Adventure Community freundlicher als andere, woran liegt es?

Hier könnt ihr nach Herzenslust plaudern.
Benutzeravatar
stephy
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 785
Registriert: 21.01.2011, 15:46
Wohnort: Nürtingen

Re: Adventure Community freundlicher als andere, woran liegt

Beitrag von stephy »

Okay, Du hast mich überzeugt... *schnief* Aber das ist ja mal echt voll vorbei an der Sache. Ich bin sowieso kein Freund von Speedruns, bei Jump'n'Runs kann ich sie einigermaßen noch nachvollziehen aber bei Adventures machen sie überhaupt keinen Sinn! Ein Adventure lebt von der Atmosphäre, von den Dialogen, von den Charakteren und Bildern... Auch von den Rätseln, wenn sie gut eingebaut sind. Kurzum: Das viele Drumherum, die Kommentare der Figuren etc. tragen wesentlich zum Gesamtkunstwerk bei... Da sind Speedruns mehr als Fehl am Platz und einfach nur Kacke, denn sie zerstören all das. :oops:
______________________________________
... die gleich tot in Ohnmacht fällt...

Benutzeravatar
BENDET
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7472
Registriert: 20.03.2006, 08:48
Wohnort: Großraum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Adventure Community freundlicher als andere, woran liegt

Beitrag von BENDET »

Jump 'n' Runs spiele ich auch sehr gerne, allerdings nicht jedes. Nur die wirklich guten, also die mit einer vernünftigen Steuerung.

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 19968
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Adventure Community freundlicher als andere, woran liegt

Beitrag von Sven »

realchris hat geschrieben:Ich behaupte, dass es unter Adventurespielern im Verhältnis mehr geisteswissenschaftliche und künstlerisch beseelte Menschen gibt als in anderen Genres. (Müsste man natürlich beweisen. Ich bin mir aber schlicht sicher, dass das so ist)
Ja, da könnte was dran sein.
Übrigens ist so ein Projekt wie die MMM-Community (Die MMM ist übrigens ein recht junges Phänomen, zumindest aus meiner Perspektive) von der Struktur her sehr von solchen kritisierten Spieleforen beeinflusst.
Ja, da ist es manchmal so.
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
JohnLemon
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 7615
Registriert: 18.10.2003, 12:22

Re: Adventure Community freundlicher als andere, woran liegt

Beitrag von JohnLemon »

Sven hat geschrieben:Ja, da könnte was dran sein.
Sven hat geschrieben:Ja, da ist es manchmal so.
Fanboy!

















:mrgreen: :wink:

Lea

Re: Adventure Community freundlicher als andere, woran liegt

Beitrag von Lea »

Ich empfinde es aber auch so, hier ist es schön ruhig meistens und bei einer Tomb Raider Fan Seite, wo auch viele schon länger erwachsene Menschen unterwegs sind, ist es meistens auch angenehm.

Auf Konsolen Seiten ist es mal so, mal so aber auf jeden Fall schon rauer als hier.

Und in PC Foren, da wird man zerfleischt im Hardware und "Ich weiß alles besser als du und bin voll der Pro" Krieg.

Und dann gibt es noch eine dritte Art von Community, wo die User von Mods und Admins terrorisiert werden bzw. so oft und heftig bestraft, das es ständig deswegen zu Meinungsverschiedenheiten führt, weil sich irgendwer unfair behandelt fühlt und die Mods und Admins sich genervt fühlen und das kann auf alle Foren zu treffen, fauler Admin eines Adventure Forums fällt mir dazu ein, wo man mit KickBann bedroht wird, wenn man nicht mal eine Nacht angemeldet ist dort, ein gewissen Handelsforum für hauptsächlich Konsolen Spiele - wo ständig irgendwas in der Richtung ist das sich jemadn aufregt, wegen den unnormalen Straftverhalten der Leute da und gewisse PC Foren und Konsolen Foren, da habe ich auch schon ein paar Admins getroffen, die ganz im Ernst, alle samt einen an der Pfanne haben oder kein real Life. Diese Art von Communitys finde ich noch am nervigsten und nervenaufreibensten, denn ich bin so ein User, der wenn er sich ungerecht behandelt fühlt das auch sagt und die Folge darauf ist dann meistens das einem der Mund gestopft wird, auch wenn man gegen keine Regeln verstößt, nur weil sie ihre Ruhe scheinbar haben wollen oder ich habe auch keine Ahnung. :D Und ich sage das nicht nur aus eigener Erfahrung in den Foren wo ich diese Erfahrungen gesammlt habe, sind auch ständig solche Beschwerde Threads von anderen. (die natürlich immer schnell geschlossen werden, damit ja kene Diskussion enstehene kann) :D Aber ich nenne keine Namen, will das Forum hier ja nicht zur Kriegszone erklären. :D Was mich an der Sache am meisten stört, ich habe es noch nie, wirklich nie erlebt das ein Admin/Mod nachgegeben hat und dem User was zugestanden hat, egal wie offensichtlich das war, das es unfair war oder übertrieben Strafe oder so. xD Klar, nicht immer sind die User im Recht, aber immerhin manchmal und das ist den Admins gewisser Seiten dann so egal, dann wird lieber der Bannhammer geschwungen, anstatt mal zu zu geben das man falsch liegt.

Um mal ein Beispiel zu bringen für dieses erwähnte Handelsforum.

User X ist dort 8 Jahre angemeldet - war schon in den Anfängen dabei als die Seite noch klein und unbekannt ist und hat somit also dazu beigetragen das sie groß wird. User X sammelt über die Jahre ausschließlich positive Bewertungen und hat ca. 300 positve Bewertungen und keine einzige neutrale oder gar negative Bewertung. Sagt dann einmal zu User Y nach dem dieser User X mit einem vorlauten überheblichen unangebrachten Spruch provoziert hatte, das er ein Großmaul wäre. Folge. User X wird für 1 Monat gebannt. User Y hingegen passiert gar nichts. User X regt sich auf über diese in seinen Augen viel zu hohe Strafe auf und äußert dies gegenüber eines Moderators und kassiert alleine nur dafür 1 weiteren Monat. Hat also 2 Monate Bann. User X fühlt sich langsam richtig verarscht und geht weiter gegen an, versucht die Leute davon zu überzeugen, das diese Strafe unangemessen ist und alle inkl. User Y reagieren als hätte User X etwas total schlimmes verbrochen, das ganze endete dann mit Bann von User X.

Und es gibt noch viele weitere User die aus gleichen bzw. ähnlichen Gründen gebannt werden, haben genauer gesagt nicht mal gegen eine Regel verstoßen aber werden alleine weil sie versuchen sich zu verteidigen und das die Mods oder Admins wohl voll zu viel Arbeit ist oder nervt oder ich weiß auch nicht, werden die dann gebannt.

Solche Storys meine ich. Ist doch nicht normal so was. Der User X hat niemanden betrogen ist iimmer positiv aufgefallen beim Handeln und war immer freundlich und nett wird dann aber für so etwas gebannt. Das sind die Communitys, die mich persönlich am meisten ein Dorn im Auge sind.

Antworten