Anzeige
Das war die Woche
Das war die Woche

Die zweite Episode von Life is Strange: Before the Storm ist mittlerweile für Xbox One, PlayStation 4 und PC verfügbar.

The Eyes of Ara hat ein Update erhalten, so dass das Spiel in sieben weiteren Sprachen gespielt werden kann. Außerdem können Steam-Nutzer nun das Artbook zum Preis von 4,99 Euro erwerben, welches vorher den Kickstarter-Backern vorbehalten war. Eine VR-Version von The Talos Principle ist am 17. Oktober erschienen. Der Preis bei Steam beträgt 36,99 Euro. Käufer der Originalversion erhalten automatisch 25 Prozent Rabatt.

Yesterday Origins ist seit dem 19. Oktober auch für Android (5,99 Euro) und iOS (9,99 Euro) verfügbar. Die Switch-Version von Syberia 1 ist seit dem 20. Oktober erhältlich (29,99 Euro). Die Box-Version folgt am 30. Oktober (34,99 Euro). Syberia 2 soll am 30. November für Nintendo Switch erscheinen.

Bereits im Mai wurde bei itch.io das kostenlose Adventure Pip und Kappa in deutscher Sprache veröffentlicht. Außerdem ist seit dem 04. Oktober A Homie Adventure bei itch.io verfügbar. Das Spiel ist ursprünglich schon 2015 erschienen und ebenfalls kostenlos erhältlich. Die kurze Visual Novel Salamander: The Lost Kitty kann seit dem 17. Oktober bei itch.io heruntergeladen werden. Am 20. Oktober ist die kostenlose interaktive Geschichte Google Spotlight Stories: Pearl bei Steam erschienen. Um sich auf die kurze musikalische Reise zu begeben, wird ein VR-Headset benötigt. Ebenfalls seit dem 20. Oktober ist das Hacker-Puzzle-Spiel Dummy Life bei Steam verfügbar. Es kostet 4,99 Euro (Danke an unseren Leser Amir für den Hinweis).

Die Deluxe-Version von A Tale of Two Kingdoms wird am 31. Oktober veröffentlicht. Sie enthält ein neues Intro, überarbeitete Grafik und eine professionelle englische Sprachausgabe. Das Spiel wird auf Steam und itch.io erscheinen.

Ihr habt Hinweise und Themen für unsere Nachrichten und die "Das war die Woche"-Rubrik? Immer her damit!
Schreibt uns einfach eine Nachricht mit ein paar erklärenden Sätzen und den entsprechenden Links. Sollten wir die Neuigkeit verarbeiten, werdet ihr selbstverständlich genannt.

Kommentare

7

Benutzer-Kommentare

Mit genug Fantasie und Vorstellungskraft IST man sein eigenes Adventure. :-D Es stimmt wirklich!
Stigga
  • 23.10.17    
  • 20:39   

Mit genug Fantasie und Vorstellungskraft IST man sein eigenes Adventure. :-D Es stimmt wirklich!

 
Äh, danke... :D
Sven
  • 23.10.17    
  • 19:08   

Äh, danke... :D

 
DU bist ein Adventure.
neon
  • 23.10.17    
  • 00:21   

DU bist ein Adventure.

 
Ach komm neon. Sonst wird doch auch alles als Adventure bezeichnet. :D
Sven
  • 23.10.17    
  • 00:15   

Ach komm neon. Sonst wird doch auch alles als Adventure bezeichnet. :D

 
Achso deswegen :D . Alles klar .
Amir
  • 22.10.17    
  • 22:05   

Achso deswegen :D . Alles klar .

 
Das ist wohl eher ein Puzzle-Platformer. Da würde ich an Titel wie INSIDE oder Limbo denken, was ja nicht wirklich Adventrues sind.
neon
  • 22.10.17    
  • 21:20   

Das ist wohl eher ein Puzzle-Platformer. Da würde ich an Titel wie INSIDE oder Limbo denken, was ja nicht wirklich Adventrues sind.

 
Habt ihr In the Shadows nicht vergessen :/ ? Übrigens In the Shadows ist auch bei GOG erhältlich .
Amir
  • 22.10.17    
  • 21:17   

Habt ihr In the Shadows nicht vergessen :/ ? Übrigens In the Shadows ist auch bei GOG erhältlich .

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.