Der Mecker-Thread

Hier könnt ihr nach Herzenslust plaudern.
Benutzeravatar
Hexenjohanna
Navigatorin
Navigatorin
Beiträge: 7257
Registriert: 25.10.2003, 00:17
Wohnort: Metropole in Ostwestfalen

Beitragvon Hexenjohanna » 13.06.2004, 16:38

Ich geh jetzt wählen, hast Du einen Listenplatz? :wink:
Laß mich den Aberglauben eines Volkes schaffen, und mir ist es gleich, wer ihm seine Gesetze oder seine Lieder gibt.

Mark Twain

Schimanski

Beitragvon Schimanski » 13.06.2004, 16:41

Hexenjohanna hat geschrieben:Ich geh jetzt wählen, hast Du einen Listenplatz? :wink:
Leider noch nicht. Aber der nächste Parteitag wird es für die nächste Wahl richten.

Benutzeravatar
Hexenjohanna
Navigatorin
Navigatorin
Beiträge: 7257
Registriert: 25.10.2003, 00:17
Wohnort: Metropole in Ostwestfalen

Beitragvon Hexenjohanna » 14.06.2004, 02:22

Waaah...ich hab null Bock morgen zu arbeiten.
Ich will eine Sabbath-Dekade :wink:
Laß mich den Aberglauben eines Volkes schaffen, und mir ist es gleich, wer ihm seine Gesetze oder seine Lieder gibt.

Mark Twain

Benutzeravatar
Mic
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4604
Registriert: 28.08.2003, 16:23
Wohnort: Exil-Osnabrücker
Kontaktdaten:

Beitragvon Mic » 14.06.2004, 11:20

TOD ALLEN MÜCKEN!!
Heute nacht konnte ich kaum schlafen, weil ich von so einer blöden Mücke komplett zerstochen wurde. Bis 5.00 Uhr lag ich mehr oder weniger wach im Bett. Wuahhhh.. wie hasse ich das.
Normalerweise bin ich der Überzeugung, das jedes Wesen seinen Platz in der Natur hat, aber Mücken? Da könnte doch die Evolution was anderes für ausdenken. Etwas, was mich nicht piekst.

@Schimanski: Halte Dich einfach an die Regeln, dann brauchst Du auch nichts zahlen. ;)
Wenn Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nichts weiter sind als verlorene Ideen aus einer anderen Ära,
etwa wie Boote auf einem ausgetrockneten See, dann ist die Beendigung eines Prozesses nie zu definieren.

Benutzeravatar
max_power
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 10065
Registriert: 16.04.2002, 20:30
Wohnort: Uppsala
Kontaktdaten:

Beitragvon max_power » 14.06.2004, 11:26

Hm, mir scheint, dass Mic derzeit wenig zu lachen hat, einmal Gruppenumarmung. :D
„Es müsste immer Musik da sein, bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo's am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ (Floyd, Absolute Giganten)

Benutzeravatar
Mic
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4604
Registriert: 28.08.2003, 16:23
Wohnort: Exil-Osnabrücker
Kontaktdaten:

Beitragvon Mic » 14.06.2004, 12:08

max_power hat geschrieben:Hm, mir scheint, dass Mic derzeit wenig zu lachen hat, einmal Gruppenumarmung. :D
Hehehe.. jetzt wo Du es sagst merke ich wirklich, dass das Leben es derzeit nicht gut mit mir meint. Jetzt bin ich richtig depressiv. ;)
Wenn Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nichts weiter sind als verlorene Ideen aus einer anderen Ära,
etwa wie Boote auf einem ausgetrockneten See, dann ist die Beendigung eines Prozesses nie zu definieren.

Benutzeravatar
max_power
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 10065
Registriert: 16.04.2002, 20:30
Wohnort: Uppsala
Kontaktdaten:

Beitragvon max_power » 14.06.2004, 12:57

Mic hat geschrieben:Hehehe.. jetzt wo Du es sagst merke ich wirklich, dass das Leben es derzeit nicht gut mit mir meint. Jetzt bin ich richtig depressiv. ;)
Verdammt, nichts kann ich richtig machen… :cry:
;)
„Es müsste immer Musik da sein, bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo's am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ (Floyd, Absolute Giganten)

Benutzeravatar
Certain
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1905
Registriert: 26.07.2002, 01:32

Beitragvon Certain » 14.06.2004, 14:27

Mic hat geschrieben:@Schimanski: Halte Dich einfach an die Regeln, dann brauchst Du auch nichts zahlen. ;)
Sag ich den Leuten auch immer, kommt aber meist nicht so gut an ;)
Sehe ich allerdings wirklich so.
Bye,
Certain


Benutzeravatar
Rech
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3509
Registriert: 03.03.2004, 14:03
Kontaktdaten:

Beitragvon Rech » 14.06.2004, 15:02

Ja dann last mich als Probezeit Fahranfänger mal etwas zum Thema Verkehrspolizei sagen :

Alles Sch**** -!-
Ich als Fahranfänger hab einen Grünen Pfeil überfahren ohne vorher Ordnungsgemäss an der Ampel zu stoppen -!-
DIeses "Vergehen" kostete mich 50€ Strafe und 3 Punkte,
weil die Herren in Grün aber zu blöd waen mich eindeutig auf dem Foto zu erkenen kamen sie zu mir um mich in AUgenschein zu nehmen,
dieser Besuch kostete 30€...
Dazu kam noch die Bearbeitungsgebühr des Ordnungsamtes : 20€

da ich in der Probezeit bin und da ab einem Punkt ein sogenannten ASF [Aufbausemir für Fahranfänger] fällig wird, kostet mich dieses nochmal 330€ -!-

Jetzt hab ich vollspacken einen Termin versäumt, war an dem Tag komplett durcheinanden und irgendwie ist halt ales Schiefgelaufen...
Das kostet mich wiederum nochmal 330€ weil Teilbezahlen oder ähnliches kennen die nicht, auserdem muss ich den kompletten Kurs nochmal machen...

Beide Kurse finden/fanden übrigens ca. 20km entfernt statt.
macht bei insgesammt 6 Wahrgenommenen Terminen a 40km [hin und zurück]ganze 240 km, macht nur für Sprit nochmal ca. 25€

also sind wir schon bei 785€ [455€] selbst ohne meine Dummheit finde ich es unverschämt einen Fahranfänger für solch ein minimales vergehen so zu bestraffen, ach ja die Stunden die mich die Amtslatschrerei gekostet hat, hab ich gar nicht erwähnt...

Und noch dazu 2 Jahre zusätliche Probezeit damit sie mich falls in dennächsten 3 Jahren [ein Jahr noch normale Probezeit + 2] noch so ne Kleinigkeit passiert gleich zur MPU [Idiotentest] schicken können,

Wo, liebes Deutschland, bleibt hierbei die Gerechtigkeit -?-
"Der Unterschied zwischen einem Verrückten und mir ist der, dass ich nicht verrückt bin."

Benutzeravatar
Shodan
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 147
Registriert: 22.11.2003, 00:42
Wohnort: Bodenheim/Porta Westfalica
Kontaktdaten:

Beitragvon Shodan » 14.06.2004, 15:38

Wo bleibt die Gerechtigkeit? Mal sehen: (*klugscheissmodus an*)
- du hast den grünen Pfeil ohne Anhalten überfahren, also bist du wohl der Auslöser der ganzen "Lawine"
- auf dem ersten Anschreiben kannst du normalerweise ankreuzen, daß du zugibst den beschrieben Regelverstoß begangen zu haben, dann hätte niemand zu dir kommen müssen um zu beweisen, daß du das bist auf dem Foto. (Hast du vielleicht übersehen?).
- du hast den Termin versäumt, als Erwachsener darfst du Auto fahren und vieles mehr, aber dafür ist auch niemand mehr verpflichtet dir deine Termine hinterher zu tragen. Insgesamt waren dir die Regeln alle bekannt (Verkehrsregeln, das Anschreiben und die Folgen von verpassten Kursterminen) und egal ob das Ergebnis nun gerecht erscheint, du kannst es dir nur selbst zuschreiben :-/

Sorry, ich weiß du wolltest bedauert werden und Zustimmung hören wie "Das ist alles so ungerecht! Deutschland ist schon lange kein Rechtsstaat mehr", "Alle Behörden sind doch blöd und unflexibel", etc. aber du weißt selber, daß das nicht stimmt und du mußtest ja unbedingt fragen... (*klugscheissmodus aus*)

PS.: Sei froh, daß du nicht Einspruch eingelegt hat, wenn sie dir nämlich nachweisen können, das du das Vergehen begangen hast, lehnen sie den einfach ab und erheben zusätzliche Bearbeitungsgebühren für den Einspruch 8)

PPS: Wieso kann man auf einem Foto erkennen, ob jemand vor dem Überqueren des grünen Pfeils gestoppt hat? Ist das eine neue Art Radarfalle?

Benutzeravatar
Mic
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4604
Registriert: 28.08.2003, 16:23
Wohnort: Exil-Osnabrücker
Kontaktdaten:

Beitragvon Mic » 14.06.2004, 15:56

Gut, das Shodan jetzt schon einiges gesagt hat. Ich hatte schon Angst zu Deinem Todfeind zu mutieren. ;)

Was ich gerechter fände, wäre, wenn der Bußgeldkatalog abhängig vom Nettoeinkommen gemacht werden würde. Ich kenne jemanden, der verdammt viel Geld verdient und über 1.000 Euro nur lachen kann. Dementsprechend fährt er auch, weil es ihm letztlich egal sein kann. Bei einer Verhandlung hat man ihm keine Punkte gegeben weil er mal eben 10.000 Euro an SOS Kinderdörfer gespendet hat, wovon der Richter sehr begeistert war. Immerhin hat er damit ja auch was Gutes getan, daher rege ich mich darüber nicht so auf.
Wenn man aber Bußgelder vom Einkommen abhängig machen würde, würde eine Strafe jedem gleichermaßen wehtun. Wenn ein Student mit 1000 Euro auskommen muss und ein Unternehmer mit 10.000 Euro, zahlt der ein, je nach Vergehen, 500 und der andere 5.000. Da freut sich auch die Staatskasse.

PS: In irgendeinem Land wird das so gehandhabt und ich meine mich zu erinnern das vor kurzem in den Medien die Meldung kam, dass jemand zu 200.000 Euro verdonnert wurde.
Wenn Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nichts weiter sind als verlorene Ideen aus einer anderen Ära,
etwa wie Boote auf einem ausgetrockneten See, dann ist die Beendigung eines Prozesses nie zu definieren.

Benutzeravatar
Hans
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 10490
Registriert: 01.01.2002, 12:35
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Hans » 14.06.2004, 16:08

Ich bin mehr oder weniger Shodans Meinung, möchte aber kurz was zu den grünen Pfeilen sagen.
Ich finde die Regelung, bei solchen fest installieren Pfeilen (bei Leuchtzeichen muss man ja nicht halten) auch seltsam. Warum muss man bei der Haltelinie anhalten? Bei den Stellen, die ich kenne, macht das überhaupt keinen Sinn, da man von dieser Stelle aus noch überhaupt nicht in die Querstraße schauen kann. Es wäre viel sinnvoller, verpflichtend an der Sichtlinie anzuhalten damit man da dann in Ruhe kucken kann, ob die Straßenseite frei ist.
Einziges Problem sind dann nur die Fußgängerampeln. Das man darauf aufpasst ist aber wohl eh klar.

Benutzeravatar
Rech
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3509
Registriert: 03.03.2004, 14:03
Kontaktdaten:

Beitragvon Rech » 14.06.2004, 16:10

Shodan hat geschrieben:- du hast den grünen Pfeil ohne Anhalten überfahren, also bist du wohl der Auslöser der ganzen "Lawine"
Ja bin ich, jedoch habe ich den grünen Pfeil nicht mit Absicht überfahren, ich war einfach in dem Moment irgendwie irgendwo und es ist passiert.
Das ich daran Schuld bin ist somit wohl war, jeodch halte ich die ganzen Massnahmen einfach für Übertrieben...
Shodan hat geschrieben:- auf dem ersten Anschreiben kannst du normalerweise ankreuzen, daß du zugibst den beschrieben Regelverstoß begangen zu haben, dann hätte niemand zu dir kommen müssen um zu beweisen, daß du das bist auf dem Foto. (Hast du vielleicht übersehen?).
Das Auto läuft zwecks Steuerersparnis auf meinen Vater und an diesen ging auch das erste Schreiben, er hat das Vergehen zugegeben [der Brief kam ohne Foto].
Ich hab davon nichts gewusst, aber anscheinend hat er sich gedacht "hätte ja sein können, ohne das ichs gemerkt hab".
An ihn kam dann ein zweiter Brief das beim Bildvergleich herausgekommen war das er es nicht war und ein paar Tage später standen se bei uns auf der Matte.
Hierbei haben sie mich identifiziert .[man hätte auch einfach auf dem Brief an mienen Vater angeben können das ein Bild geschossen wurde und das man sich dieses anscheun kann, er hätte das gemacht und mir gesagt das ich es war, ich hätte wohl oder übel zugegebn...]
Shodan hat geschrieben:- du hast den Termin versäumt, als Erwachsener darfst du Auto fahren und vieles mehr, aber dafür ist auch niemand mehr verpflichtet dir deine Termine hinterher zu tragen.
Right -!- Und einer Teilbezahlung eben dieser Nachzuhophlenden Stunde [sagen wir mal ca.75€ Stunde] hätte ich ohne zu murren zugestimmt aleerdings halte ich eine komplett wiederhohlung für übertrieben...
Shodan hat geschrieben:Sorry, ich weiß du wolltest bedauert werden und Zustimmung hören wie "Das ist alles so ungerecht! Deutschland ist schon lange kein Rechtsstaat mehr", "Alle Behörden sind doch blöd und unflexibel", etc. aber du weißt selber, daß das nicht stimmt und du mußtest ja unbedingt fragen... (*klugscheissmodus aus*)
Nein, wollte ich nicht, ich halte das ganze nachwivor für einen Missstand den es zu behebne gilt, du willst exakt wissen warum -?-
Bitte [das nachstehend gilt allgemein und hat nichts mit meiner Persöhnlich Situatuin zu tun] :

Also erstens : der Blitzer funktioniert anscheinend [ist mir beim geblitzt werden gar nicht aufgefallen, im Nachinein glaube ich mich zu erinnern das ich die 2 als Landvermesser abgestempelt hab..]] so das 2 Polizisten mit einem Gerät auf der Kreuzung stehen und Blitzen [eigentlich Dumm sowas zu übersehen aber gut...].

An dieser Stelle blitzen sie seit geraumer Zeit Monaten 2 mal die WOche 1 [-!-] Stunde lang [hab mich dazu gestellt und geguckt was passiert,...], bis der Film voll ist -!-,
dadruch muss ihnen doch eigneltich auffallen wie gefährlich das ganze ist wenn immer so viele Leute dieses gefährliche Vergeehen begehen.
Aber anstatt zum Schutze aller [ist ja eigenltich ihr Auftrag, die Allgemeinheit zu schützen] den Grünen Pfeil nach einer gewissen Zeit abzumontieren, kommen sie einfach wieder und Blitzen munter weiter, irgendwo muss das Geld ja herkommen...
das ist in meine Augen abzocke.

Auserdem sollte gerade ein Fahranfänger, bei dem es statistisch erwissener Massen häufiger zu Fehlern kommt, darin unterstützt werden Erfahrener zu werden als auch noch für seine Unerfahrenheit bestradft zu werden.
Die Punkte, okay,
die Strafe, okay
ein Aufbausemir, okay,
aber doch bitte in fairen Grenzen -!-
So ist das ganze in meinen Augen einfach nur Abzocke.
Das ein Wiederhohlungstäter, der ständig zu schnell fährt, irgendwann dafür kräftig zu r Kasse gebeten wird, ist selbstverständlich, aber das jeder wegen teilweise wirklcih Kleinigkeiten die einmalig passieren so ausgenommen wird, ist nicht in Ordnung...

---------edit---------

ach ja ich wollte nur meckern, mehr nicht :wink:

---------edit2--------
Mic hat geschrieben:Gut, das Shodan jetzt schon einiges gesagt hat. Ich hatte schon Angst zu Deinem Todfeind zu mutieren. ;)
Keine Angst so bin ich nicht :wink:
"Der Unterschied zwischen einem Verrückten und mir ist der, dass ich nicht verrückt bin."

Benutzeravatar
max_power
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 10065
Registriert: 16.04.2002, 20:30
Wohnort: Uppsala
Kontaktdaten:

Beitragvon max_power » 14.06.2004, 16:38

Hm, ich wusste gar nicht, dass man an einem grünen Pfeil halten muss. Da man die Dinger Teilweise aber verdammt schlecht sieht, hält man vermutlich meist bis entweder einer hupt oder generell grün wird. ;)
Ich finde zwar, dass Rech dann zu Recht eine Strafe bekommen hat, aber den Ausfall dieser Strafe finde ich doch sehr hoch, ich hätte vielleicht mit Punkten und einer Strafe unter 100 Euro sowie Verdoppelung der Probezeit gerechnet, nicht aber mit einer teuren und aufwendigen Nachschulung… Gerade für Schüler / Studenten sind solche Strafen echt unbezahlbar, ich hatte damals einen Riesenbammel, als ich einen Brief von Einwohnermeldeamt bekommen habe mit Androhung einer Ordnungsstrafe von bis zu 500 Euro, weil ich von 1 nach 1a umgezogen war, ohne mich umzumelden. Na ja, anscheinend fanden sie das dann auch zu lächerlich und ich habe noch mal Glück gehabt. Seit ich kein Bafög mehr bekomme, komme ich eh nur noch gerade so über die Runden. Hätte dann fast meine ganzen Reserven aufbrauchen müssen. Na ja, aber dazu ist es ja nicht gekommen. *puh*
„Es müsste immer Musik da sein, bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo's am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ (Floyd, Absolute Giganten)

Schimanski

Beitragvon Schimanski » 14.06.2004, 18:17

Mic hat geschrieben:@Schimanski: Halte Dich einfach an die Regeln, dann brauchst Du auch nichts zahlen. ;)
Genial.

Hättest Du Mückenspray oder wenigstens Essig im Haus wie jeder anständige Mensch, könntet Du friedlich schlafen und müsstes hier auch nicht posten. :wink:


Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste