suche empfehlenswerte Mystery-Serie

Abseits der Computer existiert auch noch eine Welt!
Benutzeravatar
Supernova
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 583
Registriert: 03.01.2009, 19:23
Wohnort: Timbuktu/Süd

suche empfehlenswerte Mystery-Serie

Beitragvon Supernova » 27.09.2010, 17:21

Heyho, falls es dieses Thema hier schon irgendwo gibt, bitte Bescheid sagen, ansonsten suche ich für die nun anstehende kalte Jahreszeit und die damit verbundenen allsonntäglichen DVD-Abende eine gute Mystery-Serie à la Akte X oder Millennium. Von beiden Serien kann ich mittlerweile die Dialoge quasi mitsprechen, daher wäre ich für was Neues in dieser Richtung sehr, sehr dankbar.

Greetz
wir sind alle Hirten - wir sind alle Henker

Benutzeravatar
countjabberwock
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2706
Registriert: 29.08.2007, 22:09

Re: suche empfehlenswerte Mystery-Serie

Beitragvon countjabberwock » 27.09.2010, 17:29

Belphégor 5 Euro für über 5 Stunden Spannung

Benutzeravatar
Nomadenseele
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3762
Registriert: 26.07.2004, 18:48
Wohnort: Erstwohnsitz Fettnäpfchen
Kontaktdaten:

Re: suche empfehlenswerte Mystery-Serie

Beitragvon Nomadenseele » 27.09.2010, 17:31

Das verschwundene Zimmer: http://www.amazon.de/Das-verschwundene- ... 361&sr=8-1

Warehouse 13 - läuft gerade auf 13th Street und scheint ganz gut zu sein: http://www.amazon.de/Warehouse-13-UK-Ge ... 392&sr=1-1
Wenn es so ist, daß wir nur einen kleinen Teil von dem leben können, was in uns ist - was geschieht dann mit dem Rest? (Nachtzug nach Lissabon)

Mein Literatur-Blog http://nomasliteraturblog.wordpress.com/
Spiele: http://spielbewertungen.wordpress.com/
Silent hat geschrieben: Meinung trifft auf Meinung. Viel zu diskutieren gibts da ohnehin nicht.

Benutzeravatar
Supernova
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 583
Registriert: 03.01.2009, 19:23
Wohnort: Timbuktu/Süd

Re: suche empfehlenswerte Mystery-Serie

Beitragvon Supernova » 27.09.2010, 18:03

'Das verschwundene Zimmer' lief schon mal im TV, irgendwie bin ich da aber weggeschlummert und hab dann (logischerweise) den Faden verloren. ich such' eigentlich auch eher eine längere Serie mit mehreren Staffeln. Von 'Outer limits' beispielsweise gibts nur die erste Staffel auf deutsch, daher bin ich diesbezüglich noch am Zögern, ob ich da zugreife.
wir sind alle Hirten - wir sind alle Henker

Benutzeravatar
postulatio
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4957
Registriert: 23.04.2008, 00:07
Wohnort: WI

Re: suche empfehlenswerte Mystery-Serie

Beitragvon postulatio » 27.09.2010, 18:45

LOST - Grade die ersten Staffeln - top :)

Twin Peaks soll gut sein hört man immer, hab ich aber noch nicht selber geschaut.

Benutzeravatar
Loma
Ultimatives Flascherl
Ultimatives Flascherl
Beiträge: 6864
Registriert: 21.07.2006, 16:47
Wohnort: Flascherl
Kontaktdaten:

Re: suche empfehlenswerte Mystery-Serie

Beitragvon Loma » 27.09.2010, 18:49

Twin Peaks würde ich aber jetzt nicht unbedingt als Mystery bezeichnen.

Meiner Meinung nach, kam auf diesem Gebiet ohnehin nix nach, das an Akte X herankommen hätte können.
Ich denke, also spinn' ich.
Ich spinne, also mal' ich.
Ich male, also denk' ich.

"Never leave for the last minute what you can get away with not doing at all." (Pepe the King Prawn)


Textperimente

Benutzeravatar
DasJan
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 14680
Registriert: 17.02.2002, 17:34
Wohnort: London
Kontaktdaten:

Re: suche empfehlenswerte Mystery-Serie

Beitragvon DasJan » 27.09.2010, 23:47

Oh, noch mehr Akte-X-Fans. :D

Von Lost hat mir die erste Staffel sehr gut gefallen, weiter bin ich aber noch nicht.

Twin Peaks ist imho komplett grandios. Gibt aber nur 30 Folgen und es ist auch ziemlich anders als Akte X. Verwirrender, schrulliger, subtiler.

Alle Serien, die so im Fahrwasser von Akte X auf der Mystery-Welle mitgeschwommen sind, sind für mich nie ans "Original" rangekommen. Ich bin da aber auch selten länger als ein paar Folgen drangeblieben.

Neulich hat mir jemand The 4400 empfohlen. Hab ich aber nicht selber gesehen.

Das Jan
"If you are the smartest person in the room, you are in the wrong room."

Benutzeravatar
Scree
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3019
Registriert: 25.04.2006, 13:19
Wohnort: Berlin

Re: suche empfehlenswerte Mystery-Serie

Beitragvon Scree » 28.09.2010, 03:16

Akte X? Hab alle Staffeln zu Hause, alle auf deutsch, englisch und spanisch geschaut xD.
Sei freundlich, denn jeder, dem du begegnest, hat hart zu kämpfen. - Platon

Benutzeravatar
Supernova
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 583
Registriert: 03.01.2009, 19:23
Wohnort: Timbuktu/Süd

Re: suche empfehlenswerte Mystery-Serie

Beitragvon Supernova » 28.09.2010, 05:29

Ich muss gestehen, dass mir Millennium immer noch ne Spur besser gefallen hat als Akte X. war halt bissi schauriger und düsterer und weniger Mainstream. Akte X wurde zum Schluss hin total verworren; ich hab das streckenweise kaum noch geblickt, wer da mit wem unter einer Decke steckt...Konspirationen, wohin das trübe Äuglein auch blickt.

Jedenfalls danke für eure Anregungen; ich werd' mal dementsprechend googeln und schauen, was demnächst so über den heimischen Bildschirm flimmert.
wir sind alle Hirten - wir sind alle Henker

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 13398
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: suche empfehlenswerte Mystery-Serie

Beitragvon Möwe » 28.09.2010, 07:28

@ DasJan:
ich kann dir die 4400er nicht empfehlen. :mrgreen:
"The presence of those seeking the truth is infinitely to be preferred to the presence of those who think they’ve found it."
"Imagination, rather than mere intelligence, is the truly human quality."
Terry Pratchett

Benutzeravatar
DasJan
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 14680
Registriert: 17.02.2002, 17:34
Wohnort: London
Kontaktdaten:

Re: suche empfehlenswerte Mystery-Serie

Beitragvon DasJan » 28.09.2010, 19:54

Danke. :)

Das Jan
"If you are the smartest person in the room, you are in the wrong room."

Benutzeravatar
realchris
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7604
Registriert: 29.08.2007, 19:13

Re: suche empfehlenswerte Mystery-Serie

Beitragvon realchris » 28.09.2010, 20:37

Ähem @ All

Twin Peaks, die Mutter aller modernen Mysteryserien, war vor Akte X und Akte X der Nachfolger. Hank Moody Mulder hatte in Twin Peaks seine ersten Auftritte. Ich mag Akte X auch. Aber Skully und Mulder verhalten sich zu Twin Peaks wie Currywurst zu einem 5 Sterne Menü. Ich mag beides. Wenn ich sie nebeneinander stelle verliert die X Akte den Kampf. Einzig die Folge "Blutschande" - für mich die beste - und die Zirkusfolge sind auf ähnlichem Niveau wie Twin Peaks. Aber ich vergleiche auch nicht Indy 3 mit No Country for old men. Ich mag beide Filme und Lost kommt bei Weitem nicht an Staffel 1-6 von Akte X ran. Ich hätte auch sagen können, dass Twin Peaks sich zu Akte X wie Akte X zu Fringe verhält.

Eine Mysterieserie mit zwei Staffeln, die an Twin Peaks ein wenig ran kommt ist Carnivale von HBO. Dagegen kann Lost dann mal direkt einpacken. Wurde aber nach Staffel 2 wegen der hohen Kosten und leicht sinkender Einschaltquoten abgesetzt. Für mich das beste seit Twin Peaks. HBO macht neben Showtime sowieso das beste Programm und AMC natürlich auch.

Benutzeravatar
Brush
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1565
Registriert: 13.06.2004, 15:58

Re: suche empfehlenswerte Mystery-Serie

Beitragvon Brush » 29.09.2010, 13:31

Fringe!!

Benutzeravatar
insane3
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 273
Registriert: 19.09.2009, 15:42

Re: suche empfehlenswerte Mystery-Serie

Beitragvon insane3 » 29.09.2010, 18:48

Ich guck ja gerade Doctor Who von Beginn an. Ziemlich kultig und cool

Benutzeravatar
Supernova
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 583
Registriert: 03.01.2009, 19:23
Wohnort: Timbuktu/Süd

Re: suche empfehlenswerte Mystery-Serie

Beitragvon Supernova » 29.09.2010, 18:54

Brush hat geschrieben:Fringe!!
hm, nee....wie sagen Kunstkritiker so schön, "da find ich keinen Zugang dazu...". ab und an hab ich mal in eine Folge reingeschaut, konnte mich aber partout nicht mit anfreunden. :(
wir sind alle Hirten - wir sind alle Henker


Zurück zu „Film, Musik & Kultur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste