Mord im Laufrad - Neues Adventure

Der Anlaufpunkt für alle, die selbst ein Adventure programmieren wollen.
Antworten
Benutzeravatar
Eshaktaar
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 26
Registriert: 04.03.2007, 20:35

Mord im Laufrad - Neues Adventure

Beitrag von Eshaktaar »

Hallo zusammen!

Mein erster Post hier, und ich bringe auch gleich ein selbstgemachtes Adventure an den Tisch:

Mord im Laufrad ist ein kleines AGS-Adventure im Stil alter LucasArts-Titel. Fürs Interface habe ich das MMM-Starterpack von Lucasfan als Ausgangslage benutzt. Da das Spiel aber nichts mit Maniac Mansion zu tun hat (mal abgesehen davon, dass darin ein Hamster vorkommt), habe ich deswegen nicht im MMM-Forum geposted.

Alle Grafiken und Animationen sind von mir, die Musik hingegen wurde von diversen alten Spielen ausgeliehen (manche MIDIs waren ja schon im Starterpack dabei).

Zur Story: Roderick, der Hamster von Lady Blackwin, wurde ermordet. Es liegt an euch, den/die Mörder/in zu finden.


Hier einige Screenshots:

Bild
Das schwer von DOTT inspirierte Titelbild

Bild
Ausschnitt aus der Introsequenz

Bild
Das SCUMM-Interface, inklusive lustiger Befehls-Grammatik


Und hier der Download-Link (Version 2.0, Deutsch & Englisch): Mord im Laufrad


Viel Spass!
Zuletzt geändert von Eshaktaar am 14.01.2008, 00:42, insgesamt 3-mal geändert.

Guybrush Marley
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 260
Registriert: 06.01.2005, 23:14

Beitrag von Guybrush Marley »

Sehr schöne Grafik und ein sehr tolles Game! :D
Meine erste große Liebe hieß Elaine Marley.

Benutzeravatar
max_power
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 10065
Registriert: 16.04.2002, 20:30
Wohnort: Uppsala
Kontaktdaten:

Beitrag von max_power »

Das Spiel scheint wirklich sehr gut zu sein. Die Grafik ist jedenfalls klasse und die Geschichte ist auch nicht schlecht, die Rätsel allerdings relativ leicht. Leider ist es mir eben abgestürzt und ich hatte natürlich nciht gespeichert. :(
Vielleicht fange ich später wohl noch mal neu an, das Spiel ist es auf jeden Fall wert! Großes Lob von mir.
„Es müsste immer Musik da sein, bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo's am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ (Floyd, Absolute Giganten)

Benutzeravatar
Fightmeyer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7190
Registriert: 16.12.2004, 22:51
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Beitrag von Fightmeyer »

Wirklich klasse Spiel. Die Graphik ist top. Vielleicht kannst Du mal n Tutorial machen, wie Du die tolen Backgrounds hinbekommen hast. Die sehen ja wirklich sehr professionell aus.

Die Rätel waren bis jetzt alle sehr logisch und auch die Story ist witzig und inelligent. Der Spieler erhält dezent nach und nach Hinweise. Sehr gutes Storry-telling.

Hängt jetzt allerdings.

Hab den Haken, den Zeitungsartikel. Die Milch sauer gemacht. Mit allen Leuten gesprochen. Und weiß jetzt nicht mehr weiter.
Zuletzt geändert von Fightmeyer am 05.03.2007, 20:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DieFüchsin
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4379
Registriert: 12.03.2004, 16:55

Beitrag von DieFüchsin »

Endlich mal einer der Nägel mit Köpfen macht und nicht groß ein Spiel anpreist, was dann nie kommt! Sehr schön :)
Danke, Adventuretreff! <3

Guybrush Marley
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 260
Registriert: 06.01.2005, 23:14

Beitrag von Guybrush Marley »

Ich hoffe es gibt ne Forsetzung, die Charaktere haben Potenzial für mehr als nur ein Game.
Meine erste große Liebe hieß Elaine Marley.

Benutzeravatar
MarTenG
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5251
Registriert: 20.07.2004, 11:59
Wohnort: im holden Land

Beitrag von MarTenG »

Wirklich nettes Adventure und tolle Grafik.
Ich hoffe man bekommt in Zukunft mehr von dir zu sehen :)
Zuletzt geändert von MarTenG am 05.03.2007, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.
„Schritte, die man getan hat, und Tode, die man gestorben ist, soll man nicht bereuen."
Hermann Hesse, Heimat
"Ich weiß, dass ich mal dinge gewusst habe, die mir, bevor ich sie vergessen habe, überhaupt nichts genützt haben. Und doch vermisse ich sie."
Horst Evers, Wäre ich du, würde ich mich lieben

Wintermute
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3360
Registriert: 27.02.2004, 20:49

Beitrag von Wintermute »

Wirklich klasse gemacht. Rätsel waren leicht aber gut.

@MartenG: Einen bestimmten Gegenstand kannst du auch mehrmals "nehmen".

@Fightmeyer: Hast du die Milch untersucht? Ansonsten schaue mal in den Wäscheschact.
Adventure-News.com: Die Nachrichtenseite für Abenteurer!

Benutzeravatar
TheRock
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2136
Registriert: 21.05.2006, 19:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von TheRock »

Ja, wirklich toll!!!
Alles sehr stimmig und tolle Hintergründe!
"Er schaute mich an, als hätte ich auf einer Beerdigung gepupst"-George Stobbart, Philosoph

"Kreativität ist so lange in der Scheiße wühlen, bis man den Nugget findet!"-Peter Schindhelm, Kunstlehrer

Benutzeravatar
max_power
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 10065
Registriert: 16.04.2002, 20:30
Wohnort: Uppsala
Kontaktdaten:

Beitrag von max_power »

So, habe es noch mal und durch gespielt. Sehr gut, Befehl an alle: Spielen. :D
„Es müsste immer Musik da sein, bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo's am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ (Floyd, Absolute Giganten)

Benutzeravatar
FireOrange
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 10210
Registriert: 01.05.2005, 18:03
Wohnort: Trier, Orangerie

Beitrag von FireOrange »

Schönes und spaßiges Adventure, erinnert mich ein bisschen an "Six Sense Investigations" für den Amiga. Und eine sehr lustige, sowie abgedrehte Handlung. Die Musik wurde zwar recycelt, ist aber nicht weiter schlimm, mir hats gefallen. :)

Außerdem:
DieFüchsin hat geschrieben:Endlich mal einer der Nägel mit Köpfen macht und nicht groß ein Spiel anpreist, was dann nie kommt! Sehr schön :)
Ja, das find ich auch immer lobenswert, kann mich nur anschließen.


edit: Was denn, das Spiel war ne Semesteraufgabe? Wie geil ist das denn? :mrgreen:
transfeminine Feuerfrucht.

Follow me @itch.io!

Mac (Bullshit Softworx)
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 35
Registriert: 16.02.2006, 20:13
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Mac (Bullshit Softworx) »

Ein hervorragendes Spiel. Kurz aber toll. Ich hoffe du findest mal Zeit für einen Nachfolger.

Mac
Entwickler des 3D-Cartoon-Point&Click-Adventures: Wormventures - Barrier 51

Benutzeravatar
Eshaktaar
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 26
Registriert: 04.03.2007, 20:35

Beitrag von Eshaktaar »

Danke fürs Feedback. Schön, dass es euch gefällt. :)
max_power hat geschrieben:Leider ist es mir eben abgestürzt
Hoppla, das war hoffentlich nur ein zufälliger Aussetzer. Weisst du noch, bei welcher Aktion es abgeschmiert ist?
Orange hat geschrieben:edit: Was denn, das Spiel war ne Semesteraufgabe? Wie geil ist das denn? :mrgreen:
Die Aufgabe war "Interactive Storytelling", und da bot sich das Entwickeln eines Adventures praktisch an.
Die ganzen Charaktere und deren Animationen zu zeichnen (Walk-Cycles hurr) kostete mehr Zeit, als ich angenommen hatte. Mit knapper Not bin ich damit aber noch rechtzeitig fertig geworden.

Fortsetzung? Mal sehen, vielleicht mache ich auch etwas für MMM (hab mir schliesslich das Interface von dort ausgeliehen).

Benutzeravatar
DieFüchsin
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4379
Registriert: 12.03.2004, 16:55

Beitrag von DieFüchsin »

nööö! MMM gibts schon so viel!
Danke, Adventuretreff! <3

Benutzeravatar
max_power
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 10065
Registriert: 16.04.2002, 20:30
Wohnort: Uppsala
Kontaktdaten:

Beitrag von max_power »

Eshaktaar hat geschrieben:
max_power hat geschrieben:Leider ist es mir eben abgestürzt
Hoppla, das war hoffentlich nur ein zufälliger Aussetzer. Weisst du noch, bei welcher Aktion es abgeschmiert ist?
Ja, als ich in der Küche das Glöckchen aus der Milchschale genommen hatte und wieder aus der Küche gegangen bin. Da war irgendwas mit Person in different locations oderso, habe ich mir nicht gemerkt. Beim zweiten Durchspielen ist es offensichtlich nicht passiert. Komisch.
„Es müsste immer Musik da sein, bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo's am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ (Floyd, Absolute Giganten)

Antworten