Maniac Mansion Mania - Episode 1

Das Mitmach-Projekt aus dem Maniac-Mansion-Universum.
Antworten

Mit wie vielen Punkten bewertest du diese Episode?

1 Punkt (mies)
1
2%
2 Punkte
1
2%
3 Punkte
6
11%
4 Punkte
17
32%
5 Punkte (toll)
28
53%
 
Abstimmungen insgesamt: 53

Benutzeravatar
Termimad
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 310
Registriert: 04.05.2003, 01:49
Wohnort: Die Vortex

Beitrag von Termimad »

Dafür das es so primmitiv ist, ist es trotzdem interrisant, wie aus einfachen paint wänden so eine kleine Geschichte entsteht ohne dabei auf die DEluxe-Paint technik zurück zu greifen.

Zum Thema Chars,Hintergründe, gui etc...

werden diese quelloffen auf deiner seite liegen oder als eine einzige Template datei für Ags :-)

Benutzeravatar
Fightmeyer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6665
Registriert: 16.12.2004, 22:51
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Beitrag von Fightmeyer »

Ich hoffe doch mal beide Varianten... Dann können die, die mit der Gui etc. zufireden sind sofort loslegen und die anderen könnens nach ihren Wünschen anpassen.

Benutzeravatar
Lak
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1586
Registriert: 27.02.2005, 10:43
Wohnort: London (England)

Beitrag von Lak »

Mein Problem sowas zu erstellen liegt nicht im programmiererischem Bereich, sondern darin, das ich genauso gut zeichnen kann wie Affen Tennis spielen ;) Einschieben könnte ich neben meinem momentanen Spiel CREATOR eventuell... dauert ja "nur 4 Tage" :D

Aber weitergekommen bin ich in dem Game immer noch nicht :oops:
...

LucasFan
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 535
Registriert: 02.03.2002, 14:40
Wohnort: Ronville

Beitrag von LucasFan »

Katinka the real hat geschrieben:Mit dem Hintergrundzeichnen. Nehmen wir mal Bernhards Zimmer. Hast du da mehrere Fluchtpunkte gewählt? Oder wie?
Hehe, was sind Fluchtpunkte? ;-) Ich nehme mal an, du zielst auf Fragen der Perspektive ab. Im englischen AGS-Forum gibt es inzwischen dutzende von Threads zu dem Thema und jede Menge selbsternannter Experten. Wird meiner Meinung nach alles völlig überschätzt. Wenn du dir Hintergründe von Maniac Mansion 1 anschaust, wirst du keinen finden, der perspektivisch völlig korrekt ist. Und trotzdem hat’s keinen gestört. Ich finde es reicht völlig aus, nach dem Gefühl zu gehen. Man macht schließlich ein Adventure und keine Architektur-Arbeit. Lieber die Zeit in die Puzzles und Dialoge investieren. :wink:
Fightmeyer hat geschrieben:Ich hoffe doch mal beide Varianten... Dann können die, die mit der Gui etc. zufireden sind sofort loslegen und die anderen könnens nach ihren Wünschen
Ja, sollte kein Problem sein. Ich werde außerdem wahrscheinlich sogar 2 Varianten der AGS-GUI machen. Eine ohne Räume, für die Profis, die gleich loslegen wollen und eine zweite mit den Räumen aus der ersten Episode. Dann können die, die ebenfalls ein Adventure in Bernards Haus machen wollen, sich auch das Zeichnen der Hotspots und Walkable-Areas sparen und gleich loslegen.

Das wäre wahrscheinlich sogar noch effizienter als das RON-System mit den separaten Hintergründen. So müsste man dann nämlich nur noch die Räume in sein AGS laden und bestimmte Objekte hinzufügen, die man für seine Puzzles braucht. Einfacher könnte es dann wirklich nicht mehr sein, ein Adventure zu machen. Einziger Nachteil ist halt, dass es nur für eine Engine ginge.

Benutzeravatar
Problem
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1261
Registriert: 16.12.2004, 18:35
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitrag von Problem »

ich würde auch gerne eine Episode beisteuern, allerdings muss ich mir dazu erstmal irgendwo Zeit freischaufeln. Da ich ohnehin schon seit langem ein richtig eigenes Adventure erstellen will, kann mir das als "Vorübung" und Motivation sogar ganz hilfreich sein.

Katinka the real
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 173
Registriert: 08.03.2005, 00:04
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von Katinka the real »

Okay, dann eben ohne Fluchtpunkte ;)

Nee, war nur weil ich gestern in dem andern Thread so viel über Hintergründe etc. gelesen hatte und da einer mit den Fluchtpunkten etc. was erzählt hat u´nd ich hab gedacht ich guck ma ob ihr alle so arbeitet und hab mir in von deinem Adventure n Screenshot gemacht und die Linien eingezeichnet..aber keine Fluchtpunkte gefunden *LOL*

Aber lassen wir das ;)

Benutzeravatar
Lak
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1586
Registriert: 27.02.2005, 10:43
Wohnort: London (England)

Beitrag von Lak »

LucasFan:
Stellst du die Geh/Red-Animationen von Bernard und co. auch zur Verfügung? Es ist mir erlichgesagt ein Rätsel wie du an die rangekommen bist, bei Zak McKräcken und Maniac Mansion hab ich nie die Bilder aus den Games rausbekommen, nur bei den neueren Games.
...

Norman
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1089
Registriert: 12.08.2002, 11:44
Wohnort: Köln

Beitrag von Norman »

LucasFan, Du hast meinen Respekt! :lol:

Das Spiel ist sehr witzig und voll und ganz gelungen für eine erste Einstiegs-Episode. Hab es gerade auch durchgespielt (auf dem "langen" Weg ;) )

Wie im Entstehungsthread nachzulesen ist, war ich ja von der Setting-Idee nicht so begeistert, aber Du hast mich bekehrt ;)

Daran sieht man mal wieder, dass es am meisten was bringt, wenn man sich einfach dransetzt und macht anstatt das Thema vorher tot zu diskutieren, großes Lob!

Ich denke, von mir wird da auch was kommen.
Eigentlich hab ich ja nicht so viel Zeit momentan (Prüfungen etc.), aber wenn Du das in 4 Tagen vorlegst, dann werd ich wohl auch mal ein paar Tage investieren, wenn das Ergebnis so positiv ausfallen kann ;)

Eine Frage zu den Nummerierungen der Episoden... Wir bräuchten vielleicht noch ne Art neutrale Jury, die entscheidet, welche Nummer welche Episode bekommt, damit das von der Chronologie (auch innerhalb des Spieluniversums) nicht durcheinanderkommt, oder?
Obwohl, ich denke schon wieder zu weit im Voraus... erstmal fleissig Episoden beisteuern, dann sehen wir mal weiter... ;)

EDIT:
Noch eine Sache... Wenn ich mich jetzt dransetze und z.B. das Haus von Hoagie oder wem auch immer zeichne, in der Zwischenzeit jemand anderes aber die gleiche Idee hat und schneller fertig wird, dann ist das ja recht schade um die vertane Zeit, denn wir wollen ja einen einheitlichen Look beibehalten und nicht verschiedene Grafiken für die gleichen Orte in unterschiedlichen Episoden haben, oder?
Wie kann man das vermeiden? Vielleicht so ne Art Reservierung für die Standard-Locations vornehmen? Also, jemand trägt sich quasi in ne Liste ein, wo er angibt, an welchem Screen er basteln wird, so dass andere direkt sehen können, dass sie da nix mehr dran tun brauchen?

Benutzeravatar
Fightmeyer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6665
Registriert: 16.12.2004, 22:51
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Beitrag von Fightmeyer »

Norman hat geschrieben: EDIT:
Noch eine Sache... Wenn ich mich jetzt dransetze und z.B. das Haus von Hoagie oder wem auch immer zeichne, in der Zwischenzeit jemand anderes aber die gleiche Idee hat und schneller fertig wird, dann ist das ja recht schade um die vertane Zeit, denn wir wollen ja einen einheitlichen Look beibehalten und nicht verschiedene Grafiken für die gleichen Orte in unterschiedlichen Episoden haben, oder?
Wie kann man das vermeiden? Vielleicht so ne Art Reservierung für die Standard-Locations vornehmen? Also, jemand trägt sich quasi in ne Liste ein, wo er angibt, an welchem Screen er basteln wird, so dass andere direkt sehen können, dass sie da nix mehr dran tun brauchen?
Ich unterstütze den Antrag!

Guybrush Marley
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 260
Registriert: 06.01.2005, 23:14

Beitrag von Guybrush Marley »

Man könnte ja irgendwann die ganzen Episoden in ein Mega Maniac Mansion Mania einbauen. Am Anfang könnte man ja dann wie im Ur-Maniac Mension den Charakter wählen, mit den man dann dessen Episoden durschspielt. Hat man alle Charaktere + Episoden durch, könnte ja noch ne Bonus Episode + Bonus Charakter freigschaltet werden. (Ist nur so ne Idee).
Meine erste große Liebe hieß Elaine Marley.

LucasFan
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 535
Registriert: 02.03.2002, 14:40
Wohnort: Ronville

Beitrag von LucasFan »

Wir bräuchten vielleicht noch ne Art neutrale Jury, die entscheidet, welche Nummer welche Episode bekommt, damit das von der Chronologie (auch innerhalb des Spieluniversums) nicht durcheinanderkommt, oder?
Ich denke das sollte man ganz praktisch sehen, sonst wird’s zu kompliziert. Die Episodennummer gibt einfach die Reihenfolge des Erscheinens an. Kurz vor dem eigenen Release schaut man einfach nach, welche Nummer die letzte Episode hatte und zählt eine dazu. Letztlich wird es sowieso nicht möglich sein, eine Chronologie in den Nummern einzuhalten. Sonst müssten alle Episoden, die zeitlich vor der ersten liegen ja negative Zahlen haben oder die Zahlen müssten ganz neu verteilt werden. Auch macht es später ja wenig Sinn, die Episoden nach ihrer zeitlichen Chronologie durchzuspielen. Wenn du nämlich z.B. das chronologisch erste RON-Adventure spielst, verstehst du nix, weil dir die ganzen Zusammenhänge aus den zuvor veröffentlichten Teilen unbekannt sind. Man sollte einfach darauf achten, dass sich das eigene Adventure nicht mit Ereignissen bereits bekannter Episoden beißt. Das dürfte schon kompliziert genug werden. :wink:
Vielleicht so ne Art Reservierung für die Standard-Locations vornehmen?
Da denke ich ganz egoistisch - wer zu erst kommt, "malt" zu erst. Sonst hat man nämlich das Problem, das einer einfach behauptet, er würde an etwas arbeiten, was er dann vielleicht doch nicht zu Ende bringt und somit die Arbeit anderer behindert. Ich gebe nicht viel auf Ankündigungen. Was zählt sind Fakten. Nachher warten vielleicht 5 andere vergeblich auf seine Hintergründe um sie für ihre Adventure benutzen zu können. Man kann sich sicherlich absprechen, aber das würde ich nicht als bindend betrachten. Wenn jemand behauptet, das Haus von Wendy zu malen, aber nach 2 Monaten immer noch nix gekommen ist und ein anderer dann sein Konzept vorstellt, hat der halt Pech gehabt.

Norman
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1089
Registriert: 12.08.2002, 11:44
Wohnort: Köln

Beitrag von Norman »

LucasFan hat geschrieben:Da denke ich ganz egoistisch - wer zu erst kommt, "malt" zu erst. Sonst hat man nämlich das Problem, das einer einfach behauptet, er würde an etwas arbeiten, was er dann vielleicht doch nicht zu Ende bringt und somit die Arbeit anderer behindert. Ich gebe nicht viel auf Ankündigungen. Was zählt sind Fakten. Nachher warten vielleicht 5 andere vergeblich auf seine Hintergründe um sie für ihre Adventure benutzen zu können. Man kann sich sicherlich absprechen, aber das würde ich nicht als bindend betrachten. Wenn jemand behauptet, das Haus von Wendy zu malen, aber nach 2 Monaten immer noch nix gekommen ist und ein anderer dann sein Konzept vorstellt, hat der halt Pech gehabt.
Ok, Du hast Recht.
Ist wahrscheinlich wirklich eher behindernd als förderlich...

Außerdem hat man so auch nen Ansporn, seine Episode schnell fertig zu stellen ("schnell schnell, sonst klaut mir einer noch meine Location-Ideen" *g*).

Benutzeravatar
Lak
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1586
Registriert: 27.02.2005, 10:43
Wohnort: London (England)

Beitrag von Lak »

Irgendwie ist das hier doch genau das richtige wenn man sich auf ein größeres Projekt vorbereiten will, oder täusch ich mich da?

Das was ihr hier schreibt macht mich richtig schnell heiß darauf, die nächste Episode zu machen - ich darf doch, oder? Und da ich nicht warten kann klau ich mir die Räume aus deinem Game raus LucasFan. "Ich darf doch, oder?" ;) (Mein ich ernst *g*)

Bild
...

Benutzeravatar
Equessoft
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 18
Registriert: 14.02.2005, 19:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Equessoft »

Ich kann nur sagen: ein super Adventure!

@Luk: Wie passen denn die Räume in dein Adventure, also Storymäßig?
Geniale Adventures verlangen nach genialen Köpfen...

LucasFan
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 535
Registriert: 02.03.2002, 14:40
Wohnort: Ronville

Beitrag von LucasFan »

Und da ich nicht warten kann...
Glaub mir, es lohnt sich zu warten. Du ersparst du ne Menge Arbeit. Spätestens morgen hast du die Räume komplett mit GUI. Ich muss nur noch ein paar Scripts säubern.

Antworten