatio
  • 27.04.11    
  • 09:47   

Wir müssen den Release leider verschieben, weil das Spiel so toll ist, und uns das erst kürzlich aufgefallen ist!

Alles klar, Herr Komissar.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Inzwischen ist bestätigt worden, dass der Gutschein, den man neben der Gutschrift des Kaufbetrags bekommt, kein Verfallsdatum hat und für sämtliche (auch zukünftige) Telltale-Spiele - inklusive JP - verwendet werden kann.

Mit anderen Worten: Vorbesteller bekommen das Spiel nun umsonst.

Und ausgerechnet JP ist nun das einzige Telltale-Spiel, dass ich mal nicht vorbestellt habe... arrrgh!
Laserschwert
  • 27.04.11    
  • 03:32   

Inzwischen ist bestätigt worden, dass der Gutschein, den man neben der Gutschrift des Kaufbetrags bekommt, kein Verfallsdatum hat und für sämtliche (auch zukünftige) Telltale-Spiele - inklusive JP - verwendet werden kann.

Mit anderen Worten: Vorbesteller bekommen das Spiel nun umsonst.

Und ausgerechnet JP ist nun das einzige Telltale-Spiel, dass ich mal nicht vorbestellt habe... arrrgh!

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Bitte registriere dich oder dich ein, um einen Kommentar abzugeben.