Anzeige
GOG.com lebt weiter

GOG.com lebt weiter

  • 23.09.2010   |  
  • 03:43   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
GOG kehrt auf den Bildschirm zurück. Der Publisher für Klassikerspiele hat mittlerweile auf seiner Webseite einige erklärende Videos über die spontante Abschaltung des Services am Sonntag veröffentlicht.

Demnach will man den Service keinesfalls einstellen. Vielmehr möchte man GOG in die nächste Entwicklungsstufe heben. Unter anderem erhält die Webseite eine Generalüberholung mit einigen neuen Sortier- und Social-Networks-Funktionen. Als Geburtstagsgeschenk hat man sich von Hasbro die Rechte an Baldur's Gate samt Expansion Pack gesichert. Gerüchte über die Abschaffung der DRM-Freiheit oder den möglichen Verkauf von GOG an Mitbewerber Steam haben sich demnach nicht bewahrheitet.

GOG hatte am Sonntag seinen Dienst mit einer Art Nachruf ohne Vorwarnung eingestellt. Tatsächlich handelte es sich dabei aber mehr um eine Art PR-Stunt, wie sich nun bewahrheitet.

Update: Der Dienst ist ab sofort wieder erreichbar.
Kommentare

25

Benutzer-Kommentare

Kaputt!!!
1111
  • 24.09.10    
  • 19:23   

Kaputt!!!

 
Jetzt wollte ich mir gerade die neue GOG-Seite ansehen, und? Geht nicht.
neon
  • 24.09.10    
  • 19:05   

Jetzt wollte ich mir gerade die neue GOG-Seite ansehen, und? Geht nicht.

 
@ der allmächtige

mitrülps
Dei Mudda
  • 24.09.10    
  • 12:51   

@ der allmächtige

mitrülps

 
Ich hoffe sehr, dass sie den PR-Clown feuern, der sich diesen Gag ausgedacht hat. Das war ein Schlag in die Magengrube für zahlende Kunden. Den Jungs bei GOG.com scheint mediale Aufmerksamkeit wichtiger zu sein als Seriösität. Schade, ich war bisher sehr angetan von dieser Plattform.
Stabn
  • 24.09.10    
  • 00:52   

Ich hoffe sehr, dass sie den PR-Clown feuern, der sich diesen Gag ausgedacht hat. Das war ein Schlag in die Magengrube für zahlende Kunden. Den Jungs bei GOG.com scheint mediale Aufmerksamkeit wichtiger zu sein als Seriösität. Schade, ich war bisher sehr angetan von dieser Plattform.

 
der dl speed wurde wirklich erhöht imo!
fand den pr scherz gut, war spannend am sonntag.
8832
  • 23.09.10    
  • 22:49   

der dl speed wurde wirklich erhöht imo!
fand den pr scherz gut, war spannend am sonntag.

 
> Auch wenn Du neue Spiele kaufst, machst Du in erster Linie Manager reicher.

In erster Linie vielleicht, aber zumindestens nicht ausschließlich, denn von einem Teil des Verkaufserlöses werden ja schließlich die Entwickler bezahlt. Das auf GOG sind aber alles uralte Spiele die in den Bilanzen längst abgeschrieben sind...
4711
  • 23.09.10    
  • 21:22   

> Auch wenn Du neue Spiele kaufst, machst Du in erster Linie Manager reicher.

In erster Linie vielleicht, aber zumindestens nicht ausschließlich, denn von einem Teil des Verkaufserlöses werden ja schließlich die Entwickler bezahlt. Das auf GOG sind aber alles uralte Spiele die in den Bilanzen längst abgeschrieben sind...

 
Noch schlimmer: wenn man über den AT-Werbelink kauft, macht man die AdventureTreff-Typen reicher. Do mache die do owwe sich widda die Dasche voll, UFF UNSARA KOSCHDE!
8832 mit Durchblick
  • 23.09.10    
  • 21:12   

Noch schlimmer: wenn man über den AT-Werbelink kauft, macht man die AdventureTreff-Typen reicher. Do mache die do owwe sich widda die Dasche voll, UFF UNSARA KOSCHDE!

 
Aber um irgendwelche Manager noch ein bißchen reicher zu machen ist es mir das eigentlich nicht wert. Na ja, muß jeder selbst wissen was er mit seinem Geld anstellt...

Auch wenn Du neue Spiele kaufst, machst Du in erster Linie Manager reicher.
Horst
  • 23.09.10    
  • 21:00   

Aber um irgendwelche Manager noch ein bißchen reicher zu machen ist es mir das eigentlich nicht wert. Na ja, muß jeder selbst wissen was er mit seinem Geld anstellt...

Auch wenn Du neue Spiele kaufst, machst Du in erster Linie Manager reicher.

 
Hey, für den Preis bekommt ihr aber von GOG auch zu jedem Spiel eine niegelnagelneue DOS-Box mit dazugeliefert! )
0815
  • 23.09.10    
  • 20:33   

Hey, für den Preis bekommt ihr aber von GOG auch zu jedem Spiel eine niegelnagelneue DOS-Box mit dazugeliefert! )

 
Ich kaufe einfach nur die GOG-Titel, die mit preisgünstig erscheinen! Genial!!
8832 mit Geistesblitz
  • 23.09.10    
  • 20:30   

Ich kaufe einfach nur die GOG-Titel, die mit preisgünstig erscheinen! Genial!!

 
> Irgendwie macht das wenig Sinn.

Doch, für GOG und die Rechteverwurstler macht das viel Sinn... )

Wenn das Geld direkt an die ehemaligen Entwickler gehen würde, würde ich es mir ja vielleicht noch überlegen das ein oder andere Spiel dort zu kaufen. Quasi als Spende. Aber um irgendwelche Manager noch ein bißchen reicher zu machen ist es mir das eigentlich nicht wert. Na ja, muß jeder selbst wissen was er mit seinem Geld anstellt...
4711
  • 23.09.10    
  • 20:06   

> Irgendwie macht das wenig Sinn.

Doch, für GOG und die Rechteverwurstler macht das viel Sinn... )

Wenn das Geld direkt an die ehemaligen Entwickler gehen würde, würde ich es mir ja vielleicht noch überlegen das ein oder andere Spiel dort zu kaufen. Quasi als Spende. Aber um irgendwelche Manager noch ein bißchen reicher zu machen ist es mir das eigentlich nicht wert. Na ja, muß jeder selbst wissen was er mit seinem Geld anstellt...

 
Ja, die King's-Quest-Reihe ist auch gnadenlos überteuert, alle Teile zusammen kosten knapp 30$.
Die gibt's bei Steam für 10€, auch wenn der 8. Teil fehlt. Aber den wollen eh die wenigsten haben. Gerade im Vergleich zu anderen Anbietern sind die Preise nicht immer die günstigsten.
Ozzie
  • 23.09.10    
  • 20:03   

Ja, die King's-Quest-Reihe ist auch gnadenlos überteuert, alle Teile zusammen kosten knapp 30$.
Die gibt's bei Steam für 10€, auch wenn der 8. Teil fehlt. Aber den wollen eh die wenigsten haben. Gerade im Vergleich zu anderen Anbietern sind die Preise nicht immer die günstigsten.

 
Ich weiß ja nicht... die Idee von GOG ist ja echt toll, aber wieso kosten Uralttitel (nicht unbedingt mal Klassiker!) 10$ (ok, manche 6$)?
Irgendwie macht das wenig Sinn.
Baldur's Gate (inkl. Add-On) für 10$ - bei Amazon gab es die ganze Zeit eine Box mit Baldur's Gate 1+2 inkl. Add-Ons UND Icewind Dale 1+2 inkl. Add-Ons für 13EUR.
lobotomisator
  • 23.09.10    
  • 19:02   

Ich weiß ja nicht... die Idee von GOG ist ja echt toll, aber wieso kosten Uralttitel (nicht unbedingt mal Klassiker!) 10$ (ok, manche 6$)?
Irgendwie macht das wenig Sinn.
Baldur's Gate (inkl. Add-On) für 10$ - bei Amazon gab es die ganze Zeit eine Box mit Baldur's Gate 1+2 inkl. Add-Ons UND Icewind Dale 1+2 inkl. Add-Ons für 13EUR.

 
Bei mir klappt es atm, versuch es einfach nochmal ^^
Karm
  • 23.09.10    
  • 16:58   

Bei mir klappt es atm, versuch es einfach nochmal ^^

 
Kann jemand die Seite erreichen? Ich hab extra den Countdown abgewartet aber seit 10 Minuten gibts nur Interner Serverfehler . Von der Seite hab ich noch nix gesehen. Ich tippe mal auf den großen Ansturm der Schaulustigen. Werds heut Abend noch einmal versuchen.
countjabberwock
  • 23.09.10    
  • 16:09   

Kann jemand die Seite erreichen? Ich hab extra den Countdown abgewartet aber seit 10 Minuten gibts nur Interner Serverfehler . Von der Seite hab ich noch nix gesehen. Ich tippe mal auf den großen Ansturm der Schaulustigen. Werds heut Abend noch einmal versuchen.

 
Nachdem sich die sichtbaren Neuerungen doch in engen Grenzen halten, hatte ich eigentlich gedacht, dass der Hauptteil der Arbeit im Hintergrund an der Technik verrichtet wurde. Die haben doch behauptet, ihre Website sei nun viel stabiler und leistungsfähiger. Aber jetzt ist sie überlastet und überhaupt nicht mehr erreichbar.

Kann mich nicht erinnern, schon einmal so einen schlechten Relaunch erlebt zu haben.
8832 vs Predator
  • 23.09.10    
  • 16:07   

Nachdem sich die sichtbaren Neuerungen doch in engen Grenzen halten, hatte ich eigentlich gedacht, dass der Hauptteil der Arbeit im Hintergrund an der Technik verrichtet wurde. Die haben doch behauptet, ihre Website sei nun viel stabiler und leistungsfähiger. Aber jetzt ist sie überlastet und überhaupt nicht mehr erreichbar.

Kann mich nicht erinnern, schon einmal so einen schlechten Relaunch erlebt zu haben.

 
Die Aktion war eine echte Frechheit. Zuvor war mir GOG.com wirklich sympathisch, aber wie sie mit ihren Stammusern umspringen, nur um ein wenig PR für den Relaunch zu erzeugen, ist wirklich traurig und zeigt, wie wenig Seriosität wirklich drinsteckt.
Rent-A-Hero
  • 23.09.10    
  • 16:02   

Die Aktion war eine echte Frechheit. Zuvor war mir GOG.com wirklich sympathisch, aber wie sie mit ihren Stammusern umspringen, nur um ein wenig PR für den Relaunch zu erzeugen, ist wirklich traurig und zeigt, wie wenig Seriosität wirklich drinsteckt.

 
Ich fand die Aktion eigentlich nicht schlimm. Vielleicht weil ich noch kein Kunde bin? Ganz im Gegenteil, eigentlich finde ich sie recht gut, weil einem das mal vor Augen führt, wie schnell so ein Verleger/Vertrieb u.U. seine Pforten schließen kann/muß. Wenn die Spiele dann noch mit DRM geschützt sind, dann kuckt man als Kunde womöglich tatsächlich in die Röhre.

Ich glaube, die Aktion hat ihren Zweck erfüllt. Eine Menge Leute dürften nun zusätzlich zu den bestehenden Kunden auf GOG.com aufmerksam geworden sein. Das gönne ich denen auf jeden Fall.
Janusz11
  • 23.09.10    
  • 14:43   

Ich fand die Aktion eigentlich nicht schlimm. Vielleicht weil ich noch kein Kunde bin? Ganz im Gegenteil, eigentlich finde ich sie recht gut, weil einem das mal vor Augen führt, wie schnell so ein Verleger/Vertrieb u.U. seine Pforten schließen kann/muß. Wenn die Spiele dann noch mit DRM geschützt sind, dann kuckt man als Kunde womöglich tatsächlich in die Röhre.

Ich glaube, die Aktion hat ihren Zweck erfüllt. Eine Menge Leute dürften nun zusätzlich zu den bestehenden Kunden auf GOG.com aufmerksam geworden sein. Das gönne ich denen auf jeden Fall.

 
Fand ihn auch nicht lustig aber immerhin sind sie in gut 2h zurück - mit Baldurs Gate. Kauft das sonst noch wer hier?
countjabberwock
  • 23.09.10    
  • 13:43   

Fand ihn auch nicht lustig aber immerhin sind sie in gut 2h zurück - mit Baldurs Gate. Kauft das sonst noch wer hier?

 
Als Nutzer finde ich den PR-Joke nicht gut, bin mir aber sicher, dass er bei all dem Presseecho der letzten Tage viel für die Bekanntheit von gog gebracht hat.
hans
  • 23.09.10    
  • 12:26   

Als Nutzer finde ich den PR-Joke nicht gut, bin mir aber sicher, dass er bei all dem Presseecho der letzten Tage viel für die Bekanntheit von gog gebracht hat.

 
Na ja, muß wohl polnischer Humor sein. Ziemlich infantil finde ich...
4711
  • 23.09.10    
  • 12:11   

Na ja, muß wohl polnischer Humor sein. Ziemlich infantil finde ich...

 
Ich hoffe ja, dass als Entschädigung für die bisherigen Nutzer ein Freispiel für rausspringt! Wäre fair und kein großer Verlust für GOG!
emaN
  • 23.09.10    
  • 11:13   

Ich hoffe ja, dass als Entschädigung für die bisherigen Nutzer ein Freispiel für rausspringt! Wäre fair und kein großer Verlust für GOG!

 
Bei mir hat er ehrlich gesagt funktioniert. Ich habe bisher nichts gekauft bei GOG, jetzt denke ich zumindest darüber nach mir ein paar Spiele zu sichern. Der Ärger ist verständlich, aber insgesamt wird die Aktion GOG mehr genützt als geschadet haben.
2685
  • 23.09.10    
  • 10:19   

Bei mir hat er ehrlich gesagt funktioniert. Ich habe bisher nichts gekauft bei GOG, jetzt denke ich zumindest darüber nach mir ein paar Spiele zu sichern. Der Ärger ist verständlich, aber insgesamt wird die Aktion GOG mehr genützt als geschadet haben.

 
Sorry, ich fand den PR Gag nicht lustig...
2685
  • 23.09.10    
  • 09:33   

Sorry, ich fand den PR Gag nicht lustig...

 
Ich RUELPSE auf GOG...
Der Allmächtige
  • 23.09.10    
  • 03:54   

Ich RUELPSE auf GOG...

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.