Anzeige
Lace Mamba stößt nach Deutschland vor

Lace Mamba stößt nach Deutschland vor

  • 10.02.2012   |  
  • 12:00   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Der vor allen Dingen auf Adventures fokussierte, britische Publisher Lace Mamba expandiert nach Deutschland. Hierfür sei man eine Partnerschaft mit Koch Media als Vertriebspartner eingegangen. Alle Publishing-Aufgaben verbleiben bei Lace Mamba. Bereits im ersten Halbjahr möchte man ein Dutzend Spiele über die neue Vereinbarung veröffentlichen, darunter auch die Adventure-Titel Lucius und The Thirty-Nine Steps. Im Prinzip kommt der komplette Backkatalog der in Deutschland noch nicht veröffentlichten Titel in Betracht.

Sobald weitere Titel auf die Release-Liste wandern, erfahrt ihr es natürlich bei uns.

Update: Wie die Facebook-Seite von Lace Mamba bekannt gab, wird es neben Titeln wie Sanctum Collection und Fate of the World auch der interaktive Spielfilm DARKSTAR in Deutschland veröffentlicht. Release-Datum soll hier der 13. April sein.

GamesMarkt
Kommentare

8

Benutzer-Kommentare

Oha, Lucius! *freu*
Nomad
  • 10.02.12    
  • 18:41   

Oha, Lucius! *freu*

 
@mmge71: Danke. Das ist aber schade, dass es keine Demo gibt. Naja, mal sehen, was ich noch darüber finde.
LittleRose
  • 10.02.12    
  • 16:50   

@mmge71: Danke. Das ist aber schade, dass es keine Demo gibt. Naja, mal sehen, was ich noch darüber finde.

 
Oh toll, ich freue mich!! :)
Tolle neue Adventures für uns!
Rosalina
  • 10.02.12    
  • 16:12   

Oh toll, ich freue mich!! :)
Tolle neue Adventures für uns!

 
@LittleRose: zu Darkstar gibts kein Demo.
mmge71
  • 10.02.12    
  • 14:48   

@LittleRose: zu Darkstar gibts kein Demo.

 
LM expandiert ja nur, weil Tim verraten hat das es in Germany noch Adventures gibt -)
k0SH
  • 10.02.12    
  • 14:28   

LM expandiert ja nur, weil Tim verraten hat das es in Germany noch Adventures gibt -)

 
In wie vielen Stunden? Das aktuelle Projekt von Schafer und Gilbert nimmt ja immer mehr ein.

Gibt es von Darkstar irgendwo eine Demo?
LittleRose
  • 10.02.12    
  • 13:49   

In wie vielen Stunden? Das aktuelle Projekt von Schafer und Gilbert nimmt ja immer mehr ein.

Gibt es von Darkstar irgendwo eine Demo?

 
Ach, das Genre geht halt in Wellen. Wie es immer schon war. Danach gehen wieder ein paar Publisher pleite, ein paar überleben und das nächste Crowdfunding-Projekt kriegt 5 Millionen. )
basti007
  • 10.02.12    
  • 13:43   

Ach, das Genre geht halt in Wellen. Wie es immer schon war. Danach gehen wieder ein paar Publisher pleite, ein paar überleben und das nächste Crowdfunding-Projekt kriegt 5 Millionen. )

 
Bei dem ganzen Boom, der zur Zeit stattfindet, bekomme ich langsam Angst, dass der Markt die Erwartungen nicht erfüllen können wird. Es werden langsam zu viele Titel für unsere kleine Käuferschicht, wodurch zwangsweise irgendwer auf die Nase fliegen wird. Das heißt aber nicht, dass ich nicht auf das Gegenteil meiner Vermutung hoffe...
Abel
  • 10.02.12    
  • 13:31   

Bei dem ganzen Boom, der zur Zeit stattfindet, bekomme ich langsam Angst, dass der Markt die Erwartungen nicht erfüllen können wird. Es werden langsam zu viele Titel für unsere kleine Käuferschicht, wodurch zwangsweise irgendwer auf die Nase fliegen wird. Das heißt aber nicht, dass ich nicht auf das Gegenteil meiner Vermutung hoffe...

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.