Booklice: Prologue kommt 2021

Booklice: Prologue kommt 2021

Booklice: Prologue kommt 2021

Nach dem Erfolg von The Supper wurden die beiden Episoden der Midnight Scenes sowie The Librarian als Special Editions bei Steam veröffentlicht. Nun legt Pixelkünstler Octavi Navarro nach und kündigt gleich eine ganze Adventure-Trilogie an.

Die Handlung von Booklice: Prologue wird im Universum von The Librarian (Unser Test) angesiedelt sein, sodass der Spieler abermals in die Rolle der Bibliothekarin Liz schlüpfen darf. Gemeinsam mit ihrer Katze Sphynx begibt sich diese auf ihre erste Mission als Agentin des Ordens - einer Organisation, die sich dazu verpflichtet, das im Laufe des Krieges verlorene Wissen wiederzuerlangen und vor dem Vergessen zu bewahren. Während ihres Abenteuers wird unsere Protagonistin jedoch unverhofft in einen Kriminalfall involviert und mit der Aufklärung eines Mordes beauftragt.

Bereits der erste Teil jener Trilogie könnte wesentlich umfangreicher werden als Navarros frühere Werke. So verspricht der Entwickler ein gutes Dutzend liebevoll gezeichneter Schauplätze und eine spannende, womöglich komplexere Geschichte, die sich wohl nicht zuletzt an Freunde von Katzen und Büchern richtet. Die Veröffentlichung des Prologs soll bereits Anfang 2021 erfolgen, deutsche Untertitel sind angedacht. Den offiziellen Trailer findet ihr auf unserem YouTube-Account.

Wer Octavi Navarro übrigens bei Patreon mit mindestens drei Euro unterstützt, erhält seit Oktober exklusiven Zugriff auf die regelmäßig erscheinenden Micro Scenes.

Benutzer-Kommentare

Hmm, sollte mich auch mal in seine Spiele vertiefen... Der Mann ist echt produktiv und eine Trilogie ist immer willkommen :-)
DavidMcNamara
  • 15.10.20    
  • 18:53   

Hmm, sollte mich auch mal in seine Spiele vertiefen... Der Mann ist echt produktiv und eine Trilogie ist immer willkommen :-)

 
Oh, Photographs kannte ich nicht. Danke für den Tipp.
Amir
  • 15.10.20    
  • 17:47   

Oh, Photographs kannte ich nicht. Danke für den Tipp.

 
Neben Thimbleweed Park hat Navarro aber auch noch an Photographs mitgewirkt - zwar kein klassisches Adventure, aber als narratives Puzzlespiel auch sehr anspruchsvoll. Wir haben auch einen Test dazu.

"The Librarian" ist mein persönlicher Favorit unter den Mini-Adventures von Octavi Navarro, weshalb mich diese Ankündigung wirklich besonders euphorisch stimmt. :-)
FireOrange
  • 15.10.20    
  • 17:13   

Neben Thimbleweed Park hat Navarro aber auch noch an Photographs mitgewirkt - zwar kein klassisches Adventure, aber als narratives Puzzlespiel auch sehr anspruchsvoll. Wir haben auch einen Test dazu.

"The Librarian" ist mein persönlicher Favorit unter den Mini-Adventures von Octavi Navarro, weshalb mich diese Ankündigung wirklich besonders euphorisch stimmt. :-)

 
Ich hoffe auf ein längeres und schwieriges Spiel. Midnight Scenes und The Librarian waren zu kurz und leider zu einfach. Ich hab mich ein bisschen gelangweilt. Aber ich glaube an diesen Mann wegen Thimbleweed Park.
Amir
  • 15.10.20    
  • 14:58   

Ich hoffe auf ein längeres und schwieriges Spiel. Midnight Scenes und The Librarian waren zu kurz und leider zu einfach. Ich hab mich ein bisschen gelangweilt. Aber ich glaube an diesen Mann wegen Thimbleweed Park.

 
Bisher waren alle Spiele von Navarro sehr gut. Ich kann mich dem Röschen nur anschließen: das merke ich mir vor.
Möwe
  • 15.10.20    
  • 09:20   

Bisher waren alle Spiele von Navarro sehr gut. Ich kann mich dem Röschen nur anschließen: das merke ich mir vor.

 
Das klingt wirklich spannend und kommt gleich auf meine Liste. Vielen Dank! :)
LittleRose
  • 14.10.20    
  • 19:38   

Das klingt wirklich spannend und kommt gleich auf meine Liste. Vielen Dank! :)

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.