ATAK 2018 - Organisation

Benutzeravatar
Einzelkämpfer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5879
Registriert: 08.12.2007, 01:43

ATAK 2018 - Organisation

Beitragvon Einzelkämpfer » 21.10.2018, 14:32

Bild

An dieser Stelle stand mal der erste Beitrag unseres diesjährigen Organisations-Threads. Leider wurde er versehentlich überschrieben, und meine lokale Kopie hatte ich kurz vorher gelöscht. Naja, kann ja mal passieren.

Bevor ich jetzt versuche, das aus dem Kopf zu rekonstruieren, mache ich es kurz - ihr wisst ja worum es geht:
  1. Es gibt wieder einen Rätsel-Adventskalender (ATAK)
  2. Diesmal erscheinen alle Rätsel auf der Hauptseite, und ich sammele alle Rätsel vorher von den Autoren ein
  3. Die alte Statistikseite wird stillgelegt
Es haben sich bereits genügend Autoren gemeldet, vielen Dank. Unsere Liste ist für dieses Jahr komplett.


Autoren 2018

Die Liste der Autoren ist natürlich nicht verloren gegangen:
  • Ancalagon
  • AT-AK-Rätsler
  • axtbaum
  • Bense
  • Bloddwyn
  • Bratwurstschnecke
  • Einzelkämpfer
  • elfant
  • LateCat
  • LittleRose
  • lorion42
  • mandarino
  • MarTenG
  • mudge
  • Owl
  • regit
  • Teledahner
  • westernstar
  • z10
  • Zarunias
  • zimtstern
The user formerly known as einzelkaempfer.

Benutzeravatar
Anke
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5282
Registriert: 13.03.2008, 12:53
Kontaktdaten:

Re: ATAK 2018 - Organisation

Beitragvon Anke » 22.10.2018, 22:48

Spitzenmäßig. Ich freue mich schon. =D>

Die Änderungen gefallen mir auch gut. Hört sich nache einem Schritt in die richtige Richtung an.


Falls wieder Bedarf an einem Advents-/Nikolausrätsel besteht, würde ich ein Screenshoträtsel zusammenbasteln.

Benutzeravatar
regit
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7477
Registriert: 13.04.2009, 23:03

Re: ATAK 2018 - Organisation

Beitragvon regit » 22.10.2018, 22:56

Ist da jemand abergläubisch? Die letzten Jahre stand immer dabei, der wievielte ATAK es ist. :wink:

Benutzeravatar
Einzelkämpfer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5879
Registriert: 08.12.2007, 01:43

Re: ATAK 2018 - Organisation

Beitragvon Einzelkämpfer » 22.10.2018, 23:19

regit hat geschrieben:
22.10.2018, 22:56
Ist da jemand abergläubisch? Die letzten Jahre stand immer dabei, der wievielte ATAK es ist. :wink:
Für dich habe ich's noch ergänzt. :wink:
The user formerly known as einzelkaempfer.

Benutzeravatar
regit
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7477
Registriert: 13.04.2009, 23:03

Re: ATAK 2018 - Organisation

Beitragvon regit » 22.10.2018, 23:28

Du hast also für mich Deine Angst vor der Zahl überwunden. :mrgreen: Hoffentlich startet er nicht am Freitag :lol:

Benutzeravatar
Einzelkämpfer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5879
Registriert: 08.12.2007, 01:43

Re: ATAK 2018 - Organisation

Beitragvon Einzelkämpfer » 22.10.2018, 23:59

Ne, ich bin nicht abergläubisch. Das bringt Unglück. 8-[
The user formerly known as einzelkaempfer.

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3511
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: ATAK 2018 - Organisation

Beitragvon z10 » 23.10.2018, 08:31

Die Statistik wird mir fehlen.
Don't wreck the net

The prophecy is true, we are doomed.

Benutzeravatar
regit
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7477
Registriert: 13.04.2009, 23:03

Re: ATAK 2018 - Organisation

Beitragvon regit » 23.10.2018, 08:43

Viel schlimmer ist es, dass man nicht mehr nach ner halben Stunde sehen kann, ob man richtig lag oder nicht. Man kann dann ja nur Tipps geben, wenn man sich selbst 100%ig sicher ist, dass man richtig liegt. Ist gerade bei den Teams, die sich im Laufe der Jahre gebildet haben, schade, da es nichts mehr bringt, wenn einer der erste Mutige ist. #-o

Benutzeravatar
mandarino
Weltumsegler
Weltumsegler
Beiträge: 7751
Registriert: 13.12.2010, 22:02

Re: ATAK 2018 - Organisation

Beitragvon mandarino » 23.10.2018, 08:54

Gibt es überhaupt keine Statistik mehr?
Teilnehmerzahlen, Richtige, Falsche, Gold?

Benutzeravatar
regit
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7477
Registriert: 13.04.2009, 23:03

Re: ATAK 2018 - Organisation

Beitragvon regit » 23.10.2018, 08:59

Zu guter Letzt wird unsere Teilnahme- und Statistikseite in den verdienten Ruhestand geschickt.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. :-"

Benutzeravatar
mandarino
Weltumsegler
Weltumsegler
Beiträge: 7751
Registriert: 13.12.2010, 22:02

Re: ATAK 2018 - Organisation

Beitragvon mandarino » 23.10.2018, 09:18

Ich hab gelesen.
Wenn da steht, dass unsere Teilnahme-
und Statistikseite in den Ruhestand geht, dann gibt es ja vielleicht eine andere, neue, erlaubte Statistik.
So ganz ohne wäre erstmal komisch.
Da würde tatsächlich etwas fehlen.

Benutzeravatar
regit
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7477
Registriert: 13.04.2009, 23:03

Re: ATAK 2018 - Organisation

Beitragvon regit » 23.10.2018, 09:26

Ja, da hast Du natürlich Recht. :wink:

Ich finde auch, würde ja genügen, wenn die Namen wegfallen, aber wer weiß, was nach dem neuen Datenschutzgesetz alles nicht erlaubt ist. #-o

Meine Zahnärztin hat im Wartezimmer ein Plakat hängen, dass sie aus Datenschutzgründen keine Terminbestätigungen mehr per SMS verschicken darf. :shock:

Benutzeravatar
Einzelkämpfer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5879
Registriert: 08.12.2007, 01:43

Re: ATAK 2018 - Organisation

Beitragvon Einzelkämpfer » 23.10.2018, 10:50

Ich kann gerne eine Statistik aufstellen, wie viele Teilnehmer und richtige/falsche Antworten es gab - sobald ein Rätsel rum ist.

So nett die bisherige Live-Statistik auch war: ich hatte zunehmend das Gefühl, dass sie das Gewinnspiel ad absurdum führt. Es hat sich ja kaum mehr eine(r) getraut, etwas einzuschicken, wenn nicht mindestens schon ein paar richtige Antworten eingegangen waren. Und oft wurden dann noch diejenigen, die dank der Statistik in der Regel wussten, dass sie es richtig hatten, ausfindig gemacht, um sich die eigene Antwort nochmal bestätigen zu lassen. Das ist ein bisschen so, als würde man ein Adventure spielen, aber vor jedem Klick lieber noch mal in der Komplettlösung nachschauen, ob das auch ungefährlich ist.

Das finde ich schade. Und ich befürchte, dass dadurch für "Außenstehende" der Eindruck entstehen könnte, dass die Foren-Community sowieso alles untereinander abspricht und man selbst keine Chance hat, so dass man es gar nicht erst versucht. Darum auch der Schritt, die Fragen nicht mehr im Forum zu veröffentlichen. Alles in allem zurück zum "richtigen Gewinnspiel" also. Wer nicht wagt...
The user formerly known as einzelkaempfer.

Benutzeravatar
Anke
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5282
Registriert: 13.03.2008, 12:53
Kontaktdaten:

Re: ATAK 2018 - Organisation

Beitragvon Anke » 23.10.2018, 13:01

Finde ich, wie gesagt, total super. =D>

Das Fragen (oder in einigen Fällen Betteln) um Tipps im Forum ist eine Sache. Aber wenn man verkündete, die richtige Antwort gefunden zu haben, konnte man sich manchmal vor PN-Anfragen gar nicht mehr retten.

Außenstehenden dürfte aber das Miträtseln trotzdem nicht allzu leicht fallen, solange es die "Rudelrätsel" gibt, die für eine Person kaum in 24h lösbar sind.

Außerdem kann man jetzt schon eine halbe Stunde früher ins Bett gehen. Das ist auch schön. :mrgreen:

Benutzeravatar
Einzelkämpfer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5879
Registriert: 08.12.2007, 01:43

Re: ATAK 2018 - Organisation

Beitragvon Einzelkämpfer » 23.10.2018, 14:11

Anke hat geschrieben:
23.10.2018, 13:01
Außenstehenden dürfte aber das Miträtseln trotzdem nicht allzu leicht fallen, solange es die "Rudelrätsel" gibt, die für eine Person kaum in 24h lösbar sind.
Ich habe eines meiner eigenen Rätsel schon ein wenig entschärft. Das dürfte jetzt locker in... äh, 22 Stunden zu machen sein. :wink:

Ne, im Ernst: Ich gebe dir recht - wir sollten es nicht übertreiben. Was bis jetzt an Rätseln bei mir eingegangen ist, empfinde ich vom Schwierigkeitsgrad her aber als genau richtig. Moderat. Ohne dass ich entschärfend eingreifen musste.

Nur was ich selbst vorbereitet habe (nicht das im ersten Satz erwähnte), wurde in einem ersten Test gleich mal nicht gelöst. :oops: Da muss ich wohl nochmal ran (oder zumindest noch eine zweite Test-Meinung einholen).

Ist ja völlig ausreichend, wenn ihr mich für mein Abschlussrätsel hassen werdet. :twisted:
The user formerly known as einzelkaempfer.


Zurück zu „Community-ATAK 2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste