LUNA: The Shadow Dust kommt über Application Systems Heidelberg

LUNA: The Shadow Dust kommt über Application Systems Heidelberg

LUNA: The Shadow Dust kommt über Application Systems Heidelberg

Das über Kickstarter finanzierte Adventure LUNA: The Shadow Dust des Indie-Entwicklers Lantern Studio wird über den Publisher Application Systems Heidelberg erscheinen. 2016 hatte das Projekt auf Kickstarter über 17.000 Euro eingenommen. Weitere Mittel haben die Entwickler aus eigenen Ersparnissen aufgebracht. Insgesamt ist das Spiel seit vier Jahren in Entwicklung. LUNA enthält, ähnlich wie die Spiele von Amanita Design, keine Texte, dementsprechend auch keine Sprachausgabe oder Übersetzungen.

Bereits auf der AdventureX im November 2018 in London konnten wir uns einen ersten sehr positiven Eindruck verschaffen. Was sich seitdem in der Entwicklung getan hat, erfahren wir sicher am kommenden Wochenende, wenn wir von der EGX Rezzed in London berichten. Dort erwarten uns auch neue Informationen zu einem weiteren Titel von Application Systems Heidelberg, nämlich dem HD-Remake von Nelly Cootalot: Spoonbeaks Ahoy! des britischen Entwicklers Alasdair Beckett-King.

Kommentare

0

Benutzer-Kommentare

 
Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.