What's WhatsApp?

Multimedia pur!
Benutzeravatar
FireOrange
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 10041
Registriert: 01.05.2005, 18:03
Wohnort: Welt der 1st person-Adventures
Kontaktdaten:

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon FireOrange » 21.11.2018, 12:55

ICQ? Hm, ich persönlich frage mich da vor allem, WEN man damit heute noch erreicht. :wink:

Ich benutze lediglich noch GoogleTalk/gmail am PC. Ein Smartphone besitze ich nicht und What's App wäre dann auch die allerletzte Anwendung, die ich freiwillig verwenden würde.

Am Handy schreibe ich tatsächlich noch SMS... und sie werden sogar noch beantwortet. Altmodisch, aber effektiv! :)
Die Welt der 1st person-Adventures bleibt vorerst privat. Wer Einblick erhalten möchte, kann mir jederzeit eine PN schicken.
(Google-Account erforderlich!)

FireOrange@Twitter

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17364
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Sven » 21.11.2018, 16:46

@FireOrange
Habe zwar seit letzte Weihnachten ein Smartphone aber auch ich schreibe noch SMS. ;)
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
FireOrange
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 10041
Registriert: 01.05.2005, 18:03
Wohnort: Welt der 1st person-Adventures
Kontaktdaten:

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon FireOrange » 05.12.2018, 11:16

Das passt gerade zu gut. :mrgreen: (Ich habe größere Spoiler aus dem Screenshot entfernt.)

Bild
Dateianhänge
larryfaceicq.png
(1.14 MiB) Noch nie heruntergeladen
Die Welt der 1st person-Adventures bleibt vorerst privat. Wer Einblick erhalten möchte, kann mir jederzeit eine PN schicken.
(Google-Account erforderlich!)

FireOrange@Twitter

Benutzeravatar
Uncoolman
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3895
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Uncoolman » 05.12.2018, 16:16

Für Whatsapp braucht man in der Regel ein "mobiles" Gerät mit einem der beiden Betriebssysteme. Auf einem PC habe ich es nicht installiert bekommen, obwohl es möglich sein soll. Da ich aber am PC nicht gleichzeitig mein Handy nutze (was eh kein Whatsapp mehr kann), bin ich dann auch nicht darüber erreichbar, und schalte es ohnehin aus. Das Angewiesensein auf ein Mobilgerät und der Zwang zu immer neuerer Hardware nervt mich an Whatsapp total. Deswegen bleibe ich bei Mails - die kann ich überall benutzen, und soooo langsam ist es auch nicht.
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
Rockford
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 743
Registriert: 04.03.2006, 13:26
Wohnort: Cave M

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Rockford » 12.12.2018, 19:22

WhatsApp veweigere ich mich auch komplett. Grund ist schlichtweg, dass die mir zu viele Daten sammeln und bald auch noch Werbung in die App kommt. Die kompletten Telefonnummern aus dem Adressbuch lädt das Teil erstmal zum Anbieter hoch, selbst die von den Leuten die selber kein WhatsApp haben... Außerdem gehört es zu Facebook dem ich mich ebenfalls verweigere.

Hier wurden schon Signal und Threema und Telegramm genannt, die ich selbst nicht nutzte aber allemal besser als WhatsApp finde. Ich werfe selbst noch Conversations als sichere Alternative (OMEMO Verschlüsselung) in den Raum. Nutze ich selbst mit Freunden. Zumindest die Legacy Version sollte auch auf recht alten Smartphones noch laufen.
ICQ gehört seit Jahren einer russischen Firma, ob da die Daten nun so sicher sind wage ich auch zu bezweifeln. Zumal ICQ nicht verschlüsselt ist. Einen ICQ Account habe ich aus alter Zeit trotzdem noch, nutze ihn allerdings nicht wirklich mehr.

Wenn es um Voice over IP geht könnte auch noch Plumble was sein.
Ray: Yeah, I got a Plan B: making Plan A work! (Stingray - 1985 TV Series)

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17364
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Sven » 12.12.2018, 19:45

Rockford hat geschrieben:
12.12.2018, 19:22
WhatsApp veweigere ich mich auch komplett. Außerdem gehört es zu Facebook dem ich mich ebenfalls verweigere.
=D>
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 13669
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Möwe » 12.12.2018, 20:10

Ich bin bei WhatsApp und Facebook ausgestiegen. Gerade Facebook wurde immer aufdringlicher mit seiner Werbung. Bei Twitter bin ich noch und bei Steam auch - ist ja auch so ein Datensauger.
"The presence of those seeking the truth is infinitely to be preferred to the presence of those who think they’ve found it."
"Imagination, rather than mere intelligence, is the truly human quality."
Terry Pratchett

Benutzeravatar
MarTenG
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4678
Registriert: 20.07.2004, 11:59
Wohnort: im holden Land

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon MarTenG » 12.12.2018, 21:57

Rockford hat geschrieben:
12.12.2018, 19:22
ICQ gehört seit Jahren einer russischen Firma, ob da die Daten nun so sicher sind wage ich auch zu bezweifeln. Zumal ICQ nicht verschlüsselt ist. Einen ICQ Account habe ich aus alter Zeit trotzdem noch, nutze ihn allerdings nicht wirklich mehr.
ICQ gibts noch :shock:
Abgesehen davon sollte "eine russische Firma" kaum schlimmer sein als AOL ;)
Kannst Du die Sterne sehen, brennt der Himmel nur für Dich.
„Nichts auf der Welt ist dem Menschen mehr zuwider, als den Weg zu gehen, der ihn zu sich selber führt."
Hermann Hesse, Demian
„Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
Edward Snowden

Benutzeravatar
neon
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 29359
Registriert: 08.07.2004, 10:55
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon neon » 12.12.2018, 22:14

Telegram ist grundsätzlich auch erstmal eine russische Erfindung. Allerdings sitzt der Betreiber nun in Berlin. Ich nutze das seit 5 Jahren, also seit ich WhatsApp deinstalliert habe und bin super zufrieden. Die meisten Menschen, mit denen ich tagtäglich zu tun habe, sind ebenfalls auf Telegram.

Vorteil ist vor allem, dass es nativ auf PC und im Browser läuft. Und es hat keine Beschränkungen bezüglich der Größe von Dateien, man kann es also auch zum Datenaustausch verwenden. Und der deutsche (freiwillige) Support ist großartig. Man kann die Jungs einfach über Telegram anschreiben und sie kümmern sich.

Benutzeravatar
Rockford
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 743
Registriert: 04.03.2006, 13:26
Wohnort: Cave M

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Rockford » 13.12.2018, 17:57

MarTenG hat geschrieben:
12.12.2018, 21:57
ICQ gibts noch :shock:
Abgesehen davon sollte "eine russische Firma" kaum schlimmer sein als AOL ;)
AOL? Wie ich meine ICQ Nummer bekommen habe gehörte es zu Mirabilis.
neon hat geschrieben:
12.12.2018, 22:14
Telegram ist grundsätzlich auch erstmal eine russische Erfindung....
Irgewann kamen später Werbenachrichten per Chat an. Deshalb hatte ich mein Misstrauen gegen diese russische Firma geäußert. Das war nicht grundsätzlich gemeint. Bei dem von mir empfohlen Conversations sitzt der Hauptentwickler auch in Deutschland. Beschränkungen bzgl. Dateigröße gibt es auch nicht und man es sogar mit eigenem Server nutzen. Das mache ich z.B.
Ray: Yeah, I got a Plan B: making Plan A work! (Stingray - 1985 TV Series)

Benutzeravatar
mudge
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2213
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon mudge » 16.12.2018, 23:25

:wink:

Benutzeravatar
PhanTomAs
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3258
Registriert: 14.08.2003, 18:11
Wohnort: Auf'm Mars

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon PhanTomAs » 17.12.2018, 03:45

Anscheinend ist das hier das Treffen der anonymen Aluhutträger.

"Der böse Mark Zuckerberg darf nicht wissen, was ich denke und wie ich fühle." Ihr müsst zugeben, das klingt schon etwas paranoid und lächerlich, oder? :roll:

Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit.

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3525
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon z10 » 17.12.2018, 07:34

Ich finde eher die lächerlich, denen ihre Privatspäre egal ist. Ich geh nicht mit der Zeit mit, wenn es detrimental ist. schau dir China an, wo man echte Konsequenzen erfahren muss, weil man die falsche Meinung vertritt. Kategorisch auszuschließen, dass mit den eigenen Daten nicht auch Irgendwann Schindluder betrieben wird, halte ich für blauäugig.
Don't wreck the net

The prophecy is true, we are doomed.

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17364
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Sven » 17.12.2018, 08:10

@Phantomas
Mit der Zeit gehen bzw modern sein hat nichts damit zu tun alles neue an Technik zu haben.
Ich find eher dieses Herdenverhalten lächerlich. "Oh ich muss Game of Thrones gucken weil jeder andere es auch tut. Sonst kann ich nicht mitreden." :-&

Außerdem nutze ich Google, also... ;) Wieso soll ich also FB oder Whatsapp haben. Also nicht das zu haben was jeder andere hat ist wohl eher das Gegenteil von lächerlich.
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
FireOrange
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 10041
Registriert: 01.05.2005, 18:03
Wohnort: Welt der 1st person-Adventures
Kontaktdaten:

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon FireOrange » 17.12.2018, 09:46

@Sven: Du sprichst mir aus dem Herzen. Ich benötige kein Smartphone, FB, Whatsapp (also FB) oder Netflix, nur weil es so populär ist. Was für mich populär ist, entscheide ich glücklicherweise noch selbst. Mir ist vor allem Unabhängigkeit wichtig und die möchte ich nicht opfern, indem ich mir beispielsweise ein Smartphone kaufe. Wie andere darüber denken, ist mir gleichgültig. Immerhin habe ich auch mal FB genutzt und langfristig lediglich bemerkt, dass ich nichts damit anfangen kann. Und Filme/Serien, die alle gucken, sind für mich ohnehin in den meisten Fällen uninteressant. :)

Jeder soll den Weg wählen, der ihn glücklich macht. Ich bin ein Kind der 90er (heißt natürlich schon Anfang der 80er geboren) und so fühle ich mich eben nach wie vor. Anderen gelingt es, die Vergangenheit dementsprechend ruhen zu lassen, ich kann es nicht, da es nicht meiner Natur entspricht. Trotzdem lebe ich nicht in der digitalen Steinzeit und schätze den Komfort von Google/Youtube, Amazon, Steam oder Twitter. Aber ich mache nicht jeden Scheiß mit, hab ich ohnehin nie getan.
Die Welt der 1st person-Adventures bleibt vorerst privat. Wer Einblick erhalten möchte, kann mir jederzeit eine PN schicken.
(Google-Account erforderlich!)

FireOrange@Twitter


Zurück zu „Spiele, Computer & Internet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste