Der Mecker-Thread

Hier könnt ihr nach Herzenslust plaudern.
Benutzeravatar
westernstar
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 4786
Registriert: 04.10.2008, 16:54

Re: Der Mecker-Thread

Beitragvon westernstar » 06.04.2019, 18:59

Den hingeschmierten Kurzbefund der Ärzte kann man einfach nicht lesen, also angefragt, ob der Komplettbefund zugeschickt werden kann. Wurde Donnerstag losgeschickt, gestern nicht drin, heute kam die Post mal wieder gar nicht und montags kommt sie generell nicht mehr. Heißt, bis mindestens Dienstag warten. *Seufz* Diese Warterei (vor allen Dingen auf Termine) macht mich inzwischen bekloppt. #-o
Du kannst nicht alles kontrollieren was dir irgendwann einmal passiert, aber du kannst entscheiden, dich davon nicht herunter ziehen zu lassen.
Maya Angelou

Shootingstar
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8364
Registriert: 24.08.2006, 22:03

Re: Der Mecker-Thread

Beitragvon Shootingstar » 10.04.2019, 08:31

Als Kassenpatient muss man wirklich gut Schmerzen ertragen können. Vor dem 10.05. ist einfach kein Termin bei einem Radiologen zu bekommen. :evil:
Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen.
(Sir Peter Ustinov)

Benutzeravatar
regit
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7829
Registriert: 13.04.2009, 23:03

Re: Der Mecker-Thread

Beitragvon regit » 10.04.2019, 08:39

Das höre ich oft, aber ich bin, wenn ich telefonisch bei einem Facharzt einem Termin vereinbart habe, noch nie gefragt worden, ob Kasse oder privat.

Benutzeravatar
Zoë Maya Castillo
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1355
Registriert: 01.03.2017, 02:11
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Re: Der Mecker-Thread

Beitragvon Zoë Maya Castillo » 10.04.2019, 14:07

Jup, kann ich bestätigen, leide auch unter Schmerzen aber bis jetzt beste Aussicht im August, vielleicht Aufnahme in Klinik möglich. Wäre ich Privatpatient, könnte ich wahrscheinlich heute oder morgen kommen.
Das Internet? gibt's den Blödsinn immer noch!? :mrgreen:

Shootingstar
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8364
Registriert: 24.08.2006, 22:03

Re: Der Mecker-Thread

Beitragvon Shootingstar » 10.04.2019, 15:40

regit hat geschrieben:
10.04.2019, 08:39
Das höre ich oft, aber ich bin, wenn ich telefonisch bei einem Facharzt einem Termin vereinbart habe, noch nie gefragt worden, ob Kasse oder privat.
"Wenn Sie gesetzlich versichert sind und einen Termin haben wollen, drücken Sie bitte die 1."
Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen.
(Sir Peter Ustinov)

Benutzeravatar
regit
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7829
Registriert: 13.04.2009, 23:03

Re: Der Mecker-Thread

Beitragvon regit » 10.04.2019, 20:08

Im Ernst? Habe ich noch nie gehabt, solche Vorauswahl kenne ich nur von Behörden, Banken oder irgendwelchen Hotlines.

Benutzeravatar
Uncoolman
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4006
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: Der Mecker-Thread

Beitragvon Uncoolman » 10.04.2019, 21:13

Also niemals die „1“ drücken, sonst kommt man nie dran... ;) Solange warten, bis man die „2“ für Privatversicherte drücken kann. An der Anmeldung kann man behaupten, man habe sich verdrückt... ;) ;)
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7863
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: Der Mecker-Thread

Beitragvon Joey » 10.04.2019, 21:38

Uncoolman hat geschrieben:
10.04.2019, 21:13
Also niemals die „1“ drücken, sonst kommt man nie dran... ;) Solange warten, bis man die „2“ für Privatversicherte drücken kann. An der Anmeldung kann man behaupten, man habe sich verdrückt... ;) ;)
Like! Diese Lösung gefällt mir! :mrgreen:
Ist allemal einen Versuch wert. Ich hoffe, ich denke dran, wenn ich mal wieder einen Termin bei einem Spezialisten brauche. :D
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)
Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. (Albert Einstein)

Shootingstar
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8364
Registriert: 24.08.2006, 22:03

Re: Der Mecker-Thread

Beitragvon Shootingstar » 10.04.2019, 21:40

"Wenn sie gesetzlich versichert sind und einen Termin absagen möchten, drücken Sie bitte die 2." ;)
Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen.
(Sir Peter Ustinov)

Benutzeravatar
regit
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7829
Registriert: 13.04.2009, 23:03

Re: Der Mecker-Thread

Beitragvon regit » 10.04.2019, 21:47

Ihr scheint ja alle mit diesen Tasten drücken beim Arzt Erfahrung zu haben. :shock: Dann scheinen die Ärzte in Hamburg ja eine rühmliche Ausnahme zu sein. :D

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7863
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: Der Mecker-Thread

Beitragvon Joey » 10.04.2019, 23:35

Nee, ehrlich gesagt habe ich damit keine Erfahrung. Ich habe da ganz den Berichten vertraut.
Bin persönlich halt auch kein so Telefonaffiner Mensch.

Wenn ich zum Arzt muß, gehe ich meist einfach hin und frage ob ich gleich bleiben und warten kann oder mache, falls nicht, dann halt direktpersönlich einen Termin. Aber das bezieht sich auf einen normalen Allgemeinarzt.
Bei Spezialisten habe ich wenig Erfahrung. (Außer beim Zahnarzt, zu dem ich natürlich jedes Jahr mindestens zur Vorsorgeuntersuchung gehe. Aber wenn es nur diese ist, dann ist der Termin ja auch nicht so dringend.) Aber als ich das letzte Mal einen brauchte, war es ein wahres Wunder, daß ich zeitnah einen Termin bekommen habe. Und dieses habe ich wohl meiner Mutter zu verdanken, die bei diesem Arzt vorher schonmal Patientin war. Sie sollte für mich mal ein gutes Wort einlegen und hat denen dann wohl alles mögliche von Pest bis Cholera erzählt, so daß sie wohl dachten, ich würde am nächsten Tag tot umfallen oder gesamt Deutschland mit etwas extrem Schlimmen infizieren, wenn ich nicht zum Arzt vordringen darf. :mrgreen:

Als ich dann dort war, bekam ich zufällig ein Gespräch der Sprechstundenhilfe am Telefon mit. (Sollte sowas nicht eigentlich unter die ärztliche Schweigepflicht fallen und nicht mithörbar sein???)
Sie hat darin Patienten, die wohl auch ganz dringend einen Termin haben wollten, abgewimmelt. Termine gäbe es erst ... glaube es waren 8... Monate später wieder.
Mal ernsthaft... Wenn ich 8 Monate auf einen Termin hätte warten müssen, wäre mein Problem entweder schon von alleine weggegangen, oder ich hätte mich zwischenzeitlich lieber erschossen.

Es gibt doch so viele Medizinstudenten... der NC soll angeblich astronomisch hoch liegen, wenn ich das richtig mitbekommen habe, weil es so viele Bewerber gibt. Warum dann herrscht so ein Ärztemangel? Und ich lebe jetzt nicht wirklich in der Pampa, meilenweit von der Zivilisation entfernt. Warum gibt es dann nicht mehr Ärzte bzw. auch Spezialisten, so daß man zeitnah einen Termin bekommen kann? So im Sinne von "Nachfrage bestimmt das Angebot"? Und eigentlich sollten Kassenärzte ja auch Kassenpatienten nicht schlechter behandeln dürfen als Privatpatienten, würden sie sonst nicht ihre Kassenzulassung verlieren? :-k
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)
Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Uncoolman
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4006
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: Der Mecker-Thread

Beitragvon Uncoolman » 11.04.2019, 02:31

Man hat ja offenbar vor 6 Jahren versäumt, sich die Geburtenrate anzuschauen - also gibt es jetzt zu wenig Grundschullehrer.
Es ist ja so wahnsinnig unvorhersehbar, dass die Kinder jetzt schulreif sind, oder?

Ich traue dem sogenannten „freien Markt“ mit dem berühmten Angebot-Nachfrage-Prinzip kein bisschen. Das ist ein Märchen, das uns daran glauben lassen soll.

Ärzte sind nun mal keine Götter, die in halboffenen Kitteln durch die Flure schweben und sich nur über ihre letzte Golfpartie und die hübsche Nachtschwester Ingeborg unterhalten und Diagnosen aus der Hüfte schießen, während ihnen das Einkommen aus der Hose klimpert. Eine selbständige Arztpraxis ist ein Wagnis mit Jahrzehntelanger Abzahlung. Im Krankenhaus zu arbeiten dürfte inzwischen, laut vorherrschender Meinung, gleich hinter Galeerensträfling rangieren. Auf dem Land, wo Ärzte knapp sind, ist die Infrastruktur am Zusammenbrechen. Wer in einem Dorf noch einen Bäcker und einen Friseur findet, gehört zu den Gewinnern. Je weniger Ärzte es gibt, desto mehr müssen die Verbleibenden arbeiten und desto schlechter wird der Beruf, also gibt es noch weniger Ärzte. Ein Teufelskreis. Abgesehen von den schwachsinnigen behördlichen Auflagen, die ursprünglich ganz gut gemeint waren und Kurpfuschern das Handwerk legen sollten. Aber ob jeder Arzt, der einem den Bauch aufschneidet, das auch wirklich kann... und nicht nur eine OP für seine Sammlung braucht oder seit 16 Stunden auf den Beinen ist?

Im übrigen fehlen uns Fachkräfte im Strafvollzug, in der Justiz, in der Altenpflege, in der Krankenhauspflege, bei der Feuerwehr, bei der Polizei, in Kindertagesstätten, in Schulen, in der Agrarwirtschaft, beim Eisenbahnpersonal, im Handwerk, im Ingenieurswesen... Wo fangen wir an?
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
regit
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7829
Registriert: 13.04.2009, 23:03

Re: Der Mecker-Thread

Beitragvon regit » 11.04.2019, 02:41

Habe gerade gelesen, dass viele gut ausgebildete Fachkräfte, dazu gehören auch Ärzte, ins Ausland gehen, weil sie dort wesentlich mehr verdienen als hier in Deutschland.

Benutzeravatar
MarTenG
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4678
Registriert: 20.07.2004, 11:59
Wohnort: im holden Land

Re: Der Mecker-Thread

Beitragvon MarTenG » 11.04.2019, 09:54

Hier in Thüringen gibt es zur Zeit lanesweit genau einen Psychologen für die Polizisten. Einen zweiten findet man nicht weil anderswo mehr zu holen ist. Bedeutet, ist der eine krank oder in Urlaub können die Polizisten nicht mehr psychologisch betreut werden. Wie gut, dass es genug Polizisten gibt und ihre Aufgaben nicht immer stressiger werden, da die Gesellschaft friedlicher und sanftmüdiger wird :wink:

Der Witz am Ärztemangel ist aber auch, dass es zum Teil Ärzten von der kassenärztlichen Vereinigung untersagt wird sich an bestimmten Orten niederzulassen obwohl die schon dort praktizierenden Ärzte überlastet sind und keine neuen Patienten mehr annehmen.
Uncoolman hat geschrieben:
11.04.2019, 02:31
Im übrigen fehlen uns Fachkräfte
Das kannst Du doch nicht sagen. Da schreien doch Millionen Internetforisten und Stammtischjünger auf um so schnell nicht mehr zu verstummen.

Davon ab haben wir hier in der Region wirklich Fachkräftemangel. Jede Person die wir neu einstellen haben wir einer anderen Firma abgeworben. Selbst die gering Qualifizierten, die früher Schlange standen um in den Glaswerken am kalten Ende als Einpacker zu stehen haben was anderes gefunden, so dass die Glaswerke sich im Ausland umsehen müssen. Das wir in den überregionalen Medien nur als "der Osten" vorkommen und auch dann nur, zu den Themen "Im Osten sind alle Nazis", "im Osten sind alle Arbeitslos" oder "Im Osten sind alles arbeitslose Nazis" hilft auch nicht unbedingt neue Leute in die Gegend zu locken.
Kannst Du die Sterne sehen, brennt der Himmel nur für Dich.
„Nichts auf der Welt ist dem Menschen mehr zuwider, als den Weg zu gehen, der ihn zu sich selber führt."
Hermann Hesse, Demian
„Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
Edward Snowden

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17422
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Der Mecker-Thread

Beitragvon Sven » 11.04.2019, 10:59

Osten: Tja in den Nachrichten kommt halt nur das was die Leute hören wollen... Oder Sensationen bei den Privaten.
Die Wahrheit ist woanders. Und deshalb will man auch Youtube und co filtern.
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!


Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste