Radon Labs entwickelt Verliebt in Berlin

Radon Labs entwickelt Verliebt in Berlin

  • 08.08.2005   |  
  • 14:05   |  
  • Von feuer    
Wie dtp in einer Presseaussendung mitteilt, wird das kommende Adventure zur Fernsehserie Verliebt in Berlin von der Berliner Spieleschmiede Radon Labs entwickelt. House of Tales (The Moment of Silence) übernimmt dabei das Spielkonzept und die Handlung (wir berichteten).

Radon Labs zeigte sich in Vergangenheit unter anderem für Spiele wie Project Nomads oder Urban Assault verantwortlich.

Benutzer-Kommentare

@der_gast: dann meinst du bestimmt mich und die anderen beiden Gäste )
Wir sind inzwischen mit Studium und Praktikum fertig, arbeiten aber weiterhin bei RadonLabs. :)
Aber wer bist du? Gib mir mal nen Tip...
der_andere_gast
  • 10.08.05    
  • 00:57   

@der_gast: dann meinst du bestimmt mich und die anderen beiden Gäste )
Wir sind inzwischen mit Studium und Praktikum fertig, arbeiten aber weiterhin bei RadonLabs. :)
Aber wer bist du? Gib mir mal nen Tip...

 
Das hier ist eine Adventureseite und ob wir über ein Spiel berichten oder nicht machen wir nicht davon abhängig, wie gut du es findest. Verliebt in Berlin wird ein Adventure, deshalb berichten wir drüber.
DasJan
  • 09.08.05    
  • 16:58   

Das hier ist eine Adventureseite und ob wir über ein Spiel berichten oder nicht machen wir nicht davon abhängig, wie gut du es findest. Verliebt in Berlin wird ein Adventure, deshalb berichten wir drüber.

 
das spielt sollte eigentlich nicht andauernd eine newsmeldung wert sein. traurig genug daß sowas überhaupt hergestellt wird.
Tom
  • 09.08.05    
  • 16:48   

das spielt sollte eigentlich nicht andauernd eine newsmeldung wert sein. traurig genug daß sowas überhaupt hergestellt wird.

 
immer diese anonymen Gastposter :roll:
Ich glaube (trotz HoT) kaum, dass dieses Spiel was für mich sein könnte, lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.
Grappa11
  • 09.08.05    
  • 08:22   

immer diese anonymen Gastposter :roll:
Ich glaube (trotz HoT) kaum, dass dieses Spiel was für mich sein könnte, lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.

 
>>Zum Nachdenken kann die Story leider
>>nicht anregen

Dich vielleicht nicht, Du Genie.
Sicher, Digger
  • 08.08.05    
  • 23:41   

>>Zum Nachdenken kann die Story leider
>>nicht anregen

Dich vielleicht nicht, Du Genie.

 
Und zwar?
dip
  • 08.08.05    
  • 23:36   

Und zwar?

 
Zum Nachdenken kann die Story leider nicht anregen, da doch einige größere Logikfehler vorhanden sind.
der 3. Mann
  • 08.08.05    
  • 23:11   

Zum Nachdenken kann die Story leider nicht anregen, da doch einige größere Logikfehler vorhanden sind.

 
Moment of Silence ist meiner Meinung nach eins der besten Adventures der letzten Jahre, vor allem die Story ist genial und sollte jedem mal zum Nachdenken anregen, ob die technischen Entwicklungen wirklich so fortschreiten sollten wie es momentan der Fall ist.

Naja, aber nun zurück zum Thema.
Da bin ich mal gespannt, ob Verliebt in Berlin eine positive Überraschung wird.
der_2.gast
  • 08.08.05    
  • 22:31   

Moment of Silence ist meiner Meinung nach eins der besten Adventures der letzten Jahre, vor allem die Story ist genial und sollte jedem mal zum Nachdenken anregen, ob die technischen Entwicklungen wirklich so fortschreiten sollten wie es momentan der Fall ist.

Naja, aber nun zurück zum Thema.
Da bin ich mal gespannt, ob Verliebt in Berlin eine positive Überraschung wird.

 
Und HoT wird 100Prozentig auch selbst wieder Spiele machen, keine Frage.

frogger 3D part 2 - starring crazyfrog :P
unwichtig
  • 08.08.05    
  • 22:05   

Und HoT wird 100Prozentig auch selbst wieder Spiele machen, keine Frage.

frogger 3D part 2 - starring crazyfrog :P

 
Ich nehme an, dir hat MoS nicht gefallen... ich fands super!

Und HoT wird 100Prozentig auch selbst wieder Spiele machen, keine Frage.
feuer
  • 08.08.05    
  • 20:43   

Ich nehme an, dir hat MoS nicht gefallen... ich fands super!

Und HoT wird 100Prozentig auch selbst wieder Spiele machen, keine Frage.

 
Seit wann programmieren House of Tales nicht mehr selbst? Ah ja, nach MoS verstehe ich das schon.
der_gast
  • 08.08.05    
  • 19:55   

Seit wann programmieren House of Tales nicht mehr selbst? Ah ja, nach MoS verstehe ich das schon.

 
@der_gast: Wahnsinn! )
Aquarius
  • 08.08.05    
  • 19:19   

@der_gast: Wahnsinn! )

 
Ach ne... bei denen machen (oder haben gemacht) ein paar meiner Kommilitonen ihr Praktikum. :-)
der_gast
  • 08.08.05    
  • 15:45   

Ach ne... bei denen machen (oder haben gemacht) ein paar meiner Kommilitonen ihr Praktikum. :-)

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.