Anzeige
Walt Disney steigt ins Live-Game-Geschäft ein

Walt Disney steigt ins Live-Game-Geschäft ein

  • 01.04.2016   |  
  • 04:08   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Die Walt Disney Company steigt mit ihrem eigenen Tochterunternehmen DisneyMeetings ins Live-Game-Geschäft ein. Der erste offizielle Versuch heißt einfach nur The Escape Challenge und läuft über zwei größere Sets, die auch mobil sind. Dabei wird das Geschehen von Schauspielern (bzw. "Cast Members") unterstützt, die sowohl Gehilfen als auch Bösewichte mimen. Das Setting ist im Steampunk angesiedelt und handelt von einer Zeitreise auf der Suche nach dem Stein der Steine. Gespielt werden kann es bislang in der Walt Disney World in Florida auf Bestellung.

Ein Trailer in unserem Youtube-Kanal gibt einen ersten Eindruck vom Angebot.

Walt Disney World ist aber nicht der einzige Freizeitpark, der auf den Zug aufspringt. So eröffnet in Europa ab morgen parallel ein Live-Escape-Game im belgischen Bobbejaanland: In Nightmare Motel werden die Besucher in einem Hotel eingesperrt und müssen sich in die Freiheit rätseln. Gerüchteweise prüfen auch viele weitere Parks bereits die Integration von adventureähnlichen Live-Konzepten in ihre Einrichtungen. Wir bleiben für euch am Ball.

Benutzer-Kommentare

lol
k0SH
  • 02.04.16    
  • 00:05   

lol

 
@MMFan
Da Disney neine amerikanische Firma ist und die News von gestern ist kann es sicher kein April-Scherz sein. )
Sven
  • 01.04.16    
  • 16:27   

@MMFan
Da Disney neine amerikanische Firma ist und die News von gestern ist kann es sicher kein April-Scherz sein. )

 
Das Video ist allerdings von gestern.
neon
  • 01.04.16    
  • 14:53   

Das Video ist allerdings von gestern.

 
Schade, dass das wohl am Datum liegt. Wäre doch mal interessant, ob das massentauglich ist.
LittleRose
  • 01.04.16    
  • 14:22   

Schade, dass das wohl am Datum liegt. Wäre doch mal interessant, ob das massentauglich ist.

 
Hm, es ist der erste April...
MMFan
  • 01.04.16    
  • 12:16   

Hm, es ist der erste April...

 
Das klingt ja interessant. :)
Sven
  • 01.04.16    
  • 05:39   

Das klingt ja interessant. :)

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.