Black Mirror: 1. Kapitel

Ihr kommt in Eurem Adventure nicht weiter?
Benutzeravatar
Sternchen
Abenteuer-Legende
Abenteuer-Legende
Beiträge: 10267
Registriert: 05.02.2004, 23:18
Wohnort: Österreich

Black Mirror: 1. Kapitel

Beitragvon Sternchen » 09.05.2004, 14:41

Turm?o.o

Hänge im 1 Kapitel beim Turm fest..hab alles durchsucht buch plus schlüssel für die Truhe rechts gefunden..Kugel genommen Schachfigur gefunden Türe aufbekommen nur weigert er sich raus zu gehen so ziemlich alles schon durch geguckt und ständig krieg ich nur die Meldung ich muss Das Zimmer gründlich durchsuchen..kommmt mir nun ja nicht mit Vorschlägen such weiter sondern sagt mir wo ich was finden muss und wie damit ich endlich da raus kann!!o.o :shock: :(
Mein Wesen definiert sich durch mein Ich.
Durch meine Taten nicht nur durch das Reden anderer über mich.

Zitat von Mir.

Menschen und Dinge verlangen verschiedene Perspektiven. Es gibt manche, die man aus der Nähe sehen muß, um sie richtig zu beurteilen, und andere, die man nie richtiger beurteilt, als wenn man sie aus der Ferne sieht.

Zitat von François VI. Herzog de La Rochefoucauld

Benutzeravatar
zeebee
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 4334
Registriert: 07.06.2002, 00:00
Wohnort: Scummland
Kontaktdaten:

Beitragvon zeebee » 09.05.2004, 16:16

Habe es mal ins Spieleberater Forum verschoben. An die Stelle erinnere ich mich leider auch nicht genau aber ich glaube noch eine Kleinigkeit fehlt... *grübel*
Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.
Albert Schweitzer

Benutzeravatar
Sternchen
Abenteuer-Legende
Abenteuer-Legende
Beiträge: 10267
Registriert: 05.02.2004, 23:18
Wohnort: Österreich

Beitragvon Sternchen » 09.05.2004, 16:39

habs rausgefunden..man muss auf die untere Schublade nicht mit linksmausklick sondern rechtsmaus klick anklicken so findet man das Tagebuch von Wiliam..
Schön das ihr Das Forum ein wenig um ein paar Foren mehr bereichert habt..sieht so viel größer und ordentlicher aus.. :wink:
Mein Wesen definiert sich durch mein Ich.
Durch meine Taten nicht nur durch das Reden anderer über mich.

Zitat von Mir.

Menschen und Dinge verlangen verschiedene Perspektiven. Es gibt manche, die man aus der Nähe sehen muß, um sie richtig zu beurteilen, und andere, die man nie richtiger beurteilt, als wenn man sie aus der Ferne sieht.

Zitat von François VI. Herzog de La Rochefoucauld


Zurück zu „Spieleberater“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste