Anzeige
Nachfolger zu The Neverhood geplant

Nachfolger zu The Neverhood geplant

  • 14.03.2013   |  
  • 22:27   |  
  • Von Baldur "Nomad" Brückner    
Das 1996 von Dreamworks Interactive veröffentlichte Point’n’Click-Adventure The Neverhood genießt wegen seiner aufwendigen Claymation-Technik und seiner (damals) erfrischenden Rätsel Kultstatus. 17 Jahre später kündigt sich offenbar ein Nachfolger an: Neverhood-Erfinder Doug TenNapel hat via Facebook und Twitter bekannt gegeben, dass er zusammen mit seinen ex-Dreamworks-Kollegen Ed Schofield und Mike Dietz, die mittlerweile das Animationsstudio Pencil Test gegründet haben, und dem Neverhood-Komponisten (und Daniel-Amos-Sänger) Terry Scott Taylor an einem neuen Claymation-Abenteuer arbeitet. Die Rechte für The Neverhood liegen durch Aufkauf von Dreamworks bei Electronic Arts, so dass das Spiel wohl einen neuen Namen und neue Charaktere bekommen dürfte. Das Spiel soll wieder ein Point’n’Click-Adventure und durch Pencil Test entwickelt werden. Laut TenNapel wird Kickstarter für die Finanzierung eingebunden.
Kommentare

20

Benutzer-Kommentare

Ich bin ebenfalls Sammler und habe nichts gegen Neuauflagen, bzw. Downloads bei gog und co. Der Preis ist doch das unwichtigste beim Sammeln. Klar ist es schön, wenn man weiß, dass die Sammlung beim Verkauf auch mal einen größeren Batzen Geld bringen würde, andererseits ist die Frage, inwiefern so ein Download-Release wirklich die Sammlerpreise beeinflusst?
axelkothe
  • 18.03.13    
  • 09:37   

Ich bin ebenfalls Sammler und habe nichts gegen Neuauflagen, bzw. Downloads bei gog und co. Der Preis ist doch das unwichtigste beim Sammeln. Klar ist es schön, wenn man weiß, dass die Sammlung beim Verkauf auch mal einen größeren Batzen Geld bringen würde, andererseits ist die Frage, inwiefern so ein Download-Release wirklich die Sammlerpreise beeinflusst?

 
Würde. Aber die Rechte haben nun mal andere.
Möwe
  • 17.03.13    
  • 21:21   

Würde. Aber die Rechte haben nun mal andere.

 
zumal es sich prima als backerbonus machen würde.
realchris
  • 17.03.13    
  • 20:47   

zumal es sich prima als backerbonus machen würde.

 
der wert der verpackung bleibt bestehen. das ist wie bei comics. finde aber auch, dass das game mal einer grösseren gemeinde zugänglich gemacht werden sollte.
realchris
  • 17.03.13    
  • 20:45   

der wert der verpackung bleibt bestehen. das ist wie bei comics. finde aber auch, dass das game mal einer grösseren gemeinde zugänglich gemacht werden sollte.

 
Wert der Sammlung? O.o
Ich finde, bei Spielen geht es vor allem darum, dass sie gespielt werden. Und gemocht werden. Von möglichst vielen.
Und deshalb bin ich für Neuauflagen.
Und gegen das Einstauben in Sammlungen.

Meeensch, so ein tolles Spiel.
Das ist der Wert, nicht die Sammlung.
Möwe
  • 17.03.13    
  • 20:23   

Wert der Sammlung? O.o
Ich finde, bei Spielen geht es vor allem darum, dass sie gespielt werden. Und gemocht werden. Von möglichst vielen.
Und deshalb bin ich für Neuauflagen.
Und gegen das Einstauben in Sammlungen.

Meeensch, so ein tolles Spiel.
Das ist der Wert, nicht die Sammlung.

 
Ganz ehrlich, als Sammler bin ich überhaupt kein Freund von Neuauflagen. Das mindert den Wert der Erstauflage.

Und, dass man die alten Spiele jetzt überall herunterladen kann. Verdirbt einem so richtig die Freude am Sammeln. Höchstens wenn's noch etwas haptisches ist, dann bleibt es interessant.

Alles Spielverderber. Scheiß Internet. -)
NoradX
  • 17.03.13    
  • 14:08   

Ganz ehrlich, als Sammler bin ich überhaupt kein Freund von Neuauflagen. Das mindert den Wert der Erstauflage.

Und, dass man die alten Spiele jetzt überall herunterladen kann. Verdirbt einem so richtig die Freude am Sammeln. Höchstens wenn's noch etwas haptisches ist, dann bleibt es interessant.

Alles Spielverderber. Scheiß Internet. -)

 
@Möwe: -)
k0SH
  • 16.03.13    
  • 17:55   

@Möwe: -)

 
@ k0SH: her damit! Die nehme ich auch geschenkt!
Vielleicht wird es eine Neuauflage geben , wenn Kickstarter ein Erfolg ist.
Ich weiß: ist bloß ein Traum.
Möwe
  • 16.03.13    
  • 14:30   

@ k0SH: her damit! Die nehme ich auch geschenkt!
Vielleicht wird es eine Neuauflage geben , wenn Kickstarter ein Erfolg ist.
Ich weiß: ist bloß ein Traum.

 
@ Realchris
Das ist möglich. Ich denke eher das es damals viele erblind gekauft haben und dann etwas anderes bekamen als sie erwartet haben.
elfant
  • 16.03.13    
  • 13:36   

@ Realchris
Das ist möglich. Ich denke eher das es damals viele erblind gekauft haben und dann etwas anderes bekamen als sie erwartet haben.

 
ist ziemlich rar und teuer
Ich hätte da noch eine unverkäufliche ungeöffnete Version -)

http://s14.directupload.net/images/130316/ydlqtmu5.jpg
k0SH
  • 16.03.13    
  • 13:32   

ist ziemlich rar und teuer
Ich hätte da noch eine unverkäufliche ungeöffnete Version -)

http://s14.directupload.net/images/130316/ydlqtmu5.jpg

 
Das Jump N Run war aber sehr gut.
realchris
  • 16.03.13    
  • 12:55   

Das Jump N Run war aber sehr gut.

 
The Neverhood ist ziemlich rar und teuer. Leider.
Möwe
  • 16.03.13    
  • 11:21   

The Neverhood ist ziemlich rar und teuer. Leider.

 
Mhh, Neverhood sollte ich mal spielen, aber außer Ebay gibt es aber derzeit keine Quelle, oder?
knechtodawas
  • 16.03.13    
  • 09:44   

Mhh, Neverhood sollte ich mal spielen, aber außer Ebay gibt es aber derzeit keine Quelle, oder?

 
Naja der 1. Nachfolger war ja sehr ärgerlich, da es auf einmal ein Platformer war.
The Neverhood kann man nur vorwerfen das die Rätsel meiner Erinnerung nach sehr aufgesetzt wirkten. Dagegen steht dann wieder die Atmosphäre.
elfant
  • 16.03.13    
  • 00:17   

Naja der 1. Nachfolger war ja sehr ärgerlich, da es auf einmal ein Platformer war.
The Neverhood kann man nur vorwerfen das die Rätsel meiner Erinnerung nach sehr aufgesetzt wirkten. Dagegen steht dann wieder die Atmosphäre.

 
Skullmonkeys ist ein Jump'n'Run für die Playstation 1.
axelkothe
  • 15.03.13    
  • 19:24   

Skullmonkeys ist ein Jump'n'Run für die Playstation 1.

 
Von den Skullmonkeys habe ich nur gehört. Und was ich gehört habe, hat mich nicht unbeingt begeistert, ich weiß aber nicht mehr wieso.
Wenn ich mich recht erinnere, sind die nicht für den PC?
Möwe
  • 15.03.13    
  • 14:09   

Von den Skullmonkeys habe ich nur gehört. Und was ich gehört habe, hat mich nicht unbeingt begeistert, ich weiß aber nicht mehr wieso.
Wenn ich mich recht erinnere, sind die nicht für den PC?

 
Genauer müsste man sagen, ein weiterer Nachfolger.

Das Spiel ist lustig, besser als Machinarium und auch damit vergleichbar.
War also mehr ein Knobelspiel/Adventure-Mischling.

Es gab noch Skullmonkeys mit demselben Knetmännchen, jedoch als anderes Genre.
realchris
  • 15.03.13    
  • 13:14   

Genauer müsste man sagen, ein weiterer Nachfolger.

Das Spiel ist lustig, besser als Machinarium und auch damit vergleichbar.
War also mehr ein Knobelspiel/Adventure-Mischling.

Es gab noch Skullmonkeys mit demselben Knetmännchen, jedoch als anderes Genre.

 
Benmin, da hast du noch etwas sehr Schönes vor dir! Das Spiel ist wirklich ausßergewöhnlich, liebenswert, schräg, und überhaupt ganz toll.
Ich freue mich schon auf das Spiel. Bin mal gespannt, was dabei herauskommt.
Möwe
  • 14.03.13    
  • 23:54   

Benmin, da hast du noch etwas sehr Schönes vor dir! Das Spiel ist wirklich ausßergewöhnlich, liebenswert, schräg, und überhaupt ganz toll.
Ich freue mich schon auf das Spiel. Bin mal gespannt, was dabei herauskommt.

 
Sollte man die Kneteknobelei mal gespielt haben?
Man sollte!
Klasse Teil!
So viel Liebe zum Detail in den Animationen.
Und der Humor.
Hach...
k0SH
  • 14.03.13    
  • 23:53   

Sollte man die Kneteknobelei mal gespielt haben?
Man sollte!
Klasse Teil!
So viel Liebe zum Detail in den Animationen.
Und der Humor.
Hach...

 
Eine erfreuliche Neuigkeit. Zwar hab ich The Neverhood nie gespielt, bin aber begeistert von Stop-Motion-Filmen wie Nightmare before Christmas. Sollte man die Kneteknobelei mal gespielt haben? Also wenn da ein Nachfolger in der Mache ist, schreit das eigentlich nach 'nem Klassiker-Test von Teil 1.
Benmin
  • 14.03.13    
  • 23:11   

Eine erfreuliche Neuigkeit. Zwar hab ich The Neverhood nie gespielt, bin aber begeistert von Stop-Motion-Filmen wie Nightmare before Christmas. Sollte man die Kneteknobelei mal gespielt haben? Also wenn da ein Nachfolger in der Mache ist, schreit das eigentlich nach 'nem Klassiker-Test von Teil 1.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.