Episode 42: Die furchtbaren Pläne des Psycho Bernie

Das Mitmach-Projekt aus dem Maniac-Mansion-Universum.

Was ist dir diese Episode wert?

1 Punkt
1
2%
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
1
2%
4 Punkte
8
19%
5 Punkte
33
77%
 
Abstimmungen insgesamt: 43

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 18757
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Beitrag von Sven »

Du musst die Feile mit dem Gitter benutzen.
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Kate
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 173
Registriert: 13.07.2005, 10:52
Wohnort: Springe

Beitrag von Kate »

Ich habe aber keine Feile. Wo bekomme ich die her?
GRRRRR AAARGGGHH

Benutzeravatar
FireOrange
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 10195
Registriert: 01.05.2005, 18:03
Wohnort: Trier, Orangerie

Beitrag von FireOrange »

Warum musstest du denn das "Monster im Spalt killen"? Greif mal in den Spalt!
Follow me @itch.io!
Follow me @Twitter!

Die Welt der 1st person-Adventures bleibt vorerst privat. Wer Einblick erhalten möchte, kann mir jederzeit eine PN schicken. (Google-Account erforderlich!)

Benutzeravatar
Kate
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 173
Registriert: 13.07.2005, 10:52
Wohnort: Springe

Beitrag von Kate »

Es kam mir so böse vor, da dachte ich...
Aber jetzt habe ich meine Feile, danke. Weiter geht's. :D
GRRRRR AAARGGGHH

Tribble
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 593
Registriert: 22.10.2004, 13:15

Beitrag von Tribble »

Besser spät als nie will ich auch mal meine Bewertung zu der Episode abgeben.

Fangen wir zuerst mal mit dem Positiven an:

Die Episode ist recht lang und über eine große Anzahl an Räumen verteil.

Auch sind mir keinerlei größeren Programmierfehler aufgefallen (lediglich ändert sich die Sprechfarbe von Wendy und Britney, wenn sie nackt sind. Außerdem bewegt die nackte Brit nur ihren Mund, nicht aber den Kiefer) was bei einer solch komplexen Folge besonders angerechnet werden muss.

Wendys Haus macht sich ohne die Paint-Farben ebenfalls gleich nochmal so gut.


Kommen wir nun zum negativen:

Zum ersten muss ich leider berichten, dass ich, wie schon in deiner letzten Episode, zwar durchaus erkenne konnte, wo die Gags seien sollten, bei mir aber meistens einfach nicht zünden wollten. Aber gut, ist halt nicht mein Humor. Den anderen scheint er ja zu gefallen, also lass doch davon nicht weiter stören und mach ruhig so weiter wie bisher.

Die Rätsel waren an sich brauchbar, jedoch teilweise etwas stark konsturiert:
Zum Beispiel muss man in einem Gebäusch eine Rakete findeb. Anschließend steckt man diese in den Briefkasten (nachem man sich von Ed ein Streichholz geliehen hat) um ihn zu sprengen und drinnen eine Brechstange(!) zu finden. Mit der kann man dan das Gitter öffnen. Man kann es aber nicht mit dem Feuerwerk direkt öffnen, denn dies verstöße gegen das universale Gesetz.

Die Handlung fand ich an sich zwar gut, aber leider wurde sie an einigen Stellen nicht richtig ausgebaut.
Von Ed hieß es, dass er ein kleiner Rebell seien soll. Lieder blieb davon nicht viel mehr als seine Jugendsprache und die Tatsache dass er ein Streichholz dabei hat.
Von Fred erfahren wir leider sogar sogut wie gar nicht (abgesehen davon, dass er keinen Sinn für Mode hat. Wieso müssen eigentlich alle Leute rote Brillen haben?)
Von Britneys ursprünglicher Charakterisierung hat man leider auch nicht viel gesehen. Aber sie hatte ihren größten Auftritt ja auch erst nach ihrem Sinneswandel.
Hier hätte man viel mehr draus machen können. Zum Beispiel wäre dies die ideale Gelegenheit gewesen, zum Beispiel mal einen lebenden Ted zu zeigen.

Die Lesben-Szene im Vorspan fand ich übrigens ebenfalls etwas überflüssig. Mag zwar sein, dass sie Wendys Charakter besser dastellt, doch muss ich mich irgendwie Witzbolds Frage anschließen: War sie für die Handlung überhaupt relevant?
Die bei ihr gebaute Falle kommt immerhin nie zum Einsatz, und der Rest der Handlung spielt im Maniac Mansion wo sie nicht mehr auftaucht.

Womit wir quasie auch schon bei meinem nächsten Kritikpunkt wären: Es wäre vielleicht besser gewesen mehrere Zwischenstops an verschiedenen Orten der SU zu haben und das Mansion als Finale, oder sich komplet auf letzteres zu konzentrieren. Durch diese Aufteillung der Handlung, erst kurz bei Wendy und dann so lang im MM, wurde ich irgendwie leicht im Spielfluss gestört.

Und das Ende fand ich etwas arg überhastet erzählt.
Fassen wir zusammen: Bernard ist tot und die Maschine ist zerstört.
Jetzt hätte wahrscheinlich eine gleichermaßen spannende wie langwierige Suche nach einer Alternative zur Rückkehr angestanden.
Aber zum Glück haben wir ja Britney dabei, die uns schnell aufklärt: „Aber der Maschine ist doch diese komische Anomalie entwichen, die noch immer in der Luft schwebt.“ Ja... klar doch. Hätte ich ja eigentlich auch selber trauf kommen können, dass die Maschine von irgendeiner unssichtbaren Anomalie angetrieben wird die bei der Explosion entwichen ist. Ist ja auch naheliegend. (fragt sich bloß, woher Brit dies weiß. Immerhin war sie zu der Zeit in ihrem Zimmer)
Anschließend läuft Edna ohne Grund plötzlich nach rechts (welcher Bereich glücklicherweise bisher nicht betretbar war) und trifft natürlich auch probt direkt die Anomalie, die sie wieder nach hause bringt.
Wieso wurde die Zerstörung der Maschine überhaupt eingebaut, wenn die Lösung dann doch in einem Nebensatz abgehandelt wurde?

Ein paar Stellen fand ich überdies etwas unlogsich:
Am Ende von Episode 29 war es ja noch sinnvoll, dass der Meteor ein verseuchtes Negativuniverum erschaft, um den Polizisten darin zu bestrafen. Aber warum herscht er jetzt plötzlich auch darüber? Hätte er sich da keine schönere Welt erschaffen können? Immerhin arbeitet er schon 60 Jahre daran.

Überhaupt finde ich diese Aussage über die 60 Jahre etwas seltsam. Immerhin hat der Meteor nach seiner Ankunft auf der Erde erstmal 20 Jahre bei den Edisons verbracht, und dies liegt wohl noch keine 40 Jahre zurück.
Wobei, vielleicht doch? Wir wissen nicht viel über die Lebenserwartung vom Meteor und dem Polizisten, von den normalen Kindern kommt keines vor, und Edna sieht man wohl 40 Jahre mehr oder weniger auch nicht mehr an... Andererseits heißt es, sie hätte erst vor kurzem ihr Kind bekommen.

Außerdem fand ich es etwas erstaunlich, dass der Meteor meint er hätte Bernard als einen Idioten erschaffen. Hat er etwa die Persönlichkeit von jeder Person von Hand entwurfen? Beachtliche Leistung. Schon die Bevölkerung der Erde ist riesig, und wir haben es hier immerhin mit einem ganzen Universum zutun (kein Wunder, dass er 60 Jahre gebraucht hat)
Bedeutet dies im Umkehrschluss aber auch, dass man sich mit der Maschine ein Supergenie schaffen könnte, dass dann alle Probleme der Menschheit löst?

Wo wir gerade bei Genie sind: Wieso hat der Polilzist ein Ding das gerne Sachen zerstört unbeaufsichtigt aufs Dach geschickt, obwohl er genau wusste, dass sich dort seine einziege Möglichkeit zur heimkehr befindet? (mir war sofort klar, dass dies nicht gut geht)

Wenn der Polizist wirklich über die Feuerleiter ins Mansion kam, wieso a) kann er es dann nicht auf diesen Weg auch wieder verlassen, und b) war sie nicht zu sehen, als er dort das Feuerwerk holte?



Ingesamt bekomt die Episode wegen der sichtlichen Arbeit die du reingesteckt hast von mit eine 4. Auch wenn es vom Spielspaß für mich wohl nur für eine 3 gereicht hätte.

[ZENSIERT]
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4575
Registriert: 13.07.2004, 14:04
Wohnort: Da wo muss
Kontaktdaten:

Beitrag von [ZENSIERT] »

N'Abend erstmal, danke für die ausführliche Bewertung.

Soviel ich weiß, liegt es dem Meteor fern, Gutes zu tun, solange Wendy nicht seine Werke korrigiert. Die Maschine hatte wahrscheinlich eine Art Zufallsgenerator, Persönlichkeitskopierer oder -verdreher, der in Echtzeit alle intelligenten Wesen automatisch neu erschuf und die der Meteor noch anpassen konnte. Bei den heutigen Hochleistungsrechnern eine Sache von allerhöchstens ein paar Wochen. Ferner sagt er nur, seine Idee kam vor 60 Jahren, aber nicht die Maschine. Und Edna könnte ihr Kind auch nur bekommen haben, weil sie ein seltsames Medikament von Fred geschluckt hat. Das erklärt vielleicht auch den Schleim in Epi 10.

Die Sache mit dem Badezimmerfenster:

a) Schonmal das Fenster zu benutzen versucht, während Bernie dich bedängt?
b) möchte ich mich eigentlich garnet am Grundriss des Hauses aufhalten, aber die Leiter könnte auch außerhalb des Bildschirmes gewesen sein. Der MP sagt ja selbst, dass er sie übersehen hat

Dass dir das Haus Wendys jetzt besser gefällt, kann ich irgendwie net nachvollziehen, ich find die Gradienten (hab's auch schon mehrmals gesagt) ziemlich hässlich im Vergleich zu denen, die MMD hatte. Aber gut, werd ich mir die Methode, die ich diesmal verwendet hab, eher aneignen.
Es heißt, Leute mit den originellsten Nicknames schreiben die besten Beiträge

Ausnahmen bestätigen die Regel
_________________
<Problem> Weil du denken kannst.

Zuletzt bearbeitet von [ZENSIERT] am 16.07.1759, 16:19, insgesamt 54743869-mal bearbeitet

Bissiger Witzbold
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 554
Registriert: 28.09.2005, 19:13

Beitrag von Bissiger Witzbold »

[ZENSIERT] hat geschrieben:Dass dir das Haus Wendys jetzt besser gefällt, kann ich irgendwie net nachvollziehen, ich find die Gradienten (hab's auch schon mehrmals gesagt) ziemlich hässlich im Vergleich zu denen, die MMD hatte. Aber gut, werd ich mir die Methode, die ich diesmal verwendet hab, eher aneignen.
Ich glaube er meint weniger die Farbverläufe (die find ich zumindest nicht so doll), als vielmehr die Wahl der Farben. Die Paint-Standardfarben in Wendys normalem Haus sind nicht grade schön zu nennen.

Benutzeravatar
Jenova-Dragul
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 15
Registriert: 15.11.2005, 14:44
Wohnort: Mühlheim

Beitrag von Jenova-Dragul »

Ich finde die Episode ist super nur ich komme gerade nicht weiter
Ich bin gerade im Badezimmer von der Villa und komme da nicht raus weil Psycho-Bernie vor der Türe steht,also wie soll ich weiter kommen?

Benutzeravatar
Mister L
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1913
Registriert: 21.03.2005, 01:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Mister L »

Benutz die Muminen-Bandagen mit dem Badewannengriff direkt neben dem Fenster.
My MMM-Episodes: #7 "Right said Fred", #32 "Secret of Maniac Mansion", # 33 "Carry on Smiley", H05 "Escape from Maniac Mansion", #45 "Maniac Monday", #54 "CSI:RONVILLE", #58 "The People's Court", #70 "Maniac Mansion Begins", #74 "The Curse of King RootenTooten", #93 "Murder a.t. Moonshine Mansion"

Benutzeravatar
Jenova-Dragul
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 15
Registriert: 15.11.2005, 14:44
Wohnort: Mühlheim

Beitrag von Jenova-Dragul »

Ich finde da bei bestem Willen keine Bandagen

Benutzeravatar
AlWes
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 667
Registriert: 18.01.2006, 13:51
Wohnort: An den Seen

Beitrag von AlWes »

Mach den Sargopharg auf, dann liegt sie davor.
Ach was!

Benutzeravatar
Jenova-Dragul
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 15
Registriert: 15.11.2005, 14:44
Wohnort: Mühlheim

Beitrag von Jenova-Dragul »

Bin ich dämlich wie kann man sowas offensichtliches nur übersehen?
Edit: So geschafft ich finde diese Episode wie schon gesagt einfach nur super die beste Punktzahl gibt es von mir!

Benutzeravatar
FireOrange
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 10195
Registriert: 01.05.2005, 18:03
Wohnort: Trier, Orangerie

Beitrag von FireOrange »

Dafür bedanke ich mich natürlich vielmals. :wink:
Follow me @itch.io!
Follow me @Twitter!

Die Welt der 1st person-Adventures bleibt vorerst privat. Wer Einblick erhalten möchte, kann mir jederzeit eine PN schicken. (Google-Account erforderlich!)

penticrack
Frischling
Frischling
Beiträge: 4
Registriert: 17.05.2006, 11:16

Beitrag von penticrack »

also ich setz mich grad an das teil ran...ich find ja schonmal die mp3 zur folge hammergeil :)

was mir grad so auffällt... ist es eigentlich absicht, dass der psychobernie wie der sänger von tokio bord...ääh tokio hotel aussieht?

Edit: dark brit sieht aus, wie der kasper von tokio hotel ...nich bernie ^^ da hab ich wohl vorhin was verwechselt ^^ ...bin fast durch, die folge ist echt der hammer dafür gibt es gleich 5!!!!
Zuletzt geändert von penticrack am 17.05.2006, 15:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
FireOrange
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 10195
Registriert: 01.05.2005, 18:03
Wohnort: Trier, Orangerie

Beitrag von FireOrange »

Nun, nein. :lol: :wink: Ich hab die Typen bisher noch gar net oft gesehen, guck halt zuwenig Fernsehen. :lol:

Die mp3 ist aber geklaut, wie du in den Credits erfahren wirst. :wink:
Follow me @itch.io!
Follow me @Twitter!

Die Welt der 1st person-Adventures bleibt vorerst privat. Wer Einblick erhalten möchte, kann mir jederzeit eine PN schicken. (Google-Account erforderlich!)

Antworten