Anzeige
  • News
  • Unerlaubte Book-of-Unwritten-Tales-Version durch JoWooD?

Unerlaubte Book-of-Unwritten-Tales-Version durch JoWooD?

  • 18.10.2010   |  
  • 14:57   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Einige unserer Leser haben es bereits vor einiger Zeit im seiner Webseite veröffentlicht. Laut KING Art handelt es sich bei der Variante von JoWooD um eine "unautorisierte, von KING Art nicht genehmigte, geänderte Version des Spieles". Das Spiel sei nicht nur fehlerhaft, sondern könne auch nicht zu Ende gespielt werden:

"In dieser nicht autorisierten Version fehlen wichtige Daten, was regelmäßig während des Spiels zum Absturz des Programms führt und darüber hinaus bewirkt, dass eine Installation des Original-Patches von KING Art nicht erfolgen kann."

KingArt empfiehlt dringend, beim Kauf des Spieles auf die Originalversion des mittlerweile insolventen Publishers HMH zu achten. Auf diesem fehlt neben den Award-Grafiken auch das JoWooD-Label "The Adventure Company" und kann somit leicht erkannt werden. Bei Online-Händlern erkennt man die mutmaßlich fehlerhafte Fassung an Hand des Vertriebes, der durch die EuroVideo erfolgt. Von JoWooD selbst gibt es bislang keine Stellungnahme.

Darüber hinaus versucht KING Art derzeit die Verbreitung der mutmaßlich unautorisierten Version rechtlich verbieten zu lassen. Der österreichische Publisher selbst hatte im August die Übernahme einiger Adventures (so auch "Die Vieh Chroniken" und "Haunted") aus der HMH-Insolvenzmasse angekündigt (wir berichteten). Schon damals wollten sich die betroffenen Entwickler KING Art und Deck13 nicht zum Vorgang äußern. Die nun veröffentlichte Fassung des KING-Art-Titels wirft somit die Frage auf, ob für die anderen Lizenzen die Genehmigung der von der Insolvenz betroffenen Entwickler eingeholt wurde oder nicht.

Update: Anlässlich der Meldung hat uns KING-Art-Geschäftsführer Jan Theysen auch noch eine Mitteilung zum Verbleib von Die Vieh Chroniken zukommen lassen. Diese lautet:

"KING Art arbeitet weiter an der Fertigstellung von "Die Vieh-Chroniken". Das Spiel wird im ersten Halbjahr 2011 veröffentlich werden. Über den Vertriebsweg wird KING Art zu gegebener Zeit Informationen geben."

Benutzer-Kommentare

oh, hatte es bereits in eine neue newsmeldung hier gebracht. nicht gesehen...
unwichtig
  • 20.10.10    
  • 17:25   

oh, hatte es bereits in eine neue newsmeldung hier gebracht. nicht gesehen...

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
http://www.gamecaptain.de/News/24849/The_Book_of_Unwritten_TalesProzent3A_JoWood.html
unwichtig
  • 20.10.10    
  • 17:24   

http://www.gamecaptain.de/News/24849/The_Book_of_Unwritten_TalesProzent3A_JoWood.html

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
wenn man die Version von JoWood gekauft und schon ausgepackt hat, kann man diese ohne Probleme wieder umtauschen (beim MediaMarkt z. B.)?

Ich gehe auch stark davon aus! Habe leider auch direkt beim Amazon zugeschlagen und natürlich schon installiert... Hab daher mal Amazon angeschrieben und berichte was deren Antwort ist. Vor allem interessiert mich dann ja, ob ich das Rücksendeporto tragen muss.
k!LLa
  • 19.10.10    
  • 19:37   

wenn man die Version von JoWood gekauft und schon ausgepackt hat, kann man diese ohne Probleme wieder umtauschen (beim MediaMarkt z. B.)?

Ich gehe auch stark davon aus! Habe leider auch direkt beim Amazon zugeschlagen und natürlich schon installiert... Hab daher mal Amazon angeschrieben und berichte was deren Antwort ist. Vor allem interessiert mich dann ja, ob ich das Rücksendeporto tragen muss.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
wenn man die Version von JoWood gekauft und schon ausgepackt hat, kann man diese ohne Probleme wieder umtauschen (beim MediaMarkt z. B.)?

Selbstverständlich, ich hatte in solchen Fällen zumindest noch nie Probleme.
Von Hinweisen der Sorte Software vom Umtausch ausgeschlossen o.ä. in diversen Läden sollte man sich nicht beunruhigen lassen, dies gilt nur für den Umtausch bei Nichtgefallen.
Mangelhafte Ware, bei Software ist dies meist ein fehlerhaftes Programm ( Bugs ), kann man immer zurückgeben ( 437 BGB).
Sonny Bonds
  • 19.10.10    
  • 16:32   

wenn man die Version von JoWood gekauft und schon ausgepackt hat, kann man diese ohne Probleme wieder umtauschen (beim MediaMarkt z. B.)?

Selbstverständlich, ich hatte in solchen Fällen zumindest noch nie Probleme.
Von Hinweisen der Sorte Software vom Umtausch ausgeschlossen o.ä. in diversen Läden sollte man sich nicht beunruhigen lassen, dies gilt nur für den Umtausch bei Nichtgefallen.
Mangelhafte Ware, bei Software ist dies meist ein fehlerhaftes Programm ( Bugs ), kann man immer zurückgeben ( 437 BGB).

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Die Gegenstellungnahme hat Jowood, in ihrem Forum, schon gestern angekündigt.
So viel haben sie schon verraten Es ist natürlich nicht ihre Schuld.
http://forum.jowood.com/showthread.php?t=173027
Dreas
  • 19.10.10    
  • 15:44   

Die Gegenstellungnahme hat Jowood, in ihrem Forum, schon gestern angekündigt.
So viel haben sie schon verraten Es ist natürlich nicht ihre Schuld.
http://forum.jowood.com/showthread.php?t=173027

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
@neon: Danke für die Info.
Batman
  • 19.10.10    
  • 13:58   

@neon: Danke für die Info.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
@Batman: Das hat nichts mit der Produktionszeit zu tun, sondern mit den verworrenen Veröffentlichungsrechten. HMH sollte das Spiel rausbringen, war dann aber kurz vor Veröffentlichung insolvent. Im Moment heißt es abwarten.
neon
  • 19.10.10    
  • 13:11   

@Batman: Das hat nichts mit der Produktionszeit zu tun, sondern mit den verworrenen Veröffentlichungsrechten. HMH sollte das Spiel rausbringen, war dann aber kurz vor Veröffentlichung insolvent. Im Moment heißt es abwarten.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
wenn man die Version von JoWood gekauft und schon ausgepackt hat, kann man diese ohne Probleme wieder umtauschen (beim MediaMarkt z. B.)?
kape
  • 19.10.10    
  • 11:05   

wenn man die Version von JoWood gekauft und schon ausgepackt hat, kann man diese ohne Probleme wieder umtauschen (beim MediaMarkt z. B.)?

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Wieso dauert Vieh Chroniken denn so lange? Soll doch im Vergleich zu TBOUT sehr kurz sein.
Batman
  • 19.10.10    
  • 09:11   

Wieso dauert Vieh Chroniken denn so lange? Soll doch im Vergleich zu TBOUT sehr kurz sein.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
JoWood hat eine Gegenstellungnahme angekündigt. Wir werden diese natürlich umgehend veröffentlichen, sobald sie vorliegt.
basti007
  • 19.10.10    
  • 02:15   

JoWood hat eine Gegenstellungnahme angekündigt. Wir werden diese natürlich umgehend veröffentlichen, sobald sie vorliegt.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ich glaube einfach die sind über den insolventen Publisher HMH auch an Daten von BOUT gekommen. Wie das rechtlich zu sehen ist kann ich nicht entscheiden. Moralisch gesehen macht es aber momentan den Eindruck als hätte JoWooD die vorhandenen Daten dazu benutzt um eine eigene Version von BOUT zu veröffentlichen. Und das ohne vorherige Rücksprache mit King Art.

Oder die Rechtslage ist so, das eine bereits gepatchte Version, nicht mehr dem Original entspricht. Und rechtlich auch nicht als diese gesehen wird. Will damit sagen, JoWooD hat wirklich das Recht die originalen Dateien von BOUT zu verwenden. Da aus der Insolvenzmasse von HMH übernommen.

Aber ich spekuliere nur. Lassen wir da die Rechtsverdreher entscheiden.
Gandalf
  • 19.10.10    
  • 02:05   

Ich glaube einfach die sind über den insolventen Publisher HMH auch an Daten von BOUT gekommen. Wie das rechtlich zu sehen ist kann ich nicht entscheiden. Moralisch gesehen macht es aber momentan den Eindruck als hätte JoWooD die vorhandenen Daten dazu benutzt um eine eigene Version von BOUT zu veröffentlichen. Und das ohne vorherige Rücksprache mit King Art.

Oder die Rechtslage ist so, das eine bereits gepatchte Version, nicht mehr dem Original entspricht. Und rechtlich auch nicht als diese gesehen wird. Will damit sagen, JoWooD hat wirklich das Recht die originalen Dateien von BOUT zu verwenden. Da aus der Insolvenzmasse von HMH übernommen.

Aber ich spekuliere nur. Lassen wir da die Rechtsverdreher entscheiden.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Also daß JoWood das Spiel gewissermaßen klaut wäre ja schon ein starkes Stück (wenn's stimmt, ich nehme mal an da gibt es wohl unterschiedliche Rechtsauffassungen.

Aber daß die ihre Version dann auch noch nachträglich verbuggen und unspielbar in den Handel bringen, das schlägt ja dem Fass echt den Boden aus. Sowas kann auch nur JoWood fertig bringen, die sind echt die Krone der Inkompetenz. Die bringen es wirklich noch fertig aus Gold Scheiße zu machen. Hoffentlich sind die bald weg vom Fenster, um den Publisher ist es ausnahmsweise mal nicht schade...
4711
  • 19.10.10    
  • 01:33   

Also daß JoWood das Spiel gewissermaßen klaut wäre ja schon ein starkes Stück (wenn's stimmt, ich nehme mal an da gibt es wohl unterschiedliche Rechtsauffassungen.

Aber daß die ihre Version dann auch noch nachträglich verbuggen und unspielbar in den Handel bringen, das schlägt ja dem Fass echt den Boden aus. Sowas kann auch nur JoWood fertig bringen, die sind echt die Krone der Inkompetenz. Die bringen es wirklich noch fertig aus Gold Scheiße zu machen. Hoffentlich sind die bald weg vom Fenster, um den Publisher ist es ausnahmsweise mal nicht schade...

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Das wird ja immer besser, jetzt muss mn nicht nur beim Kauf von Lebensmitteln auf das Etikett schauen. Jetzt gibt es nicht nur analog Käse sondern auch analog Games.

Ich frage mich nur:

1. Wer zeichnet für so etwas verantwortlich?

2. Hat da eventuell ein Insolvenzverwalter Mist gebaut. Und JoWooD hat sich zur Veröffentlichung dieser Version von BOUT berechtigt gefühlt. Da aus der Insolvenzmasse übernommen.

Ich kann nur sagen für mich persönlich ist JoWooD auch nicht der Publisher meines Vertrauens. Gab es da auch nicht mal ne News dazu. Ich kann mich erinnern das es denen, finanziell selbst nicht so gut geht.

Hat was von Grabräuberrei!
Gandalf
  • 19.10.10    
  • 01:25   

Das wird ja immer besser, jetzt muss mn nicht nur beim Kauf von Lebensmitteln auf das Etikett schauen. Jetzt gibt es nicht nur analog Käse sondern auch analog Games.

Ich frage mich nur:

1. Wer zeichnet für so etwas verantwortlich?

2. Hat da eventuell ein Insolvenzverwalter Mist gebaut. Und JoWooD hat sich zur Veröffentlichung dieser Version von BOUT berechtigt gefühlt. Da aus der Insolvenzmasse übernommen.

Ich kann nur sagen für mich persönlich ist JoWooD auch nicht der Publisher meines Vertrauens. Gab es da auch nicht mal ne News dazu. Ich kann mich erinnern das es denen, finanziell selbst nicht so gut geht.

Hat was von Grabräuberrei!

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
1. Ich habe dem Allmächtigen ausnahmsweise ein + gegeben, weil auch ich r..... auf JoWood.
Die haben alles Mögliche dafür getan, sich selbst immer mehr von den Spielern zu entfernen in den letzten Jahren.

2. zurück zum Thema: Schlechtmacherei (gibts das Wort überhaupt ?!^^) hin oder her, es scheint doch eine Tatsache zu sein, daß TBoUT fehlerbehaftet ist. Wie zum Teufel kann den sowas passieren?
Beta ins Presswerk geschickt oder wie ?

3. Es ist wirklich seltsam, daß sich JoWood nicht dazu äußert oder gibts da was Neues ?
IngoL
  • 18.10.10    
  • 23:25   

1. Ich habe dem Allmächtigen ausnahmsweise ein + gegeben, weil auch ich r..... auf JoWood.
Die haben alles Mögliche dafür getan, sich selbst immer mehr von den Spielern zu entfernen in den letzten Jahren.

2. zurück zum Thema: Schlechtmacherei (gibts das Wort überhaupt ?!^^) hin oder her, es scheint doch eine Tatsache zu sein, daß TBoUT fehlerbehaftet ist. Wie zum Teufel kann den sowas passieren?
Beta ins Presswerk geschickt oder wie ?

3. Es ist wirklich seltsam, daß sich JoWood nicht dazu äußert oder gibts da was Neues ?

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Über den Vertriebsweg wird KING Art zu gegebener Zeit Informationen geben

Vertriebsweg hört sich nach Download an...
axelkothe
  • 18.10.10    
  • 22:55   

Über den Vertriebsweg wird KING Art zu gegebener Zeit Informationen geben

Vertriebsweg hört sich nach Download an...

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ich RÜLPSE auf JoWood...
Der Allmächtige
  • 18.10.10    
  • 22:04   

Ich RÜLPSE auf JoWood...

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
KING Art arbeitet weiter an der Fertigstellung von Die Vieh-Chroniken.

Auf der einen Seite schön zu hören, auf der anderen Seite ist das immer der Standardsatz von KA, wenn es denn dann mal eine News gibt... .


Das Spiel wird im ersten Halbjahr 2011 veröffentlich werden.

AMEN!
k0SH
  • 18.10.10    
  • 21:52   

KING Art arbeitet weiter an der Fertigstellung von Die Vieh-Chroniken.

Auf der einen Seite schön zu hören, auf der anderen Seite ist das immer der Standardsatz von KA, wenn es denn dann mal eine News gibt... .


Das Spiel wird im ersten Halbjahr 2011 veröffentlich werden.

AMEN!

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Das stimmt schon. Möglicherweise ist man unglücklich mit den Jungs und will sie jetzt schlechter machen. Alles möglich.
realchris
  • 18.10.10    
  • 21:37   

Das stimmt schon. Möglicherweise ist man unglücklich mit den Jungs und will sie jetzt schlechter machen. Alles möglich.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Gibt's hierzu eigentlich auch eine Stellungnahme von JoWood?

Wenn man jemanden beschuldigt sollte man demjenigen auch die Chance zur Verteidigung geben...sogar JoWood...
DAngel70
  • 18.10.10    
  • 21:31   

Gibt's hierzu eigentlich auch eine Stellungnahme von JoWood?

Wenn man jemanden beschuldigt sollte man demjenigen auch die Chance zur Verteidigung geben...sogar JoWood...

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Die Konsolenversionen von Gothic 4 waren/sind teuer in der Entwicklung und verkaufen sich praktisch gar nicht. Siehe auch Risen, welches sich auf der 360 gerade mal 100.00 Mal weltweit verkauft hat.

Die Aktie von Jowood ist außerdem im Sturzflug, so wie es bei CDV zum Ende hin ebenfalls aussah. Dazu noch die Klage durch King Arts, es sieht schlecht aus für JW.

Zum Glück sind es aber nur 27 Mitarbeiter, die dann nächstes Jahr einen neuen Job brauchen.
sid6581
  • 18.10.10    
  • 19:19   

Die Konsolenversionen von Gothic 4 waren/sind teuer in der Entwicklung und verkaufen sich praktisch gar nicht. Siehe auch Risen, welches sich auf der 360 gerade mal 100.00 Mal weltweit verkauft hat.

Die Aktie von Jowood ist außerdem im Sturzflug, so wie es bei CDV zum Ende hin ebenfalls aussah. Dazu noch die Klage durch King Arts, es sieht schlecht aus für JW.

Zum Glück sind es aber nur 27 Mitarbeiter, die dann nächstes Jahr einen neuen Job brauchen.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Man könnte ja ein Gewinnspiel damit verknüpfen. Überlebt JW diesen Winter?

Ja nein
realchris
  • 18.10.10    
  • 18:56   

Man könnte ja ein Gewinnspiel damit verknüpfen. Überlebt JW diesen Winter?

Ja nein

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ich bin auch auf den 9. November gespannt, da dürfte es auf Jowoods Hauptversammlung einige interessante Einblicke in die Geschäftslage geben:
http://www.boerse-express.com/cat/pages/912174/fullstory
Cohen
  • 18.10.10    
  • 17:58   

Ich bin auch auf den 9. November gespannt, da dürfte es auf Jowoods Hauptversammlung einige interessante Einblicke in die Geschäftslage geben:
http://www.boerse-express.com/cat/pages/912174/fullstory

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Mhhhh,

das wird nicht mehr lange so gehen.Wenn das stimmt, dass Gothik 4 die letzte Hoffnung war.
realchris
  • 18.10.10    
  • 17:40   

Mhhhh,

das wird nicht mehr lange so gehen.Wenn das stimmt, dass Gothik 4 die letzte Hoffnung war.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Naja, Jowood eben. Ein Spiel ohne Fehler? Nicht mit uns!
Kaufe schon lange keine Spiele mehr von dieser Firma
2685
  • 18.10.10    
  • 17:28   

Naja, Jowood eben. Ein Spiel ohne Fehler? Nicht mit uns!
Kaufe schon lange keine Spiele mehr von dieser Firma

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Na super... früher waren bei Budget-Versionen die bisherigen Bugfixes bereits eingepflegt.

Jetzt kann man nichtmal mehr bedenkenlos eine Neuauflage kaufen, sondern muss auf das Publisher-Logo achten und vor dem Kauf im Internet recherchieren. :(
Cohen
  • 18.10.10    
  • 16:56   

Na super... früher waren bei Budget-Versionen die bisherigen Bugfixes bereits eingepflegt.

Jetzt kann man nichtmal mehr bedenkenlos eine Neuauflage kaufen, sondern muss auf das Publisher-Logo achten und vor dem Kauf im Internet recherchieren. :(

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
...SKANDAL!!!!!!!!
so ein...
  • 18.10.10    
  • 16:08   

...SKANDAL!!!!!!!!

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Paßt irgendwie ins Bild, das man momentan zu JoWooD hat.
Aquarius
  • 18.10.10    
  • 16:02   

Paßt irgendwie ins Bild, das man momentan zu JoWooD hat.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ein Wort: VIEH-CHRONIKEN -)
k0SH
  • 18.10.10    
  • 15:42   

Ein Wort: VIEH-CHRONIKEN -)

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Bitte registriere dich oder dich ein, um einen Kommentar abzugeben.