Der "AGS Einsteiger-Kurs" (von Adventure-Treff.de)

Fragen zu "Adventure Game Studio"? Hier rein!
Caleb
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 29.01.2015, 19:58

Der "AGS Einsteiger-Kurs" (von Adventure-Treff.de)

Beitragvon Caleb » 29.01.2015, 20:29

Hallo zusammen!

Ich setze mich erst seit ein paar Tagen mit dem Adventure Game Studio auseinander, kannte es vorher nicht. Stellt euch einfach vor dass ich absolut keine Ahnung habe von AGS ... den genauso ist es. Ich dümmpel in dem Programm derzeit so vor mich hin und komme nicht wirklich weiter. Da mein Englisch nicht so gut ist habe ich ein Tutorial auf Deutsch gesucht, fand dann auch unter http://www.adventure-treff.de/fanadv/tu ... teiger.php den AGS Einsteiger-Kurs dieser Seite.

Leider scheint es da, mehr oder minder, einige Abweichungen zu geben im aktuellen Adventure Game Studio der Version 3.3.3. "Lektion 1 - Mein erstes Zimmer" - diese Lektion konnte ich noch nachvollziehen und mir zusammenreimen ... aber schon bei der 2. Lektion gebe ich mich geschlagen.

Kennt ihr weitere Tutorials, auf Deutsch, oder lohnt es sich gar auf die verwendete Version 2.4a von AGS auszuweichen (ggf. hat dann jemand einen Link dazu)?

Ich mache mir jetzt nichts vor: Ich denke nicht dass ich jemals ein richtiges Adventure fertig bekomme (leider - wäre natürlich schon toll) ... aber man weiß ja nie. So ein Adventure wie "Maniac Mansion Deluxe", das Fan-Remake wodurch ich erst auf AGS aufmerksam wurde, wäre klasse. Aber das stelle ich mir waaahnsinnig schwer vor. Ich habe ja gestern schon fast eine Stunde damit verbracht rauszufinden durch welchen Script-Befehl sich eine Figur automatisch zu einem bestimmten Punkt bewegt. War aber schon cool als man es dann geschafft hatte. ;)

Viele Grüße!

Benutzeravatar
Rocco
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 1000
Registriert: 25.11.2003, 16:20
Wohnort: Ronville
Kontaktdaten:

Re: Der "AGS Einsteiger-Kurs" (von Adventure-Treff.de)

Beitragvon Rocco » 30.01.2015, 13:06

Bleib lieber bei einer aktuellen AGS Version!
Wenn du dich tatsächlich für ein Maniac Mansion ähnliches Adventure interessierst, dann gibts eigentlich genug Material für dich.
Zum einen findest du sogenannte Starterpacks, also vorgefertigte Projekte wo schon alles enthalten ist, was du für ein Maniac Mansion Adventure brauchst, sprich alle relevanten Charactere, die Musik, das Interface und eben je nach Starterpack auch Hintergründe. diese Starterpacks findest du hier -> http://www.maniac-mansion-mania.com/ind ... packs.html

Um damit zurechtzukommen gibts ein ziemlich einsteigerfreundliches Tutorial von Endres hier im MMM-Forum -> http://www.maniac-mansion-mania.de/foru ... 9#msg36729

Solltest du dazu fragen haben wird dir sicher gerne weitergeholfen.

Caleb
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 29.01.2015, 19:58

Re: Der "AGS Einsteiger-Kurs" (von Adventure-Treff.de)

Beitragvon Caleb » 30.01.2015, 18:05

Danke dir für die Antwort!

Das Tutorial kannte ich noch nicht ... nur das Starterpack hatte ich schon gefunden. Werde mir das Tutorial gerne mal zu Gemüte führen. Danke dass du es verlinkt hast.

Grade auch dieses klassische LucasArts GUI wollte ich verwenden. In dem Starterpack ist es ja nun vorhanden.

Es gibt hier auf der Seite, unter http://www.adventure-treff.de/fanadv/tu ... asarts.php , eine Beschreibung zu der GUI-Demo (Monkey Island), von LucasFan. Dachte sowas wäre vielleicht ganz gut wenn man von Grund auf selber ein Adventure machen wollte. Leider ist dort der Link down und ich finde das nirgends. Hat dazu jemand vielleicht noch ein Link (bzw. für gute GUIs in Deutsch)?

Benutzeravatar
Rocco
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 1000
Registriert: 25.11.2003, 16:20
Wohnort: Ronville
Kontaktdaten:

Re: Der "AGS Einsteiger-Kurs" (von Adventure-Treff.de)

Beitragvon Rocco » 30.01.2015, 18:24

Diese GUI-Demos sind rund 10 Jahre alt, dementsprechend ist alles was dort steht hoffnungslos veraltet.
Vergiss das und bleib lieber bei den Links die ich dir gegeben habe.
Falls du jetzt konkret Details nur übers GUI wissen willst, dann befass dich damit -> http://www.adventuregamestudio.co.uk/fo ... ic=38874.0

Caleb
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 29.01.2015, 19:58

Re: Der "AGS Einsteiger-Kurs" (von Adventure-Treff.de)

Beitragvon Caleb » 30.01.2015, 18:34

Abermals Danke! :)

Scheint schon ziemlich komplex zu sein das AGS. Ich hatte zwar im Vorfeld gelesen dass man das (weitestgehend) ohne programmieren zurecht kommt ... scheint mir aber zwingend erforderlich zu sein die dortige Script-Sprache.

Habt ihr hier zufällig eine Art Tutorial oder so wie man am besten einen eigene Figur im Spiel erschafft? Mit Grafik bin ich leider nicht so bewandert und ich weiß jetzt nicht ob man da jedes Bild, wegen der Bewegungen, einzeln malen muß oder so. Ich wollte meine kleine (Test)Episode dann in MMM ansiedeln was dank des von dir verlinkten Starterpacks ja schon einfacher ist ... hätte aber auch gerne eine eigene, neue, Figur drinne. Oder gibt es vielleicht gar eine Art "Generator" um aus einem Figuren-Bild die restlich benötigten zu erstellen?

Viele Grüße!

Benutzeravatar
Rocco
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 1000
Registriert: 25.11.2003, 16:20
Wohnort: Ronville
Kontaktdaten:

Re: Der "AGS Einsteiger-Kurs" (von Adventure-Treff.de)

Beitragvon Rocco » 30.01.2015, 19:27

Wenn du komplett auf Scripts verzichten willst, dann ist AGS wohl die falsche Wahl.
Es gibt da eine andere Adventure Engine Visionäre -> http://www.visionaire-studio.net/
die mehr darauf ausgelegt ist, ohne Scriptkentnisse ein Adventure zu erstellen.
Schau dir das vielleicht mal genauer an, dafür gibts übrigens auch ein Maniac Mansion Mania Starterpack ;-) -> http://www.maniac-mansion-mania.com/ind ... rpack.html

Hier übrigens ein Maniac Mansion Mania Download mit sehr vielen Charakteren darin, da sind Figuren entweder noch als Grafiken vorhanden, (da siehst du die Einzelbilder der Animationen) oder als *.cha das ist das AGS interne Format für Charactere. -> http://www.maniac-mansion-mania.com/ind ... ktere.html
Es gibt einige Tools, die dir die Arbeit erleichtern beim animieren von Figuren, ein Generator der alles von alleine macht, ist mir aber leider nicht bekannt.

Caleb
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 29.01.2015, 19:58

Re: Der "AGS Einsteiger-Kurs" (von Adventure-Treff.de)

Beitragvon Caleb » 30.01.2015, 20:04

Visionäre hatte ich mir mal angeschaut gehabt, vom Aufbau her erinnerte es mich etwas an den ersten StarCraft Welteneditor (also ich meine vom einstellen der Bedingungen - also ohne selbst zu scripten). Visionäre werde ich mir vielleicht nochmal genauer anschaun, auf den ersten Blick lag es mir nicht (zumal es keine Freeware ist und sich dann nicht kombilieren lässt). Werde es bei Zeiten aber nochmal genauer antesten. Dass es auf Deutsch ist ist schon ein großer Pluspunkt für mich.

Ist Visionäre den geeignet bzw. empfehlenswert?
Ich kenne das Programm nicht weiter und frage da lieber nach. Ist das MMM Starterpack für Visionäre (welches du verlinkt hast) dasselbe wie das für AGS?

Mit der Script-Sprache von AGS kenne ich mich nicht aus aber bin dem nicht abgeneigt. Ich habe nur ein wenig bisher in VisualBasic gemacht und trotz anderer Sprache (C++ ?) ist es schon ok. Habe mich gefreut als ich es endlich geschafft hatte als meine Figur am Anfang endlich von selbst zu einer bestimmten Stelle gehen konnte. Das mag für andere immer nichts besonderes sein weil sie das können ... aber für mich ist sowas immer ein kleiner Grund zur Freude.

Vielen Dank wieder für die Links, grade das mit den Figuren werde ich mir gerne mal ansehen.

Das Starterpack zu MMM finde ich toll (allerdings schwer da zu verstehen was nun genau für was ist)! Ich denke mal das kommt mit der Zeit dass man da besser durchblickt ... hoffentlich. ;)

Caleb
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 29.01.2015, 19:58

Re: Der "AGS Einsteiger-Kurs" (von Adventure-Treff.de)

Beitragvon Caleb » 31.01.2015, 21:17

Ich hoffe es ist in Ordnung wenn ich hier einen Doppelpost mache. Tue das natürlich ungerne aber sonst übersieht man das ja so oft.

Ich versuche, für mich, grade das tolle von dir verlinkte Tutorial zu durchgehen ... das aus dem 2. Beitrag. Dort wird ja alles anhand des "Dave's Starterpack" erklärt. Ich mir die dort genannte, letzte, Version vom Dave's Starterpack runtergeladen - für 3.0.2 SP1. Dabekomme ich vom AGS immer eine Fehlermeldung beim kombilieren ... irgendetwas mit der Definition der F-Tasten.

Einzig das Bernard Starterpack funktioniert bei mir. Anhand dieses Starterpacks müsste es aber doch ähnlich ablaufen? Oder mache ich da generell etwas falsch?

Gruß.

Edit: Ich Idiot, da steht ja zu Anfang dass man die entsprechenden Scripts löschen sollte bei so einer Fehlermeldung. Sorry für meine Dummheit! Wo finde ich die besagten Dateien den? Die KeyCodes.ash und KeyCodes.asc? Ist damit einfach der KeyCodes-Eintrag unter "Scripts" gemeint?

Macht das den etwas wenn man die entsprechenden Script löscht, KeyCodes? Oder funktioniert das Modul dann trotzdem wie es sollte?

Edit II:
Gibt es im AGS irgendetwas wie "Labels" oder "Textfelder" oder so? Ich meine wenn man nun das Spiel mit einem Startbildschirm eröffnet und dort noch gerne etwas ergänzen möchte, Text schreiben will der auf dem Hintergrund steht..

Benutzeravatar
Nasentroll
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 35
Registriert: 09.08.2017, 11:07
Wohnort: Gotha
Kontaktdaten:

Re: Der "AGS Einsteiger-Kurs" (von Adventure-Treff.de)

Beitragvon Nasentroll » 09.08.2017, 12:26

Caleb hat geschrieben:
29.01.2015, 20:29
(...)
Ich setze mich erst seit ein paar Tagen mit dem Adventure Game Studio auseinander, kannte es vorher nicht. Stellt euch einfach vor dass ich absolut keine Ahnung habe von AGS ... den genauso ist es. Ich dümmpel in dem Programm derzeit so vor mich hin und komme nicht wirklich weiter. Da mein Englisch nicht so gut ist habe ich ein Tutorial auf Deutsch gesucht, fand dann auch unter http://www.adventure-treff.de/fanadv/tu ... teiger.php den AGS Einsteiger-Kurs dieser Seite.
(...)
Der Link zum Tutorial auf deutsch führt ins Leere. Gibt es einen aktuellen?
http://www.adventure-treff.de/fanadv/tu ... teiger.php

Vielen Dank,

liebe Grüße,

Nasentroll :wink:


Zurück zu „AGS Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste