Anzeige
Adventure des Jahres 2003 gefunden!

Adventure des Jahres 2003 gefunden!

  • 06.01.2004   |  
  • 22:42   |  
  • Von feuer    
Mit einer kleinen Verspätung, aber immer noch hochaktuell und für den Einstieg in das neue Jahr genau das Richtige: Die Kür des Adventures des Jahres 2003 ist vollbracht! Wir hoffen auf eine rege Diskussion um die Ergebnisse.

Wie angekündigt haben auch wir von Adventure-Treff unsere Sieger ausgewählt, was alles andere als einfach war - schließlich haben wir ja ein gutes Jahr in Sachen Adventure hinter uns gebracht...

Genug der vielen Worte, das Adventure des Jahres 2003 liegt nur noch wenige HTML-Seiten entfernt!

Benutzer-Kommentare

BF3 ist wirklich ein nettes Spiel, ich kanne es jedem empfehlen!

Aber: Spiel des Jahres - eine mehr als schlechte Wahl.

Wo bitteschön war die Innovation? Falls jemand Largo Winch gespielt hat, muss er wohl feststellen, dass es sich genauso gut spielen ließ. Kistenschieben, kaum Rätsel, mäßige Grafik.

Innovativ war sicherlich In Memorian. Inhaltlich viel besser waren auf jeden Fall Tony Tough oder Uru.

Das Ergebnis kam nur durch die hohen Verkäufe zustande. Platz 2 für Tony Tough spricht Bände, weil es ja gerade erst auf den Markt gekommen ist.

AdventureMan
  • 12.01.04    
  • 15:00   

BF3 ist wirklich ein nettes Spiel, ich kanne es jedem empfehlen!

Aber: Spiel des Jahres - eine mehr als schlechte Wahl.

Wo bitteschön war die Innovation? Falls jemand Largo Winch gespielt hat, muss er wohl feststellen, dass es sich genauso gut spielen ließ. Kistenschieben, kaum Rätsel, mäßige Grafik.

Innovativ war sicherlich In Memorian. Inhaltlich viel besser waren auf jeden Fall Tony Tough oder Uru.

Das Ergebnis kam nur durch die hohen Verkäufe zustande. Platz 2 für Tony Tough spricht Bände, weil es ja gerade erst auf den Markt gekommen ist.

 
Ich denke, dass BF 3 gewonnen hat, da JEDER Adventurefan dieses Spiel gezockt hat - die anderen eben nicht.

Ich habe z.B. Uru und In Memoriam nie gespielt und konnte daher nur für BF 3 voten.

BiSHoP
  • 08.01.04    
  • 15:07   

Ich denke, dass BF 3 gewonnen hat, da JEDER Adventurefan dieses Spiel gezockt hat - die anderen eben nicht.

Ich habe z.B. Uru und In Memoriam nie gespielt und konnte daher nur für BF 3 voten.

 
Also mir persönlich hat BF 3 sehr viel weniger gefallen. Ein schöner Film, ja das ist es. Aber ein Adventure ohne Rätsel ist einfach kein Spiel für mich.

Drei Tage Spielspaß von denen 2 sicherlich an Move the Box und Hinter-Den-Wachen-Laufen abgehen - Das Spiel ist für mich Durchschnitt.
Innovativ? Also wenn diese Steuerung innovativ ist...

Juluck
  • 07.01.04    
  • 21:34   

Also mir persönlich hat BF 3 sehr viel weniger gefallen. Ein schöner Film, ja das ist es. Aber ein Adventure ohne Rätsel ist einfach kein Spiel für mich.

Drei Tage Spielspaß von denen 2 sicherlich an Move the Box und Hinter-Den-Wachen-Laufen abgehen - Das Spiel ist für mich Durchschnitt.
Innovativ? Also wenn diese Steuerung innovativ ist...

 
Also baphomets Fluch 3 hat gewonnen bestimmt weil es einfach schlicht und weg ein hammer geiles Spiel ist. )
1 teil von baphomets fluch war einfach geil zum 2 teil baphomets Fluch war ich enteuscht wegen der Story. Aber teil 3 war einfach geilo nun Die Spiellänge von BF3 war net so dolle (hatte es mir ein tag gekauft so gegen 10 Uhr und hatte es in 8 Stunden und 43 min Durch ohne Lösung bin ebend ein echter Adventur Freak^^)Grafisch und so ist auch net ^was will man mehr nur eins wenn teil 4 kommen soll gleiche spannung aber bitte mehr spiel länge :D
Achja und schwierige rätzel weren auch gut ^^
Dues
  • 07.01.04    
  • 20:59   

Also baphomets Fluch 3 hat gewonnen bestimmt weil es einfach schlicht und weg ein hammer geiles Spiel ist. )
1 teil von baphomets fluch war einfach geil zum 2 teil baphomets Fluch war ich enteuscht wegen der Story. Aber teil 3 war einfach geilo nun Die Spiellänge von BF3 war net so dolle (hatte es mir ein tag gekauft so gegen 10 Uhr und hatte es in 8 Stunden und 43 min Durch ohne Lösung bin ebend ein echter Adventur Freak^^)Grafisch und so ist auch net ^was will man mehr nur eins wenn teil 4 kommen soll gleiche spannung aber bitte mehr spiel länge :D
Achja und schwierige rätzel weren auch gut ^^

 
Stimmt. Als innovativstes Spiel würde ich wohl Uru wählen. Ich weiß gar nicht mehr, was ich bei eurer Umfrage angegeben hatte. -) Aber ich denke mal auch Uru.
Tooms
  • 07.01.04    
  • 17:13   

Stimmt. Als innovativstes Spiel würde ich wohl Uru wählen. Ich weiß gar nicht mehr, was ich bei eurer Umfrage angegeben hatte. -) Aber ich denke mal auch Uru.

 
Wir haben uns schon gedacht dass BF3 als Spiel des Jahres gewählt wird, denn:
- populäre Vorgänger
- viel Medienrummel
- endlose Frage-Themen im Forum
Aber das es alle Kategorien gewinnt... sehr viel innovativer waren *meiner-Meinung-nach* In Memoriam und URU .
Eine Bitte für die nächste Umfrage: nur noch einmal mitmachen! Wir mußten viele Stimmen löschen weil einige doppelt und vierfach mitgemacht haben.
zeebee
  • 07.01.04    
  • 15:19   

Wir haben uns schon gedacht dass BF3 als Spiel des Jahres gewählt wird, denn:
- populäre Vorgänger
- viel Medienrummel
- endlose Frage-Themen im Forum
Aber das es alle Kategorien gewinnt... sehr viel innovativer waren *meiner-Meinung-nach* In Memoriam und URU .
Eine Bitte für die nächste Umfrage: nur noch einmal mitmachen! Wir mußten viele Stimmen löschen weil einige doppelt und vierfach mitgemacht haben.

 
Ehrlich gesagt wundert es mich, dass EUCH das Ergebnis verwundert. Ich behaupte einfach mal frech, dass Baphomets Fluch 3 in allen Kategorien gewonnen hat, weil es das Adventure war, über welches am meisten diskutiert wurde. Nicht zuletzt ist an diesem Wahlergebnis aber auch der kurze Abstand zwischen Release und Befragung Schuld . Ich denke mal, wenn The Westerner kurz vor der Wahl herausgekommen wäre, hätte es auch gute Chancen auf ein paar erste Plätze gehabt.
Diesen Tatsache habe ich aber schon bei Befragungen anderer Spielesites und Spielemagazine bemerkt. Soll kein Vorwurf sein - ihr könnt ja nix dafür. *fg*
Im Allgemeinen würde ich empfehlen, Spiele, die kurz vor solch einer Befragung erscheinen, auszuschließen und erst im darauffolgenden Jahr zu berücksichtigen. Diese Vorgehensweise ist aber dummerweise für viele nicht akzeptabel. Egal. Mal sehen wie's im nächsten Jahr wird. :-)
Tooms
  • 07.01.04    
  • 14:40   

Ehrlich gesagt wundert es mich, dass EUCH das Ergebnis verwundert. Ich behaupte einfach mal frech, dass Baphomets Fluch 3 in allen Kategorien gewonnen hat, weil es das Adventure war, über welches am meisten diskutiert wurde. Nicht zuletzt ist an diesem Wahlergebnis aber auch der kurze Abstand zwischen Release und Befragung Schuld . Ich denke mal, wenn The Westerner kurz vor der Wahl herausgekommen wäre, hätte es auch gute Chancen auf ein paar erste Plätze gehabt.
Diesen Tatsache habe ich aber schon bei Befragungen anderer Spielesites und Spielemagazine bemerkt. Soll kein Vorwurf sein - ihr könnt ja nix dafür. *fg*
Im Allgemeinen würde ich empfehlen, Spiele, die kurz vor solch einer Befragung erscheinen, auszuschließen und erst im darauffolgenden Jahr zu berücksichtigen. Diese Vorgehensweise ist aber dummerweise für viele nicht akzeptabel. Egal. Mal sehen wie's im nächsten Jahr wird. :-)

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.