Anzeige
Neue Websites zu Runaway 3 und Machinarium

Neue Websites zu Runaway 3 und Machinarium

  • 24.10.2009   |  
  • 13:54   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Crimson Cow hat eine deutsche Homepage zum demnächst erscheinenden Runaway - A Twist of Fate ins Netz gestellt. Daruf bekommt man neben jeder Menge Bildern und verschiedenen Infos zu Story & Charakteren einen Eindruck von der Spielmusik präsentiert.

Auch zu Amanitas Knobelei Machinarium wurde eine deutsche Homepage eröffnet. Dort findet ihr neben Infos zur hiesigen Version auch reichlich Bildmaterial sowie Downloads der PC- und Mac-Demos. Ab Dienstag soll die Retail-Version samt Soundtrack-CD und Samorost 2 ausgeliefert werden.

Benutzer-Kommentare

Oh entschuldige, ich meine natürlich der Release von Runaway. Und das ist das voraussichtliche Versanddatum von Amazon. Also wird das wohl am 13 Nov. erscheinen.
Xaver
  • 26.10.09    
  • 14:47   

Oh entschuldige, ich meine natürlich der Release von Runaway. Und das ist das voraussichtliche Versanddatum von Amazon. Also wird das wohl am 13 Nov. erscheinen.

 
Der Release verschiebt sich auf den:

November 13 2009 - November 17 2009
Xaver
  • 26.10.09    
  • 14:45   

Der Release verschiebt sich auf den:

November 13 2009 - November 17 2009

 
Ich freue mich auf den dritten Teil von Runaway und kann es schon gar nicht erwarten. Nebenbei wollte ich mir auch Machinarium kaufen allein schon weil diesmal auch die Mac-User berücksichtigt werden.

Das ihr euch über den Satz so aufregt kann ich nicht nachvollziehen in meinen Augen drückt es nicht aus das Daedalic das Spiel entwickelt haben. Auch wenn man im Daedalic forum den Artikel zu dem Spiel gelesen hat wird dies ganz klar. Man muss sich eigentlich nur ganz kurz zu dem Spiel informieren und dann weiß man genau bescheid.

Ich freue mich sehr über diese Box-Version, schon weil es Zusatzmaterial gibt und es mir ermöglicht wird das Spiel ohne Kreditkarte oder Paypal zu erwerben!

Bei Tantale finde ich das auch schade das es keine Rubelkarten-Version (wie bei prepaid mobilfunkkarten) gibt mit dem man ein Konto bei Tantale auffüllen könnte um neue Titel zu kaufen.
Julie
  • 26.10.09    
  • 04:47   

Ich freue mich auf den dritten Teil von Runaway und kann es schon gar nicht erwarten. Nebenbei wollte ich mir auch Machinarium kaufen allein schon weil diesmal auch die Mac-User berücksichtigt werden.

Das ihr euch über den Satz so aufregt kann ich nicht nachvollziehen in meinen Augen drückt es nicht aus das Daedalic das Spiel entwickelt haben. Auch wenn man im Daedalic forum den Artikel zu dem Spiel gelesen hat wird dies ganz klar. Man muss sich eigentlich nur ganz kurz zu dem Spiel informieren und dann weiß man genau bescheid.

Ich freue mich sehr über diese Box-Version, schon weil es Zusatzmaterial gibt und es mir ermöglicht wird das Spiel ohne Kreditkarte oder Paypal zu erwerben!

Bei Tantale finde ich das auch schade das es keine Rubelkarten-Version (wie bei prepaid mobilfunkkarten) gibt mit dem man ein Konto bei Tantale auffüllen könnte um neue Titel zu kaufen.

 
Ich finde das ganze jetzt auch nicht so tragisch - wollte es eben nur anmerken.

Hab das Spiel bereits (und schon zwei mal durch) weil ich mir damals die Download Version vorbestellt hatte. Da wusste ich noch nicht das eine Disk-Version erscheint. Hab den Kauf aber nicht bereut. Den Soundtrack bekam ich genauso in guter Qualität, dazu das Booklet zum ausdrucken und ich hab natürlich Geld gespart - welches obendrein direkt und ohne Umwege bei Amanita Design landet. Am besten haben mir aber an der Download Version die hochauflösenden Bilder aus dem Vorbestell-Paket gefallen.

Vor allem das hier hat es mir angetan:

http://www.adventure-treff.de/images/screenshots/machinarium_7.jpg

Ich finde das so stimmig und wunderschön - davon lasse ich mir einen Druck anfertigen. Sollte ganz gut klappen da im Gegensatz zu dem Screenshot hier beim Adventure Treff (Auflösung 800x1011) das Bild aus dem Vorbestellpack deutlich größer ist (2000x2527). Schon allein dafür hat sich der Kauf der Downloadversion gelohnt.
Da ich aber Sammler bin werd ich zusätzlich noch die Boxversion kaufen. Sind dann zwar am Ende 44 Euro für das Game aber das ist es mir wert - so etwas unterstütze ich gern und ich hoffe die setzen das Spiel fort. Das teilweise offene Ende würde es ja hergeben.
countjabberwock
  • 25.10.09    
  • 21:48   

Ich finde das ganze jetzt auch nicht so tragisch - wollte es eben nur anmerken.

Hab das Spiel bereits (und schon zwei mal durch) weil ich mir damals die Download Version vorbestellt hatte. Da wusste ich noch nicht das eine Disk-Version erscheint. Hab den Kauf aber nicht bereut. Den Soundtrack bekam ich genauso in guter Qualität, dazu das Booklet zum ausdrucken und ich hab natürlich Geld gespart - welches obendrein direkt und ohne Umwege bei Amanita Design landet. Am besten haben mir aber an der Download Version die hochauflösenden Bilder aus dem Vorbestell-Paket gefallen.

Vor allem das hier hat es mir angetan:

http://www.adventure-treff.de/images/screenshots/machinarium_7.jpg

Ich finde das so stimmig und wunderschön - davon lasse ich mir einen Druck anfertigen. Sollte ganz gut klappen da im Gegensatz zu dem Screenshot hier beim Adventure Treff (Auflösung 800x1011) das Bild aus dem Vorbestellpack deutlich größer ist (2000x2527). Schon allein dafür hat sich der Kauf der Downloadversion gelohnt.
Da ich aber Sammler bin werd ich zusätzlich noch die Boxversion kaufen. Sind dann zwar am Ende 44 Euro für das Game aber das ist es mir wert - so etwas unterstütze ich gern und ich hoffe die setzen das Spiel fort. Das teilweise offene Ende würde es ja hergeben.

 
Ich find's auch nicht richtig, das so da hin zu schreiben. Und weiß auch nicht, wieso die denken, solche Irreführungen nötig zu haben, Machinarium scheint ja doch recht gut zu sein und hat auch schon viel Aufmerksamkeit erfahren.

UND die Samorostspiele sind ob ihres besonderen Charmes und (zum. teilweise) kostenlosen Erhältlichkeit bekannt und beliebt, warum werben sie nicht DAMIT?

Na wurscht, ich freu' mich auf Machinarium. Werde wohl zur Discversion greifen.
Adven
  • 25.10.09    
  • 19:57   

Ich find's auch nicht richtig, das so da hin zu schreiben. Und weiß auch nicht, wieso die denken, solche Irreführungen nötig zu haben, Machinarium scheint ja doch recht gut zu sein und hat auch schon viel Aufmerksamkeit erfahren.

UND die Samorostspiele sind ob ihres besonderen Charmes und (zum. teilweise) kostenlosen Erhältlichkeit bekannt und beliebt, warum werben sie nicht DAMIT?

Na wurscht, ich freu' mich auf Machinarium. Werde wohl zur Discversion greifen.

 
Mir ist es auch erst sauer Aufgestosen als ich gelesen habe von den Machern von EbA und TWW aber es ist einfach gutes Marketing.
Daedalic steht nunmal für gute Adventures und so auch Machimarium und es steht echt nur oben auf der Website untren stehet das sie es präsentieren (wie auch bei Amazon und co)
deny
  • 25.10.09    
  • 19:11   

Mir ist es auch erst sauer Aufgestosen als ich gelesen habe von den Machern von EbA und TWW aber es ist einfach gutes Marketing.
Daedalic steht nunmal für gute Adventures und so auch Machimarium und es steht echt nur oben auf der Website untren stehet das sie es präsentieren (wie auch bei Amazon und co)

 
Diese Falschaussage seitens Daedalic war für mich ein triftiger Grund, die Downloadversion direkt vom Entwickler zu kaufen anstelle der Boxversion - obwohl ich an sich ein Datenträger samt schöner Verpackung lieber ist. Aber sowas will ich einfach nicht unterstützen.
Gast
  • 25.10.09    
  • 17:56   

Diese Falschaussage seitens Daedalic war für mich ein triftiger Grund, die Downloadversion direkt vom Entwickler zu kaufen anstelle der Boxversion - obwohl ich an sich ein Datenträger samt schöner Verpackung lieber ist. Aber sowas will ich einfach nicht unterstützen.

 
Was ist aus dieser Seite nur geworden.
Nichts als Deppen unterwegs
KLM
  • 25.10.09    
  • 17:04   

Was ist aus dieser Seite nur geworden.
Nichts als Deppen unterwegs

 
Tja, muh hat seinen eigenen Benutzernamen schon ganz passend gewählt. -)

Intelligenter als eine Kuh scheint er ja nicht zu sein, nachdem er praktisch übernichts rafft, zu unfähig zum Denken ist und hier nur jede Menge Scheiß labert.
M
  • 25.10.09    
  • 16:06   

Tja, muh hat seinen eigenen Benutzernamen schon ganz passend gewählt. -)

Intelligenter als eine Kuh scheint er ja nicht zu sein, nachdem er praktisch übernichts rafft, zu unfähig zum Denken ist und hier nur jede Menge Scheiß labert.

 
Aber da muss ich recht geben. Es ist eine Falschaussage. Das Spiel wird präsentiert von den Machern von TWW und Edna, es ist aber nicht von denen... aber das ist ja Alltag. Teilweisen werden die Entwicklerstudios gar nicht mehr genannt. Da kommt vorne ein Großes EA oder LucasArts drauf, wer das Spiel eigentlich entwickelt hat, geht unter...
Lebostein
  • 25.10.09    
  • 14:57   

Aber da muss ich recht geben. Es ist eine Falschaussage. Das Spiel wird präsentiert von den Machern von TWW und Edna, es ist aber nicht von denen... aber das ist ja Alltag. Teilweisen werden die Entwicklerstudios gar nicht mehr genannt. Da kommt vorne ein Großes EA oder LucasArts drauf, wer das Spiel eigentlich entwickelt hat, geht unter...

 
Was hindert sie daran darauf hinzuweisen dass sie, die Macher von TWW und Edna, nun in Deutschland Machinarium präsentieren? Sie schreiben aber nicht das sie Machinarium präsentieren sondern sie stellen sich als Macher des Spiels hin. Das ist ein Unterscheid.
countjabberwock
  • 25.10.09    
  • 12:12   

Was hindert sie daran darauf hinzuweisen dass sie, die Macher von TWW und Edna, nun in Deutschland Machinarium präsentieren? Sie schreiben aber nicht das sie Machinarium präsentieren sondern sie stellen sich als Macher des Spiels hin. Das ist ein Unterscheid.

 
@muh:

Bleib mal auf dem Teppich. Wir wollen hier weder Daedalic boykottieren, wegen Kundentäuschung verklagen oder ihre Leistungen bei Edna bzw. Whispered World aberkennen. Nein, es geht lediglich um die Aussage Von den Machern von Edna bricht aus und The Whispered World . Die ist nun einmal falsch und könnte den ein oder anderen verwirren. Wer Edna oder The Whispered World kennt und liebt und nun diesen Slogan liest der erwartet vielleicht bei Machinarium ein ähnliches Spiel: klassisches Adventure mit gut durchdachter Handlung und hervorragenden Sprechern. Da wird er aber am Ende enttäuscht. Hätte dort gestanden Von den Machern von Samorost 1 und 2 dann wäre die Aussage nicht nur richtig gewesen sondern der Kunde hätte zugleich noch in etwa eine Vorstellung von dem was ihn bei Machinarium erwartet.

Daedalic hat auch in Deutschland Bone auf den Markt gebracht. Das wiederum stammt von Telltale Games und die machen ja zur Zeit Monkey Island. Hätte man Machinarium also auch mit MI bewerben können. Oder das Telefonbuch mit Vom Autor von Sakrileg weil es vielleicht vom selben Verlag oder der selben Druckerei stammt. Bevor Proteste kommen - ich weiss das dass mit dem Verlag nicht stimmt. :)
Oder ich mache Werbung für den Alvin und die Chipmunks Film mit Vom Macher von Krieg der Sterne weil beides bei 20th Century Fox erschien. Da würde sich Mr.Lucas aber freuen. Und dann die Gesichter der Star Wars Fans nach dem Abspann nachdem sie 3 Wochen vor dem Kino in der Warteschlange zugebracht haben. :D

Daedalic hat ein paar sehr gute Spiele herausgebracht und ich vertraue auf ihr glückliches Händchen und ihren Qualitätsanspruch das sie nicht irgendein Rammschspiel publishen. Deshalb: Egal ob sie ein Adventure nun selbst produzieren oder nur in Deutschland vertreiben - solange ihr Name auf der Verpackung steht vertraue ich ihnen und würde blind kaufen (so wie früher die LucasArts Spiele). Nur die Aussage mit Machinarium und Edna / Whispered World ist schlichtweg gelogen.
countjabberwock
  • 25.10.09    
  • 12:06   

@muh:

Bleib mal auf dem Teppich. Wir wollen hier weder Daedalic boykottieren, wegen Kundentäuschung verklagen oder ihre Leistungen bei Edna bzw. Whispered World aberkennen. Nein, es geht lediglich um die Aussage Von den Machern von Edna bricht aus und The Whispered World . Die ist nun einmal falsch und könnte den ein oder anderen verwirren. Wer Edna oder The Whispered World kennt und liebt und nun diesen Slogan liest der erwartet vielleicht bei Machinarium ein ähnliches Spiel: klassisches Adventure mit gut durchdachter Handlung und hervorragenden Sprechern. Da wird er aber am Ende enttäuscht. Hätte dort gestanden Von den Machern von Samorost 1 und 2 dann wäre die Aussage nicht nur richtig gewesen sondern der Kunde hätte zugleich noch in etwa eine Vorstellung von dem was ihn bei Machinarium erwartet.

Daedalic hat auch in Deutschland Bone auf den Markt gebracht. Das wiederum stammt von Telltale Games und die machen ja zur Zeit Monkey Island. Hätte man Machinarium also auch mit MI bewerben können. Oder das Telefonbuch mit Vom Autor von Sakrileg weil es vielleicht vom selben Verlag oder der selben Druckerei stammt. Bevor Proteste kommen - ich weiss das dass mit dem Verlag nicht stimmt. :)
Oder ich mache Werbung für den Alvin und die Chipmunks Film mit Vom Macher von Krieg der Sterne weil beides bei 20th Century Fox erschien. Da würde sich Mr.Lucas aber freuen. Und dann die Gesichter der Star Wars Fans nach dem Abspann nachdem sie 3 Wochen vor dem Kino in der Warteschlange zugebracht haben. :D

Daedalic hat ein paar sehr gute Spiele herausgebracht und ich vertraue auf ihr glückliches Händchen und ihren Qualitätsanspruch das sie nicht irgendein Rammschspiel publishen. Deshalb: Egal ob sie ein Adventure nun selbst produzieren oder nur in Deutschland vertreiben - solange ihr Name auf der Verpackung steht vertraue ich ihnen und würde blind kaufen (so wie früher die LucasArts Spiele). Nur die Aussage mit Machinarium und Edna / Whispered World ist schlichtweg gelogen.

 
@KLM
Fragt sich nur wer hier immer noch Probleme beim Denken und Kombinieren hat

Natürlich weiß ich dass Machinarium von daedalic nur vertrieben wird (ich besitze ja selber die Downloadversion).

Was hindert sie daran darauf hinzuweisen dass sie, die Macher von TWW und Edna, nun in Deutschland Machinarium präsentieren? Das ist nun mal u.a. die Aufgebe eines Publisher. Was du aus dieser Aussage suggeriert ist ausschließlich dein Problem und lässt sich nicht verallgemeinern.
Was ist also an der Aussage frech oder unseriös?
muh
  • 25.10.09    
  • 11:46   

@KLM
Fragt sich nur wer hier immer noch Probleme beim Denken und Kombinieren hat

Natürlich weiß ich dass Machinarium von daedalic nur vertrieben wird (ich besitze ja selber die Downloadversion).

Was hindert sie daran darauf hinzuweisen dass sie, die Macher von TWW und Edna, nun in Deutschland Machinarium präsentieren? Das ist nun mal u.a. die Aufgebe eines Publisher. Was du aus dieser Aussage suggeriert ist ausschließlich dein Problem und lässt sich nicht verallgemeinern.
Was ist also an der Aussage frech oder unseriös?

 
ICH habe nachgedacht und gelesen, DU allerdings hast offenbar immer noch überhaupt nichts kapiert!

Es geht darum, daß Daedalic mit dem Satz Von den Machern von Edna bricht aus und The Whispered World suggeriert, daß sie auch für Machinarium verantwortlich sind, was eine dicke Lüge ist.

Daß was du über TWW und andere Spiele von Daedalic geschrieben hast, hat damit direkt überhaupt nichts zu tun.
(Machinarium wird außerdem von Daedalic nur in Deutschland nur vertrieben, möglich gemacht haben die da gar nichts.)

Also noch einmal extra für dich:
LESE UND DENKE, bevor du schreibst und dich zum drittenmal zum Affen machst.
KLM
  • 25.10.09    
  • 10:15   

ICH habe nachgedacht und gelesen, DU allerdings hast offenbar immer noch überhaupt nichts kapiert!

Es geht darum, daß Daedalic mit dem Satz Von den Machern von Edna bricht aus und The Whispered World suggeriert, daß sie auch für Machinarium verantwortlich sind, was eine dicke Lüge ist.

Daß was du über TWW und andere Spiele von Daedalic geschrieben hast, hat damit direkt überhaupt nichts zu tun.
(Machinarium wird außerdem von Daedalic nur in Deutschland nur vertrieben, möglich gemacht haben die da gar nichts.)

Also noch einmal extra für dich:
LESE UND DENKE, bevor du schreibst und dich zum drittenmal zum Affen machst.

 
Daedalic hat Edna und TWW gemacht. Darauf können sie stolz sein. Fertig aus.
Carsten Karlo
  • 25.10.09    
  • 09:54   

Daedalic hat Edna und TWW gemacht. Darauf können sie stolz sein. Fertig aus.

 
@KLM

es geht um diesen Satz: Von den Machern von Edna bricht aus und The Whispered World im Zusammenhang mit Machinarium.


Also lese- und denke du erst einmal richtig bevor du hier den Oberehrer spielst
muh
  • 25.10.09    
  • 09:26   

@KLM

es geht um diesen Satz: Von den Machern von Edna bricht aus und The Whispered World im Zusammenhang mit Machinarium.


Also lese- und denke du erst einmal richtig bevor du hier den Oberehrer spielst

 
Es geht hier aber nicht um TWW sondern Machinarium. Und zu lügen und sich mit fremden Federn zu schmücken, ist kein Kavaliersdelikt!

Und nächstes Mal solltest du genauer lesen und denken, bevor du wieder einen unqualifzierten Kommentar von dir gibst.
KLM
  • 24.10.09    
  • 19:49   

Es geht hier aber nicht um TWW sondern Machinarium. Und zu lügen und sich mit fremden Federn zu schmücken, ist kein Kavaliersdelikt!

Und nächstes Mal solltest du genauer lesen und denken, bevor du wieder einen unqualifzierten Kommentar von dir gibst.

 
Daedalic Entertainmen hat die Spiele aber erst möglich gemacht. TWW wäre sonst nie erschienen.

Habt ihr nix anderes um euch aufzuregen?
muh
  • 24.10.09    
  • 18:54   

Daedalic Entertainmen hat die Spiele aber erst möglich gemacht. TWW wäre sonst nie erschienen.

Habt ihr nix anderes um euch aufzuregen?

 
find ich auch eine Frechheit, nur weil sie's vertreiben gleich zu behaupten man hätts gemacht
Käfer
  • 24.10.09    
  • 16:36   

find ich auch eine Frechheit, nur weil sie's vertreiben gleich zu behaupten man hätts gemacht

 
Also der Slogan Von den Machern von Edna bricht aus und The Whispered World stimmt ja nicht so ganz.
countjabberwock
  • 24.10.09    
  • 14:58   

Also der Slogan Von den Machern von Edna bricht aus und The Whispered World stimmt ja nicht so ganz.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.