Anzeige
  • News
  • Jetzt online: Die Adventure-Treff Show #2

Jetzt online: Die Adventure-Treff Show #2

  • 21.06.2015   |  
  • 00:56   |  
  • Von Hans Pieper    
Ab sofort könnt ihr euch die zweite Ausgabe unserer Adventure-Treff Show auf YouTube anschauen. Unter anderem geht es darin um die E3 und die neuen Spiele von Poki und Jan Kavan. Außerdem bekommt ihr einen exklusiven ersten Einblick in das Knet-Adventure Armikrog.

Benutzer-Kommentare

@ Das Vieh: Danke für die Rückmeldung!
... sorry, wenn ich über das Ziel hinausgeschossen bin ...
Es sah so aus als ob da ein Team hinter steht - mit anderen Worten: Du machst das schon ganz gut - aber wie immer im Leben: es bleibt noch Leistung nach oben! -)
Rheingold
  • 30.06.15    
  • 05:52   

@ Das Vieh: Danke für die Rückmeldung!
... sorry, wenn ich über das Ziel hinausgeschossen bin ...
Es sah so aus als ob da ein Team hinter steht - mit anderen Worten: Du machst das schon ganz gut - aber wie immer im Leben: es bleibt noch Leistung nach oben! -)

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
@realchris: Du meinst jetzt speziell dann, wenn im Rahmen das ATShow-Logo zu sehen ist? Das kann ich unproblematisch weniger weiß-knallig machen, klar.
Das Vieh
  • 24.06.15    
  • 16:06   

@realchris: Du meinst jetzt speziell dann, wenn im Rahmen das ATShow-Logo zu sehen ist? Das kann ich unproblematisch weniger weiß-knallig machen, klar.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ps. mach das doch so wie auf Deinem Shirt. Dann passen die Farben auch.
realchris
  • 24.06.15    
  • 15:19   

Ps. mach das doch so wie auf Deinem Shirt. Dann passen die Farben auch.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Das Muttermal wäre mir jetzt niemals in den Sinn gekommen.

Ich würde aber , und das ist weiterhin mein Hauptkritikpunkt, Hintergrund des kleinen Präsentationsfensters mit dem Logo schwarz machen. Ganz einfach, weil das Weiß alles überstrahlt. Weiße Flächen am Monitor sond immer suboptimal fürs Auge. Zumal vom Moderator, wo mir egal ist, ob er irgendwo ein Muttermal hat oder nicht, lenkt dieser Weiße grelle Kasten ab. Das Auge wird auf den Kasten gezogen und geblendet. Durch den starken Farbkontrast vom Rahmen und dem Logo, entsteht der Überstrahlungseffekt. Das liegt auch daran, dass die Farbgebung in Deinem Zimmer eher heimelig ist. Deswegen würde ich auch die Farbgebung in dem Bildschirmkasten heimelig bzw. lieber dunkler machen.

realchris
  • 24.06.15    
  • 15:17   

Das Muttermal wäre mir jetzt niemals in den Sinn gekommen.

Ich würde aber , und das ist weiterhin mein Hauptkritikpunkt, Hintergrund des kleinen Präsentationsfensters mit dem Logo schwarz machen. Ganz einfach, weil das Weiß alles überstrahlt. Weiße Flächen am Monitor sond immer suboptimal fürs Auge. Zumal vom Moderator, wo mir egal ist, ob er irgendwo ein Muttermal hat oder nicht, lenkt dieser Weiße grelle Kasten ab. Das Auge wird auf den Kasten gezogen und geblendet. Durch den starken Farbkontrast vom Rahmen und dem Logo, entsteht der Überstrahlungseffekt. Das liegt auch daran, dass die Farbgebung in Deinem Zimmer eher heimelig ist. Deswegen würde ich auch die Farbgebung in dem Bildschirmkasten heimelig bzw. lieber dunkler machen.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Mit dem sehr düster und rot wirkendem Licht gebe ich dir recht. Auch, dass die Kamera so tief steht bzw. der Kopf nicht im goldenen Schnitt steht. Aber vermutlich musste das Logo auf dem T-Shirt mit drauf -)
Lebostein
  • 24.06.15    
  • 11:27   

Mit dem sehr düster und rot wirkendem Licht gebe ich dir recht. Auch, dass die Kamera so tief steht bzw. der Kopf nicht im goldenen Schnitt steht. Aber vermutlich musste das Logo auf dem T-Shirt mit drauf -)

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Vielen Dank für das viele Lob und die Verbesserungsvorschläge!

@Rheingold:

Danke für die Vorschläge und den Hinweis mit der Kamera, ist uns auch schon aufgefallen und ich bastle an einer Lösung. Allgemein: Die Show ist etwas, was ich in der Freizeit neben her mache, mit exakt 0€ Budget. Ich zeichne in meinem Zimmer auf und habe kein Studio wie viele YouTuber. Das kann ich mir für so eine Nischen-Show auch definitiv nicht leisten (es soll ja auch kein Geld verdient, sondern Adventure-Fans eine Freude gemacht werden. Weiterer Vorteil: Es gibt kein Product Placement und keine verkauften Beiträge, um die Show zu finanzieren). Das bedeutet aber auch: Ich kann nichts ausleuchten , weil ich nur das habe, was im Zimmer steht (keine Scheinwerfer). An den Farben kann ich aber nächstes Mal in der Postproduktion noch etwas schrauben, danke für den Hinweis. Zur zweiten Anmerkung in Punkt 2: Nein. So sehe ich nunmal aus. Finde ich ein wenig dreist und unnötig von dir.
Einen Teleprompter habe ich nicht (der wäre auch viel zu teuer). Ich moderiere frei in die Kamera. Kärtchen überlege ich mir und schaue, wie es aussieht.
Generell gehst du von sehr hohen Standards aus, die ich zum Teil ohne kräftige Investitionen nicht erfüllen kann. Aber im Rahmen meiner Möglichkeiten verbessere ich mich gerne weiter und bin für Anmerkungen (von dem unnötigen Kommentar abgesehen) dankbar.
Das Vieh
  • 24.06.15    
  • 11:26   

Vielen Dank für das viele Lob und die Verbesserungsvorschläge!

@Rheingold:

Danke für die Vorschläge und den Hinweis mit der Kamera, ist uns auch schon aufgefallen und ich bastle an einer Lösung. Allgemein: Die Show ist etwas, was ich in der Freizeit neben her mache, mit exakt 0€ Budget. Ich zeichne in meinem Zimmer auf und habe kein Studio wie viele YouTuber. Das kann ich mir für so eine Nischen-Show auch definitiv nicht leisten (es soll ja auch kein Geld verdient, sondern Adventure-Fans eine Freude gemacht werden. Weiterer Vorteil: Es gibt kein Product Placement und keine verkauften Beiträge, um die Show zu finanzieren). Das bedeutet aber auch: Ich kann nichts ausleuchten , weil ich nur das habe, was im Zimmer steht (keine Scheinwerfer). An den Farben kann ich aber nächstes Mal in der Postproduktion noch etwas schrauben, danke für den Hinweis. Zur zweiten Anmerkung in Punkt 2: Nein. So sehe ich nunmal aus. Finde ich ein wenig dreist und unnötig von dir.
Einen Teleprompter habe ich nicht (der wäre auch viel zu teuer). Ich moderiere frei in die Kamera. Kärtchen überlege ich mir und schaue, wie es aussieht.
Generell gehst du von sehr hohen Standards aus, die ich zum Teil ohne kräftige Investitionen nicht erfüllen kann. Aber im Rahmen meiner Möglichkeiten verbessere ich mich gerne weiter und bin für Anmerkungen (von dem unnötigen Kommentar abgesehen) dankbar.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Schon besser ... ich wollte die Folgesendung mal abwarten.
Und wenn ich jetzt auch noch meinen Senf dazugeben darf ...

1. Sprache: ein bischen langsamer Sprechen, etwas mehr artikulieren, dann kann man mehr den Mund aufmachen und die Betonungen kommen besser raus.

2. Kamera: bitte höher, nicht so tief - schaut sonst aus wie ein B-Movie und von links kommen lassen ... der AT-Monitor sollte dabei frontal in vollem Umfang für die Zuschauer ersehbar sein.

3. Licht: Den Sprecher bitte atraktiver setzen: rot weniger, etwas blau muss dazu und die Schatten vermeiden.
... an die Maske: bitte das Muttermal abdecken -) ... muss aber nicht, so ist er menschlicher.

4. Perspektive: Büste ist O.K., vielleicht wieder etwas zurück - aber gebt dem Mann z.B. ein paar Moderation-Karten oder sowas in die Hand, von denen er abliest ... schaut besser aus als vom Teleprompter abzulesen -)

Sonst fand ich die Präsentation Euer neuen Show gut - vielleicht könnten die Trailer-Beiträge einen Riegel lauter sein als die Moderation, aber das sind kleinigkeiten -)))

Danke Euch :-)
Rheingold
  • 24.06.15    
  • 07:16   

Schon besser ... ich wollte die Folgesendung mal abwarten.
Und wenn ich jetzt auch noch meinen Senf dazugeben darf ...

1. Sprache: ein bischen langsamer Sprechen, etwas mehr artikulieren, dann kann man mehr den Mund aufmachen und die Betonungen kommen besser raus.

2. Kamera: bitte höher, nicht so tief - schaut sonst aus wie ein B-Movie und von links kommen lassen ... der AT-Monitor sollte dabei frontal in vollem Umfang für die Zuschauer ersehbar sein.

3. Licht: Den Sprecher bitte atraktiver setzen: rot weniger, etwas blau muss dazu und die Schatten vermeiden.
... an die Maske: bitte das Muttermal abdecken -) ... muss aber nicht, so ist er menschlicher.

4. Perspektive: Büste ist O.K., vielleicht wieder etwas zurück - aber gebt dem Mann z.B. ein paar Moderation-Karten oder sowas in die Hand, von denen er abliest ... schaut besser aus als vom Teleprompter abzulesen -)

Sonst fand ich die Präsentation Euer neuen Show gut - vielleicht könnten die Trailer-Beiträge einen Riegel lauter sein als die Moderation, aber das sind kleinigkeiten -)))

Danke Euch :-)

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Verdammt, wir sind ertappt!
neon
  • 23.06.15    
  • 12:27   

Verdammt, wir sind ertappt!

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Hehe - wenn man die automatischen Untertitel bei YouTube einschaltet, wird aus Adventure-Treff.de Geldwäsche-Treff.de... So so... )
Loma
  • 23.06.15    
  • 11:50   

Hehe - wenn man die automatischen Untertitel bei YouTube einschaltet, wird aus Adventure-Treff.de Geldwäsche-Treff.de... So so... )

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ein paar kurze Pausen zwischen den Themen/Spielen wären denke ich gut - so eine halbe bis eine Sekunde.
z10
  • 22.06.15    
  • 10:03   

Ein paar kurze Pausen zwischen den Themen/Spielen wären denke ich gut - so eine halbe bis eine Sekunde.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Nice Hans!
Und kannst Dich schon mal bewerben:
Voice Acting
This means we will need the help of ambitious amateurs and affordable semi-professional voice actors.
You have a great voice, a good microphone and want to help us? Then please don't hesitate and send a regular e-mail to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
:-)
k0SH
  • 21.06.15    
  • 21:20   

Nice Hans!
Und kannst Dich schon mal bewerben:
Voice Acting
This means we will need the help of ambitious amateurs and affordable semi-professional voice actors.
You have a great voice, a good microphone and want to help us? Then please don't hesitate and send a regular e-mail to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
:-)

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
@Saltatio
Laut der AT-Show ist die E3 ja fast adventurelastiger im Gegensatz zu Game One. :D
Sven
  • 21.06.15    
  • 14:28   

@Saltatio
Laut der AT-Show ist die E3 ja fast adventurelastiger im Gegensatz zu Game One. :D

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Gefällt mir soweit. :)
Sven
  • 21.06.15    
  • 14:27   

Gefällt mir soweit. :)

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Schönes Pendant zu Game one auf Viva, das sich ja mehr auf actionlastige Spiele spezialisiert hat. Dem Thema angemessen eine gelungene Präsentation. Viel Glück und Erfolg gewünscht.
Saltatio
  • 21.06.15    
  • 11:33   

Schönes Pendant zu Game one auf Viva, das sich ja mehr auf actionlastige Spiele spezialisiert hat. Dem Thema angemessen eine gelungene Präsentation. Viel Glück und Erfolg gewünscht.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Gefällt mir.
Leen
  • 21.06.15    
  • 10:01   

Gefällt mir.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ich mag das neue Format auch! Sehr angenehm zum Zurücklehnen und Schauen.
Kleine nicht-inhaltliche Anmerkung:
Die Kamera würde ich etwas höher stellen, wenn es geht, oder den Kopf mehr nach vorne neigen. Im Augenblick wirkt es so, als ob Du den Zuschauer etwas von oben herab anschaust.
Bastlwastl
  • 21.06.15    
  • 05:28   

Ich mag das neue Format auch! Sehr angenehm zum Zurücklehnen und Schauen.
Kleine nicht-inhaltliche Anmerkung:
Die Kamera würde ich etwas höher stellen, wenn es geht, oder den Kopf mehr nach vorne neigen. Im Augenblick wirkt es so, als ob Du den Zuschauer etwas von oben herab anschaust.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Klasse Auftritt Hans, da könnte sich so mancher Moderator von RTL2 und Co ne Scheibe von abschneiden.
Weiter so 👏
uwero
  • 21.06.15    
  • 02:29   

Klasse Auftritt Hans, da könnte sich so mancher Moderator von RTL2 und Co ne Scheibe von abschneiden.
Weiter so 👏

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Bitte registriere dich oder dich ein, um einen Kommentar abzugeben.