Alter Ego erreicht den Handel

Alter Ego erreicht den Handel

  • 25.03.2010   |  
  • 23:00   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Mit Alter Ego möchte Future Games die Qualitäten von Black Mirror wieder aufleben lassen. Ob das gelingt dürft ihr ab morgen selbst überprüfen, denn dann erscheint das Spiel offiziell im Handel. Einige konnten Alter Ego heute schon ergattern.

Die Kollegen von GBase.ch haben in Erfahrung gebracht, dass bereits ein Patch in Arbeit ist, der Untertitelfehler und ein Problem beim Laden behebt. Letzteres kann man in der ausgelieferten Version umgehen, "indem man nach dem fehlerhaften Laden den gleichen Spielstand nochmals lädt und die Frage "Neues Spiel beginnen?" mit Ja beantwortet."
Kommentare

137

Benutzer-Kommentare Alle Benutzer-Kommentare

@8547 + Padde

man kann sich auch anmelden und das Forum nutzen. Da sieht das ganze schon etwas anders aus.
Sepplhose
  • 02.04.10    
  • 20:25   

@8547 + Padde

man kann sich auch anmelden und das Forum nutzen. Da sieht das ganze schon etwas anders aus.

 
@Padde Mach Dir nichts draus. Hier wird selten auf Fragen eingegangen. Ich hatte das gleiche Problem mit diesem Fehler und habe das Spiel via Amazon gekauft. Ich konnte den Fehler beheben indem ich die Grafiktreiber geupdatet habe. Wenn Du etwas seriöser und erwachsener Unterwegs sein willst biste auf dieser Seite hier völlig falsch. Da gibt es andere, weit bessere!

Gruß 8547
8547
  • 01.04.10    
  • 16:11   

@Padde Mach Dir nichts draus. Hier wird selten auf Fragen eingegangen. Ich hatte das gleiche Problem mit diesem Fehler und habe das Spiel via Amazon gekauft. Ich konnte den Fehler beheben indem ich die Grafiktreiber geupdatet habe. Wenn Du etwas seriöser und erwachsener Unterwegs sein willst biste auf dieser Seite hier völlig falsch. Da gibt es andere, weit bessere!

Gruß 8547

 
Da nirgends etwas über das genaue Erscheinungsdatum des Patches zu lesen ist, weiß ich nicht, wie man hier auf den 24.04. kommt. Etwas mitteilungsbedürftig vielleicht.
8832
  • 01.04.10    
  • 10:29   

Da nirgends etwas über das genaue Erscheinungsdatum des Patches zu lesen ist, weiß ich nicht, wie man hier auf den 24.04. kommt. Etwas mitteilungsbedürftig vielleicht.

 
Na geil, ich kann das Spiel nicht mal starten und ob das Problem mit dem Patch behoben wird, ist noch nicht mal bekannt. :roll: Bin echt am Überlegen, ob ich's zurück bringe. 24. 4. ... Oder war das ein verfrühter 1A?
Adven
  • 01.04.10    
  • 00:46   

Na geil, ich kann das Spiel nicht mal starten und ob das Problem mit dem Patch behoben wird, ist noch nicht mal bekannt. :roll: Bin echt am Überlegen, ob ich's zurück bringe. 24. 4. ... Oder war das ein verfrühter 1A?

 
War das mit dem original auf mich bezogen? Da muss ich dich entschäuschen.Habe das Spiel gestern für 34,99 im Media Markt ORIGINAL gekauft und krieg trotzdem diesen Fehler. Übrigens find ich es ehrlich gesagt zum kotzen das Ihr hier überwiegend euch nur angiftet und rumpöbelt statt wirklich mal zu helfen wenns ums Thema geht.War das letzte mal wo ich diese Seite besuche!(Schade nach 2 Jahren des mitlesens)
Padde
  • 31.03.10    
  • 23:37   

War das mit dem original auf mich bezogen? Da muss ich dich entschäuschen.Habe das Spiel gestern für 34,99 im Media Markt ORIGINAL gekauft und krieg trotzdem diesen Fehler. Übrigens find ich es ehrlich gesagt zum kotzen das Ihr hier überwiegend euch nur angiftet und rumpöbelt statt wirklich mal zu helfen wenns ums Thema geht.War das letzte mal wo ich diese Seite besuche!(Schade nach 2 Jahren des mitlesens)

 
Woher weißt du das?
8832
  • 31.03.10    
  • 22:59   

Woher weißt du das?

 
Der Patch erscheint am 24 Aprill???
Bei dem bischen, was er beheben wird???
Na super......
2685
  • 31.03.10    
  • 22:39   

Der Patch erscheint am 24 Aprill???
Bei dem bischen, was er beheben wird???
Na super......

 
Er erscheint am 24. April 2010.
@8832
  • 31.03.10    
  • 20:17   

Er erscheint am 24. April 2010.

 
find das spiel gut, die Lippensynchro ist echt lustig.

es ist nicht black mirror, aber was wichtiger ist auch kein reprobates.

Die Sache mit den Rätseln ist meines Erachtens eh Geschmackssache.
Ich bin da eher für Abwechselung. (Von Spiel zu Spiel, mal so - mal so)
easycure
  • 31.03.10    
  • 18:20   

find das spiel gut, die Lippensynchro ist echt lustig.

es ist nicht black mirror, aber was wichtiger ist auch kein reprobates.

Die Sache mit den Rätseln ist meines Erachtens eh Geschmackssache.
Ich bin da eher für Abwechselung. (Von Spiel zu Spiel, mal so - mal so)

 
Und wann kommt der gottverdammte Patch?????
8832
  • 31.03.10    
  • 11:49   

Und wann kommt der gottverdammte Patch?????

 
davon mal abgesehen....wo bleibt der AT-Test zu dem Spiel ?
Onkel111
  • 31.03.10    
  • 10:52   

davon mal abgesehen....wo bleibt der AT-Test zu dem Spiel ?

 
nur original ist legal.
Google sagt
  • 31.03.10    
  • 02:13   

nur original ist legal.

 
Hallo :-)

Leider bekomme ich bei der INstallation des Spiels den Fehler rundev.exe hat einen Fehler festgestellt und muss beendet werden.Benutze noich Windows XP.Hat jemand ne Idee?

Gruß
Padde
  • 30.03.10    
  • 23:20   

Hallo :-)

Leider bekomme ich bei der INstallation des Spiels den Fehler rundev.exe hat einen Fehler festgestellt und muss beendet werden.Benutze noich Windows XP.Hat jemand ne Idee?

Gruß

 
Und wann kommt der verdammte Patch??????
8832
  • 30.03.10    
  • 17:03   

Und wann kommt der verdammte Patch??????

 
Nein, natürlich nicht.
Ozzie
  • 30.03.10    
  • 12:51   

Nein, natürlich nicht.

 
ist es weniger stumpfsinnig, jeden Inventargegenstand mit allen möglichen hotspots auszuprobieren bis mal was passt?
2685
  • 30.03.10    
  • 12:11   

ist es weniger stumpfsinnig, jeden Inventargegenstand mit allen möglichen hotspots auszuprobieren bis mal was passt?

 
Daß Alter Ego nun leider einiges verpaßt hat, wissen wir bereits. Aber willst du bestimmen, welche Rätsel Spaß machen oder einen über- oder unterfordern? Ist wohl eine sehr individuelle Geschichte. Und wie schon gesagt, die meisten wollen nur Inventarrätsel, und ich persönlich finde daran absolut NICHTS herausforderndes.
Armand1800
  • 30.03.10    
  • 12:09   

Daß Alter Ego nun leider einiges verpaßt hat, wissen wir bereits. Aber willst du bestimmen, welche Rätsel Spaß machen oder einen über- oder unterfordern? Ist wohl eine sehr individuelle Geschichte. Und wie schon gesagt, die meisten wollen nur Inventarrätsel, und ich persönlich finde daran absolut NICHTS herausforderndes.

 
Rätsel müssen ja auch Spaß machen, selbst wenn sie leicht sind. Elende Botendienste kann jeder vollbringen, das schafft jeder, aber Spaß machen sie nicht. Genauso wenig wie stumpfsinnig eine Dialogzeile nach der anderen abzuarbeiten.

Ich weiß nicht, ob es paradox ist Rätsel zu verlangen, die Spaß machen, einen herausfordern, aber nicht überfordern.
Ozzie
  • 30.03.10    
  • 12:01   

Rätsel müssen ja auch Spaß machen, selbst wenn sie leicht sind. Elende Botendienste kann jeder vollbringen, das schafft jeder, aber Spaß machen sie nicht. Genauso wenig wie stumpfsinnig eine Dialogzeile nach der anderen abzuarbeiten.

Ich weiß nicht, ob es paradox ist Rätsel zu verlangen, die Spaß machen, einen herausfordern, aber nicht überfordern.

 
Wann erscheint eigentlich endlich der Patch? Heisst ja schon seit Tagen, wird in Kürze erwartet
2685
  • 30.03.10    
  • 11:56   

Wann erscheint eigentlich endlich der Patch? Heisst ja schon seit Tagen, wird in Kürze erwartet

 
Richtig. und genau die von dir genannten Punkte könnten die Entwickler von mir aus wieder abschaffen. Da es für die meisten anscheinend völlig ausreichend ist, Inventar rätsel zu lösen, erscheint mir gerade bei ihnen der Wunsch nach mehr Anspruch sehr paradox.
Armand1800
  • 30.03.10    
  • 00:21   

Richtig. und genau die von dir genannten Punkte könnten die Entwickler von mir aus wieder abschaffen. Da es für die meisten anscheinend völlig ausreichend ist, Inventar rätsel zu lösen, erscheint mir gerade bei ihnen der Wunsch nach mehr Anspruch sehr paradox.

 
Hier wurden einige wahre Punkte angesprochen.

Alle möglichen Sachen, über die sich irgendwelche Leutchen mal beschwert haben, wurden in vielen Spielen der letzten Zeit entfernt und versimpelt:

- Keine Logikrätsel
- Keine Schiebpuzzles
- Cheat-Funktion zum Anzeigen von Ausgängen und Hotspots
- Aufleuchten von Gegenständen, wenn man sie benutzen kann
- Doppelklickfunktion zum sofortigem Bildschirmwechsel
- Abbrechen von Dialogen
- Beigefügte Musterlösung


Dann klicken und doppelklicken sich also diese Leute durch das Spiel, brechen Dialoge ab, drücken dauernd auf die Selbstlöse- (oder Cheat-)funktion, benutzen einfach jedes Objekt mit jedem oder schauen direkt in die Musterlösung ...
und wundern sich dann, warum sie das Spiel so schnell durchhaben und nicht geistig gefordert wurden . :-/


Das ist schon fast so absurd daneben, dass man schon wieder darüber lachen muß.

Eigentlich ist aber doch sehr traurig. In der Haut von Adventurespielerentwicklern hier in Deutschland wollte ich im Moment nicht mehr stecken. Denn solchen Leuten KANN man es nicht recht machen - egal was man anstellt!
Jupp
  • 29.03.10    
  • 23:49   

Hier wurden einige wahre Punkte angesprochen.

Alle möglichen Sachen, über die sich irgendwelche Leutchen mal beschwert haben, wurden in vielen Spielen der letzten Zeit entfernt und versimpelt:

- Keine Logikrätsel
- Keine Schiebpuzzles
- Cheat-Funktion zum Anzeigen von Ausgängen und Hotspots
- Aufleuchten von Gegenständen, wenn man sie benutzen kann
- Doppelklickfunktion zum sofortigem Bildschirmwechsel
- Abbrechen von Dialogen
- Beigefügte Musterlösung


Dann klicken und doppelklicken sich also diese Leute durch das Spiel, brechen Dialoge ab, drücken dauernd auf die Selbstlöse- (oder Cheat-)funktion, benutzen einfach jedes Objekt mit jedem oder schauen direkt in die Musterlösung ...
und wundern sich dann, warum sie das Spiel so schnell durchhaben und nicht geistig gefordert wurden . :-/


Das ist schon fast so absurd daneben, dass man schon wieder darüber lachen muß.

Eigentlich ist aber doch sehr traurig. In der Haut von Adventurespielerentwicklern hier in Deutschland wollte ich im Moment nicht mehr stecken. Denn solchen Leuten KANN man es nicht recht machen - egal was man anstellt!

 
@ der Nichteinlogger:

Das ist natürlich Geschmacksache, aber ich finde es bislang eher langweilig vor allem stört mich die unsympathische Stimme von Tim, *grusel*.
Und die Figur ist auch kein Sympathieträger, sondern eben Unsympath (passend zur Stimme) das stört mich doch sehr.
Ansonsten: Durchschnittskost, fesselt mich nicht wirklich.

Damit man meinen Geschmack einordnen kann: Ich fand The Lost Crown herausragend gut und spannend, aber auch The Book of Unwritten Tales sowie damals The Longest Journey.
cyberceltic
  • 29.03.10    
  • 18:16   

@ der Nichteinlogger:

Das ist natürlich Geschmacksache, aber ich finde es bislang eher langweilig vor allem stört mich die unsympathische Stimme von Tim, *grusel*.
Und die Figur ist auch kein Sympathieträger, sondern eben Unsympath (passend zur Stimme) das stört mich doch sehr.
Ansonsten: Durchschnittskost, fesselt mich nicht wirklich.

Damit man meinen Geschmack einordnen kann: Ich fand The Lost Crown herausragend gut und spannend, aber auch The Book of Unwritten Tales sowie damals The Longest Journey.

 
@Ozzie

Niemand hat etwas gegen diese Ansprüche, nur sind die bei jedem Einzelnen durch andere Kriterien erfüllt. Ich habe festgestellt, daß hier gerne die eigenen Maßstäbe für alle geltend gemacht werden sollen, aber das funktioniert halt nicht.
Armand1800
  • 29.03.10    
  • 17:52   

@Ozzie

Niemand hat etwas gegen diese Ansprüche, nur sind die bei jedem Einzelnen durch andere Kriterien erfüllt. Ich habe festgestellt, daß hier gerne die eigenen Maßstäbe für alle geltend gemacht werden sollen, aber das funktioniert halt nicht.

 
@Ozzi ich denke das ist auf ganz bestimmt Leute bezogen....
z.b. nöllen die über ein Spiel was ein Schieberätsel hat und beim nächsten Spiel darüber weil dieses kein Schieberätsel hat.....solche Sachen sind gemeint!!!!
Onkel111
  • 29.03.10    
  • 16:18   

@Ozzi ich denke das ist auf ganz bestimmt Leute bezogen....
z.b. nöllen die über ein Spiel was ein Schieberätsel hat und beim nächsten Spiel darüber weil dieses kein Schieberätsel hat.....solche Sachen sind gemeint!!!!

 
Also echt: Unglaublich die Leute, die von ihren Spielen unterhaltet und gefordert werden möchten, die eine spannende Geschichte erzählt bekommen wollen!
Was erlauben sie sich denn so was wie Anspruch zu besitzen? Eine Unverschämtheit ist das!
Ozzie
  • 29.03.10    
  • 16:04   

Also echt: Unglaublich die Leute, die von ihren Spielen unterhaltet und gefordert werden möchten, die eine spannende Geschichte erzählt bekommen wollen!
Was erlauben sie sich denn so was wie Anspruch zu besitzen? Eine Unverschämtheit ist das!

 
Wie gut ist das Spiel nun im Vergleich zu Black Mirror und Geheimakte Tunguska?

Nu???
Der Nichteinlogger
  • 29.03.10    
  • 15:46   

Wie gut ist das Spiel nun im Vergleich zu Black Mirror und Geheimakte Tunguska?

Nu???

 
An alle Meckerei, Motz-Heinis und andere bemitleidenswerte Existenzen:

Die eigentlichen Rätsel in diesem Spiel sind kein Stück schwerer oder leichter als die von Black Mirror!
Der Unterschied ist nur, daß die meisten Orte aus weniger Bildern bestehen (was das reine Ausprobieren leichter macht) und vor allem:
Hier gibt es keine Logikrätsel und Verschiebepuzzles, die das Spiel aufgelockert hätten.

Es ist schon traurig: Die gleichen Vollidioten und Dummschwätzer, die sich vor Monaten über die Schiebepuzzles künstlich aufgeregt haben, sind die gleichen, die jetzt über die kurze Spielzeit motzen und meckern.

Hier ist jede Hoffnung auf irgendwelche Besserung vergebens. Armes Deutschland!
Die Wahrheit
  • 29.03.10    
  • 13:22   

An alle Meckerei, Motz-Heinis und andere bemitleidenswerte Existenzen:

Die eigentlichen Rätsel in diesem Spiel sind kein Stück schwerer oder leichter als die von Black Mirror!
Der Unterschied ist nur, daß die meisten Orte aus weniger Bildern bestehen (was das reine Ausprobieren leichter macht) und vor allem:
Hier gibt es keine Logikrätsel und Verschiebepuzzles, die das Spiel aufgelockert hätten.

Es ist schon traurig: Die gleichen Vollidioten und Dummschwätzer, die sich vor Monaten über die Schiebepuzzles künstlich aufgeregt haben, sind die gleichen, die jetzt über die kurze Spielzeit motzen und meckern.

Hier ist jede Hoffnung auf irgendwelche Besserung vergebens. Armes Deutschland!

 
Bei anderen frage ich mich, ob die Autoren nicht beim Eingeben des Botcodes einfach nur Glück hatten

Naja, vielleicht hat ja der grosse Bruder von 2266 ihm geholfen. -)
Wahrscheinlich hat er auch für ihn den Text getippt, denn bei der Artikulierungsschwäche die er zeigt, bezweifele ich so langsam, ob er selber überhaupt Schreiben und Lesen kann. -)
@
  • 29.03.10    
  • 13:16   

Bei anderen frage ich mich, ob die Autoren nicht beim Eingeben des Botcodes einfach nur Glück hatten

Naja, vielleicht hat ja der grosse Bruder von 2266 ihm geholfen. -)
Wahrscheinlich hat er auch für ihn den Text getippt, denn bei der Artikulierungsschwäche die er zeigt, bezweifele ich so langsam, ob er selber überhaupt Schreiben und Lesen kann. -)

 
@ Armand1800

besser kann man es nicht sagen.....aber du mußt die Leute bedenken die an jedem Spiel fehler suchen, nur um Ihr schwaches Ego zum vorschein zu bringen.
Onkel111
  • 29.03.10    
  • 12:44   

@ Armand1800

besser kann man es nicht sagen.....aber du mußt die Leute bedenken die an jedem Spiel fehler suchen, nur um Ihr schwaches Ego zum vorschein zu bringen.

 
Ist schon ein schweres Brot, Adventureentwickler zu sein. Spiele für eine Zielgruppe zu entwickeln, denen man es sowieso niemals recht machen kann. Story sollte anspruchsvoll sein, die Rätsel knackig und innovativ. Aber was ist das alles bitte?
Schon beim Rätseldesign fängt es an.
Schiebepuzzles oder Texträtsel ala Dracula3 will keiner, zu öde, zu viel zu lesen oder zu schwer. Aber Inventarkombirätsel wollen sie alle. Also Rätsel, die jeder Hirni auch durch stupides Rumprobieren lösen kann, und wenn möglich, bitte mit Hotspotanzeige und Rätselhilfe. Ja, sehr anspruchsvoll. Daß in den letzten Jahren so ziehmlich (fast) alle Adventures an einem unschlüssigen Ende kranken, wissen wir alle. Worans liegt, keine Ahnung. Vielleicht am fehlenden Budget, die Story sinnvoll und abgeschlossen zuende zu bringen, oder man hat einfach nicht ausreichend darüber nachgedacht, wer weiß. Die immer kürzeren Spielzeiten sprechen aber wohl eher für ersteres.
Doch weder das Ende des Spieles noch die Spielzeit sagen etwas über die Story und das erlebte Spielvergnügen aus, auch wenn beides für einen bitteren Nachgeschmack sorgen kann. Die Story wird immer eine absolut individuelle Geschmacksfrage sein. Es gibt Leute, denen auch Black Mirror nicht gefiel, oder Syberia, oder Still Life. Für mich die Besten im Genre, für viele andere nicht.
Vielen gefallen die Kunst des Mordens -Spiele, für mich das ödeste, was das Genre zu bieten hat. Einschließlich Spielzeit und doofem Ende.
Wären sie im Stil eines Black Mirror oder Alter Ego, wäre es vielleicht nicht so, eine Stilfrage eben. Unterm Strich wird es niemals möglich sein, allen Adventurefans gerecht zu werden, jeder urteilt nach völlig eigenen Kriterien, ob ein Spiel gelungen ist oder nicht, oder was bei einem Spiel ein KO-Kriterium darstellt oder nicht.
Die einen finden ein Spiel besonders lustig, also darf hier auch an Logik gegeizt werden. Die anderen genießen die Spannung, die Story und Atmosphäre eines Spieles, also nimmt man vielleicht auch eine geringe Spielzeit und ein unausgegorenes Ende in Kauf, vielleicht sogar noch ein Paar Logiklöcher. Was jemand einem Spiel verzeihen kann oder was nicht, unterliegt seinen individuellen Maßstäben und wird vom Entwickler niemals kalkulierbar sein.
Was Alter Ego betrifft, ich weiß nicht, warum das Ende so ausgefallen ist, wie es ist, aber Fakt ist, das Spiel hat für meine Maßstäbe zuviele gute Ansätze, um es schlecht zu finden, vieles finde ich sogar weitaus gelungener als in allen anderen Adventures der letzten Jahre. Und natürlich hätte ich mir auch eine angemessene Spielzeit gewünscht, aber wie schon gesagt, man kann nicht alles haben. Viele andere Adventures machen vielleicht einiges besser als Alter Ego, aber gleichzeitig auch vieles schlechter.
Zumindest nach MEINEN KO-Kriterien.
Armand1800
  • 29.03.10    
  • 11:33   

Ist schon ein schweres Brot, Adventureentwickler zu sein. Spiele für eine Zielgruppe zu entwickeln, denen man es sowieso niemals recht machen kann. Story sollte anspruchsvoll sein, die Rätsel knackig und innovativ. Aber was ist das alles bitte?
Schon beim Rätseldesign fängt es an.
Schiebepuzzles oder Texträtsel ala Dracula3 will keiner, zu öde, zu viel zu lesen oder zu schwer. Aber Inventarkombirätsel wollen sie alle. Also Rätsel, die jeder Hirni auch durch stupides Rumprobieren lösen kann, und wenn möglich, bitte mit Hotspotanzeige und Rätselhilfe. Ja, sehr anspruchsvoll. Daß in den letzten Jahren so ziehmlich (fast) alle Adventures an einem unschlüssigen Ende kranken, wissen wir alle. Worans liegt, keine Ahnung. Vielleicht am fehlenden Budget, die Story sinnvoll und abgeschlossen zuende zu bringen, oder man hat einfach nicht ausreichend darüber nachgedacht, wer weiß. Die immer kürzeren Spielzeiten sprechen aber wohl eher für ersteres.
Doch weder das Ende des Spieles noch die Spielzeit sagen etwas über die Story und das erlebte Spielvergnügen aus, auch wenn beides für einen bitteren Nachgeschmack sorgen kann. Die Story wird immer eine absolut individuelle Geschmacksfrage sein. Es gibt Leute, denen auch Black Mirror nicht gefiel, oder Syberia, oder Still Life. Für mich die Besten im Genre, für viele andere nicht.
Vielen gefallen die Kunst des Mordens -Spiele, für mich das ödeste, was das Genre zu bieten hat. Einschließlich Spielzeit und doofem Ende.
Wären sie im Stil eines Black Mirror oder Alter Ego, wäre es vielleicht nicht so, eine Stilfrage eben. Unterm Strich wird es niemals möglich sein, allen Adventurefans gerecht zu werden, jeder urteilt nach völlig eigenen Kriterien, ob ein Spiel gelungen ist oder nicht, oder was bei einem Spiel ein KO-Kriterium darstellt oder nicht.
Die einen finden ein Spiel besonders lustig, also darf hier auch an Logik gegeizt werden. Die anderen genießen die Spannung, die Story und Atmosphäre eines Spieles, also nimmt man vielleicht auch eine geringe Spielzeit und ein unausgegorenes Ende in Kauf, vielleicht sogar noch ein Paar Logiklöcher. Was jemand einem Spiel verzeihen kann oder was nicht, unterliegt seinen individuellen Maßstäben und wird vom Entwickler niemals kalkulierbar sein.
Was Alter Ego betrifft, ich weiß nicht, warum das Ende so ausgefallen ist, wie es ist, aber Fakt ist, das Spiel hat für meine Maßstäbe zuviele gute Ansätze, um es schlecht zu finden, vieles finde ich sogar weitaus gelungener als in allen anderen Adventures der letzten Jahre. Und natürlich hätte ich mir auch eine angemessene Spielzeit gewünscht, aber wie schon gesagt, man kann nicht alles haben. Viele andere Adventures machen vielleicht einiges besser als Alter Ego, aber gleichzeitig auch vieles schlechter.
Zumindest nach MEINEN KO-Kriterien.

 
Ich habe mal irgendwo gelesen, dass wenn Alter Ego kein kommerzieller Erfolg wird, das das letzte Spiel von Future Games gewesen sein wird. Habe das Spiel auch schon durch, und bin total enttäuscht! Ich weiß, Meinungen und Geschmäcker sind verschieden, aber wer Black Mirror echt mochte und immernoch mag, kann dieses Spiel einfach nicht gut finden! Scriptfehler, Logiklücken, Anspruchslos und eine öde Story, die dazu noch total bescheuert aufgelöst wird..
Spawn [E-A]
  • 29.03.10    
  • 04:13   

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass wenn Alter Ego kein kommerzieller Erfolg wird, das das letzte Spiel von Future Games gewesen sein wird. Habe das Spiel auch schon durch, und bin total enttäuscht! Ich weiß, Meinungen und Geschmäcker sind verschieden, aber wer Black Mirror echt mochte und immernoch mag, kann dieses Spiel einfach nicht gut finden! Scriptfehler, Logiklücken, Anspruchslos und eine öde Story, die dazu noch total bescheuert aufgelöst wird..

 
Du hast recht...gönnen wir ihm den Spaß....wird ihm schon gefallen
Grafikhure
  • 28.03.10    
  • 23:20   

Du hast recht...gönnen wir ihm den Spaß....wird ihm schon gefallen

 
>>die spiele der -kunst des mordens-serie sind auch alle superkurz,
>>und da gabs nicht son geheule! obwohl die viel schlechter waren als alter ego.

Das stimmt. An die stellte aber auch niemand Erwartungen, während man bei Alter Ego hoffte, dass Future Games zu alter Form zurück findet.
Ozzie
  • 28.03.10    
  • 23:17   

>>die spiele der -kunst des mordens-serie sind auch alle superkurz,
>>und da gabs nicht son geheule! obwohl die viel schlechter waren als alter ego.

Das stimmt. An die stellte aber auch niemand Erwartungen, während man bei Alter Ego hoffte, dass Future Games zu alter Form zurück findet.

 
@ Grafikhure:
Och, so als vorösterliche Spielart..., warum nicht?
Der prüde Rüde
  • 28.03.10    
  • 22:48   

@ Grafikhure:
Och, so als vorösterliche Spielart..., warum nicht?

 
Wäre für dich auch höchst unangenehm, bei einem Griff zwischen die Beine deiner Freundin Eier vorzufinden.
Grafikhure
  • 28.03.10    
  • 21:27   

Wäre für dich auch höchst unangenehm, bei einem Griff zwischen die Beine deiner Freundin Eier vorzufinden.

 
zu ner (...) zu ner

Kombiniere: Huren haben keine Eier.
Knatterton
  • 28.03.10    
  • 18:02   

zu ner (...) zu ner

Kombiniere: Huren haben keine Eier.

 
die spiele der -kunst des mordens-serie sind auch alle superkurz, und da gabs nicht son geheule! obwohl die viel schlechter waren als alter ego.
8832
  • 28.03.10    
  • 18:00   

die spiele der -kunst des mordens-serie sind auch alle superkurz, und da gabs nicht son geheule! obwohl die viel schlechter waren als alter ego.

 
Naja, ohne es bis jetzt durch zu haben sind auch 7 h verdammt kurz. Mal zum Vergleich: Mit einer Telltale-Episode kann man auch schon mal im Extremfall 4-5 h verbringen und die kostet 9 $. Meinen Blick in die Lösung gab es auch nur einmal. Manchmal übersieht man einfach was. ) Trotzdem unterhält mich Alter Ego ganz gut. Mir hat aber auch Nibiru gut gefallen. Ist eben Geschmackssache.
Abel
  • 28.03.10    
  • 17:54   

Naja, ohne es bis jetzt durch zu haben sind auch 7 h verdammt kurz. Mal zum Vergleich: Mit einer Telltale-Episode kann man auch schon mal im Extremfall 4-5 h verbringen und die kostet 9 $. Meinen Blick in die Lösung gab es auch nur einmal. Manchmal übersieht man einfach was. ) Trotzdem unterhält mich Alter Ego ganz gut. Mir hat aber auch Nibiru gut gefallen. Ist eben Geschmackssache.

 
@Lemon Limonade

Ich habe alles gelesen, auch den Kommentar von Abel

Warum schließt du von einem Kommentar auf alle Spieler? nur weil du es vermutest. Das ist in meinen Augen Unsinn.
Zumal du das Spiel nicht anscheinend nicht gespielt hast und dir somit über die Dauer kein Urteil bilden kannst.
Sepplhose
  • 28.03.10    
  • 17:48   

@Lemon Limonade

Ich habe alles gelesen, auch den Kommentar von Abel

Warum schließt du von einem Kommentar auf alle Spieler? nur weil du es vermutest. Das ist in meinen Augen Unsinn.
Zumal du das Spiel nicht anscheinend nicht gespielt hast und dir somit über die Dauer kein Urteil bilden kannst.

 
@Sepplhose: Vielleicht solltest du mal die Kommentare lesen, bevor du grundlos das tust, was du anderen Leuten vorwirfst: nämlich daß du Unsinn erzählst.

Abel z.B. hat geschrieben:
Ich musste einmal in die Lösung gucken und wenn ich mir die Länge der PDF-Datei angucke habe ich noch ungefähr ein Drittel das Spiels vor mir. Werde also wahrscheinlich bei so 7 Stunden liegen.

Und das gilt wahrscheinlich für sehr viele andere Leute auch, denn die meisten geben so etwas nicht zu!


Nochmal Limonade
  • 28.03.10    
  • 17:19   

@Sepplhose: Vielleicht solltest du mal die Kommentare lesen, bevor du grundlos das tust, was du anderen Leuten vorwirfst: nämlich daß du Unsinn erzählst.

Abel z.B. hat geschrieben:
Ich musste einmal in die Lösung gucken und wenn ich mir die Länge der PDF-Datei angucke habe ich noch ungefähr ein Drittel das Spiels vor mir. Werde also wahrscheinlich bei so 7 Stunden liegen.

Und das gilt wahrscheinlich für sehr viele andere Leute auch, denn die meisten geben so etwas nicht zu!


 
Boah, Knatterton, du gehst aufn Sack!!!!!!!
Wenn einer ein Spiel gut findet, ists halt so.
Da braucht es keinen Klugscheisser wie dich, der einem erzählen will, was zu ner guten Story und zu ner guten Atmo gehört. Soweit bist du noch lange nicht, um mit Binsenweisheiten um dich werfen zu können, lern erst mal das Respektieren anderer Ansichten.
Grafikhure
  • 28.03.10    
  • 15:33   

Boah, Knatterton, du gehst aufn Sack!!!!!!!
Wenn einer ein Spiel gut findet, ists halt so.
Da braucht es keinen Klugscheisser wie dich, der einem erzählen will, was zu ner guten Story und zu ner guten Atmo gehört. Soweit bist du noch lange nicht, um mit Binsenweisheiten um dich werfen zu können, lern erst mal das Respektieren anderer Ansichten.

 
@Nochmal Limonade

vielleicht solltest du es mal spielen, dann wüßtest du dass du Unsinn erzählst. Das Spiel ist kurz und nur um die Spielzeit zu verlängern schaue ich mir nicht zehn Minuten einen leeren Raum an.
Aber schön dass du weißt wer und wie viele hier mit Lösung spielen. Insbesondere bei der rätselfreien Kost.
Sepplhose
  • 28.03.10    
  • 15:11   

@Nochmal Limonade

vielleicht solltest du es mal spielen, dann wüßtest du dass du Unsinn erzählst. Das Spiel ist kurz und nur um die Spielzeit zu verlängern schaue ich mir nicht zehn Minuten einen leeren Raum an.
Aber schön dass du weißt wer und wie viele hier mit Lösung spielen. Insbesondere bei der rätselfreien Kost.

 
Dieser gute Beitrag ist zu schade, um in Vergessenheit zu geraten:

Yep, war wirklich wieder sehr kurz, das Spiel. Ich war schon nach knapp 17 Min. durch. Dazu brauche ich allerdings die Verpackung auch nicht zu öffnen. Ich lege das Spiel einfach ungeöffnet neben mich und lese mir dazu andachtsvoll eine Komplettlösung durch. Das bringt mir genau dasselbe sinnliche Vergnügen wie die Durchzockzeit aller mich umgebenden Schnellspieler und schult zudem die Vorstellungskraft.
Ob das auch ohne ein anbei liegendes Spiel funktioniert, werde ich demnächst ausprobieren. Bitte wünscht mir viel Glück! Smile

Lemon trifft es auf den Punkt.
Die Leute beschweren sich, daß das Spiel zu kurz wäre, dabei spielen genau diese Leute gar nicht, sondern klicken nur die Musterlösung nach, ohne tatsächlich auch mal zu rätseln. Daß man dann superschnell so ein Spiel beendet hat, ist ja auch kein Wunder. Das liegt dann aber nicht am Spiel, sondern an demjenigen, der davor sitzt. -)

Nochmal Limonade
  • 28.03.10    
  • 14:41   

Dieser gute Beitrag ist zu schade, um in Vergessenheit zu geraten:

Yep, war wirklich wieder sehr kurz, das Spiel. Ich war schon nach knapp 17 Min. durch. Dazu brauche ich allerdings die Verpackung auch nicht zu öffnen. Ich lege das Spiel einfach ungeöffnet neben mich und lese mir dazu andachtsvoll eine Komplettlösung durch. Das bringt mir genau dasselbe sinnliche Vergnügen wie die Durchzockzeit aller mich umgebenden Schnellspieler und schult zudem die Vorstellungskraft.
Ob das auch ohne ein anbei liegendes Spiel funktioniert, werde ich demnächst ausprobieren. Bitte wünscht mir viel Glück! Smile

Lemon trifft es auf den Punkt.
Die Leute beschweren sich, daß das Spiel zu kurz wäre, dabei spielen genau diese Leute gar nicht, sondern klicken nur die Musterlösung nach, ohne tatsächlich auch mal zu rätseln. Daß man dann superschnell so ein Spiel beendet hat, ist ja auch kein Wunder. Das liegt dann aber nicht am Spiel, sondern an demjenigen, der davor sitzt. -)

 
Soso. Und was ist das dann fürn Spiel wenn du ne gute Grafik, gute Sprecher und gute Musik weglässt?(...)

Huch! Mit Laser! Jetzt kriege ich Angst, mein Hase!

Eine Hülle sollte einen Kern umschließen. Eine Hülle um Nichts ist nichts. Und weil ich gerade schon so schön bei Binsenweisheiten bin, sollten sich manche Adventurenentwickler folgende Sinnsprüche einprägen:

The story, stupid.
Don't forget the puzzles.

Knatterton
  • 28.03.10    
  • 13:22   

Soso. Und was ist das dann fürn Spiel wenn du ne gute Grafik, gute Sprecher und gute Musik weglässt?(...)

Huch! Mit Laser! Jetzt kriege ich Angst, mein Hase!

Eine Hülle sollte einen Kern umschließen. Eine Hülle um Nichts ist nichts. Und weil ich gerade schon so schön bei Binsenweisheiten bin, sollten sich manche Adventurenentwickler folgende Sinnsprüche einprägen:

The story, stupid.
Don't forget the puzzles.

 
Ja, ist geschlossen wegen Wartungsarbeiten.
2266
  • 28.03.10    
  • 13:12   

Ja, ist geschlossen wegen Wartungsarbeiten.

 
Nur um sicher zu gehen: Dass das Forum nicht geht, ist bei allen so, oder? Von wegen Wartungsarbeiten und so?
Abel
  • 28.03.10    
  • 13:10   

Nur um sicher zu gehen: Dass das Forum nicht geht, ist bei allen so, oder? Von wegen Wartungsarbeiten und so?

 
Spiele auch seit ca 7 Stunden, lasse mir aber auch gut Zeit dabei. Auch für mich sind Story und Atmosphäre das Wichtigste im Spiel, und zumindest in diesen Punkten kann Alter Ego (zumindest für mich) voll überzeugen. Bin zufrieden, egal wie das Ende sein wird. Und wenns nach Fortsetzung schreit...vielleicht (hoffentlich) gibts dann eine.
2266
  • 28.03.10    
  • 13:06   

Spiele auch seit ca 7 Stunden, lasse mir aber auch gut Zeit dabei. Auch für mich sind Story und Atmosphäre das Wichtigste im Spiel, und zumindest in diesen Punkten kann Alter Ego (zumindest für mich) voll überzeugen. Bin zufrieden, egal wie das Ende sein wird. Und wenns nach Fortsetzung schreit...vielleicht (hoffentlich) gibts dann eine.

 
Ob einem ein Spiel gefällt hängt immer auch vom Spieler ab. Mir gefällt es nach rund 5 h ganz gut. Mir sind Atmosphäre und Story aber auch am wichtigsten. Wenn das Ende dann letztlich enttäuschen solltewie es einige hier schreiben, wurde ich immerhin bis dahin gut unterhalten. Ich fand im Gegensatz zu vielen anderen das Ende von BM btw richtig gut, mal schauen, ich lass mich überraschen.

Ich musste einmal in die Lösung gucken und wenn ich mir die Länge der PDF-Datei angucke habe ich noch ungefähr ein Drittel das Spiels vor mir. Werde also wahrscheinlich bei so 7 Stunden liegen.
Abel
  • 28.03.10    
  • 12:56   

Ob einem ein Spiel gefällt hängt immer auch vom Spieler ab. Mir gefällt es nach rund 5 h ganz gut. Mir sind Atmosphäre und Story aber auch am wichtigsten. Wenn das Ende dann letztlich enttäuschen solltewie es einige hier schreiben, wurde ich immerhin bis dahin gut unterhalten. Ich fand im Gegensatz zu vielen anderen das Ende von BM btw richtig gut, mal schauen, ich lass mich überraschen.

Ich musste einmal in die Lösung gucken und wenn ich mir die Länge der PDF-Datei angucke habe ich noch ungefähr ein Drittel das Spiels vor mir. Werde also wahrscheinlich bei so 7 Stunden liegen.

 
Atmospäre bedeutet soviel wie Hülle aus Luft, Dampf oder Dunst. Spitz formuliert glänzen aktuelle Adventures durch ihre Atmosphäre: Heiße Luft.
Sprecher, Grafik, Musik, alles schön und gut. Im Zentrum sollte aber das Spiel an sich stehen.

Soso. Und was ist das dann fürn Spiel wenn du ne gute Grafik, gute Sprecher und gute Musik weglässt? Muß aber ein Hammerspiel an sich sein, das auf diese Kriterien verzichten könnte (leider tun es viele). Bevor du andere aufgrund anderer Meinung hier persönlich angehst solltest du erstmal den Sinn deines Geblubbers hier hinterfragen.
2685 mit Laser
  • 28.03.10    
  • 11:57   

Atmospäre bedeutet soviel wie Hülle aus Luft, Dampf oder Dunst. Spitz formuliert glänzen aktuelle Adventures durch ihre Atmosphäre: Heiße Luft.
Sprecher, Grafik, Musik, alles schön und gut. Im Zentrum sollte aber das Spiel an sich stehen.

Soso. Und was ist das dann fürn Spiel wenn du ne gute Grafik, gute Sprecher und gute Musik weglässt? Muß aber ein Hammerspiel an sich sein, das auf diese Kriterien verzichten könnte (leider tun es viele). Bevor du andere aufgrund anderer Meinung hier persönlich angehst solltest du erstmal den Sinn deines Geblubbers hier hinterfragen.

 
Ich kann nur sagen ich fand's richtig, richtig gut. Eine Story die förmlich nach einer Fortsetzung schreit. Und das Ende lässt auch auf eine solche hoffen. Auch das Amulett wird noch von Bedeutung sein.
michelle
  • 28.03.10    
  • 05:42   

Ich kann nur sagen ich fand's richtig, richtig gut. Eine Story die förmlich nach einer Fortsetzung schreit. Und das Ende lässt auch auf eine solche hoffen. Auch das Amulett wird noch von Bedeutung sein.

 
 
Alle Benutzer-Kommentare
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.