Anzeige
  • News
  • Aruma Studios arbeitet an Intruder in Antiquonia

Aruma Studios arbeitet an Intruder in Antiquonia

8219046b-cd73-4d50-8b1e-337c70050369

Das spanische Entwicklerteam Aruma Studios arbeitet derzeit am klassischen Point-and-Click-Adventure Intruder in Antiquonia. Es ist bereits das vierte Spiel des Entwicklers, allerdings der erste Ausflug in die Welt der Adventure-Spiele.

Versprochen wird eine tiefgehende dramatische Geschichte, die mit leichten Comedy-Elementen aufgelockert wird. Die Rätsel sollen tief in die Story integriert werden, die Charaktere sollen jeweils eigenständige Hintergrundgeschichten haben. Als Inspiration werden Filme wie Das Leben ist schön oder Besser geht's nicht genannt.

Im Spiel erwacht die Protagonistin Sarah mit Gedächtnislücken in der seltsamen Stadt Antiquonia und muss versuchen, die Vergangenheit zu rekonstruieren. Das gestaltet sich schwierig, da die Einwohner technischen Errungenschaften gegenüber recht negativ eingestellt sind, weshalb es auch das Internet noch nicht bis dorthin geschafft hat.

Geplant ist die Veröffentlichung 2022 für Windows, Mac und Linux.

Kommentare

0

Benutzer-Kommentare

Bitte registriere dich oder dich ein, um einen Kommentar abzugeben.