Anzeige
Deutsche Demo zu Sherlock Homes jagt Jack the Ripper

Deutsche Demo zu Sherlock Homes jagt Jack the Ripper

Deutsche Demo zu Sherlock Homes jagt Jack the Ripper
Am 14. August erscheint das PC-Adventure Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper im Handel (wir berichteten). Interessierte können bereits jetzt erste Eindrücke von dem Spiel sammeln, denn Focus Home Interactive und Koch Media haben heute eine deutschsprachige Demo zu dem Adventure veröffentlicht. Der rund 850 MB große Download liegt in 9 seperaten Dateien vor und kann über die Mirror-Listen unten von verschiedenen Dateihostern bezogen werden. Hat man alle Dateien geladen können Sie mit einem Packprogramm wie WinRAR entpackt werden.

Wir werden auch versuchen, euch demnächst einen kompletten Download "am Stück" auf einem unserer Server zur Vefügung zu stellen.

Edit: Die Datei steht jetzt auch auf unseren Filefront-Servern zu verfügung.

Benutzer-Kommentare

Und was ist denn nun mit der X-Box 360 Version? Ist die komplett gestrichen worden oder wird die nachgereicht?
Adven
  • 04.08.09    
  • 11:22   

Und was ist denn nun mit der X-Box 360 Version? Ist die komplett gestrichen worden oder wird die nachgereicht?

 
Auf der Adventure Corner ist der Download Speed besser und man wird nicht mit lästigen Captchas zugemüllt.
Downloader
  • 31.07.09    
  • 15:12   

Auf der Adventure Corner ist der Download Speed besser und man wird nicht mit lästigen Captchas zugemüllt.

 
Ich habe es jetzt manuell gelöscht.
Nomadenseele
  • 30.07.09    
  • 23:32   

Ich habe es jetzt manuell gelöscht.

 
Bei mir lässt sich auch die Demoversion unter Vista 64 deinstallieren. Schau mal nach ob du als Administrator angemeldet bist.
Coenred
  • 30.07.09    
  • 22:52   

Bei mir lässt sich auch die Demoversion unter Vista 64 deinstallieren. Schau mal nach ob du als Administrator angemeldet bist.

 
Sauber, bei mir läßt es sich noch nicht einmal installieren. Kurz vor Ende kommt die Meldung: Die aktuelle Version der Anwendung wurde nicht erkannt. Das Setup wird jetzt beendet.
Brummer
  • 30.07.09    
  • 22:23   

Sauber, bei mir läßt es sich noch nicht einmal installieren. Kurz vor Ende kommt die Meldung: Die aktuelle Version der Anwendung wurde nicht erkannt. Das Setup wird jetzt beendet.

 
Bei der Vollversion ist auf jeden Fall in Systemsteuerung/Programme ein regulärer Deinstallations-Eintrag.

Sollte bei der Demo eigentlich genauso sein, es sei denn, bei der Installation ist etwas schief gelaufen (oder du hast es bereits deinstalliert) )
Cohen
  • 30.07.09    
  • 22:21   

Bei der Vollversion ist auf jeden Fall in Systemsteuerung/Programme ein regulärer Deinstallations-Eintrag.

Sollte bei der Demo eigentlich genauso sein, es sei denn, bei der Installation ist etwas schief gelaufen (oder du hast es bereits deinstalliert) )

 
Ich glaube, den Punkt haben wir geklärt - wie denn, bei mir gibt es kein Deinstallationsprogramm noch kann ich über die Systemsteuerung deinstallieren.
Nomadenseele
  • 30.07.09    
  • 21:45   

Ich glaube, den Punkt haben wir geklärt - wie denn, bei mir gibt es kein Deinstallationsprogramm noch kann ich über die Systemsteuerung deinstallieren.

 
Die Demo lässt sich ohne Probleme unter Vista deinstallieren.
coenred
  • 30.07.09    
  • 21:38   

Die Demo lässt sich ohne Probleme unter Vista deinstallieren.

 
Wie denn unter Vista?

Coda-kein Ahnung, solange habe ich mir das Elend nicht angetan.
Nomadenseele
  • 30.07.09    
  • 21:00   

Wie denn unter Vista?

Coda-kein Ahnung, solange habe ich mir das Elend nicht angetan.

 
@Nomadenseele:
Jap, ging ohne Probleme


Gibt es eigentlich in der Demo irgendwelche Hinweise darauf, welchen Code man bei der Aktentasche eingeben muss? Da ich keine Lösung fand in den Gesprächen oder ähnliches, hab ich einfach das Einfachste gemacht, was mir eingefallen ist. Das fand' ich aber irgendwie ein wenig unkreativ, genauso wie diese Botengänge , von hier nach da, nach dort und wieder zurück... Alles sehr gewollt
jarvis3
  • 30.07.09    
  • 19:52   

@Nomadenseele:
Jap, ging ohne Probleme


Gibt es eigentlich in der Demo irgendwelche Hinweise darauf, welchen Code man bei der Aktentasche eingeben muss? Da ich keine Lösung fand in den Gesprächen oder ähnliches, hab ich einfach das Einfachste gemacht, was mir eingefallen ist. Das fand' ich aber irgendwie ein wenig unkreativ, genauso wie diese Botengänge , von hier nach da, nach dort und wieder zurück... Alles sehr gewollt

 
Hat schon jemand einen Weg gefunden, die Demo unter Vista wieder zu deinstallieren ^^ .
Nomadenseele
  • 30.07.09    
  • 18:25   

Hat schon jemand einen Weg gefunden, die Demo unter Vista wieder zu deinstallieren ^^ .

 
Pfffft.
Nomadenseele
  • 30.07.09    
  • 13:57   

Pfffft.

 
Geforce GTX 260 wohl eher -) *klugscheißmodus*
Enrico
  • 30.07.09    
  • 13:53   

Geforce GTX 260 wohl eher -) *klugscheißmodus*

 
Falsch, ist es nicht, ich habe z.B. 2 Quad drinnen, und die Nvidia Geforce FX 260.
Nomadenseele
  • 30.07.09    
  • 13:33   

Falsch, ist es nicht, ich habe z.B. 2 Quad drinnen, und die Nvidia Geforce FX 260.

 
- Intel® Core™2 Quad Prozessor Q9650 (4x 3.0GHz)
- 4096MB DDR2 Speicher Dual Channel 800MHz (PC2-6400)
- 2000GB (2x1000) Festplatte SATA
- 20x DVD Double Layer Brenner
- 1024MB NVIDIA® GeForce™ GTX 285 PCI-E
- ASUS P5N-D Mainboard
____

Das müßte mein System sein, gerade vom händler rauskopiert.
Nomadenseele
  • 30.07.09    
  • 13:30   

- Intel® Core™2 Quad Prozessor Q9650 (4x 3.0GHz)
- 4096MB DDR2 Speicher Dual Channel 800MHz (PC2-6400)
- 2000GB (2x1000) Festplatte SATA
- 20x DVD Double Layer Brenner
- 1024MB NVIDIA® GeForce™ GTX 285 PCI-E
- ASUS P5N-D Mainboard
____

Das müßte mein System sein, gerade vom händler rauskopiert.

 
@adamski
Natürlich ist das Geschmackssache. Ich poste hier immer nur _meine_ Meinung, _deine_ musst du schon selber posten... -)

Meine Meinung ist übrigens immer noch, dass die Locations zwar nett ausschauen (für ein 3D-Adventure ist die Kulisse ja in Ordnung), aber zu steril und leblos wirken. Wenn ich da an die alten Holmes-Spiele mit den geschäftigen Passanten und Zeitungsschreiern und den vielen Hintergrundanimationen denke - da war was los...
Onkel Donald
  • 30.07.09    
  • 11:16   

@adamski
Natürlich ist das Geschmackssache. Ich poste hier immer nur _meine_ Meinung, _deine_ musst du schon selber posten... -)

Meine Meinung ist übrigens immer noch, dass die Locations zwar nett ausschauen (für ein 3D-Adventure ist die Kulisse ja in Ordnung), aber zu steril und leblos wirken. Wenn ich da an die alten Holmes-Spiele mit den geschäftigen Passanten und Zeitungsschreiern und den vielen Hintergrundanimationen denke - da war was los...

 
Also bei mir läuft die Demo auch perfekt und ich finde, die Grafik sieht sehr anschaulich aus. =)
Demoniac
  • 30.07.09    
  • 03:48   

Also bei mir läuft die Demo auch perfekt und ich finde, die Grafik sieht sehr anschaulich aus. =)

 
Also Normadenseele warten wir einfach ab, es kann ja durchaus sein das die von dir beschriebenen Fehler auch bei anderen auftauchen. Wie bereits geschrieben läuft die Demo bei mir perfekt.

@Normade: hast du ne ATI/AMD Karte oder ne Nvidia?
adamski
  • 30.07.09    
  • 03:39   

Also Normadenseele warten wir einfach ab, es kann ja durchaus sein das die von dir beschriebenen Fehler auch bei anderen auftauchen. Wie bereits geschrieben läuft die Demo bei mir perfekt.

@Normade: hast du ne ATI/AMD Karte oder ne Nvidia?

 
Systemsteuerung und Programmordner -) .
Nomadenseele
  • 30.07.09    
  • 03:01   

Systemsteuerung und Programmordner -) .

 
Es wird immer besser, die Demo läßt sich (unter Vista) weder in der Sestemsteuerung noch Programmordener deinstallieren.
Nomadenseele
  • 30.07.09    
  • 02:59   

Es wird immer besser, die Demo läßt sich (unter Vista) weder in der Sestemsteuerung noch Programmordener deinstallieren.

 
@ Onkel Donald: das ist und bleibt Geschmackssache. Nartürlich hätte ich von einem Nachfolger auch etwas mehr erwartet. Aber ein ein Adventure in 3D wird wohl momentan, solange es nicht auf Profi-Engines basiert, nicht mehr bieten. Und Lizensen für die oben genannten werden wohl die Einnahmen der meisten Adventures bei weitem übersteigen.

@ Normadenseele: Damit meinte ich nicht das dein Rechner nicht die benötigtigte Leistung bringt, sondern das du Systemkomponenten im Einsatz hast die eventuell so von den Entwicklern nicht ausgetestet wurden.
adamski
  • 30.07.09    
  • 02:27   

@ Onkel Donald: das ist und bleibt Geschmackssache. Nartürlich hätte ich von einem Nachfolger auch etwas mehr erwartet. Aber ein ein Adventure in 3D wird wohl momentan, solange es nicht auf Profi-Engines basiert, nicht mehr bieten. Und Lizensen für die oben genannten werden wohl die Einnahmen der meisten Adventures bei weitem übersteigen.

@ Normadenseele: Damit meinte ich nicht das dein Rechner nicht die benötigtigte Leistung bringt, sondern das du Systemkomponenten im Einsatz hast die eventuell so von den Entwicklern nicht ausgetestet wurden.

 
P.S die von Normadenseele beschriebenen Probleme hatte ich nicht, also wieder mal ein Problem der Rechnerkonfiguration.
____

Mein Rechner erreicht in der Microsoft-Soft die höchste Note überhaupt -) . Und das die Figuren aneinander hängen bleiben, sich wie beim Ballett um die eigene Achse drehen, bevor sie Gespräche anfangen, ist genau so schlampige Programmierung wie das Watson stehen bleibt, um dann zu rennen. So leid es mir tut, da macht TLC einen besseren Eindruck.

Die anderen Spiele wie um den silbernen Ohrring haben mir damals sehr gut gefallen, aber 1.) waren sie technisch ausgereift(er) und 2. haben sich die Grafikstandards nun einmal nach oben verschoben.
Nomadenseele
  • 30.07.09    
  • 01:42   

P.S die von Normadenseele beschriebenen Probleme hatte ich nicht, also wieder mal ein Problem der Rechnerkonfiguration.
____

Mein Rechner erreicht in der Microsoft-Soft die höchste Note überhaupt -) . Und das die Figuren aneinander hängen bleiben, sich wie beim Ballett um die eigene Achse drehen, bevor sie Gespräche anfangen, ist genau so schlampige Programmierung wie das Watson stehen bleibt, um dann zu rennen. So leid es mir tut, da macht TLC einen besseren Eindruck.

Die anderen Spiele wie um den silbernen Ohrring haben mir damals sehr gut gefallen, aber 1.) waren sie technisch ausgereift(er) und 2. haben sich die Grafikstandards nun einmal nach oben verschoben.

 
@adamski

Die Grafik IST ein einziger Grafikfehler. -)

Leere, leblose Kulissen, hakelige Animationen, verfehltes Design der Hauptfiguren etc.

Na ja, vielleicht wenn's mal günstiger wird. Die DVD mit Jeremy Brett ist noch das Beste an dem Paket.
Onkel Donald
  • 30.07.09    
  • 01:26   

@adamski

Die Grafik IST ein einziger Grafikfehler. -)

Leere, leblose Kulissen, hakelige Animationen, verfehltes Design der Hauptfiguren etc.

Na ja, vielleicht wenn's mal günstiger wird. Die DVD mit Jeremy Brett ist noch das Beste an dem Paket.

 
Also ich hatte keine Grafikfehler, ich finde das ganze sehr passend und authentisch in Szene gesezt. Wenn man bei einem Thema wie Jack the Ripper überhaupt von Authentizität sprechen darf, ist ja alles mehr Legende.

Und auch wenn die Anfangszene (Mord) für mich eindeutig vom Film, From Hell, abegekupfert ist, finde ich die Atmosphäre die das Spiel in der Demo bereits verbreitet sehr interessant.

Die Grafik ist für ein 3D Adventure wie ich finde sehr gut gelungen, man muss bedenken das sich Adventures noch nicht auf dem Niveau von FPS-Shootern oder diversen Action-Titeln bewegen.

P.S die von Normadenseele beschriebenen Probleme hatte ich nicht, also wieder mal ein Problem der Rechnerkonfiguration.
adamski
  • 30.07.09    
  • 01:19   

Also ich hatte keine Grafikfehler, ich finde das ganze sehr passend und authentisch in Szene gesezt. Wenn man bei einem Thema wie Jack the Ripper überhaupt von Authentizität sprechen darf, ist ja alles mehr Legende.

Und auch wenn die Anfangszene (Mord) für mich eindeutig vom Film, From Hell, abegekupfert ist, finde ich die Atmosphäre die das Spiel in der Demo bereits verbreitet sehr interessant.

Die Grafik ist für ein 3D Adventure wie ich finde sehr gut gelungen, man muss bedenken das sich Adventures noch nicht auf dem Niveau von FPS-Shootern oder diversen Action-Titeln bewegen.

P.S die von Normadenseele beschriebenen Probleme hatte ich nicht, also wieder mal ein Problem der Rechnerkonfiguration.

 
Die Demo ist einfach nur grauenhaft, ich habe im übrigen den Grafikfehler vergessen, der sich auftut, wenn sich das Menü öffnet.
Mir ist unverständlich, wie man ein so fehlerhaftes Spiel als Vollpreis anbieten kann - die älteren Holmes-Titel von Frogwares waren deutlich ansprechender.
Nomadenseele
  • 30.07.09    
  • 00:41   

Die Demo ist einfach nur grauenhaft, ich habe im übrigen den Grafikfehler vergessen, der sich auftut, wenn sich das Menü öffnet.
Mir ist unverständlich, wie man ein so fehlerhaftes Spiel als Vollpreis anbieten kann - die älteren Holmes-Titel von Frogwares waren deutlich ansprechender.

 
Das war doch aber schon immer so?
(Vor allem das Aussehen von Watson und Holmes...)
-)
Onkel Donald
  • 30.07.09    
  • 00:28   

Das war doch aber schon immer so?
(Vor allem das Aussehen von Watson und Holmes...)
-)

 
Einfach peinlich, wenn man gleichzeitig sieht, was einer alleine (The Lost Crown) auf die Beine stellen kann.
Nomadenseele
  • 30.07.09    
  • 00:27   

Einfach peinlich, wenn man gleichzeitig sieht, was einer alleine (The Lost Crown) auf die Beine stellen kann.

 
Danke für den Link - die Demo war wichtig, denn ich werde das Spiel wieder abbestellen. Die ganze Demo ist eine einzige Mängelliste:

1.) Trotz höchster Grafikeinstellungen miese Grafik von Anno 1990 - das gat Frogwares schon einmal schöner hinbekommen.

2.) Unlogisch - In dieser Gegend bleibt wohl keine Aktentasche auf der Straße liegen, dass sollte gerade einem Polizisten klar sein.

3.) Die Figuren bleiben an anderen Personen hängen und rennen auf der Stelle.

4.) Die Figuren drehen sich erst einmal wie eine Primaballeria, wenn sie jemanden ansprechen.

5.) Watson bleibt erst stehen, dann rennt er wie ein Hündchen hinter Holmes her.

6.) Beide sehen nicht nach Watson (er besonders) und Holmes aus.

Für 5 Euro irgendwann am Grabbeltisch, aber für keinen Cent mehr.
Nomadenseele
  • 30.07.09    
  • 00:25   

Danke für den Link - die Demo war wichtig, denn ich werde das Spiel wieder abbestellen. Die ganze Demo ist eine einzige Mängelliste:

1.) Trotz höchster Grafikeinstellungen miese Grafik von Anno 1990 - das gat Frogwares schon einmal schöner hinbekommen.

2.) Unlogisch - In dieser Gegend bleibt wohl keine Aktentasche auf der Straße liegen, dass sollte gerade einem Polizisten klar sein.

3.) Die Figuren bleiben an anderen Personen hängen und rennen auf der Stelle.

4.) Die Figuren drehen sich erst einmal wie eine Primaballeria, wenn sie jemanden ansprechen.

5.) Watson bleibt erst stehen, dann rennt er wie ein Hündchen hinter Holmes her.

6.) Beide sehen nicht nach Watson (er besonders) und Holmes aus.

Für 5 Euro irgendwann am Grabbeltisch, aber für keinen Cent mehr.

 
Vielen Dank basti, freue mich sehr, dass es jetzt auch endlich eine deutsche demo gibt und Du gleich die rar-Dateien zur Verfügung gestellt hast. Die Community wird es Dir danken :-)
Rose
  • 29.07.09    
  • 23:18   

Vielen Dank basti, freue mich sehr, dass es jetzt auch endlich eine deutsche demo gibt und Du gleich die rar-Dateien zur Verfügung gestellt hast. Die Community wird es Dir danken :-)

 
Der 4 Players Server läuft so la la, aber starten und noch ein bischen in die Sonne, dann gehts schon.
adamski
  • 29.07.09    
  • 21:41   

Der 4 Players Server läuft so la la, aber starten und noch ein bischen in die Sonne, dann gehts schon.

 
Sorry, die 9 RAR Dateien kamen direkt so von KochMedia und ich kann sie erst heut abend entpacken und am Stück online stellen. :-)

4Players hat wohl gerade eben nen Link als gesamtes Archiv online gestellt.
basti_arbeit
  • 29.07.09    
  • 20:03   

Sorry, die 9 RAR Dateien kamen direkt so von KochMedia und ich kann sie erst heut abend entpacken und am Stück online stellen. :-)

4Players hat wohl gerade eben nen Link als gesamtes Archiv online gestellt.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.