Anzeige
  • News
  • The Darkside Detective - A Fumble in the Dark im Test

The Darkside Detective - A Fumble in the Dark im Test

20210422100836_1

The Darkside Detective – A Fumble in the Dark ist im April 2021 erschienen und führt die Geschichte des ersten Teils fort. Aus diesem Grunde wird es keinerlei Auskünfte zum Inhalt des Spiels geben, um niemanden zu spoilern, der den Vorgänger noch nicht kennt. Gerade in diesem Falle ist es sehr lohnenswert, die Reihenfolge einzuhalten und beide Teile nacheinander zu spielen.

Es handelt sich um ein Point-and-Click-Adventure mit der bereits aus dem ersten Teil bekannten Pixelgrafik, einem die Stimmung stets passend unterstreichenden Soundtrack und erneut lediglich Texten ohne Sprachausgabe. Mit an Bord sind ein Inventar, klassische oder Controllersteuerung und jede Menge Humor.

In unserem Test nehmen wir A Fumble in the Dark genau unter die Lupe.

Benutzer-Kommentare

Es gibt momentan ein paar technische Probleme, daher auch die fehlerhafte Wertung.
Danke für den Hinweis, liegt nicht an Deinem technischen Equipment ;-)
Minerva
  • 09.06.21    
  • 22:14   

Es gibt momentan ein paar technische Probleme, daher auch die fehlerhafte Wertung.
Danke für den Hinweis, liegt nicht an Deinem technischen Equipment ;-)

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
5 mal eine 10er Wertung und Gesamt 10%?
Ist da was schief gelaufen oder nur meine Anzeige kaputt? :-)
k0SH
  • 09.06.21    
  • 21:01   

5 mal eine 10er Wertung und Gesamt 10%?
Ist da was schief gelaufen oder nur meine Anzeige kaputt? :-)

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 1 0
Bitte registriere dich oder dich ein, um einen Kommentar abzugeben.