Anzeige
Darkling Room bringt Silent Night im Dezember

Darkling Room bringt Silent Night im Dezember

  • 20.09.2018   |  
  • 15:30   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • Silent Night
Darkling Room bringt Silent Night im Dezember

Publisher Iceberg Interactive hat heute in einer Pressemitteilung bekanntgegeben, im Dezember dieses Jahres ein neues Spiel aus der Crown-Reihe von Jonathan Boakes (Darkling Room) zu veröffentlichen. Silent Night spielt, wie der Name vermuten lässt, in der Weihnachtszeit und lässt den Spieler ein weiteres Mal in die Rolle des Geisterjägers Nigel Danvers schlüpfen, um einer unheimlichen Erscheinung auf den Grund zu gehen.

Da Fans der Serie bereits seit Jahren auf The Last Crown - Blackenrock warten, welches bereits auf der gamescom 2017 als fast fertig bezeichnet wurde, kommt dieser erneute 'Zwischenstopp' überraschend. Noch überraschender ist jedoch die Ankündigung, dass mit Silent Night zum ersten Mal ein Crown-Titel vollständig in 3D entwickelt wird. Unter den veröffentlichten Screenshots finden sich auch zwei, welche die Steuerungseinstellungen zeigen und darauf hindeuten, dass das Spiel ausschließlich mit Tastatur-Maus-Kombination oder mit dem Gamecontroller steuerbar sein wird. Allerdings sind bisher keine Konsolenportierungen angekündigt. Erscheinen soll das Spiel wohl zunächst auf Steam, wo bereits eine Produktseite vorhanden ist. Diese weist bisher ausschließlich eine Windows-Version aus.

Update: in unserem YouTube-Kanal findet ihr nun ein Video, in dem Autor Jonathan Boakes die Spielmodi erklärt. Hierbei bemerkt er auch, dass es zusätzlich eine klassische Point-and-Click-Steuerung geben wird.

Benutzer-Kommentare

Das ist absurd. Irgendwie scheint Boakes eher mit rum experimentieren als mit der Fertigstellung des Titels zu sein auf den alle Fans sehnsüchtig warten. Langsam weiss man nicht mehr was man davon halten soll..
Tweety
  • 25.09.18    
  • 18:58   

Das ist absurd. Irgendwie scheint Boakes eher mit rum experimentieren als mit der Fertigstellung des Titels zu sein auf den alle Fans sehnsüchtig warten. Langsam weiss man nicht mehr was man davon halten soll..

 
Langsam wird es lächerlich.
Ich glaube irgendwann nicht mehr daran, dass es ein Blackenrock geben wird, wenn dauernd an kleinen "Zwischenhäppchen" gearbeitet wird.

Rasenmäher78
  • 21.09.18    
  • 08:43   

Langsam wird es lächerlich.
Ich glaube irgendwann nicht mehr daran, dass es ein Blackenrock geben wird, wenn dauernd an kleinen "Zwischenhäppchen" gearbeitet wird.

 
Also erscheint es dann Weihnachten 2023?
LittleRose
  • 20.09.18    
  • 19:00   

Also erscheint es dann Weihnachten 2023?

 
Laut Jonathan Boakes auf FB, wird es auch im Nachhinein mit deutschen Untertitel versehen. :-)
samonuske
  • 20.09.18    
  • 16:13   

Laut Jonathan Boakes auf FB, wird es auch im Nachhinein mit deutschen Untertitel versehen. :-)

 
L O L ! ?
... lol.
k0SH
  • 20.09.18    
  • 15:45   

L O L ! ?
... lol.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.