1 - 25 (von 8738)
« 1 2 3 4 5 6 7 ... » 
 

Zugreifbarkeit von Adventure-Treff.de eingeschränkt

  • 14.09.2019   |  
  • 02:11   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    

Wie ihr vermutlich mitbekommen habt, ist unsere Seite in letzter Zeit sehr langsam und das Forum kaum mehr zugreifbar. Der Hintergrund ist eine schon seit Tagen andauernde DDOS-Attacke auf unsere Server, vornehmlich das Forum. Wir haben zwar die entsprechenden Angreifer geblockt, aber es kommen immer wieder neue Wellen von unterschiedlichen IP-Bereichen. Die Angriffsmethode ändert sich quasi umgehend, sobald wir eine Lösung implementieren.

Wir arbeiten an einer dauerhaften Lösung und bitten euch bis dahin noch um etwas Geduld.

Interview mit David Fox: Premiere heute um 20:30 Uhr

Interview mit David Fox: Premiere heute um 20:30 Uhr

Auf der devcom hatten wir die Möglichkeit mit David "Zak McKracken" Fox zu sprechen. Das halbstündige Interview feiert heute Abend um 20:30 Uhr seine Premiere. Wer dabei ist, kann auf Wunsch mit uns live mitchatten. Youtube-Nutzer können sich bereits jetzt einen "Alarm" stellen und werden dann von Youtube über den Beginn informiert.

Für alle, die der englischen Sprache nicht so mächtig sind, haben wir das Interview auf deutsch übersetzt. Hierfür einfach die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Wir sprechen über Labyrinth, Douglas Adams, Jim Henson, Ron Gilbert, Gary Winnick die Skywalker Ranch, das Themenpark-Projekt "Mirage", VR-Erlebnisse, Disney, Thimbleweed Park, Fox neuestes Adventureprojekt und natürlich ein mögliches Zak McKracken 2. Zusehen lohnt sich!

Telltale Games ist zurück!

Telltale Games ist zurück!

Telltale Games ist unter neuem Eigentümer zurück: Eine Firma namens LCG Entertainment hat sich die Rechte am Namen und einen Teil des Telltale-Katalogs gesichert. Das neue Telltale soll nicht nur die alten Spiele weiter vertreiben sondern auch an altbekannten sowie neuen Marken als Entwickler arbeiten. Laut Polygon hat das neue Telltale die vollen Rechte an The Wolf Among Us, Batman sowie alle Rechte an den reinen Telltale-Spielen wie Puzzle Agent. LCG hat aber auch Interesse an bereits abgelaufenen Lizenzen und prüft deren Verfügbarkeit, um auch sie unter dem neuen Dach weiterzuführen.

Nicht mehr erhältlich sind jedenfalls die Rechte zu The Walking Dead (diese gingen an Skybound Entertainment) und Stranger Things (diese gingen zurück an Netflix).

Geschäftsführer werden zum einen Jamie Ottilie, der bereits die Firmen Lucky Chicken Games (Underworld) und Galaxy Pest Control (Q*bert Rebooted) gründete, zum anderen Brian Waddle, der im Vertrieb für Havok arbeitete. Keiner der beiden hatte aber bislang einen Business-Bezug zu Telltale Games. Ottilie äußerte sich aber als Adventure-Fan. Dies sei auch der entscheidende Grund, warum man Telltale wiederbeleben wolle:

Dieses Business ist machbar und es ist nur deswegen misslungen, weil Telltale ein paar schlechte Skalierungsentscheidungen getroffen hat. Ich mag Spiele, die Geschichten erzählen und denke, unsere Industrie braucht so eine Firma, die sich auf narrative Spiele spezialisiert.

Distributor für die neue Firma wird Athlon Games aus Los Angeles. Die Büros wandern von San Rafael nach Malibu. Das neue Team soll klein sein und sich erst mal auf den Vertrieb des Katalogs konzentrieren und die nötigen technischen Tools und Entwicklungs-Pipelines entwickeln. Andere Sachen werden outgesourced. Bisherige Telltale-Mitarbeiter wurden eingeladen, als Freiberufler am Vorhaben mitzuwirken. Laut Pressemitteilung hat man auch ein paar der früheren Mitarbeiter eingestellt. Das Episodenkonzept könnte weiter bestehen bleiben, sagte Ottilie dem Magazin Polygon, allerdings würde man nicht mehr in der Geschwindigkeit releasen wie früher.

Die neue Webseite von LCG Entertainment ist bereits online.

Wir halten euch über weitere News diesbezüglich natürlich up-to-date!

Gut gekräht ist halb geschossen: Vorschau auf Chicken Police

  • 28.08.2019   |  
  • 07:13   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • Chicken Police
Gut gekräht ist halb geschossen: Vorschau auf Chicken Police

Eines der optisch ungewöhnlichsten Spiele der diesjährigen Gamescom war die Noir-Novel Chicken Police von The Wild Gentlemen. Wir haben unsere Eindrücke in einem Vorschauartikel zusammengefasst.

Chicken Police erscheint Anfang 2020 für Windows, Mac, Playstation 4, Xbox One und Nintendo Switch.

ENCODYA auf dem Weg zum Kickstarter-Ziel

  • 27.08.2019   |  
  • 15:10   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
  • |  
  • ENCODYA
ENCODYA auf dem Weg zum Kickstarter-Ziel

Das klassische Point'n'Click-Adventure ENCODYA hat sich zum Ziel gesetzt, das Ziel von 27.500 € im Kickstarter noch bis Ende August zu erreichen. Wer das Projekt noch nicht unterstützt hat und sich unsicher ist, findet ggf. in unserer Vorschau ein paar gute Gründe, Backer zu werden.

Das Spiel erhält man dabei ab 25 € (für PC, Mac und Linux). Insgesamt läuft der Kickstarter noch rund 20 Tage.

Vorschau zu BASS 2 und DUTM online

Vorschau zu BASS 2 und DUTM online

In eigener Sache: gamescom-Leser oder -Hörer wissen bereits Bescheid, aber wer unsere Vorschauberichte zu Beyond a Steel Sky 2 und Deliver Us The Moon noch nicht gelesen hat, findet diese jetzt auch in unserer Vorschau-Sektion.

Podcast vom Donnerstag: The Ragnarmancer

  • 22.08.2019   |  
  • 23:19   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Podcast vom Donnerstag: The Ragnarmancer

In unserem letzten großen Podcast von der gamescom 2019 in Köln erzählen euch Michael, Axel und Jan unter anderem von unseren Terminen im Restaurant Edison mit zahlreichen Independent-Entwicklern. Was das mit Ragnar Tørnquist zu tun hat, erfahrt ihr dort ebenfalls. Desweiteren geht es um unsere persönliche Favoriten der Messe und unsere Adventure-Treff-Party morgen, die sich immer mehr zur Adventure-Con entwickelt.

Außerdem: Wie viele Anläufe Jan für die Anmoderation braucht und was Hans und Poki gemein haben, jetzt in unserem Podcast vom gamescom-Donnerstag!

gamescom 2019: Das war der Donnerstag

gamescom 2019: Das war der Donnerstag

Der Donnerstag stand im Zeichen von unformellen Gesprächsrunden im Edison-Restaurant und das "Auschecken" von allerletzten Spieletiteln im Business Bereich der gamescom.

So traf sich unsere Redaktion mit den Entwicklern Sticky Stone Studio, Golden Orb, Krillbite Studio, Gamechuck und Mad Orange, um über ihre Projekte zu reden. Außerdem dabei: Das surreale Adventure Chicken Police, das neue Jerry McPartlin-Spiel The Flute of Anasa sowie die spanischen Spiele Verne - The Shape of Fantasy und Oniria Crimes.

All das in unserer Donnerstag-Zusammenfassung von der gamescom.

Podcast vom Mittwoch: Wer braucht schon Halle 5 bis 9?

  • 22.08.2019   |  
  • 09:32   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Podcast vom Mittwoch: Wer braucht schon Halle 5 bis 9?

Mit verringerter Besetzung aber ebenso vollgepackt mit den neuesten Informationen: Hier ist der Podcast vom gamescom-Mittwoch. Darin: Informationen über Indies wie The Almost Gone, A Place for the Unwilling oder Necrobarista und brandaktuelle Details von größeren Releases wie Resort und Blacksad. Viel Spaß beim hören!

gamescom 2019: Das war der Mittwoch

Unser zweiter gamescom-Tag stand ganz im Zeichen von großen und kleinen Indies. Wir haben die Halle 10 unsicher gemacht und dort neue und bekannte Titel von Application Systems Heidelberg angetestet sowie einige bislang weniger bekannte Projekte wie The Suicide of Rachel Forster für euch ausfindig gemacht. Außerdem: Wir sprechen mit dem Macher des aktuellen Kickstarter-Projekts ENCODYA, mit Backwoods über ihren neuen Titel RESORT und mit Microids über Blacksad. Das alles in unserem Mittwochs-Feature von der gamescom.

Jetzt geht's los! Jetzt geht's los! Der Dienstags-Podcast ist online

  • 21.08.2019   |  
  • 01:07   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Jetzt geht's los! Jetzt geht's los! Der Dienstags-Podcast ist online

Die Truppe ist vereint und hat sich, wie es die Tradition verlangt, in einem kleinen Hotelzimmer um ein Mikrofon gesetzt, um euch über das Neueste aus der Welt der Adventures zu berichten. Axel, Michael, Jan und Basti sabbeln unter anderem über Still There, Transient, Man of Medan, Beyond a Steel Sky, Tohu, Wanderlust, Virtuaverse, Brassheart, Deliver us the Moon und noch zahlreiche Titel mehr.

In unserem Dienstag-Podcast erfahrt ihr damit alles, was ihr als Nicht-Fachbesucher auf der gamescom verpasst habt. Außerdem zu hören: Getränke-Verkostungen, die nicht Rotwein sind, Überleitungsergüsse und eine Runde Mitleid. Was fehlt: Wie sich die Herren aus einem steckengebliebenen Aufzug mit Baujahr 1964 befreit haben (vielleicht erzählen sie euch das aber noch, wenn ihr sie ganz lieb in den Kommentaren fragt).

Viel Spaß!

gamescom 2019: Das war der Dienstag

gamescom 2019: Das war der Dienstag

Wie immer ohne Atempause ging es diesmal durch den Fachbesucherdienstag der gamescom. Zahlreiche Titel haben wir gesehen: Vom klassischen Point-&-Click Adventure im Deponia-Stil namens Brassheart über superniedliche Comic-Abenteuer auf einem Fischplaneten in Tohu bis hin zu grausigen Erlebnissen auf einem gekaperten Schiff in Man of Medan.

Alles, was wir uns am Dienstag auf der gamescom haben zeigen lassen, immerhin satte 14 Vorschauberichte, findet ihr ab sofort in unserem Messe-Tagebuch in einer großen Zusammenfassung!

gamescom-Vorgeschmacks-Podcast inkl. Interview-Teaser mit David Fox!

gamescom-Vorgeschmacks-Podcast inkl. Interview-Teaser mit David Fox!

Als kleiner Appetizer für die morgen (heute) startende gamescom hat unser Redakteur Basti für euch einen kleinen Preview-Podcast aufgenommen. Dabei erfahrt ihr alles adventure-relevante von der devcom - der Entwicklerkonferenz, die vor der gamescom stattfand und schon die ein oder andere Vorab-Überraschung parat hielt.

Mit dabei z.B. Studio Fizbins neuer Titel Minute of Islands, Beneath a Steel Sky 2 und natürlich auch das Post Mortem von Indiana Jones 3, das von den Lucasfilm-Legenden Noah Falstein und David Fox gehalten wurde. Mit letzterem haben wir sogar ein superlanges Interview geführt. Einen ersten Vorgeschmack davon gibt es im Podcast ebenso. So spricht David über die Disney-Rechte von Zak McKracken, die Arbeit an Thimbleweed Park und lässt wissen, ob es bald ein neues Spiel von ihm gibt. (Noch viel mehr Hintergründe gibt es in unserem über 30-minütigem Insider-Interview, das wir in Kürze online stellen werden).

Hört rein!

Microïds kündigt neuen Syberia-Titel an

Microïds kündigt neuen Syberia-Titel an
Noch vor Eröffnung der Gamescom hat der französische Publisher Microïds per Pressemitteilung bekanntgegeben, dass ein weiteres Adventure rund um die kälteaffine Ex-Anwältin Kate Walker in Arbeit ist. Syberia: The World Before soll seit 18 Monaten in Arbeit sein und die Protagonistin auf eine Reise "durch mehrere Kontinente und Epochen" senden. Syberia-Schöpfer Benoît Sokal ist als Autor und Artistic Director mit an Bord. Über das Gameplay verrät die Pressemitteilung nichts.

Blacksad, weakless und Repressed auf der AT-Party anspielbar

Blacksad, weakless und Repressed auf der AT-Party anspielbar

Weiter geht es bei unseren Anspielstationen auf der AT-Party, die diesen Freitag in Köln steigt:

Neben den bereits angekündigten Titeln sind nun auch die Spiele Repressed, weakless und sogar Pendulo Studios neuestes Adventure Blacksad anspielbar. Wer selbst Hand anlegen möchte, muss dafür nur rechtzeitig an der Poller Strandbar in Köln sein. Der Eintritt ist frei, es gibt nur einen niedrigen Mindestumsatz von 4€ für Getränke oder Essen.

Alle Details dazu findet ihr in unserer Überssichtsseite! Eine Vorschau, was euch bei den Titeln erwartet gibt es zudem in unserem gamescom-Vorschaubericht und natürlich die kommenden Tage auch in den gamescom-Podcasts und Messetagebüchern (Überssichtsseite). Es wird eine spannende Woche!

gamescom 2019 - Was uns erwartet

  • 18.08.2019   |  
  • 08:35   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
gamescom 2019 - Was uns erwartet

Die Tradition verlangt es schon fast: Die Koffer sind gepackt, die Termine gemacht, die Party vorbereitet, die ersten Redakteure unterwegs und der Live-Ticker auf unserer Startseite aktiv - die gamescom naht!

Damit ihr euch bereits einen Eindruck machen könnt, was für euch in den nächsten Tagen so alles im Gepäck haben werden, gibt es wieder unseren jährlichen Was uns erwartet-Vorschauartikel.

Auch unsere gamescom-Überssichtsseite ist ab sofort live. Wie immer findet ihr dort unser brandaktuelles Messe-Tagebuch, Podcasts und weitere interessante Links rund um die größte Spielemesse der Welt. Freut euch auf eine spannende Berichterstattung und wir freuen uns auf euch bei der alljährlichen Adventure-Treff-Party!

Adventure-Treff Podcast bei Spotify & Co

  • 17.08.2019   |  
  • 19:28   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Adventure-Treff Podcast bei Spotify & Co

Die gamescom naht mit großen Schritten und damit natürlich auch wieder unsere große gamescom-Berichterstattung via dem Adventure-Treff-Podcast.

Freunde dieses Hörgenusses haben nun neben unserem RSS-Feed für Podfetcher-Apps aller Art und der Listung auf iTunes auch die Möglichkeit den Podcast über Spotify, Deezer und andere populäre Podcast-Apps zu hören. Wer den Podcast also noch nicht abonniert hat, hat nun noch mehr Möglichkeiten, dies schnell nachzuholen. Und wer uns etwas besonders gutes Tun will, bewertet uns gerne bei iTunes.

Wir freuen uns wie immer auf zahlreiche Hörer in der kommenden Woche!

Studio Fizbin startet mit Minute of Islands durch

  • 09.08.2019   |  
  • 21:35   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
  • |  
  • Minute of Islands
Studio Fizbin startet mit Minute of Islands durch

Das neue Spiel von Studio Fizbin hat einen ersten Announcement-Trailer erhalten: Im leicht krudem, comicbuchartigem Minute of Islands begibt sich der Spieler auf die Suche nach der Wahrheit über eine Reihe von Inseln und die Riesen, die unter der Oberfläche leben. Dabei muss er unbedingt zahlreiche Antennen reparieren, welche die Region am Leben erhalten.

Erscheinen soll das Spiel beim Münchner Publisher Mixtvision für PC, Mac, PlayStation 4, Xbox One und die Nintendo Switch. Auf der gamescom gibt es eine erste Möglichkeit, den Titel in der Indie Arena Booth zu testen. Der Trailer in unserem Youtube-Kanal gibt einen guten ersten Eindruck.

The Great Perhaps auf der AT-Party anspielbar

  • 09.08.2019   |  
  • 12:49   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
  • |  
  • The Great Perhaps
The Great Perhaps auf der AT-Party anspielbar

Eine gute und eine traurige Nachricht. Zuerst die traurige: Leider können die Entwickler von Backbone ihr Spiel nicht wie geplant auf der Adventure-Treff-Party präsentieren.

Und nun die gute: Pünktlich zu Beginn der gamescom soll das Zeitreise-Adventure The Great Perhaps auf Steam für PC, MacOS und Linux erscheinen - und wird damit auf unserer Party anspielbar sein.

Das Adventure vom russischen Entwickler Caligari Games wird als prä- sowie postapokalyptisches Adventure bezeichnet. Der Spieler findet in den Ruinen der zerstörten Welt ein mysteriöses Artefakt, mit dem Zeitreisen möglich werden. Dabei versprechen die Entwickler eine interessante Zeitreise-Mechanik, die ihr auf unserer Party in zwei Wochen direkt ausprobieren könnt! Einen ersten Eindruck gibt auch der Trailer in unserem Youtube-Kanal.

Das Spiel wird von Daedalic veröffentlicht, die ja bereits Erfahrungen mit Naturkatastrophen und Zeitreisen haben.

Gibbous ist erschienen

Gibbous ist erschienen

Das über Kickstarter finanzierte 2D-Adventure Gibbous - A Cthulhu Adventure ist heute für Windows, Linux und Mac erschienen und kann bei GOG und Steam erworben werden. Das Spiel hat eine lange Produktionszeit hinter sich und besticht durch Tonnen an Animationen und umfangreiche Texte.

Gibbous hatte im Mai 2016 einen Betrag von über 50.000 Schweizer Franken eingenommen und damit sein ursprüngliches Ziel weit überschritten. Das Spiel ist derzeit bei beiden Plattformen um 10 Prozent reduziert und kostet 17,99 Euro.

Wer sich vor dem Kauf einen ersten Eindruck verschaffen möchte, kann die kostenlose Demo von der Kickstarter-Seite für alle drei Plattformen herunterladen. Gibbous enthält englische Sprachausgabe und deutsche Untertitel.

Weiteres Line-Up für die AT-Party

Weiteres Line-Up für die AT-Party

Für die im August stattfindende Adventure-Treff-Party gibt es weitere bestätigte Anspielstationen. The Season of the Warlock, Gibbous, Prim, The Flute of Anasa und Crowns and Pawns sind bereits auf der Liste - jetzt kommt gleich ein ganzer Batzen neuer Titel hinzu. In gemütlicher Atmosphäre werden die Entwickler euch auch folgende Adventure-Titel zum Reinschnuppern präsentieren:

  • Darkside Detective Season 2: Das beliebte Pixel-Adventure geht in die zweite Staffel. Auf unserer Party könnt ihr die Abenteuer in der mysteriösen Stadt Twin Lakes des irischen Entwicklers Spooky Doorway weiter erleben.
  • Drei interaktive Comics von Gamechuck: Das kroatische Studio Gamechuck kommt mit drei Spielen zur Party. All You Can Eat ist ein interaktiver Comic im Stil von Calvin & Hobbes oder Dilbert. The Heist wiederum erinnert mehr an den Stil von Sin City. In vApe Escape muss der Spieler dann als Affe von einem Raumschiff fliehen. Jede Interaktion erzeugt ein neues Comic-Panel, so dass sich jedes Spiel tatsächlich ein bischen wie ein Comic anfühlt.
  • Backbone: Das dystopische Noir-Adventure im Pixel-Look hat via Kickstarter fast 100.000 kanadische Dollar eingesammelt. Ihr übernehmt die Rolle von Howard Lotor und löst einen schwierigen Fall, bei dem ihr auch euren guten Geruchssinn einsetzen müsst.

Alle Titel können bei unserer AT-Party angespielt werden. Der Eintritt ist frei. Mehr auf unserer Überssichtsseite dazu.

Theropods auf Kickstarter

  • 17.07.2019   |  
  • 19:05   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • Theropods
Theropods auf Kickstarter

Auf Kickstarter läuft derzeit eine Kampagne für ein Pixel-Point-and-Click-Adventure. Theropods wird von einem überregionalen Indie-Team aus Russland, Kanada und den Niederlanden entwickelt. Dabei geht es um eine junge Jägerin in der Steinzeit, deren Dorf von Barbaren angegriffen wird. Bei ihrer Flucht dreht sich vieles um Dinosaurier.

Die Kickstarter-Kampagne hat nach einem Drittel der Laufzeit auch ungefähr ein Drittel der benötigten Summe von 20.000 Euro eingefahren. Eine kostenlose Demo gibt es bei gamejolt. Ob das Spiel deutsche Untertitel haben oder überhaupt irgendwelche Texte haben wird, ist nicht bekannt.

Adventure-Treff rätselt sich durch "Seven Kingdoms"

  • 14.07.2019   |  
  • 12:05   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Adventure-Treff rätselt sich durch "Seven Kingdoms"

Immer wieder blicken wir auch mal über den Tellerrand der virtuellen Welt hinaus und testen Spiele, die das Adventuregenre in den realen Raum holen. GetAway Livequest in München bietet mit Seven Kingdoms seit einiger Zeit ein Live-Adventure der ganz besonderen Art an: Ein Areal wurde mit viel Liebe, technischer Raffinesse und tollem Puzzledesign in ein atmosphärisches Fest für Rätselknacker verwandelt. Nur wer sich gut abspricht, die Aufgaben sinnvoll verteilt und das übergeordnete Rätsel bald genug versteht, hat eine Chance, das Geheimnis um die sieben Königsthrone zu lösen.

Wie wir uns geschlagen haben und wie die Macher hinter dem Spiel so drauf sind erfahrt ihr in unserem ausführlichem Video-Special zum Spiel. Viel Spaß!

Gibbous erscheint am 7. August

Gibbous erscheint am 7. August

Das über Kickstarter finanzierte Gibbous - A Cthulhu-Adventure erscheint am 7. August auf Steam und GOG. Ein Verkaufspreis wurde bisher nicht bekannt gegeben. Das Spiel enthält englische Sprachausgabe und deutsche Untertitel.

Der Titel ist bereits seit mehreren Jahren in Entwicklung und hatte im Mai 2016 einen Betrag von knapp 54.000 Schweizer Franken bei Kickstarter eingenommen.

Wer noch unschlüssig ist, hat auf unserer diesjährigen Adventure-Treff-Party in Köln Gelegenheit, selbst Hand anzulegen und Gibbous anzuspielen.

Demo zu ENCODYA erschienen

  • 07.07.2019   |  
  • 13:07   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • ENCODYA
Demo zu ENCODYA erschienen

Auf itch.io ist in der vergangenen Woche die kostenlose Demo-Version des Cyberpunk-Point-and-Click-Adventures ENCODYA erschienen. Das optisch von Blade Runner inspirierte Spiel des italienischen Regisseurs Nicola Piovesan und Chaosmonger Studio erzählt die Geschichte der neunjährigen Tina und ihrem Roboterfreund SAM-53 im Neo Berlin des Jahres 2062.

Die etwa einstündige Demo spielt in der Nacht vor dem eigentlichen Adventure, welches mit 6 Stunden Spielzeit und zwei spielbaren Charakteren aufwarten wird. Dazu gibt es über 50 Spielszenen und eine professionelle englische Vertonung. Wann das Spiel erscheinen wird, ist bisher nicht bekannt. Die kostenlose Demo ist für Windows, Mac und Linux verfügbar. Wer das Spiel unterstützen möchte, kann eine Spende hinterlassen.

1 - 25 (von 8738)
« 1 2 3 4 5 6 7 ... »