Anzeige
2 auf 1: Silence - The Whispered World 2 kommt auf die XBox One

2 auf 1: Silence - The Whispered World 2 kommt auf die XBox One

  • 22.10.2014   |  
  • 13:15   |  
  • Von Hans Pieper    
Entwickler Daedalic Entertainment wagt etwas Neues: Zum ersten Mal soll eine eigenentwickelte Konsolen-Veröffentlichung ausprobiert werden. Silence – The Whispered World 2 erscheint demnach auch für die XBox One. Daedalics Studio Manager Steffen Boos:

Wir glauben, dass die neue Generation der Konsolen eine ideale Plattform für Indie-Entwickler bietet, und mit dem neuen Gameplay, das wir mit Silence – The Whispered World 2 in das Genre einführen, sind Adventures jetzt ebenfalls für Konsolen gut geeignet.


The Whispered World 2 erscheint Anfang 2015 für PC, Mac und XBox One.

Benutzer-Kommentare

Äh, ja, das Indie können wir bei Daedalic jetzt streichen.
Vainamoinen
  • 25.10.14    
  • 15:02   

Äh, ja, das Indie können wir bei Daedalic jetzt streichen.

 
Meiner Meinung nach ist das wirklich eine tolle Nachricht. Das Spiel steht damit jetzt schon auf meiner Kauf-Liste.
Ich zolle Daedalic Respekt dafür, dass sie diesen mutigen Schritt gehen und die Adventures damit auch wieder für ein breiteres Publikum öffnen.
Die Gründe für die XBOX One können natürlich vielfältig sein. Die Konsole ist aber definitiv besser als ihr Ruf. Ich zumindest freue mich über das Siel für meine XBOX One.
Merlin813
  • 25.10.14    
  • 13:59   

Meiner Meinung nach ist das wirklich eine tolle Nachricht. Das Spiel steht damit jetzt schon auf meiner Kauf-Liste.
Ich zolle Daedalic Respekt dafür, dass sie diesen mutigen Schritt gehen und die Adventures damit auch wieder für ein breiteres Publikum öffnen.
Die Gründe für die XBOX One können natürlich vielfältig sein. Die Konsole ist aber definitiv besser als ihr Ruf. Ich zumindest freue mich über das Siel für meine XBOX One.

 
Vielleicht liegt es daran das mit Nintendo generell nicht gut Kirschen essen sein soll. )

Hab mal in einem Interview gelesen das Nintendo die Entwickler regelmäßig im Regen stehen lassen wenn es zu technischen Problemen in der Programmierung kommt aufgrund der komplizierten Hardware.

Von dem her ist eine XBOX mit Windows wahrscheinlich am leichtesten zu handlen. Und finanziell sicher auch großzügiger als die ziemlich angeschlagenen Sony und Nintendo Konzerne.

Eine Umsetzung für den 3DS sollte aber schon machbar sein, oder? :P
advfreak
  • 23.10.14    
  • 12:47   

Vielleicht liegt es daran das mit Nintendo generell nicht gut Kirschen essen sein soll. )

Hab mal in einem Interview gelesen das Nintendo die Entwickler regelmäßig im Regen stehen lassen wenn es zu technischen Problemen in der Programmierung kommt aufgrund der komplizierten Hardware.

Von dem her ist eine XBOX mit Windows wahrscheinlich am leichtesten zu handlen. Und finanziell sicher auch großzügiger als die ziemlich angeschlagenen Sony und Nintendo Konzerne.

Eine Umsetzung für den 3DS sollte aber schon machbar sein, oder? :P

 
liegt vielleicht am typischen konsolenproblem. wenn das spiel aus irgendwelchen gründen bei ms/sony/nintendo durchfällt, gibt es eben kein release auf der jeweiligen plattform.
metal
  • 23.10.14    
  • 12:03   

liegt vielleicht am typischen konsolenproblem. wenn das spiel aus irgendwelchen gründen bei ms/sony/nintendo durchfällt, gibt es eben kein release auf der jeweiligen plattform.

 
Kann auch nicht verstehen warum so was nicht für die WiiU kommt. :(
Nosyboy
  • 23.10.14    
  • 00:13   

Kann auch nicht verstehen warum so was nicht für die WiiU kommt. :(

 
Keine komplexen Rätsel, konsolenoptimierte Steuerung -> New überrascht jetzt nicht wirklich -)
k0SH
  • 22.10.14    
  • 23:21   

Keine komplexen Rätsel, konsolenoptimierte Steuerung -> New überrascht jetzt nicht wirklich -)

 
Ich versteh überhaupt nicht, warum so ein spiel nicht auf die Wii U kommt.. per touch tablet sicher doch echt nice zu steuern..

zumal sich die Wii U öfter als die Xbox One bisher verkauft hat insgesamt.. tja.
BrokenSword
  • 22.10.14    
  • 23:14   

Ich versteh überhaupt nicht, warum so ein spiel nicht auf die Wii U kommt.. per touch tablet sicher doch echt nice zu steuern..

zumal sich die Wii U öfter als die Xbox One bisher verkauft hat insgesamt.. tja.

 
Ich dachte die Aktienmehrheit hat jetzt ein anderer- Da gehören sie doch nicht mehr wirklich sich selbst. Also zumindest ist das nicht mein Indieverständnis.
realchris
  • 22.10.14    
  • 18:36   

Ich dachte die Aktienmehrheit hat jetzt ein anderer- Da gehören sie doch nicht mehr wirklich sich selbst. Also zumindest ist das nicht mein Indieverständnis.

 
Sie sind ja wie gesagt kein Indie mehr, aber es gibt durchaus Indies, die exklusiv, oder zeitweise exklusiv bei Microsoft oder Sony Deals aushandeln. Das entscheidende ist halt, dass sie das freiwillig und unabhängig machen. Sie gehören niemandem. Das ist das einzige, was etwas zu independant macht oder nicht. Und Daedalic gehört jetzt halt wem (auch wenn ihnen hier ihnen hier nicht zwingend reingeredet wurde).
Abel
  • 22.10.14    
  • 18:01   

Sie sind ja wie gesagt kein Indie mehr, aber es gibt durchaus Indies, die exklusiv, oder zeitweise exklusiv bei Microsoft oder Sony Deals aushandeln. Das entscheidende ist halt, dass sie das freiwillig und unabhängig machen. Sie gehören niemandem. Das ist das einzige, was etwas zu independant macht oder nicht. Und Daedalic gehört jetzt halt wem (auch wenn ihnen hier ihnen hier nicht zwingend reingeredet wurde).

 
Durch den Deal mit Microsoft disqualifiziert sich Deadalic doch nun wirklich als Indie-Entwickler (siehe Diskussion unten).
Lebostein
  • 22.10.14    
  • 17:39   

Durch den Deal mit Microsoft disqualifiziert sich Deadalic doch nun wirklich als Indie-Entwickler (siehe Diskussion unten).

 
Vielleicht konnte Daedalic auch einen Deal mit Microsoft abschließen, damit Silence von Microsoft besonders beworben wird (ähnlich wie bei Ori and the Blind Forest). Im Gegenzug erscheint das Spiel erst mal nur exklusiv auf der One.
Solche Deals sind in letzter Zeit recht häufig. Grim Fandango HD wurde ja auch speziell von Sony auf der E3 gefeatured und erscheint Konsolenexklusiv bei Sony.
seven
  • 22.10.14    
  • 17:20   

Vielleicht konnte Daedalic auch einen Deal mit Microsoft abschließen, damit Silence von Microsoft besonders beworben wird (ähnlich wie bei Ori and the Blind Forest). Im Gegenzug erscheint das Spiel erst mal nur exklusiv auf der One.
Solche Deals sind in letzter Zeit recht häufig. Grim Fandango HD wurde ja auch speziell von Sony auf der E3 gefeatured und erscheint Konsolenexklusiv bei Sony.

 
Microsoft wird halt mehr gezahlt haben, um zumindest eine zeitliche Exklusivität zu bekommen. Die lassen in letzter Zeit regelmäßig ihr Konto bluten, um die One noch irgendwie in Reichweite der PS4 zu bringen, für das neue Tomb Raider haben sie vor kurzem ja auch eine zeitliche Exklusivität erkauft, was sicher auch ein kleines Vermögen gekostet hat.
Seraph_87
  • 22.10.14    
  • 17:06   

Microsoft wird halt mehr gezahlt haben, um zumindest eine zeitliche Exklusivität zu bekommen. Die lassen in letzter Zeit regelmäßig ihr Konto bluten, um die One noch irgendwie in Reichweite der PS4 zu bringen, für das neue Tomb Raider haben sie vor kurzem ja auch eine zeitliche Exklusivität erkauft, was sicher auch ein kleines Vermögen gekostet hat.

 
Daedalic ist in Deutschland am erfolgreichsten. In Deutschland verkauft sich die PS4 im Verhältnis 3:1 zur Xbox One (http://www.ingame.de/platform/wiiu/ps4-verkaufszahlen-lassen-die-xbox-one-komplett-alt-aussehen/). Die PS4 hat außerdem ein Touchpad auf ihrem Controller.

Also portiert Daedalic für... die Xbox One!

Ernsthaft, mich würden die Beweggründe dafür interessieren, auf den ersten Blick scheint es schwer nachvollziehbar.
sid6581
  • 22.10.14    
  • 16:57   

Daedalic ist in Deutschland am erfolgreichsten. In Deutschland verkauft sich die PS4 im Verhältnis 3:1 zur Xbox One (http://www.ingame.de/platform/wiiu/ps4-verkaufszahlen-lassen-die-xbox-one-komplett-alt-aussehen/). Die PS4 hat außerdem ein Touchpad auf ihrem Controller.

Also portiert Daedalic für... die Xbox One!

Ernsthaft, mich würden die Beweggründe dafür interessieren, auf den ersten Blick scheint es schwer nachvollziehbar.

 
Warum nehmen sie gerade die Konsole, die sich NICHT für Adventures eignet? Soweit ich weiß hat der XOne-Controller nämlich KEIN Touchpad...
fischkopf
  • 22.10.14    
  • 16:15   

Warum nehmen sie gerade die Konsole, die sich NICHT für Adventures eignet? Soweit ich weiß hat der XOne-Controller nämlich KEIN Touchpad...

 
Natürlich ist EA selbst independant, ihre Studios aber nicht.

@Kater Karlo
Das hatte ich ganz vergessen. In dem Sinne sind sie dann tatsächlich nicht mehr indie.
Abel
  • 22.10.14    
  • 14:53   

Natürlich ist EA selbst independant, ihre Studios aber nicht.

@Kater Karlo
Das hatte ich ganz vergessen. In dem Sinne sind sie dann tatsächlich nicht mehr indie.

 
Außerdem stimmt der Fakt sowieso nicht, dass sie niemandem außer sich selbst gehören... )

http://www.adventure-treff.de/kommentar.php?newsid=6661

Kater Karlo
  • 22.10.14    
  • 14:50   

Außerdem stimmt der Fakt sowieso nicht, dass sie niemandem außer sich selbst gehören... )

http://www.adventure-treff.de/kommentar.php?newsid=6661

 
@Abel: Dann wäre EA auch independent.
Lebostein
  • 22.10.14    
  • 14:47   

@Abel: Dann wäre EA auch independent.

 
Fakt ist, sie gehören niemandem außer sich selbst. Ergo sind sie auch independent. Mit Forderungen von Plattformen und Publishern müssen fast alle anderen Indies genauso leben.
Abel
  • 22.10.14    
  • 14:44   

Fakt ist, sie gehören niemandem außer sich selbst. Ergo sind sie auch independent. Mit Forderungen von Plattformen und Publishern müssen fast alle anderen Indies genauso leben.

 
Bezeichnet sich Daedalic allen Ernstes als Indie-Entwickler? Sie haben ein großes Team und nutzen verschiedene Publisher, die auch schon mal die Bedingungen diktieren (siehe Diskussion um Sprachversionen bei GOG). Sowas würde es bei einem unabhänigen Entwickler nicht geben.
Lebostein
  • 22.10.14    
  • 14:21   

Bezeichnet sich Daedalic allen Ernstes als Indie-Entwickler? Sie haben ein großes Team und nutzen verschiedene Publisher, die auch schon mal die Bedingungen diktieren (siehe Diskussion um Sprachversionen bei GOG). Sowas würde es bei einem unabhänigen Entwickler nicht geben.

 
Warum nicht für PS4 :'-(
mmfs001
  • 22.10.14    
  • 13:53   

Warum nicht für PS4 :'-(

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.