Anzeige

Green Mirror kommt im vierten Quartal

  • 24.04.2017   |  
  • 14:05   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • Green Mirror
gm3.jpg

Entwickler Luminy Studios hat angekündigt, das in Zusammenarbeit mit Bad2TheBone entwickelte Horror-Adventure Green Mirror im vierten Quartal 2017 zu veröffentlichen. Das Spiel besitzt bereits eine Steam-Produktseite.

Bereits vor knapp zwei Wochen wurde ein Pre-Alpha-Trailer veröffentlicht, ein weiterer Trailer folgte vorgestern.

Eselmir and the five magical gifts bei Steam Greenlight

Eselmir and the five magical gifts bei Steam Greenlight

Bereits auf der gamescom im August durften wir einen ersten Blick auf das Adventure Eselmir and the five magical gifts des italienischen Studios Stelex Software werfen. Das Fantasy-Abenteuer wirbt inzwischen bei Steam Greenlight um Stimmen und soll im vierten Quartal 2017 erscheinen.

In dem First-Person-Adventure muss der Spieler die fünf verlorenen magischen Artefakte des Königs Theoson finden. Das Spiel umfasst über 170 handgezeichnete Hintergründe, mehr als 140 Charaktere und soll eine Spielzeit von mehr als 15 Stunden bieten.

Versions-Check: Blackwood Crossing auf der Xbox One

Versions-Check: Blackwood Crossing auf der Xbox One

Immer mehr Adventures und adventureähnliche Spiele erscheinen in letzter Zeit auch für Konsolen. Eines davon ist Blackwood Crossing von PaperSeven, welches zeitgleich mit der PC-Version auch für Playstation 4 und Xbox One erschienen ist. Letztere haben wir uns für euch angeschaut und den Test der PC-Version mit einem entsprechenden Infokasten erweitert.

 

Das war die Woche

Das VR-Weltraumspiel Detached (unsere Vorschau) verlässt am 18. Mai den Early Access auf Steam und im Oculus Store. Nun gibt es einen neuen Trailer zur Hintergrundgeschichte. Die Verkaufszahlen von Her Majesty's SPIFFING haben sich nicht wie geplant entwickelt. Um den nächsten Teil der Geschichte zu finanzieren, bringen die Entwickler den Titel deshalb auf Mobilgeräte mit Android und iOS. Gleichzeitig gibt es auch hier neues Videomaterial. Die Mobilversion des Spiels soll am 4. Mai in die App Stores kommen.

Professor Laytons Nachfolgerin, seine Tochter Katrielle, löst ab dem 20. Juli auf iOS und Android Rätsel. Layton’s Mystery Journey: Katrielle and The Millionaire’s Conspiracy soll später zudem noch für den 3DS erscheinen.

Neu auf Steam ist der Titel Dr. Doyle & The Mystery Of The Cloche Hat. Das Point-and-Click-Adventure verspricht klassische Detektivarbeit im Jahr 1920. Ein Veröffentlichungstermin ist noch nicht bekannt. Ebenfalls auf Valves Plattform findet sich das Pixeladventure Football Game, für das der Entwickler bei Greenlight um Unterstützung bittet. Milkmaid of the Milky Way wurde nicht nur im Preis auf 5,99 Euro reduziert, beim Kauf auf Steam gibt es nun auch den kompletten Soundtrack als .mp3-Album mit dazu. Den handgezeichneten Titel MechaNika gibt es nun auch auf Deutsch.

Fans und Musiksammler können sich über eine auf 1.000 Stück limitierte Vinyl-Version des Soundtracks von 2064: Read Only Memories freuen.

Und zu guter Letzt hat es der Visual-Novel-Titel The Silver Case in seiner überarbeiteten HD-Version auf die Playstation 4 geschafft.

Ihr habt Hinweise und Themen für unsere Nachrichten und die "Das war die Woche"-Rubrik? Immer her damit!
Schreibt uns einfach eine Nachricht mit ein paar erklärenden Sätzen und den entsprechenden Links. Sollten wir die Neuigkeit verarbeiten, werdet ihr selbstverständlich genannt.

Odyssey seit gestern bei Steam erhältlich

  • 20.04.2017   |  
  • 18:09   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • Odyssey
Odyssey seit gestern bei Steam erhältlich

Das First-Person-Adventure Odyssey des US-Entwicklers The Young Socratics ist seit gestern bei Steam erhältlich. Der Titel orientiert sich stark an Myst, ist jedoch zusätzlich ein Lern-Adventure, das spielerisch historisches Wissen aus dem Bereich der Physik und Navigation vermitteln soll.

Der Spieler begibt sich dabei auf mehreren Inseln auf der Suche nach der 13jährigen Kai und ihrer Familie, welche sich aus Angst vor Piraten an einem unbekannten Ort verschanzt hat. Ihm steht dabei das Journal der 13jährigen zur Verfügung, in dem Hinweise zur Entschlüsselung von Rätseln enthalten sind, welche dazu dienen, den Aufenthaltsort zu finden.

Derzeit ist das Spiel bei Steam um ein Drittel reduziert und kostet 9,99 Euro. Deutsche Untertitel sind leider nicht enthalten.

Syberia 3 ist jetzt erhältlich!

  • 20.04.2017   |  
  • 11:36   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
  • |  
  • Syberia 3
Syberia 3 ist jetzt erhältlich!

Syberia 3, das neue Adventure der Saga rund um Kate Walker, ist seit heute im Handel zum Kauf erhältlich. Das Spiel gibt es für PC, PS4 und Xbox und außerdem auch in einer Limited und einer Special Edition.

Die New Yorker Anwältin Kate Walker gerät diesmal tief ins verschneite Osteuropa. Beim Verlassen der Insel Syberia gerät sie in einen Sturm und wird vom Nomadenvolk der Youkol halbtot aus dem Meer geborgen. Im Gegensatz zum vorherigen Teil ist Syberia 3 diesmal vollständig in 3D. Wer mehr wissen will kann sich unser Interview mit Schöpfer Benoît Sokal ansehen.

Kaufmöglichkeiten für Syberia 3, mit denen ihr den Adventure-Treff unterstützen könnt, findet ihr unten verlinkt.

Miguel mit neuen Grafiken und Sprecher

Miguel mit neuen Grafiken und Sprecher

Vor einiger Zeit berichteten wir über ein Adventure, das in unserem Forum angekündigt wurde. Miguel - Detektiv auf leisen Pfoten erfährt derzeit ein Update. Alle Hintergründe werden ausgetauscht, die neuen Grafiken basieren auf digital überarbeiteten Aquarell-Gemälden.

Zudem konnte nach langer Suche ein Sprecher für den Hauptcharakter gefunden werden. Mit Stefan Müller Doriat konnte ein Profi gewonnen werden. Wir haben unsere Screenshot-Galerie komplett überarbeitet und die alten Grafiken durch neue ersetzt. Da durch die Änderung des Grafikstils wieder viel Arbeit vor Entwickler Thomas Oelkers liegt, ist ein Veröffentlichungs-Termin bisher nicht in Sicht.

Weltraumgeballer: Unsere Vorschau zu Guardians of the Galaxy

Weltraumgeballer: Unsere Vorschau zu Guardians of the Galaxy

Gestern erschien die erste Episode zu Telltale Games' neuer Science-Fiction-Comedy-Staffel Marvel's Guardian of the Galaxy. Wir haben uns den Auftakt der Serie angesehen und berichten in unserem Vorschaubericht, was von der neuen Serie zu erwarten ist.

Artifex Mundi experimentiert mit Adventures

  • 19.04.2017   |  
  • 16:59   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    

Artifex Mundi, eigentlich bekannt als Entwickler zahlreicher populärer Wimmelbildspiele, hat ein neues "game lab" mit dem Namen amLAB gegründet, um Spiele in einem frühen Prototypenstadium zu testen. Tomasz Grudziński, CEO von Artifex Mundi S.A., sagt dazu:

"Wir haben beschlossen, unsere Komfortzone zu verlassen (...) und nach neuen Ideen zu suchen (...) Deswegen will diese Initiative frühe Prototypen einer großen Gruppe an potentiellen Kunden (...) zugänglich machen."

Wie einer unserer Leser berichtet, konnten diese Kunden dabei auch das Adventurespiel Matryoshka antesten. In dem sarkastischem Comic-Spiel geht es um einen Journalisten, der einen fiktiven Staat im Ostblock bereist. Der Titel ist im Showreel der Prototypen kurz zu sehen. Wir verlinken ihn unten.

Auf der Pyrkon Fan-Convention sollen einige Titel detaillierter präsentiert werden.

Horror-Nachschub: Shadow Over Isolation angekündigt

Horror-Nachschub: Shadow Over Isolation angekündigt

Angelehnt an das Horroruniversum von H.P.Lovecraft und den Stil von Stanley Kubrik spielt Shadow Over Isloation im Georgia des Jahres 1984. Nach 17 Jahren Abwesenheit besucht der Protagonist Ryan Kappel erstmals wieder die Farm seiner Tante, die er übergangsweise übernehmen soll. Vor Ort entdeckt Ryan eine geheime Kammer, hinter der sich das Geheimnis einer inzwischen aufgelösten Firma verbirgt. Und diese hat eine dunkle Geschichte ...

Präsentiert wird der Titel aus der Egoperspektive in 3D-Grafik. Mit einem sogenannten "Graue Zellen"-Modus soll der Spieler unter anderem Schlüsse über Geschehnisse ziehen können. Dabei verbindet er Beobachtungen zu Theorien. Die Entwickler versprechen ein nicht-lineares Spielerlebnis mit unterschiedlichen Pfaden. Als Spielzeit werden mehr als vier Stunden angegeben, Nebengeschichten sollen diese Zeit verlängern.

Shadow Over Isolation soll noch in der ersten Jahreshälfte 2017 erscheinen. Die Entwickler haben bereits eine Steam-Seite eingerichtet.

Full Throttle Remastered ab sofort erhältlich

Full Throttle Remastered ab sofort erhältlich

Über 20 Jahre nach der Veröffentlichung des Originals von LucasArts haben Double Fine Games heute Full Throttle Remastered veröffentlicht. Verbessert wurden vor allem die Grafiken und die englische Sprachausgabe. Die deutsche Sprachversion ist noch in der ursprünglichen Form enthalten, da die originalen Sounddateien nicht mehr auffindbar waren.

Das Spiel erscheint zur Veröffentlichung um 20 Prozent reduziert und kostet rund 12 Euro. Vor drei Wochen hatten wir in London Gelegenheit, erste Szenen der überarbeiteten Fassung zu spielen. Unsere Mini-Vorschau findet ihr in unserem Feature-Artikel zur EGX Rezzed.

Erste Episode von Guardians of the Galaxy verfügbar

Erste Episode von Guardians of the Galaxy verfügbar

Die erste Episode der neuen Telltale-Staffel Marvel's Guardians of the Galaxy ist ab sofort für Windows, Mac, Playstation 4 und Xbox One erhältlich. Bei Steam, GoG und im Telltale-Store gibt es die Staffel zum Release um 10 Prozent vergünstigt. Für iOS-Benutzer steht die erste Episode später in dieser Woche für 4,99 Euro zum Kauf bereit, weitere Episoden können bei Erscheinen als In-App-Purchase nachgeordert werden. Auch die Android-Version soll noch im Laufe der Woche erscheinen.

Desweiteren hat Telltale angekündigt, dass die Box-Versionen für Playstation 4 und Xbox One am 2. Mai in Europa erscheinen. Diese sind bereits bei Amazon vorbestellbar. Seit gestern steht ein neuer Launch-Trailer bereit, den ihr auf unserem YouTube-Kanal findet.

Blue Moon - The Lucium Project angekündigt

Blue Moon - The Lucium Project angekündigt

Der französische Entwickler Simon Mesnard hat mit Blue Moon - The Lucium Project vor einigen Tagen das nächste Spiel aus der Reihe Black Cube angekündigt. Das Science-Fiction Adventure spielt damit im gleichen Universum wie seine vorherigen Spiele ASA - A Space Adventure, Catyph und RealMYHA. Unterstützt wird er dabei von Juanjo Barceló Molina, dem Programmierer des spanischen Entwicklers Luminy Studios (Blackwood Reload).

Die Geschichte handelt von einem Raumfahrer, der im Jahr 2057 von einer Mission auf einem außerirdischen Raumschiff zurückkehrt. Zwar konnte er nie beweisen, dass seine Geschichte wahr ist, aber er brachte ein Fragment eines vorher nie gesehenen schwarzen Würfels mit, von dem eine merkwürdige Strahlung ausgeht. 2060 wird ein Team zusammengestellt, welches von der Schwester des Spielers geleitet wird. Als nach einem Jahr der Kontakt abbricht und es plötzlich keine Hinweise mehr darauf gibt, dass die Mitglieder des Teams je existiert haben, stellt der Spieler eigene Nachforschungen an.

Ein genaues Veröffentlichungsdatum für das Spiel steht bisher nicht fest. Auf YouTube gibt es bereits einen ersten Teaser-Trailer zu sehen.

Ab in die Spätschicht - Late Shift jetzt verfügbar

  • 18.04.2017   |  
  • 12:19   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
  • |  
  • Late Shift
Ab in die Spätschicht - Late Shift jetzt verfügbar

Late Shift, der interaktive Spielfilm des schweizerischen Studios CtrlMovie wurde heute von Wales Interactive für PC, Mac, PS4 und Xbox One veröffentlicht.

Im Spiel wird der Spieler in einen brutalen Londoner Raubüberfall verwickelt und muss aus mehreren schwierigen Entscheidungen eine Auswahl treffen, die dann zu einer von sieben Endsequenzen führen kann.

Flucht von Alcatraz: Zu Besuch bei Adventox in London

  • 17.04.2017   |  
  • 12:46   |  
  • Von Michael Stein    
Flucht von Alcatraz: Zu Besuch bei Adventox in London

In einem Einkaufszentrum in London hat der Escape-Room-Betreiber Adventox eine seiner Filialen errichtet. Wir haben uns das Escape Game Alcatraz angesehen und sind dabei mit zwei Gruppen gegeneinander angetreten. Wie uns das Spiel, das übrigens auch in Berlin gespielt werden kann, gefallen hat, haben wir in einem Feature-Artikel zusammengefasst.

Eye of Basir auf 3. Juni verschoben

Eye of Basir auf 3. Juni verschoben

Das türkische First-Person-Horror-Adventure No70: Eye of Basir verschiebt sich. Laut einem Update auf der Steam-Produktseite sei das Spiel komplett fertiggestellt, die zusätzliche Zeit werde aber für Optimierungen gebraucht. Ursprünglich sollte das Spiel gestern exklusiv für Windows auf Steam erscheinen.

Das war die Woche

Das Visual Novel Minotaur von U7 Committee versucht auf Kickstarter einen Betrag von 30.000 Euro zu sammeln und hat dafür noch 30 Tage Zeit. Etwa ein Viertel des Geldes ist bereits zusammengekommen. Eine ca. 30-minütige Demo für PC und Mac vermittelt einen ersten Eindruck zum Spiel, welches gleichzeitig auf Steam um grünes Licht bittet.

Vor dem Erscheinen der Remastered Version von Full Throttle (18. April) hat Adventure Gamers ein Interview mit Tim Schafer geführt. Das Spiel kann für 11,99 Euro bei GOG und Steam vorbestellt werden. The Gamer HUD veröffentlicht ein Interview mit Corey Cole (Hero-U: Rogue to Redemption und Quest for Glory).

Zur Konsolenfassung von Dreamfall Chapters, die ab dem 5. Mai erhältlich sein wird, ist ein neuer Trailer erschienen (Boxversion bei Amazon: PS4 und XboxOne). Auch zu The Dream Machine - Chapter 6 gibt es einen neuen Trailer. Das letzte Chapter des Stop-Motion-Adventure wird am 11. Mai veröffentlicht.

Die Webversion der neunten Cube Escape Episode The Cave von Rusty Lake kann kostenlos gespielt werden. Das Spiel ist auch gratis bei iTunes und GooglePlay erhältlich.

Kathy Rain ist bei GOG gerade für reduzierte 4,79 Euro verfügbar. Im Google Play Store kostet es momentan 3,69 Euro (unser Test). Neben dem bei iTunes zurzeit kostenlos erhältlichen Geheimakte Tunguska, kann dort aktuell auch Sam Peters gratis heruntergeladen werden (zum Test).

Bei Amazon können nun die Boxversionen zu Barrow Hill 2 (5. Mai, 14,99 Euro) und Empathy (4. Mai, 19,99 Euro) vorbestellt werden und bei GOG ist der Sierra-Klassiker Codename: ICEMAN erschienen (5,59 Euro).

Vielen Dank an unsere Leserin cat.greeny!

Ihr habt Hinweise und Themen für unsere Nachrichten und die "Das war die Woche"-Rubrik? Immer her damit!
Schreibt uns einfach eine Nachricht mit 1-3 erklärenden Sätzen und den entsprechenden Links. Sollten wir die Neuigkeit verarbeiten, werdet ihr selbstverständlich genannt.

Late Shift auf Steam vorbestellbar

  • 12.04.2017   |  
  • 13:58   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • Late Shift
Late Shift auf Steam vorbestellbar

Late Shift, das neueste FMV-Adventure des Entwicklerstudios CtrlMovie, ist inzwischen bei Steam vorbestellbar. Der Titel mit Millionen-Budget war ursprünglich auf iOS erschienen und kommt nun als Desktop-Version.

Innerhalb der nächsten 5 Stunden ist der Titel noch um 20 Prozent reduziert und kostet nur 10,39 Euro. Verfügbar ist er für Windows und Mac.

Gold Rush 2 kommt am 28. April

  • 12.04.2017   |  
  • 11:54   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
  • |  
  • Gold Rush! 2
Gold Rush 2 kommt am 28. April

Gold Rush 2 von Sunlight Games sollte ursprünglich bereits im März 2016 erscheinen. Nach einigen Verzögerungen steht ein Veröffentlichungstermin nun fest: Der britische Publisher Kiss Ltd. bringt das Spiel am 28. April auf Steam. In einer Box-Version lässt sich der offizielle Nachfolger des Sierra-Klassikers Gold Rush! ebenfalls kaufen, und zwar direkt im Shop des Herstellers.

Im Spiel entscheiden sich die Protagonisten Jake und Jerrod ihre Mine zu verkaufen und mit der neuerbauten, transkontinentalen Eisenbahn die Reise zurück nach Brooklyn anzutreten. Die Brüder haben Beweise, die Tweed, den Anführer einer Diebesbande, ins Gefängnis bringen werden. Tweed erfährt davon und setzt alles daran, sie daran zu hindern. Die ursprünglichen Entwickler des Klassikers haben dabei auch die Story von Gold Rush 2 entwickelt.

Fate of Atlantis Special Edition ist zurück

Fate of Atlantis Special Edition ist zurück

Vor einiger Zeit machte die Special-Edition von Indiana Jones and the Fate of Atlantis auf sich aufmerksam, bevor LucasArts-Rechteinhaber Disney dem Fan-Projekt den Gar ausmachte und Entwickler Went2Play das bisher verfügbare Demo wieder von der Webseite nahm. Ursprünglich hatte man geplant, LucasArts damit zu überzeugen, einen offiziellen Entwicklerauftrag für die Special Edition des Klassikers an Went2Play zu vergeben.

Bis vor kurzem galt das Projekt als tot. Jetzt versucht der Entwickler aber unter dem Radar von Disney das Spiel als Fanprojekt fortzusetzen. Rechtlich helfen soll dabei die Veröffentlichung in unkommerziellen Demo-Episoden und nicht als vollständiges Spiel. Auf der Webseite von Went2Play lässt sich derzeit auch schon wieder die Demo von Dezember 2016 herunterladen - mit dem Hinweis, dass Lucasfilm das eigentlich nicht gerne sieht.

Nelly Cootalot auf mobilen Plattformen erhältlich und bei Steam im Angebot

Nelly Cootalot auf mobilen Plattformen erhältlich und bei Steam im Angebot

Nelly Cootalot sticht seit Februar auch auf mobilen Plattformen in See und kann für Android, iOS, Windows Phone sowie Kindle Fire erworben werden. Wir haben die Android-Version angespielt und unseren Test durch eine entsprechende Infobox ergänzt. Zudem wurde ein weiterer Kommentar hinzugefügt.

Darüber hinaus startet diesen Abend auf Steam ein Sale für The Fowl Fleet. Dort gibt es das Spiel aktuell um 50 Prozent auf 9,99 Euro reduziert zu kaufen.

Escape The Room für Zuhause: Das Geheimnis der Sternwarte im Test

  • 09.04.2017   |  
  • 23:00   |  
  • Von Janina Brünner    
Escape The Room für Zuhause: Das Geheimnis der Sternwarte im Test

Nachdem Escape-The-Room-Spiele zunächst hauptsächlich für den PC konzipiert wurden, werden sie mittlerweile in Form von Live-Games, bei denen die Spieler in realen Räumen eingeschlossen sind und dort Rätsel lösen müssen, immer beliebter. Inzwischen gibt es ein weiteres Konzept. So kommt der Rätselraum ins Wohnzimmer und kann gemeinsam mit der Familie und Freunden bezwungen werden. Dies wird durch Brettspiele ermöglicht. Erhältlich sind z.B. die Exit-the-Room-Spiele von Kosmos, mit denen wir uns bereits in der Adventure-Treff Show beschäftigt haben.

Im 2016 erschienenen Brettspiel Escape The Room - Das Geheimnis der Sternwarte von ThinkFun werden wir in das Jahr 1869 zurückversetzt, um in einer Gruppe von drei bis acht Spielern hinter die Geschehnisse des Observatoriums zu kommen. Dafür bleiben uns maximal 90 Minuten Zeit. Unsere Eindrücke haben wir in einem Feature zusammengefasst.

Zeitreise: Videospiel-Ausstellung "Game Masters" in Hamburg

  • 09.04.2017   |  
  • 18:13   |  
  • Von Hans Duschl    
Zeitreise: Videospiel-Ausstellung "Game Masters" in Hamburg

Noch bis zum 28. April kann in Hamburg die Geschichte des Videospieldesigns in einer interaktiven Ausstellung anschaulich nachverfolgt werden. Dabei sind auch Adventure-Titel Thema. Wir haben uns Game Masters für euch näher angesehen.

Die Veröffentlichung: The Franz Kafka Videogame erschienen

Die Veröffentlichung: The Franz Kafka Videogame erschienen

Seine Geschichten haben die Literatur geprägt, nun hat Franz Kafka sein eigenes Adventure erhalten. Daedalic Entertainment hat ein schräges Indie-Adventure des Entwicklers mif2000 veröffentlicht. Darin erhält der Protagonist K. ein mysteriöses Stellenangebot, das sein Leben vollkommen verändert und ihn zu einer weiten Reise zwingt. Zu seiner Überraschung entpuppt sich die Welt fern seiner Heimat als äußerst surreal. Der Titel ist ab sofort ohne Sprachausgabe mit deutschen Untertiteln auf Steam erhältlich.

Das war die Woche

Vor einigen Tagen ist auf Kickstarter ein Projekt für ein Brettspiel des Spiele-Klassikers The 7th Guest gestartet. Das Finanzierungsziel liegt bei 57.611 US-Dollar. Dreiviertel des Betrags konnten bereits gesammelt werden. Ab 65 US-Dollar erhalten Backer eine Kopie des fertigen Spiels. Zum bereits erfolgreich finanzierten Kickstarter-Adventures Space Geekz-The Crunchy Flakes Conspiracy hat der Autor Neuigkeiten zu vermelden: Ein Trailer bietet umfangreiche Einblicke in das Spielgeschehen und präsentiert auch musikalische Eindrücke, die sich ebenfalls stark am Vorbild des Shareware-Klassikers Andromedas Erbe orientieren. Als Veröffentlichungszeitraum ist der kommende Sommer angedacht.

Auf Steam hat sich nun das humorvolle Gameplay-Experiment Payroll eingefunden, das sich als eine Mixtur aus Adventure, Explorationgame und Simulation sowie als Hommage auf die Windows 95-Ära versteht. Zurzeit ist es für einen reduzierten Preis von 0,84 Euro erhältlich. Wer das Spiel zuvor auf itch.io erworben hat, kann einen kostenlosen Steam-Key anfordern. Am 12. April soll auf Steam die Deluxe Edition zu The Eyes of Ara erscheinen. Diese enthält den Soundtrack und Karten zum Spiel. Auf der Facebook-Seite des Entwicklers 100 Stones Interactive werden aktuell noch zehn Kopien der Deluxe Edition verschenkt. Um grünes Licht bittet das Comic-Adventure All You Can Eat des Entwicklers Gamechuck, welches eine Spielzeit von 20 Minuten haben wird.

Auch auf GOG sind einige Neuerscheinungen zu verzeichnen. So ist nun der Soundtrack zum Adventure aus der Egoperpektive Quern-Undying Thoughts erschienen (9,99 Euro). Außerdem kann eine kostenlose Demo zum historischen Spiel Herald heruntergeladen werden. Des Weiteren ist eine Vorbestellung zum Indiespiel Pinstripe möglich (reduzierter Preis 13,49 Euro), welches am 25. April erscheinen soll.

Killmonday Games (Fran Bow) hat einen Devblog zu ihrem neuen Adventure Different Galaxy veröffentlicht. Außerdem stellt the Rocking Rapture games einen Teaser zu ihrem Adventure-Thriller Alpenblut bereit. Benoit Sokal beschäftigt sich in einem Unboxing-Video ausführlich mit dem Inhalt der Collectors Edition zu Syberia 3.

Ihr habt Hinweise und Themen für unsere Nachrichten und die "Das war die Woche"-Rubrik? Immer her damit!
Schreibt uns einfach eine Nachricht mit 1-3 erklärenden Sätzen und den entsprechenden Links. Sollten wir die Neuigkeit verarbeiten, werdet ihr selbstverständlich genannt.