OT!!: Caesar IV

oder neudeutsch: Off-Topic
Werner1612
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 482
Registriert: 24.02.2017, 19:25

OT!!: Caesar IV

Beitragvon Werner1612 » 11.03.2019, 00:27

Hallo zusammen, hier wirklich absolut OT, aber das ist ja die Rubrik, in der man auch mal etwas außerhalb der Adventures plaudern darf. Nur kanz kur, denn es ist schon etwas spät, und das Bett ruft langsam: Ich spiele sehr gerne Caesar IV, denn ich mag Aufbausimulationen. Früher habe ich gerne Pharao oder Siedler gespielt; Siedler heute noch an und ab, aber das ist keine echte Aufbausimulation, da es hier mehr um Raumgewinn geht, damit man an das nächste Portal kommt. Aber egal. Nun spiele ich schon seit einer Weile CIV, bemerke aber ständig, dass das Programm einem sogar im leichten Spielmodus die Aufgaben und Forderungen fast um die Ohren haut. Die Stadt ruhig hochzuziehen, ist ab spätestens dem 5.Level nicht mehr drin. Man hetzt zwischen Forderungen der Bürger und Roms hin und her. Nicht sofort, aber etwa ab Stufe 5. Und das auf "Einfach". Von dem Murks mit den Viadukten möchte ich gar nicht reden, die sind baulich eine einzige Katastrohpe. Wurde auch schon in Tests groß bemängelt. Vom Prinzip und der Darstellung der Grafik gefällt mir das Spiel hervorragend, aber die Mechanik ist leider etwas vermurkst, beim Schwierigkeitsgrad bin ich mir nicht sicher. Vielleicht sollte ich mal die anderen ausprobieren. Wer kennt das Spiel, wer hätte Tipps? LG Werner1612
1992: mein erster PC: 386dx40, DOS 5.0 und Win 3.1, gigantische 4MB Ram, 1MB GraKa, 3,5 und 5 1/4" Floppy, unendliche 105MB HD, und ein großer 14" Monitor plus Tastatur - für schlappe :wink: 2.500 DM.

OS seit 1992: DOS 5.0, DOS 6.0, DOS 6.1, Win 3.1, Win 3.11, Win95, Win98, Win XP, Win 7 (Final)

Benutzeravatar
Jehane
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1627
Registriert: 08.10.2007, 18:45
Wohnort: Wien

Re: OT!!: Caesar IV

Beitragvon Jehane » 11.03.2019, 17:32

Die Schwierigkeiten, die du beschreibst und der Platzmangel waren für mich ein Grund, warum ich das Spiel irgendwann entnervt abgebrochen habe. Dabei mochte ich den Vorgänger sehr, und auch Pharao. Da konnte man aber auch viel gemütlicher bauen und hatte obendrein mehr Platz (ok, der ging bei Pharao auch irgendwann aus, aber erst sehr, sehr spät). Die vergleichsweise winzigen Karten bei Caesar IV haben mich fast wahnsinnig gemacht, und das in Verbindung mit dieser Hektik selbst im niedrigsten Schwierigkeitsgrad... das ist nicht grade entspannend und macht mit der Zeit einfach keinen Spaß mehr.

Tipp hab ich insofern leider keinen für dich, weil ich das Spiel seit Jahren nicht mehr angerührt habe. Sollte es dich irgendwann so sehr frustrieren, dass du gar nicht mehr magst, du gleichzeitig aber ein Aufbauspiel im alten Rom zocken möchtest, dann kann ich dir aber CivCity Rome empfehlen. Das ist vom selben Studio, das die Stronghold-Reihe gemacht hat und spielt sich ähnlich, auch optisch merkt man, dass es von denselben Machern ist. Das Spielprinzip ist ähnlich wie bei Caesar IV, nur wird man nicht so gehetzt :)
Shiny.

Werner1612
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 482
Registriert: 24.02.2017, 19:25

Re: OT!!: Caesar IV

Beitragvon Werner1612 » 18.04.2019, 02:41

Jehane hat geschrieben:
11.03.2019, 17:32
Die Schwierigkeiten, die du beschreibst und der Platzmangel waren für mich ein Grund, warum ich das Spiel irgendwann entnervt abgebrochen habe. Dabei mochte ich den Vorgänger sehr, und auch Pharao. Da konnte man aber auch viel gemütlicher bauen und hatte obendrein mehr Platz (ok, der ging bei Pharao auch irgendwann aus, aber erst sehr, sehr spät). Die vergleichsweise winzigen Karten bei Caesar IV haben mich fast wahnsinnig gemacht, und das in Verbindung mit dieser Hektik selbst im niedrigsten Schwierigkeitsgrad... das ist nicht grade entspannend und macht mit der Zeit einfach keinen Spaß mehr.

Tipp hab ich insofern leider keinen für dich, weil ich das Spiel seit Jahren nicht mehr angerührt habe. Sollte es dich irgendwann so sehr frustrieren, dass du gar nicht mehr magst, du gleichzeitig aber ein Aufbauspiel im alten Rom zocken möchtest, dann kann ich dir aber CivCity Rome empfehlen. Das ist vom selben Studio, das die Stronghold-Reihe gemacht hat und spielt sich ähnlich, auch optisch merkt man, dass es von denselben Machern ist. Das Spielprinzip ist ähnlich wie bei Caesar IV, nur wird man nicht so gehetzt :)
Danke für den Tipp mit CivCity Rome. Werde ich mir ansehen. Was mir bei CIV leid tut, ist die Tatsache, dass sie viel Herzblut in die Optik gesteckt haben, die Spielemechanik aber irgendwie auf der Strecke blieb. Zu Deinem Avatarbild: Ich hatte vor über 30 Jahren genauso eine Katze, genau genommen wars ein Kater, mit der fast exakt gleichen Fellzeichung. War ein Halb-Angora. LG Werner1612
1992: mein erster PC: 386dx40, DOS 5.0 und Win 3.1, gigantische 4MB Ram, 1MB GraKa, 3,5 und 5 1/4" Floppy, unendliche 105MB HD, und ein großer 14" Monitor plus Tastatur - für schlappe :wink: 2.500 DM.

OS seit 1992: DOS 5.0, DOS 6.0, DOS 6.1, Win 3.1, Win 3.11, Win95, Win98, Win XP, Win 7 (Final)

Benutzeravatar
Jehane
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1627
Registriert: 08.10.2007, 18:45
Wohnort: Wien

Re: OT!!: Caesar IV

Beitragvon Jehane » 06.06.2019, 20:51

CivCity Rom ist echt gut, da passt auch die Spielmechanik - hat mit den Civilization-Spielen gar nichts zu tun :)
Katze: Ja, das scheint bei rot-weißen Katzen eine häufige Fellzeichnung zu sein - die Nachbarn im Haus gegenüber haben eine Katze, die fast exakt so ausschaut wie die auf meinem Bild. Unsere ist ein Weibchen, die Schwester ebenfalls (auch rot-weiß). Die Tierärztin war damals vor zehn Jahren total begeistert, weil weibliche Katzen mit rot-weißem Fell anscheinend so selten sind :)
Shiny.

Werner1612
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 482
Registriert: 24.02.2017, 19:25

Re: OT!!: Caesar IV

Beitragvon Werner1612 » 25.06.2019, 23:30

Jehane hat geschrieben:
06.06.2019, 20:51
CivCity Rom ist echt gut, da passt auch die Spielmechanik - hat mit den Civilization-Spielen gar nichts zu tun :)
Katze: Ja, das scheint bei rot-weißen Katzen eine häufige Fellzeichnung zu sein - die Nachbarn im Haus gegenüber haben eine Katze, die fast exakt so ausschaut wie die auf meinem Bild. Unsere ist ein Weibchen, die Schwester ebenfalls (auch rot-weiß). Die Tierärztin war damals vor zehn Jahren total begeistert, weil weibliche Katzen mit rot-weißem Fell anscheinend so selten sind :)
Tut mir leid, dass ich mich auf Deinen Beitrag erst jetzt melde, aber leider verliere ich hier im Forum des ATs manchmal den Überblick über die Beiträge. Es gibt sehr moderne Benachrichtigungshilfen im Forum, aber da steige ich nicht so ganz durch, daher klappere ich die verschiedenen Foren im AT halt mannuell ab. CivCity Rom habe ich mir mittlerweile gekauft, und auch schon mal angespielt. Irgendwie sieht es aber schon "anders" als der verspielte Look von Sierra aus. Das soll aber natürlich nicht das Spiel als solches runterwürgen. Wenn ich endlich wieder mehr Zeit habe, werde ich mit dem Spiel nochmal von vorne beginnen. Pharao und Co. waren für mich eigentlich auch immer schneller zugänglich als z.B. "AnnoXXXX". Und "Siedler" erst recht. Die "Siedler" waren für mich bei meinem EX Schulkollegen der Einstieg in die Welt der kleinen wuselden Männchen auf einer einsamen Insel. S2 ist der beste Teil dazu. Zur Katze: freut mich sehr, dass Du mit dieser tollen Fellzeichnung ein "Mädel" hast. Ich kenne das eigentlich auch nur fast von Katern, zumal unserer noch ein Halb-Angora war, mit etwas längerem Fell. Mir persönlich gefällt diese Zeichnung am Besten, aber auch jede andere Katze, egal wie sie im Fell aussieht, zieht mein Herz an. LG Werner1612
1992: mein erster PC: 386dx40, DOS 5.0 und Win 3.1, gigantische 4MB Ram, 1MB GraKa, 3,5 und 5 1/4" Floppy, unendliche 105MB HD, und ein großer 14" Monitor plus Tastatur - für schlappe :wink: 2.500 DM.

OS seit 1992: DOS 5.0, DOS 6.0, DOS 6.1, Win 3.1, Win 3.11, Win95, Win98, Win XP, Win 7 (Final)

Benutzeravatar
Anke
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5522
Registriert: 13.03.2008, 12:53
Kontaktdaten:

Re: OT!!: Caesar IV

Beitragvon Anke » 25.06.2019, 23:46

Werner1612 hat geschrieben:
25.06.2019, 23:30
[...] Es gibt sehr moderne Benachrichtigungshilfen im Forum, aber da steige ich nicht so ganz durch, daher klappere ich die verschiedenen Foren im AT halt mannuell ab. [...]
Du kannst u.a. Threads abonnieren, indem du auf den Schraubenschlüssel am Seitenanfang klickst. Dann bekommst du eine Benachrichtigung über jeden Post im gewählten Thread.

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zurück zu „Andere Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste