Tale of a Hero

Ihr kommt in Eurem Adventure nicht weiter?
Benutzeravatar
Dreas
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1077
Registriert: 27.04.2001, 10:57

Re: Tale of a Hero

Beitrag von Dreas »

Meinst Du die gleiche Stelle wie das_stuhlbein? http://www.adventure-treff.de/forum/vie ... 91#p387691
Wenn ja sollte Dir das Savegame in meinem nächsten Post helfen.

elfina
Frischling
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: 21.12.2010, 14:48

Re: Tale of a Hero

Beitrag von elfina »

supper :) Vielen Dank

elfina
Frischling
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: 21.12.2010, 14:48

Re: Tale of a Hero

Beitrag von elfina »

:twisted: ich gebe auf! Wollte dem Krebs was zum essen besorgen und schon hängen die Pflanzen vor der Höhle komme wiede nicht rein! Schade ein sehr schönes Spiel mit haufen fehler :(

Benutzeravatar
k0SH
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 10032
Registriert: 09.09.2006, 12:03

Re: Tale of a Hero

Beitrag von k0SH »

Hat jemand nen Savegame nach dem Unterwasserpart?
Der ist mir echt zu lang und selbst mit Komplettlösung weiß ich schon nicht mehr was ich wo machen soll... :|
.
Mitglied im "Verein zur kulturellen Förderung von Adventure- und storylastigen Computer- und Videospielen e.V." Und Du?
.
"But these days it seems like adventure games are almost a bit of a lost art form...exist in our dreams, in our memories and in ... Germany." Tim Schafer
.
Deutsche Adventure Games Gruppe (Facebook)

Benutzeravatar
JohnLemon
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 7287
Registriert: 18.10.2003, 12:22

Re: Tale of a Hero

Beitrag von JohnLemon »

Das ist ein bisschen so, als wolltest Du von Monkey Island nur die Teile auf Mêlée Island spielen, weil Du keinen Bock auf Schifffahrten hast. :mrgreen:

Im Ernst: die Unterwasserwelt macht quantitativ fast die Hälfte des Spiels und zudem (für mich) einen Großteil seines Charmes aus. Aber Du wolltest ja keine Meinung, sondern ein Savegame. Dann lies' mal in Deiner Gesamtlösung, von wo ab genau es dich interessiert: die Wasserwelt mündet nämlich in die Eiswelt. Und wer sagt denn, dass Dir gefrorenes Wasser besser gefällt?
Das gesamte Kapitel 3 zu überspringen - dazu kann Dir keine echte Adventurespielerseele raten. Also Du Dir auch nicht, wirklich nicht. Aber Du wolltest ja keine Meinung, sondern ein Savegame. Wie Du vielleicht schon bemerkt hast, tue ich mich schwer damit. Bist Du vielleicht doch noch irgendwie umzustimmen? [-o<
In der Hölle muss jeder bis in alle Ewigkeit seine erste E-Mail-Adresse als Namensschild tragen.
(sinngemäß nach: Detlef Beck, Eulenspiegel-Cartoonist)

Benutzeravatar
k0SH
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 10032
Registriert: 09.09.2006, 12:03

Re: Tale of a Hero

Beitrag von k0SH »

Zitrone zeigt sich von der sweeten Seite, nice =D>

Well...
Hatte mich sehr auf das Spiel gefreut und es hat mir am Anfang auch sehr gefallen.
Aber den Wasserpart finde ich echt öde.
Also am Anfang war es noch interessant aber aktuell nervt es und ich weiß echt nicht mehr, was ich als nächstes machen soll.
Der Part in der Komplettlösung war mir auch zu lang, hab so durchgestochert und nicht das gefunden was noch bzw. als nächstes zu tun ist.

Da ich aber gerne den Ausgang der Geschichte erleben mag, möchte ich schnell auftauchen und weiterspielen :-)
Wenn es das letzte Adventure wäre, würde ich ihm wohl mehr Zeit widmen.
Aber es warten noch zig alte und nächsten Monat weitere neue Titel...
.
Mitglied im "Verein zur kulturellen Förderung von Adventure- und storylastigen Computer- und Videospielen e.V." Und Du?
.
"But these days it seems like adventure games are almost a bit of a lost art form...exist in our dreams, in our memories and in ... Germany." Tim Schafer
.
Deutsche Adventure Games Gruppe (Facebook)

Benutzeravatar
JohnLemon
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 7287
Registriert: 18.10.2003, 12:22

Re: Tale of a Hero

Beitrag von JohnLemon »

k0SH hat geschrieben:Zitrone zeigt sich von der sweeten Seite, nice =D>
Musst mal öfter in die Spielhilfe-Threads reingucken. Da hat der liebe Onkel Lemon aber wirklich schon seit langem ordentlich Kreide gefressen, finde ich. :lol:

[zuckersüß] Sooo, und im Anhang findet sich auch das feine Savegamechen für den lieben k0SH: das Portal anklicken und schon sind Deine Unterwasseraufträge erledigt.[/zuckersüß]

Dich noch mühsam nach Hause zum "klamme Mottenwechsel" zu schicken, konnte ich mir dann aber trotz aller Sweetness nicht verkneifen. :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
In der Hölle muss jeder bis in alle Ewigkeit seine erste E-Mail-Adresse als Namensschild tragen.
(sinngemäß nach: Detlef Beck, Eulenspiegel-Cartoonist)

Benutzeravatar
k0SH
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 10032
Registriert: 09.09.2006, 12:03

Re: Tale of a Hero

Beitrag von k0SH »

DANKE LEMON!!!
=D> :mrgreen:
.
Mitglied im "Verein zur kulturellen Förderung von Adventure- und storylastigen Computer- und Videospielen e.V." Und Du?
.
"But these days it seems like adventure games are almost a bit of a lost art form...exist in our dreams, in our memories and in ... Germany." Tim Schafer
.
Deutsche Adventure Games Gruppe (Facebook)

Artemisia11
Frischling
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: 24.07.2011, 13:38

Re: Tale of a Hero

Beitrag von Artemisia11 »

Ich hab hier auch ein großes Problem mit dem Spiel:
Im Bereich der Unterwasserwelt muss ich dem Krebs den Köder bringen, der wird mir aber immer von dem Fisch geklaut. Die Lücke, in der der Fisch verschwindet, kann ich nicht mit dem Schwamm zumachen, da mir dafür kein Hotspot angezeigt wird.

Irgendjemand eine Lösung für mich? Ich stecke wirklich fest und patches scheint es ja gar keine zu geben. Ohne ein savegame muss ich das Spiel wohl abbrechen. Und das wär echt ärgerlich.

Vielen Dank für Eure Antworten.

Benutzeravatar
JohnLemon
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 7287
Registriert: 18.10.2003, 12:22

Re: Tale of a Hero

Beitrag von JohnLemon »

Wenn Artemisia als Göttin der Jagd mit "Krabbe" den Krebs meint und mit "Fisch" den Aal, dann kann ich mir denken, welche Spielstelle Du meinst. :P
Im Ernst: es ist immer ärgerlich, wenn man vergeblich Hotspots erwartet. Ich meine mich zwar zu erinnern, dass man den Schwamm irgendwann auf einem Rückweg in den Spalt stopfen konnte und damit das Diebstahlthema eigentlich gegessen war; sicherheitshalber poste ich Dir aber noch ein Savegame, bei dem Du direkt vor der "Krabbe" stehst - mit dem Köder im Inventar. :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
In der Hölle muss jeder bis in alle Ewigkeit seine erste E-Mail-Adresse als Namensschild tragen.
(sinngemäß nach: Detlef Beck, Eulenspiegel-Cartoonist)

Artemisia11
Frischling
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: 24.07.2011, 13:38

Re: Tale of a Hero

Beitrag von Artemisia11 »

Wow, vielen lieben Dank. Ja, genau die Stelle meinte ich. Auch auf dem Rückweg ist kein Hotspot an der Öffnung, so dass ich den Schwamm nicht reinstecken kann. Irgendwie ist bei mir seit der Unterwasserwelt der Wurm drin. Musste da wieder von vorne anfangen, weil die Öffnung zur Höhle irgendwann wieder zu war und ich keine Schlingpflanzen mehr wegschneiden konnte.

Schade, wenn ein Spiel so verbugt ist und es keine patches gibt.

Liebe Grüße

Artemisia

Benutzeravatar
levivo
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 298
Registriert: 11.12.2012, 13:30

Re: Tale of a Hero

Beitrag von levivo »

Hab das Spiel nun mal auf der CBS besorgt und hoffe das es nicht zu verbuggt ist, wie viele schreiben.

Ein Patch oder ähnliches konnte ich nicht finden. Was sagt ihr, würdet ihr das Spiel empfehlen?
Ich hätte dich ans Bett fesseln sollen!

Benutzeravatar
BENDET
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7472
Registriert: 20.03.2006, 08:48
Wohnort: Großraum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Tale of a Hero

Beitrag von BENDET »

Ich spiele es gerade ( seit Monaten immer mal wieder ;-) ) und konnte bisher keine Bugs feststellen. Ich bin aber auch immer noch im ersten Kapitel, da mich das Spiel nicht ausreichend motiviert und es mir folglich an eben dieser fehlt. Dann mach ich lieber irgendwas anderes....
BENDET plays
Ray (Resonance) hat geschrieben: I try to avoid nurses of the non-"naughty" variety.

Benutzeravatar
JohnLemon
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 7287
Registriert: 18.10.2003, 12:22

Re: Tale of a Hero

Beitrag von JohnLemon »

BENDET hat geschrieben: Ich bin aber auch immer noch im ersten Kapitel, da mich das Spiel nicht ausreichend motiviert (...)
Das erste Kapitel ist wie ein Furunkel im Gesicht eines wirklich schönen Spiels. Schaut Screenshots vom späteren Verlauf an, ladet euch ein Savegame vom Beginn des 2, Kapitels, wo das eigentliche Spiel beginnt - nur beurteilt es bitte nicht nach der meiner Meinung nach grotesk verkorksten Einleitung. Ein märchenhaftes Abenteuer erwartet euch! [-o< :)
Zuletzt geändert von JohnLemon am 04.01.2013, 21:48, insgesamt 1-mal geändert.
In der Hölle muss jeder bis in alle Ewigkeit seine erste E-Mail-Adresse als Namensschild tragen.
(sinngemäß nach: Detlef Beck, Eulenspiegel-Cartoonist)

Benutzeravatar
levivo
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 298
Registriert: 11.12.2012, 13:30

Re: Tale of a Hero

Beitrag von levivo »

Das sind doch mal lobende Worte! Ich versuch mich demnächst mal ran und werde die Zähne zusammen beissen bis ich bei Kapitel 2 bin 8)
Ich hätte dich ans Bett fesseln sollen!

Antworten