Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Multimedia pur!
Antworten
Benutzeravatar
ill.skillz
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2246
Registriert: 01.09.2020, 14:17

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von ill.skillz »

uwero hat geschrieben:
03.11.2021, 23:50
@ill.skillz
Hatte bei dem Namen auch eher was anderes erwartet. Aber lass dich nicht täuschen,
das Spiel ist Bierernst und nichts für zartbesaitete.
jep - bin gespannt!

Benutzeravatar
axelkothe
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 8826
Registriert: 04.06.2004, 15:22
Kontaktdaten:

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von axelkothe »

Durchgespielt #14/2021: Growbot [GOG]
Ui, mal wieder ein Adventure durchgespielt. Growbot ist nett, hat mir zu viele Musikrätsel (für die es aber Hilfen gibt, so dass sie auch für völlig unmusikalisch lösbar sind). Mit max. 2-3 Stunden auch recht kurz.

Durchgespielt #15/2021: The Gardens Between [Xbox Series X]
Schönes Puzzlegame

Sitze derzeit wieder intensiver an God of War (2018) und habe mir Forza Horizon 5 runtergeladen, das ich sicher immer wieder zwischenrein suchten werde...
NEU:Mein eigener YouTube-Kanal: dervideospieler
Now playing: The Wardrobe, Sandra & Woo, Pinstripe (bald), Die Säulen der Erde (bald)
http://www.dervideospieler.de

Benutzeravatar
Minerva
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 3254
Registriert: 28.05.2014, 16:55

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von Minerva »

Abgebrochen: Lost Horizon 2

Nach dem wunderbaren The Raven Remastered war natürlich erstmal nur Raum für ein mittelmäßiges Adventure. Also fiel meine Wahl auf Lost Horizon 2, von dem ich bereits wusste, dass es nicht an den tollen Vorgänger heranreichen würde, ich aber dennoch neugierig war auf dieses Spiel. Grafisch und akustisch wurde wieder viel geboten, das hat mir sehr gut gefallen, ebenso wie die Steuerung. Mit der sich für meinen Geschmack zu langsam entwickelnden Geschichte wurde ich nicht so recht warm, war aber auch nicht gelangweilt. Ärgerlich, nahezu unerhört fand ich, dass es tatsächlich in einem frei zu erkundenden Raum eine nicht kommunizierte Reihenfolge gibt, in der die einzelnen Sachen angeklickt werden müssen, um alles zu erfahren und sämtliche Gegenstände zu erhalten. So habe ich mich einfach nur stark gewundert und musste am Ende in die Lösung gucken, die ja praktischerweise im Spiel enthalten ist. Als ich der Sache nachgegangen bin, zeigte sich, dass mir ein Gegenstand sowie mehrere hilfreiche Kommentare, die auf das Rätsel und dessen Lösung gemünzt waren, schlichtweg nicht angezeigt worden sind. Das habe ich sogar reproduzieren können - das darf in meinen Augen schlichtweg nicht sein, so etwas.

Irgendwann lud das Spiel trotz meines leistungsstarken Rechners ewig und ließ sich dann auf einmal ab dem sechsten Kapitel nicht mehr speichern. Als ich das wusste, habe ich einfach so weitergespielt, bis dann im vorletzten ein Bug das vorzeitige Ende für mich bedeutete. Fand ich aber nicht schlimm, hatte in der Zeit bis dahin eine Menge Spaß und fand die Orte sowie Rätsel richtig gut. War die interessanteste und beste Phase des Spiels überhaupt. Der Absturz hingegen passierte, als die Geschichte für meinen Geschmack zu abgedreht wurde, weshalb ich nicht bös drum war, mir die letzte Stunde etwa dann als Video entspannt zurückgelehnt anzusehen.

Es war unterm Strich zwar ein Erlebnis mit Höhen und Tiefen, insgesamt aber dennoch lohnenswert. Nun kenne ich die Fortsetzung der Geschichte - wobei die Verknüpfung zum Vorgänger nur ansatzweise gegeben ist, meiner Meinung nach. War zwar durchwachsen, aber dennoch interessant und das siebte Kapitel wirklich sehr gelungen, da hatte ich den größten Spaß.
"Strength does not come from physical capacity. It comes from an indomitable will"
Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
uwero
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2227
Registriert: 21.09.2014, 21:08

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von uwero »

Durchgespielt #26/2021 Axel & Pixel (PC)
Sehr schönes Puzzle Spiel.

Benutzeravatar
Nitrosamin
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 727
Registriert: 17.05.2021, 22:09

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von Nitrosamin »

Gerade The Testament of Sherlock Holmes beendet. 12,8 Stunden gebraucht. Nettes Spiel.
Bunt ist das Dasein und Granaten stark. :D

[Forenspiel] Film-Rätsel + Nostalgisches Videospiele-Quiz

Die Rateliste

Benutzeravatar
JohnLemon
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 7609
Registriert: 18.10.2003, 12:22

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von JohnLemon »

Nitrosamin hat geschrieben:
09.11.2021, 22:44
Gerade The Testament of Sherlock Holmes beendet. 12,8 Stunden gebraucht. Nettes Spiel.
-
Gerade zum Bäcker gejoggt. 14 Minuten gebraucht. Leckere Brötchen.

Ich überlege und bezweifle gerade den auf andere übertragbaren Informationswert unserer beiden Mitteilungen. 8) :mrgreen: 8)
ein neuer Achtsamkeitsberuf (geschüttelt): Fliegenleser
(Quelle: Versprecher)

Benutzeravatar
Minerva
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 3254
Registriert: 28.05.2014, 16:55

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von Minerva »

Der Saure ist lustig und hat mich mal wieder zum Lachen gebracht :lol: =D>
"Strength does not come from physical capacity. It comes from an indomitable will"
Mahatma Gandhi

Janusz11
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 257
Registriert: 20.07.2006, 20:33

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von Janusz11 »

Wolfenstein II: The New Colossus durchgespielt. Zwar spielbar, aber der für mich schwächste Teil von den bis dahin von MachineGames entwickelten Wolfenstein Spielen. Vor allem die vielen und viel zu langen und teils völlig sinnlosen Zwischensequenzen haben mich irgendwann nur noch genervt.

Jetzt bin ich erst mal wieder "satt" und kann mich für nichts begeistern, auch nur irgendetwas weiterzuspielen.

Benutzeravatar
axelkothe
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 8826
Registriert: 04.06.2004, 15:22
Kontaktdaten:

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von axelkothe »

Durchgespielt #16/2021: God of War (2018)[Playstation5]
Fantastisches, umfangreiches Action-Adventure. Obwohl eigentlich ein PS4-Spiel sehr, sehr gute Grafik.
NEU:Mein eigener YouTube-Kanal: dervideospieler
Now playing: The Wardrobe, Sandra & Woo, Pinstripe (bald), Die Säulen der Erde (bald)
http://www.dervideospieler.de

Benutzeravatar
Fightmeyer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7196
Registriert: 16.12.2004, 22:51
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von Fightmeyer »

Gestern Call of Duty Vanguard auf dem PC durchgezockt. Super Kampagne. Gewohnt bombastisch inszeniert und diesmal direkt filmreife Handlung. Hat mir sehr gut gefallen.

Benutzeravatar
Minerva
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 3254
Registriert: 28.05.2014, 16:55

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von Minerva »

Beendet:

1. LUNA The Shadow Dust
Dieses schöne Spiel hatte ich mir gleich direkt nach Erscheinen gekauft und in den darauffolgenden zwei Monaten immer mal wieder gespielt, dazu bot sich die Aufteilung in einzelne Räume ja prima an. Dann hing ich allerdings und ließ das Spiel erstmal ein knappes Jahr ruhen. Auch da wollte es nicht so recht klappen mit dem Weiterkommen. Die Stelle hatte es in sich, also habe ich erneut eine lange Pause eingelegt. Vor einigen Tagen war mir danach, es erneut zu versuchen. Als sich herausstellte, dass auch im dritten Anlauf dieses Rätsel einfach nicht mein Ding gewesen ist, habe ich einfach in ner Komplettlösung nachgeguckt. War einfach nicht meine Logik in diesem Falle, danach ging es schön weiter und hat richtig Spaß gemacht. Deshalb bekam ich den Abspann für meinen Geschmack viel zu früh zu sehen.
Mein einziger Kritikpunkt ist, dass bei einem Rätsel ein bestimmter Ablauf eingehalten werden musste, da es sonst schlichtweg nicht weiterging. Das finde ich bekanntlich überhaupt nicht gut.
Dieses Adventure war genau nach meinem Geschmack. Wunderschön gestaltet mit einem traumhaften Soundtrack und schöner Stimmung. Auch die Rätsel fand ich richtig toll, originell und abwechslungsreich. Die beiden spielbaren Charaktere sind mir schnell ans Herz gewachsen, auf die Geschichte, die die beiden erlebt haben, war ich von Anfang bis Ende sehr gespannt.
Somit kann ich nur rückblickend sagen, dass mir LUNA richtig viel Spaß gemacht hat, ich würde einzig jetzt das Spielerlebnis nicht auf Eindreivierteljahre verteilen :wink:

2. Growbot
Nachdem ich mit dem vorherigen Adventure schon einen bunten und farbintensiven Titel mit toller Musik und einer Phantasiewelt hatte, blieb ich dann gleich dabei und habe mit Growbot weitergemacht. War schließlich gespannt, wie sich das Spiel, dessen Demo ich schon im Frühjahr für meine Vorschau ausprobieren konnte, mittlerweile entwickelt hatte. Die Rätsel von damals beinhalteten keinerlei Musik, die jedoch im fertigen Titel eine sehr große Rolle spielt. Das war mir neu und ich fand die unterschiedlichen Aufgaben, in denen es um Töne ging, hochinteressant. Die Rätsel insgesamt waren für mich überwiegend gut lösbar, teilweise unheimlich leicht, während es manche wirklich in sich hatten.
Am Ende hatte ich rund vier Stunden Spaß, wobei die knallige Optik bei aller Schönheit sehr gewöhnungsbedürftig war. Auch der Niedlichkeitsfaktor der Musik hatte es in sich und war für meinen Geschmack schon fast zu viel. Ich würde Growbot als ein spielbares Bilderbuch bezeichnen, die Musikrätsel und auch die anderen Aufgaben sind schon größtenteils schön, die Geschichte hingegen fand ich nur mäßig interessant. Somit bleibe ich etwas unentschlossen zurück, was ich von diesem Spiel bloß halten soll. Die Hingabe der Entwicklerin ist deutlich zu spüren, besonders in der grafischen Gestaltung. Aber für ein richtig gutes Adventure sind mir die Rätsel einfach zu durchwachsen und der Geschichte mangelt es mir schlichtweg an Spannung.
Ich war neugierig auf das Spiel, fand es interessant und spielenswert, hätte mir aber letzten Endes dann für ein richtig tolles Spielerlebnis an einigen Punkten mehr gewünscht.
"Strength does not come from physical capacity. It comes from an indomitable will"
Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
DavidMcNamara
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 844
Registriert: 08.04.2011, 19:35

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von DavidMcNamara »

Minerva hat geschrieben:
19.11.2021, 21:50
1. LUNA The Shadow Dust
Dieses schöne Spiel hatte ich mir gleich direkt nach Erscheinen gekauft und in den darauffolgenden zwei Monaten immer mal wieder gespielt, dazu bot sich die Aufteilung in einzelne Räume ja prima an.
Klingt sehr gut - ich mag Spiele, die man in kleinen Häppchen spielen kann :)
Mein letztes Adventure war...

Nummer 8 in 2021 Warp Frontier [PC]

Ein exzellentes Science-Fiction-Point&Click-Adventure mit gutem World Building, toller Sprachausgabe (leider bisher nur English und noch keine deutschen Untertitel), schicker Grafik und logisch aufgebauten Rätseln. Während man durch die kleine Galaxie reist, bekommt man wirklich ein Gefühl für den Weltraum. Die Geschichte ist gut erzählt und die Charaktere haben einzigartige Persönlichkeiten. Die Benutzeroberfläche ist sehr intuitiv und das Hilfesystem gibt Hinweise, die einen - falls nötig - in die richtige Richtung führen. Die einzigen beiden Nachteile waren einige inventarbasierte Rätsel, bei denen ich mir etwas mehr Feedback vom Spiel gewünscht hätte, und einige Wiederholungen im Rätseldesign. Das Spiel ist nicht unglaublich lang (5-6 Stunden), erzählt aber eine gut entwickelte Geschichte mit einem befriedigenden Ende. Und die getroffenen Entscheidungen haben echte Konsequenzen. Würde mich über eine Fortsetzung freuen.

P.S.: Wie Werner im Film-Rätsel Thread schon fragte - wo ist eigentlich Illy geblieben...?

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 19926
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von Sven »

Ja, der Sprung in ein anderes Genre ist ihm (Brawsome) wirklich gelungen. Mochte es sehr. Und auch so ist das Weltraumabenteuer genau nach meinem Geschmack. :D
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
ill.skillz
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2246
Registriert: 01.09.2020, 14:17

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von ill.skillz »

DavidMcNamara hat geschrieben:
19.11.2021, 23:45
P.S.: Wie Werner im Film-Rätsel Thread schon fragte - wo ist eigentlich Illy geblieben...?
huhuu :)

alles gut bei mir!!

ps: nur zu schade das "Warp Frontier" keine deutschen untertitel hat :-(

LG!

Benutzeravatar
ill.skillz
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2246
Registriert: 01.09.2020, 14:17

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von ill.skillz »

Durchgespielt: Lost Horizon 1

war ein ReRun und ja , für mich gehört dieser Teil nach wie vor zu den besten Adventure Spielen aller Zeiten!!
da passt wirklich alles!!

Antworten