Anzeige
Das war die Woche...

Das war die Woche...

  • 17.01.2011   |  
  • 03:33   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Das Magazin Game Informer hat in der vergangenen Woche erste Details zu Telltales Jurassic Park verraten und einige Bilder zu dem Titel gezeigt. Bei dem Spiel wird der Fokus statt auf Rätseln mehr auf einer filmähnlichen, temporeichen Präsentation liegen, die im Preview mit Heavy Rain verglichen wird. Anlässlich des disjährigen Trogday hat Telltale Strong Bad's Cool Game for Attractive People auf 14,95 Dollar reduziert. Die bunte Flashcartoon-Umsetzung ist inzwischen auch für Mac und Playstation 3 verfügbar.

Unser Galerie enthält sechs neue Screenshots aus dem in Kürze erscheinenden Crimson-Cow-Titel The Next Big Thing. Die USK listet seit Anfang Januar eine Wii-Version von Sherlock Holmes - Das Geheimnis des Silbernen Ohrrings. Bei Händlern wird dtp als Publisher genannt. Amnesia: The Dark Descent hat sich laut Entwickler Frictional Games bereits über 200.000 mal verkauft. Nach 30 Tagen waren es 40.000 Exemplare, danach sorgten Rabattaktionen bei Steam und anderen Portalen für große Absatzzahlen.

Wer sich für die iOS-Version von Dracula: The Path of the Dragon interessiert, darf sich Teil 2 für iPhone bzw. Teil 3 für iPad zurzeit kostenlos herunterladen. Auch das mittlere Drittel von Egypt: The Prophecy wird im Moment verschenkt. Einige PC-Schnäppchen finden sich bei den Adventure-Wochen von gamedownlod.com. Wer bei Good old Games den Director's Cut von Baphomets Fluch kauft, bekommt eine Kopie des Originals dazu. Die iPhone-Rätselgeschichte The Jim and Frank Mysteries ist jetzt auch im App Store für Mac OS X verfügbar.

Die Abborado Studios, Entwickler des Langzeitprojektes Once Upon a Time in Japan, erklären in ihrem Blog den Wechsel der Engine - auch Mac und Mobilgeräte sollen jetzt berücksichtigt werden. Fans von Zombie Cows Comic-Duo Dan and Ben haben Grund zur Trauer, denn die Entwickler haben die geplanten Adventure-Episoden, die mit Death of a Baloon-Headed Mexican starten sollten, eingestampft. Jolly-Rover-Entwickler Brawsome hat mit Urban Wolf sein neues Projekt angekündigt. Das Comedy-Adventure soll Ende 2011 für PC, Mac, iPhone und iPad erscheinen und wird von einer australischen Organisation für die Förderung von Filmen und Spielen finanziell unterstützt. In der "Clients"-Abteilung der Brawsome-Website sind außerdem Hinweise darauf zu finden, dass ein neues Spiel mit Wadjet Eye und Playfirst in Arbeit ist.

Aus der Kategorie "Abseitiges": Auf dem digitalen Stift "Echo" von Livescribe läuft inzwischen die Z-Machine, sodass man Zork mit der eigenen Handschrift steuern kann.

Kommentare

13

Benutzer-Kommentare

Ich verfolge das schon eine ganze Weile und hab auch schon einige Custom Stories gespielt. Da mich das Game einfach nicht mehr loslässt. Könnte man mal nen Thread darüber starten. Mal schauen ob ich die Links noch finde.
magoria
  • 17.01.11    
  • 22:25   

Ich verfolge das schon eine ganze Weile und hab auch schon einige Custom Stories gespielt. Da mich das Game einfach nicht mehr loslässt. Könnte man mal nen Thread darüber starten. Mal schauen ob ich die Links noch finde.

 
Nachtrag:Demo ist sogar zweisprachig, scheint ein deutscher Fan dahinterzustecken. Wäre echt interessant mehr darüber zu erfahren. Macht einen guten, ersten Eindruck.
stardust
  • 17.01.11    
  • 20:44   

Nachtrag:Demo ist sogar zweisprachig, scheint ein deutscher Fan dahinterzustecken. Wäre echt interessant mehr darüber zu erfahren. Macht einen guten, ersten Eindruck.

 
@Doc: Hab hier auch ne interessante Demo zu einer Amnesia Mod gefunden. Scratches II Gibt hier auch ein Youtube Video dazu.
http://www.youtube.com/watch?v=0XBLnWSl9Sc

Link zur Demo: http://www.frictionalgames.com/forum/thread-5112.html

Scheint bereits einige interessante Projekte im Ansatz zu geben. Wäre vielleicht etwas für Neon und den Bereich Neues aus der Fankurve
stardust
  • 17.01.11    
  • 20:18   

@Doc: Hab hier auch ne interessante Demo zu einer Amnesia Mod gefunden. Scratches II Gibt hier auch ein Youtube Video dazu.
http://www.youtube.com/watch?v=0XBLnWSl9Sc

Link zur Demo: http://www.frictionalgames.com/forum/thread-5112.html

Scheint bereits einige interessante Projekte im Ansatz zu geben. Wäre vielleicht etwas für Neon und den Bereich Neues aus der Fankurve

 
Übrigens ... wo gibt's denn das Strong Bad Spiel für die PS3? Im deutschen PSN Store jedenfalls nicht. ???
Adven
  • 17.01.11    
  • 17:47   

Übrigens ... wo gibt's denn das Strong Bad Spiel für die PS3? Im deutschen PSN Store jedenfalls nicht. ???

 
hehe.. ja das böse Amnesia.Tötet das Kurzzeitgedächtnis :-)

Ich freu mich drauf das SPiel zu spielen.Bin leider nocht nicht in den Genuss gekommen.
Der Unbeugsame
  • 17.01.11    
  • 17:31   

hehe.. ja das böse Amnesia.Tötet das Kurzzeitgedächtnis :-)

Ich freu mich drauf das SPiel zu spielen.Bin leider nocht nicht in den Genuss gekommen.

 
Wodrauf? Das Spiel gibt es doch schon.

Das hat er wohl vor lauter Amnesia vergessen -)
doc
  • 17.01.11    
  • 17:02   

Wodrauf? Das Spiel gibt es doch schon.

Das hat er wohl vor lauter Amnesia vergessen -)

 
Nee im Ernst..ich freu mich dennoch drauf!

Wodrauf? Das Spiel gibt es doch schon.
k0SH
  • 17.01.11    
  • 16:53   

Nee im Ernst..ich freu mich dennoch drauf!

Wodrauf? Das Spiel gibt es doch schon.

 
Pff..das einzigste was ich mit Amnesia machen ist rauchen! :-)

Nee im Ernst..ich freu mich dennoch drauf!
Der Unbeugsame
  • 17.01.11    
  • 16:37   

Pff..das einzigste was ich mit Amnesia machen ist rauchen! :-)

Nee im Ernst..ich freu mich dennoch drauf!

 
Ich habe jetzt die Mod Cannibalism mal kurz angespielt und mich gleich zu Beginn wieder dermaßen erschrocken. Scheint recht gut gelungen. Texte sind zwar in englisch aber recht leicht verständlich. Tipp: entpackte Zip-Datei gehört in den Ordner:
Amnesia - The Dark Descent-->redist-->custom_stories. Gestartet wird dann im Hauptmenü über Benutzerdefinierte Story
doc
  • 17.01.11    
  • 15:24   

Ich habe jetzt die Mod Cannibalism mal kurz angespielt und mich gleich zu Beginn wieder dermaßen erschrocken. Scheint recht gut gelungen. Texte sind zwar in englisch aber recht leicht verständlich. Tipp: entpackte Zip-Datei gehört in den Ordner:
Amnesia - The Dark Descent-->redist-->custom_stories. Gestartet wird dann im Hauptmenü über Benutzerdefinierte Story

 
Zu Amnesia gibt es bereits eine fertige Mod: http://www.moddb.com/mods/cannibalism
und eine in Arbeit: http://www.moddb.com/mods/white-night
Konnte selbst noch nicht testen. Könnte aber interessant sein.
doc
  • 17.01.11    
  • 12:47   

Zu Amnesia gibt es bereits eine fertige Mod: http://www.moddb.com/mods/cannibalism
und eine in Arbeit: http://www.moddb.com/mods/white-night
Konnte selbst noch nicht testen. Könnte aber interessant sein.

 
Bei dem Spiel wird der Fokus statt auf Rätseln mehr auf einer filmähnlichen, temporeichen Präsentation liegen

SEHR SCHADE wie ich finde!
Filme will ich gucken, nicht spielen.
Ergo will ich Spiele spielen und nicht gucken :-)
k0SH
  • 17.01.11    
  • 11:32   

Bei dem Spiel wird der Fokus statt auf Rätseln mehr auf einer filmähnlichen, temporeichen Präsentation liegen

SEHR SCHADE wie ich finde!
Filme will ich gucken, nicht spielen.
Ergo will ich Spiele spielen und nicht gucken :-)

 
@Adven
Klar:
Klein-/Einzel-Handel bzw. Wiederverkauf.
Klingt nur nicht so exotisch :-)

Sonst mach aus Onlinevertrieb schlicht Offlinevertrieb :-)
k0SH
  • 17.01.11    
  • 11:30   

@Adven
Klar:
Klein-/Einzel-Handel bzw. Wiederverkauf.
Klingt nur nicht so exotisch :-)

Sonst mach aus Onlinevertrieb schlicht Offlinevertrieb :-)

 
Ist von Amnesia eigentlich so langsam mal 'ne Retailversion angedacht oder bleibt's beim Onlinevertrieb?

(Gibt's ein deutsches Wort für Retailversion?)
Adven
  • 17.01.11    
  • 10:17   

Ist von Amnesia eigentlich so langsam mal 'ne Retailversion angedacht oder bleibt's beim Onlinevertrieb?

(Gibt's ein deutsches Wort für Retailversion?)

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.