Anzeige
  • Rosewater
    Unsere Vorschau zu Rosewater.
  • Genesis Noir
    In unserem Vorschau-Marathon - Genesis Noir
  • Growbot
    In unserem Vorschau-Marathon - Growbot
  • Mutropolis
    In unserem Vorschau-Marathon - Mutropolis
  • Aurora
    In unserem Vorschau-Marathon - Aurora: The Lost Medallion Episode 1
  • Ryte: The Eye of Atlantis
    In unserem Vorschau-Marathon - Ryte: The Eye of Atlantis

Screenshots & Trailer zur neuen Staffel von Sam & Max

Telltale Games hat am Wochenende auf der Penny Arcade Expo den Trailer zu Sam & Max: Season 2 vorgestellt. Ab sofort ist er auf der Season-2-Homepage auch online zu betrachten. Die ersten acht Screenshots aus Staffel 2 befinden sich jetzt in unserer Galerie.

Als Neuerungen verspricht Telltale unter anderem umherlaufende Nichtspielercharaktere, neue Locations und Minispiele, eine abschaltbare Hilfefunktion, die Möglichkeit, mit Sam zu laufen sowie Unterstützung für Breitbildmonitore.

Benutzer-Kommentare

54 Ergebnisse - zeige 1 - 50
1 2
Vincent-VEC
  • 31.08.07    
  • 17:45   

*kreuzmitfingernmach*

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
DasJan_aufArbeit
  • 31.08.07    
  • 12:59   

Gruppenkuscheln!

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
beyond the void
  • 31.08.07    
  • 12:36   

Hey, ist ja alles wieder nett hier. Dachte schon Uh oh jetzt mach ich mal den Kommentar auf - falscher Alarm

@SunSailor:
> Aber das kann man mir wohl auch kaum übel nehmen, wenn er meinen Beitrag so gut gelesen hat, dass er sich selbst als Bullshit bezeichnet empfunden hat...

Hab ich nicht empfunden, habs nur sehr salopp verkürzt angesprochen, passt schon! :) (Allgemeines Community Knuddeln)

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
realchris
  • 31.08.07    
  • 00:26   

pssssst! Das FBI liest doch mit.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ankh
  • 31.08.07    
  • 00:10   

Oh! Keine Ahnung, wieso da ein alter Eintrag nochma kümmt..

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ankh
  • 31.08.07    
  • 00:09   

Ich liebe auch die stofflichen Dinge, ist wie beim Sex da will ich auch kein Cyberbabe )

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
DasJan
  • 30.08.07    
  • 23:33   

Fassen wir zusammen. Auf der einen Seite ist Sam & Max wie Daniel Küblböck. Auf der anderen Seite wie Sex.

Ich möchte nicht länger darüber nachdenken.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ankh
  • 30.08.07    
  • 23:23   

Ich liebe auch die stofflichen Dinge, ist wie beim Sex da will ich auch kein Cyberbabe )

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Thorben
  • 30.08.07    
  • 21:43   

oh mann... ich werde mir die kommentare nicht mehr durchlesen, da wird mir ja schlecht bei der polemik die manch user an den tag legt...
da bekomme ich bauchschmerzen, wirklich!

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
DasJan
  • 30.08.07    
  • 19:13   

> kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen,
> was an einer 08/15 Plastikschachtel
> und einer DVD so viel besser sein soll

Musst du auch nicht. :)

> meine genervtheit bezieht sich mehr
> auf die Kommentare von BrokenSword

Ja, die Beiträge sind gelegentlich... interessant. )

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ozzie
  • 30.08.07    
  • 19:03   

Naja, auf ne normale DVD-Hülle mit nem beigelegenen Fetzen, auf denen die Installationsanweisungen stehen, kann man durchaus verzichten.
Das fand ich etwa bei Half Life 2 Episode 1 unschön.

Allerdings kann man sich bei Sam & Max Season 1 nicht beklagen, dass es nur schnöde Plastikklappen sind.
Wie der Artikel über die neueste Jowood-Spiele zeigt ist das ja noch ein bissel mehr.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
SunSailor
  • 30.08.07    
  • 18:52   

Ich wäre heute morgen sicherlich auch nicht durchs halbe Ruhrgebiet gefahren, um meine Collectors Edition von BioShock abzuholen, wenn ich eine *ordentliche* Verpackung nicht sexy fänd - aber wo bekommt man die heute schon noch? Wenn ich mir da so Mogelpackungen anschaue, wo nur der DVD-Case in einer Pappschachtel versteckt wird, kann ich z.B. gut darauf verzichten und kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, was an einer 08/15 Plastikschachtel und einer DVD so viel besser sein soll, als beim bequemen Download - viele machen sich diesbezüglich in dieser Diskussion einfach was vor, aber das habe ich ja schlüssig dargelegt.
Void hab ich tatsächlich ein wenig unrecht getan, meine genervtheit bezieht sich mehr auf die Kommentare von BrokenSword, sorry. Aber das kann man mir wohl auch kaum übel nehmen, wenn er meinen Beitrag so gut gelesen hat, dass er sich selbst als Bullshit bezeichnet empfunden hat...

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
DasJan
  • 30.08.07    
  • 17:57   

@SunSailor: Ich glaube, beyond the void hat nirgends versucht, seine Sichtweise als einzig logisch richtige Sichtweise darzustellen, die jeder haben müsste. Er hat lediglich seine Meinung zum Thema gesagt, nämlich dass er gerne Originalverpackungen hat. Das muss nicht rational begründbar sein, das ist eben seine Vorliebe. Ich denke, er erwartet einfach, dass du seine Ansicht genau so respektierst wie er deine. Nicht dass du sie übernimmst.

Ich würde übrigens auch die ein oder andere Packung in meinem Regal nur sehr ungern wieder hergeben wollen, auch wenn ich die Spiele theoretisch noch als zip auf der Platte habe. :)

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ozzie
  • 30.08.07    
  • 17:43   

Ich schätze er nennt deine Argumente einfach nur Bullshit, weil sie ihm stinken.
Macht Sinn, nicht? :)

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
beyond the void
  • 30.08.07    
  • 17:23   

Nur weil etwas für dich kein Argument ist, muss es nicht immer unsinnig sein. Jeder von uns kauft doch auch andere Spiele weil die ihm gut erscheinen, oder? Ich finde beleidigend & zornig posten nicht so toll.

Brenn Dir den Kram auf CD ist genau das was ich nicht möchte. Jetzt ist aber auch mal gut. Wollt nur kurz meine Meinung sagen aus Langeweile, mit Hetzen und andere als idioten hinstellen fühl ich mich jetzt mal nicht gemeint wenn ich mir meine Formulierung angucke ich mag nicht , ich mag , gefällt mir besser . *lol*

Das Fernsehserien erstmal im Fernsehen kommen, später vielleicht auf DVD ist klar. Das Spiele aber Episodisch zum Downloaden rauskommen und später auf DVD, ist eher neu. Man kann das schon vergleichen, ist aber nicht austauschbar , zum Teil das Gegenteil voneinander.

Mein Argument war (ich halt jetzt auch gern meine Klappe um die Diskussion zu beruhigen) dass ich gern Sachen zum Sammeln hab mit Cover und Booklet und so. Da ist Premiere und HBO kein Gegenargument.

Und das Argument Hersteller stellt Serie ein aus Mangel an Verkaufszahlen und somit bleibt vielleicht ein Ende offen bleibt erhalten, das kann durchaus mal passieren. Bei Sam & Max vielleicht OK, bei z.B. Dreamfall eher fatal.

Kommt bei TV-Serien (und jetzt sind wir wieder beim Vergleich) auch vor, My So-called Life das irgendwo mittendrin endet finde ich, oder Firefly das auch nicht alt wurde. Natürlich gibt es für TV-Serien keine richtige Alternative. Für PC-Spiele aber schon: Old School abgeschlossenes Produkt in Schachtel.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
SunSailor
  • 30.08.07    
  • 16:48   

Ich habe nicht Dich als Bullshit bezeichnet, sondern Deine unsinnigen Argumente. Brenn Dir den Kram auf CD, dann hast Du was zum Anfassen. Abgesehen davon kann man sich die ganze Staffel auf DVD bestellen und zahlt nur die Versandkosten. Dein Argument ist einfach nicht haltbar, das hat mit provozieren nichts zu tun. Und es schauen sich eben bereits viele die Serien stofflos im Fernsehen an und bezahlen dafür. Das nennt sich bei uns Premiere, in den USA unter anderem HBO. Viele Erfolgsserien kann man dort nur auf Pay-TV sehen, zumindestens in der Erstausstrahlung. Womit dieses Argument auch nicht haltbar ist. Jedem das seine, wer es nicht mag, soll sich halt die DVD kaufen, was mich aber ankotzt ist dieses predigerhafte Hetzen gegen diese Vertriebsform. Was hält euch davon ab, es einfach nicht zu nutzen, warum müsst ihr andere immer als idioten hinstellen, wenn sie damit glücklich sind? Das ist die Kirche, die ihr mal im Dorf lassen solltet!

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
beyond the void
  • 30.08.07    
  • 15:46   

@Ozzie, richtig! Deswegen lass ich mich gar nicht erst hier provozieren (obwohl ich hier als Bullshit bezeichnet werde :) )

@SunSailor
2. Für mich ist das sehr wichtig, für dich nicht, OK. Was ein Datenträger kostet weiß ich glaub ich als Inhaber einer kleinen Plattenfirma. Ich mag halt Aufmachung, Schachtel, Cover, Booklet, Anleitung und so Zeug und möchte nicht dass das alles wegfällt, und digitaler, stoffloser, ungreifbarer wird. Genauso wie ich nicht möchte dass CDs abgeschafft werden und durch Downloads ersetzt werden. Das ist halt Einstellungssache.

3. Du verwechselst Serie und Staffel. Ich liebe Serien. Gerade dein 24 Beispiel zeigt am deutlichsten was ich meine: Ich schaus nicht im Fernsehen, ich downloade es mir nicht stofflos aus dem Netz, ich kaufe es mir als hübsch gestaltete DVD-Boxen und stell mir die ins Regal. Da kann ich Untertitel einschalten, Pause machen, Audiokommentare hören, im Booklet blättern... So mach ichs bei allen Serien die ich mag. Da bin ich nicht allein.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ozzie
  • 30.08.07    
  • 14:10   

Mein Gott, sind hier manche Menschen emotional geladen.
Cool down! )

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
SunSailor
  • 30.08.07    
  • 14:05   

1.) Ist hier in der DB was falsch gelaufen, dass einige Einträge sich um The Abbey und nicht um SM drehen?
2.) Mal zu dem Was in der Hand haben -Argument: Das ist so ziemlich das dämlichste, was ich je gehört habe. Was habt ihr denn da in der Hand? Einen Datenträger im Wert von vielleicht mal 10 Cent. Ist da das Spiel drauf? Zum Teil vielleicht. Aber ist es ohne die ganzen Patches ZUM DOWNLOADEN auch lauffähig? Leider nur selten. Also was nutzt einem der Datenträger, wenn man das Spiel in 10 Jahren noch einmal spielen will? Einen Schnurz, denn die Patches sind dann häufig überhaupt nicht mehr verfügbar. Die Branche hat das Downloadspiel doch bereits über die Hintertür eingeführt. Da lieber das Sam und Max Konzept, wo ein weitestgehenst ausgereifter Titel in häppchen auf den Markt kommt.
3.) Dieses Ich kaufs mir erst, wenn es abgeschlossen ist , ist doch genau so ein Bullshit. Eine Serie ist eine Serie und nichts abgeschlossenes. Beschwert sich bei Perry Rhodan jemand, dass das ganze inzwischen über 2400 Episoden hat und trotzdem nicht abgeschlossen wird? Bei 24 wurde der Seriencharakter sogar zur Kunstform erhoben, zig andere Serien basieren erfolgreich auf dem Serienkonzept. Kennen aber einige nicht - oder schalten beim Posten erst mal das Hirn aus. Fürchte eher letzteres.
4.) SM S1 war EXTREM erfolgreich. Als Branchenmitglied kenne ich mich durchaus mit realistischen Verkaufszahlen aus und SM performte weit besser, als viele andere Titel mit wesentlich höherem Budget, die in sich abgeschlossen sind. Adventures sind ein Nieschenmarkt und Telltale hat mit ihrem Konzept das momentan maximale herausgeholt. Respekt kann ich da nur sagen, da träumen andere nur von!
5.) Ich unterstütze das Episodenkonzept gerne, weil es meinen Nutzungsgewohnheiten am nächsten kommt. Ich habe keinen Nerv auf überteuerte Elektronikmärkte, und allein die Odysee, die ich heute morgen mit BioShock (bzgl. Post-Ident) hatte, zeigt mir, dass auch erfolgreiche Buchversender nicht der Weißheit letzter Schluß sind. Bei SM war alles einfach. Kreditkarte gezückt, Bestätigungsmail abgewartet, losgespielt. Und bei den neuen Episoden war man dann schon immer einen Tag früher mit dabei. Ich habe selten mein Geld für Spiele als so gut angelegt empfunden, wie bei der Season 1 und werde Season 2 auch wieder ordern. Und nein, die Box habe ich mir gar nicht bestellt. Wozu auch?

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
123456
  • 30.08.07    
  • 14:04   

@realchris: Wenn du dich auf Lebostein beziehst, lautet die Antwort: Nein. Lebostein hat absolut recht, die Figuren in Runaway 2 wurden zwar als 3D-Modelle erstellt, aber dann vorgerendert und im Spiel als Bitmap eingebunden. Das Spiel selber ist komplett in 2D.

Allerdings war das bei Runaway 1 schon genauso - einschließlich der falschen Figuren in 3D -Werbung.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ozzie
  • 30.08.07    
  • 14:02   

So ne kleine Zwischenfrage: Wie lange dauert es durchschnittlich, bis die Aktivierungsmail vom Forum eintrudelt!?
Ich hab mich wohl jetzt vor 14 Stunden registriert.
Achja, und die E-Mailadresse war richtig angegeben! )

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Masterofclay
  • 30.08.07    
  • 13:36   

Soweit ich es verstanden habe ist der Trick bei The Abbey, daß der Hintergrund aus fein gezeichneten 2D-Flächen besteht, die im 3D-Raum plaziert werden. Dadurch wird die Darstellung der Umgebung weniger rechenintensiv und ein Großteil der Rechenpower kann in die Figuren gesteckt werden. Allerdings muss bei dieser Vorgehensweise für jeden Kamerawinkel ein eigener Hintergrund gezeichnet werden.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
realchris
  • 30.08.07    
  • 12:28   

Das ist schon 3D. Und das ist sehr gut eingebundenes 3D. Deswegen hast Du den Eindruck.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
mynpc
  • 30.08.07    
  • 12:24   

Was ihr alle für Probleme hab wegen der Episodenformat. Ich meckere ja auch nicht dass Battlestar Galactica, Lost oder 24 als Serie konzipiert ist und nicht als Kinofilm. Und genauso sehe ich es mit Sam & Max, man hat die Wahl aktuell am Ball zu sein indem man jede einzelne Episode runterlädt (beim TV-Serien, eben im TV anschaut) oder man wartet bis die Spaffel rum ist und es auf DVD veröffentlich ist, fertig.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
beyond the void
  • 30.08.07    
  • 11:23   

Uh Mann, ich muss Masochist sein da ich immer noch auf die Kommentare klicke. Vielleicht kann ich das zum Selbstschutz irgendwie blocken auf meinem PC? )

By the way: Ich mag auch keine Episodenspiele, keine Download-Only Spiele, und keine MP3-Sharing-Börsen und so, denn ich mag einfach ein Komplettes Produkt Zum Anfassen . Grad erst gestern schnippelte ich bis spät in die Nacht am Digipack zu meiner neusten CD rum, für mich ist das ein wichtiger Teil vom Produkt. 1 Kapitel, download-only... Irgendwie nein.

Und die Gefahr dass etwas eingestampft wird mittendrin ist immer da! Siehe Still Life. Das Ende des Spiels ist also auf der Homepage zu sehen? Komisch aber na gut, gleich mal hinklicken: Oh. Offline.

Oder sonstige Services auf Homepages zu irgendwelchen Spielen, die natürlich oft schnell verschwinden wenn der Titel nicht so zieht.

Sprich ich werde bei jedem Episodenspiel warten bis es komplett im Handel steht, denn ich möchte mit meiner kleinen demokratischen Kaufkraft dem Trend widersprechen. Ich kaufe Serien ja auch komplett auf DVD statt wöchentlich durch Werbung verstümmelt, das gefällt mir auch besser.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Lebostein
  • 30.08.07    
  • 11:19   

In dem Zusammenhang war ich von Runaway 2 enttäuscht. Da macht man vorher groß Werbung von 3D-animierten Figuren auf 2D-Hintergründen und was bekommt man? Eine 2D-gerenderte Spielfigur in gerade mal 8 (in Worten Acht) Gehrichtungspositionen. Warum dann der Aufwand mit 3D? Da hätte man ruhig mal (wenigstens bei der Spielfigur) mi 16 oder mehr Drehwinkeln rendern können. Sah sehr hakelig aus die ganze Sache...

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
basti007
  • 30.08.07    
  • 03:50   

Die Figuren sind bislang 3D. Und das Spiel nutzt verschiedene Methoden - von reinem 2D bis vollständiges 3D ist da alles drin - je nachdem, welche Technik der gewünschten Szene (das Spiel ist KOMPLETT gestoryboarded) am nächste kommt.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
rubycon
  • 30.08.07    
  • 01:33   

Ich glaube nicht, daß es sich bei den Figuren in The Abbey um 3D handelt.
Vielmehr sieht es danach aus, daß komplexe 3D Figuren vorgerendert und im Spiel als normale 2D Sprites eingefügt werden.
Ich sehe im Trailer z.B. grade bei den Köpfen keine Kanten, die auf Low Poly Figuren hinweisen - oder die Programmierer stecken sehr viel Rechenpower in die Figuren.
Außerdem scheint bis auf die Endeinstellung eher alles auf ein 2D bzw. 2.5D Spiel hinzuweisen.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
realchris
  • 30.08.07    
  • 00:57   

Die Wahrheit ist irgendwo da draußen!

Aber mal im Ernst. Das hier bzw. im ganzen Netz z.B auch in Onlinekaufhäusern mit Bewertungssystem, wenn nicht Mitarbeiter, zumindest Fans rumtummeln, die andersdenkende bzw. Produktkritische diffarmieren, habe ich erst Heute gemerkt. Deswegen bin ich nun registrierter User. Anders gehts wohl nicht. Da kann man wenigstens nicht unbemerkt mit meinem Namen Schindluder betreiben.

Also mich hat der Trailer wirklich überzeugt. Ich muss übrigens meinen Kommentar bester Trailer seit 20 Jahren revidieren. Der The Abbey-Trailer ist auch nicht schlecht. Das ist seit Sam und Max Season 1 das erste mal, dass ich von 3D Figuren überzeugt bin.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ozzie
  • 29.08.07    
  • 23:36   

ALLES IST EINE GROßE VERSCHWÖRUNG!!!

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
8832
  • 29.08.07    
  • 22:26   

heute haben wohl mal wieder die pr-mitarbeiter der konkurrenz freigang?

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
feuer
  • 29.08.07    
  • 22:07   

genialer Trailer!!

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
TCPip2k
  • 29.08.07    
  • 21:48   

Naja, eigentlich geht es im Kapitalismus Heute darum, dass man Sachen protuktziert, die eigentlich keiner zum Glücklichsein braucht, dann aber suggeriert es würde glücklich machen, und die Konsumenten sich dann selbst einreden, sie benötigten es zum Glücklich sein, um irgendwann nachzugeben, es zu kaufen, und wenn die Konsumenten es dann haben, sind sie für 5 Minuten glücklich, und traümen vom neusten glückspendenden Produkt, das grade alle wollen. In der zwichenzeit prostituiert man sich dann selbst als Arbeitsbatterie in einer dieser sinnlosen Fabrikationsgebäuden, die wiederum neue Scheiße herstelle, die alle brauchen um endlich in Frieden zu leben können. Aber wirklich Glücklich ist man bei diesem Kreislauf eigentlich dann nur in den zwei Wochen Urlaub (auch als gekaufte Freiheit bekannt)auf Mallorca, ohne Chef und gegaukelte Lebenserfüllungen bei sinnlosen hin&her zwischen Fabrizieren und konsumieren.

Aber im Fall von Sam&Max kann man von echtem Glück reden, ich stimme meinem Vorredner mit Ergänzung also zu. )

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ozzie
  • 29.08.07    
  • 21:25   

Ich sage: Kauf es dir und werd glücklich.

Nun, wenn du glücklich werden willst, zumindest. )

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
realchris
  • 29.08.07    
  • 21:17   

Dem stimme ich zu!

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Möwe
  • 29.08.07    
  • 20:57   

Die Diskussion hier ist mir sch...egal - ich werde die zweite season auf jeden Fall bestellen, egal was ihr hier schreibt.
Die erste season war super, genau mein Fall was Humor und gameplay betrifft und telltale geht in der zweiten season auf bemängelte Umstände ein und verbessert sie: Adventurerherz, was willst du mehr!

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
chris
  • 29.08.07    
  • 20:46   

ich habe gesagt adventuretrailer!!!! nicht gametrailer allgemein @galador1

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
8832
  • 29.08.07    
  • 20:28   

[quote]Was ist überhaupt davon zu halten Kübelböck als Kult zu bezeichnen, obwohl er nur von RTL dazu hoch stilisiert wurde und letzendlich doch von den meisten als peinlich empfunden wurde?[/quote]

zitat: hätte es besser in anführungszeichen setzen sollen ...


War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ozzie
  • 29.08.07    
  • 20:14   

Achso! So ist das also zu verstehen!
Quasi ein Affront gegen tausende von S&M-Spielern, alten Lucas-Arts-Adventure-Liebhabern, welche mit dem von DSDS größtenteils mittpubertären Publikum gleich gesetzt werden?
Was ist überhaupt davon zu halten Kübelböck als Kult zu bezeichnen, obwohl er nur von RTL dazu hoch stilisiert wurde und letzendlich doch von den meisten als peinlich empfunden wurde?

Verallgemeinerungen und Vorurteile gesellen sich gern!?
Oder ist es schlichtweg Intoleranz?
Vielleicht auch nur Spaß am Rumgetrolle?

Ich würd ja letzteres hoffen...

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
8832
  • 29.08.07    
  • 19:49   

[quote]Kübelböck ist anscheinend nur das Niveau, mit welchem Mr. 8832 gerade so klar kommt.[/quote]

nicht ich, sondern ihr! hätte es besser in anführungszeichen setzen sollen ...

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ozzie
  • 29.08.07    
  • 19:41   

Durchaus.
Kübelböck ist anscheinend nur das Niveau, mit welchem Mr. 8832 gerade so klar kommt.
Da ist es klar, dass man den Humor von S&M gähnend langweilig findet, wenn man ihn nicht versteht.

Nein, ernsthaft. Nicht jeder muss S&M toll finden. Aber dieses harsche drauflos knüppeln ist schlicht sinnlos.
Telltale hören auf Kundenfeedback und machen Spiele mit Seele - was wünscht man sich mehr?
Und wem diese Richtung doch nicht gefällt, der kann einfach bei S&M aussetzen.
Wird schon keiner böse werden.
Vielleicht gefällt ja dann einem die nächste Staffel? :)

Achja, und noch zu BrokenSword:
Episodenspiele mit Kinofilmen zu vergleichen ist doch etwas hirnverbrannt...
Das ist wie eine Fortsetzungsgeschichte mit einem Roman gleichzusetzen.
Das sind zwei ganz unterschiedliche Konzepte.
Stell dir S&M vielmehr als Simpsons der Computerspiele vor.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
basti007
  • 29.08.07    
  • 19:29   

Das wird ja immer lustiger. Sam & Max mit Kübelböck vergleichen - Respekt! :) Höchste Unterhaltung in diesem Thread, allerhöchste Unterhaltung!

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
8832
  • 29.08.07    
  • 19:07   

episode 1 war einfach nur gähnend langweilig. der humor lockt höchstens noch achtjährige hinter dem ofen hervor - oder leute, die über jeden sch*** lachen - soll es ja geben. das spiel ist durchsetzt mit langweiligen dialogen, die man genervt durchklickt, damits endlich weiter geht. richtiges gameplay, bei dem feude aufkommt ist hier fehlanzeige. die unpassenden stimmen der sprecher tun ihr übriges um eine kauf von s&m zu verhindern. sam&max mögen kultstatus besitzen, aber den besitzt kübelböck auch. für mich eines der absoluten reinfälle dieses jahres.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
Ozzie
  • 29.08.07    
  • 18:51   

Lustig, dass du sagst der Diskussion überdrüssig zu sein, obwohl du sie wieder angestiftest hast!
Wie soll man dich da ernstnehmen? :-\

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
BrokenSword
  • 29.08.07    
  • 18:12   

ich schau mir einen kino film auch nicht in 5 häppchen an und schau mir dann die nächste episode ein halbes jahr später an...

was für ein stimmungskiller .. aber das ist geschmacksache , hast recht -.-

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
BrokenSword
  • 29.08.07    
  • 18:10   




Sorry so ein schwachsinn... und so extrem erfolgreich bezweifle ich... für ein adventure vielleicht erfolgreich , aber das gegenteil , dass es sich im laden besser verkauft hätte gibt es auch nicht..

ich glaub , wenn du eine umfrage starten würdest haben hier eher die minderheit das spiel downgeloaded... es gibt denke ich mehr episoden- und downloadgegner als befürworter


----------------------------------------
Durch einen Preis von weniger als 7 Euro pro Spiel wurden sehr viele Spieler angefixt, die im Laden niemals zugeschlagen hätten
----------------------------------------

Sehr logisch , wer sich eine episode , für 2 std. spielspass hohlt wird sich sicher auch alle anderen kaufen um das komplettpaket zu haben... und haben dann auch das geld für ein vollpreisspiel ausgegeben


---------------------------------------

Zudem hat in diesem Format einfach alles gepasst. Als Vollformat-Titel hätte dieses Spiel nicht so gut funktioniert.
---------------------------------------

auch sehr logisch... ich glaube es gibt genügend komplettspiele , die in kapitel eingeteilt sind...

und im gegensatz dazu kann man sich sicher sein , dass man bis zum ende spielen kann... was bei episodenformaten eher dazu führt , dass es kurz vorher eingestellt werden kann oder bis auf weiteres (siehe bone)

sehr tolles konzept , dass ihr da unterstützt..

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
mmfs001
  • 29.08.07    
  • 15:37   

@BrokenSword

Du magst Deine Meinung haben aber Sam & Max als Episodenspiel war so extrem erfolgreich, dass das Gegenteil von Deinen Vermutungen bewiesen wurde.

Durch einen Preis von weniger als 7 Euro pro Spiel wurden sehr viele Spieler angefixt, die im Laden niemals zugeschlagen hätten. Wenn man den Gerüchten glauben mag war Sam & Max als Episodenspiel erfolgreicher als es die kühnsten Vermutungen es vorhergesagt haben.

Zudem hat in diesem Format einfach alles gepasst. Als Vollformat-Titel hätte dieses Spiel nicht so gut funktioniert.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
basti007
  • 29.08.07    
  • 15:32   

>wer ein spiel downloaded wird es auch
>im laden kaufen... umgekehrt , der im
>laden kauft wird sich nicht unbedingt
>ein spiel downloaden wollen... im Laden
>-> wesentlich mehr kaufkraft.

Du vergisst erstens die kleinen Margen durch die Distributionskosten und zweitens, dass Telltale durch den Episodendownload bereits während der Entwicklung notwendie Entwicklungsgelder und -Feedback erhalten kann - das wäre bei einem regulären Vollpreisspiel nicht möglich.

>und von den episoden mal abgesehen ,
>ein komplettes game würde sich auch
>wesentlich besser verkaufen.... aber
>naja Telltale games... ich kaufe mir
>das nicht solange das spiel nicht
>abgeschlossen ist.

Die Season 1 ist in sich abgeschlossen. Ansonsten ist es halt eine Serie - was erwartest Du da? Dass Sam and Max in der letzten Staffel den Löffel abgeben damit du ja nicht mehr damit rechnen musst, dass Telltale nicht vielleicht doch noch eine weitere produziert?

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
BrokenSword
  • 29.08.07    
  • 15:24   

Mal ehrlich ich weiß die diskussion ist schon langsam überdrüssig...

Telltale meint mit ihrem downloadspiel erfolgreich zu sein... aber mal ehrlich ich denke , wenn das spiel im laden gestanden hätte von anfang an , hätte es wesentlich mehr käufer als downloader gegeben...

wer ein spiel downloaded wird es auch im laden kaufen... umgekehrt , der im laden kauft wird sich nicht unbedingt ein spiel downloaden wollen... im Laden -> wesentlich mehr kaufkraft.

und von den episoden mal abgesehen , ein komplettes game würde sich auch wesentlich besser verkaufen.... aber naja Telltale games... ich kaufe mir das nicht solange das spiel nicht abgeschlossen ist.

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
8832
  • 29.08.07    
  • 14:58   

Naja, die neuen Features hauen mich nicht gerade vom Hocker. Neue Locations sollte wohl selbstverständlich sein. Der Trailer ist allerdings auch ziemlich bescheiden. Hätte mich eher auf ein Paar nette Wortwitze gefreut, das ist nunmal das wofür Sam&Max stehen )

War dieser Kommentar hilfreich für dich? 0 0
54 Ergebnisse - zeige 1 - 50
1 2
Bitte registriere dich oder dich ein, um einen Kommentar abzugeben.