Playthrough 35: Zniw

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Antworten
Eminin
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 433
Registriert: 10.04.2009, 23:59

Re: Playthrough 35: Zniw

Beitrag von Eminin »

Ich wäre auch für ein kommentieren on the go. Dabei können wir ja die Spoiler etwas großzügiger nutzen, so wie ich gleich. Zuvor aber möchte ich noch anmerken, dass man sich den Soundtrack als kostenlosen DLC bei gog.com dazuholen kann/sollte/muss!!

Ich bin jetzt auch tiefer im Wald und weil bisher noch kein Wesen zwei Blöcke zusammengehalten hat, werde ich bis Donnerstag noch weiter spielen.

Das Spiel verspricht besonders kinderfreundlich zu sein, aber der Vogel auf dem Baum war jetzt nicht sonderlich nett.. und auch in der Enzyklopädie findet sich die ein oder andere Beschreibung, dass man tot getrampelt werden kann 0:)

Im ersten Waldabschnitt gibt es zwei
Zapfen. Für ein Rätsel braucht man das eine, das man nicht so leicht bekommt.. aber was passiert mit dem zweiten? Auf dem Weg zum zweiten Waldabschnitt habe ich es wohl verloren.. (aber bisher noch nicht weiter gespielt, um herauszufinden, ob es nicht doch noch irgendwo auftaucht..)

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14639
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: Playthrough 35: Zniw

Beitrag von Möwe »

Na dann scheint sich das mit dem Kommentieren wohl geregelt zu haben, denke ich mal. Bisher nur positive Stimmen.
Und da Eminin schon mal angefangen hat, können wir so weiter machen.
Direkte Fragen zum Abschnitt dann im Spoiler, für die, die die Rätsel noch nicht gelöst haben.
Ich habe den Zapfen einfach fallen lassen. Soweit ich mich erinnere, benötigt man ihn nicht mehr. Aber ich nicht viel weiter als bis zum Ende des erlaubten Teils.

Benutzeravatar
Loma
Ultimatives Flascherl
Ultimatives Flascherl
Beiträge: 7576
Registriert: 21.07.2006, 16:47
Wohnort: Flascherl
Kontaktdaten:

Re: Playthrough 35: Zniw

Beitrag von Loma »

Mundhygiene absolviert, Pfosten losgeworden - ich glaube, ich habe das Abschnittsende erreicht.

Bis jetzt lebt das Spiel wohl vorrangig vom Charme der Charaktere. Bin schon gespannt, ob die organisierte Krabbenmeute später nochmal auftaucht. :)
Ich denke, also spinn' ich.
Ich spinne, also mal' ich.
Ich male, also denk' ich.

"Never leave for the last minute what you can get away with not doing at all." (Pepe the King Prawn)

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14639
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: Playthrough 35: Zniw

Beitrag von Möwe »

Ja, ich habe auch das Ziel erreicht, dank Sam.
Das Spiel lebt auf jeden Fall von Charme der Grafik, die diese Charaktere sehr gut herausbringt, finde ich.
Gerade Zniw ist ja kein einfaches, liebes Dinomädchen. Sie kann auch ganz anders.
Bild
Hier noch ein Hinweis für die Steinesammler: bis zum Ende des Abschnitts sollten 4 Steine gefunden worden sein. Falls ihr sie nicht gefunden habt: nicht den Fluß endgültig überqueren. Wenn man erst drüber ist, gibt es kein zurück.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Esmeralda
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2003
Registriert: 01.04.2014, 11:23

Re: Playthrough 35: Zniw

Beitrag von Esmeralda »

Ich habe jetzt mein Lager auch am Treffpunkt aufgeschlagen und warte auf den Rest der Meute. (...die ohne Scheren ;-) )
Normalerweise bin ich wirklich höchst unaufmerksam, was die Musik in Spielen angeht, aber hier muss ich auch ein Lob aussprechen. Trotz des Dauerloops bleibt die Musik unaufdringlich und angenehm, gefällt mir sehr gut.
Die Animationen und auch die Portraitbilder mit den verschiedenen Emotionen sind aller erste Sahne. Da kann ich mich nicht dran satt sehen.
Was die Rätsel angeht, war es bisher recht einfache Kost - das sage ich und stehe da mit nur zwei Steinchen, weil mir offenbar zwei durch die Lappen gegangen sind... :lol: (aber die sind ja wohl für den Spielfortschritt selbst nicht entscheidend, nur zum Freischalten der Extras, oder?)

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14639
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: Playthrough 35: Zniw

Beitrag von Möwe »

Die Steinchen sammelt Zniw ja als Geschenk für ihre Mutter. Deshalb sind sie schon irgendwie wichtig.
Und natürlich sind sie wichtig, um die Goodies frei zu schalten.
Beim ersten Durchspielen hatte ich auch nicht alle Steine beisammen, was mich dann sehr geärgert hat.
Manchmal sind sie wirklich schwer zu finden.
Wenn Interesse besteht, kann ich bei jedem neuen Abschnitt mitteilen, ab wo es nicht mehr zurück geht, um nachträglich Steine einzusammeln und wie viele man pro Abschnitt finden kann.

Die Rätsel sind, meiner Meinung nach, alle fair und lösbar, wenn es auch manchmal etwas Nachdenken braucht.

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4991
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Playthrough 35: Zniw

Beitrag von mudge »

Ah, danke für den Hinweis mit den Steinen - bin nochmal etwas zurück.

Nun frage ich gerade kurz, wo der aktuelle Treffpunkt ist?
Ich bin
nun in einer Höhle angekommen, dort warte ich auf euch.
.

Dort angekommen habe ich 5 Steine.

Ich würde eine Information darüber, wieviele Steine man im Abschnitt finden kann, begrüßen :)

Benutzeravatar
Esmeralda
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2003
Registriert: 01.04.2014, 11:23

Re: Playthrough 35: Zniw

Beitrag von Esmeralda »

Dann gehe ich wohl nochmal zurück...
hatte bisher nur
den ersten Stein und den am Strand zwischen vielen anderen aufgesammelt

Treffpunkt war direkt nach der Flussüberquerung. Du bist wohl schon ein kleines bisschen vorausgeeilt :mrgreen:

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4991
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Playthrough 35: Zniw

Beitrag von mudge »

"scnr" :oops: :mrgreen:

Benutzeravatar
Esmeralda
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2003
Registriert: 01.04.2014, 11:23

Re: Playthrough 35: Zniw

Beitrag von Esmeralda »

OK, Steinchen aufgesammelt. ^^

Der eine war recht hartnäckig, aber am Ende geben alle nach... :lol:

Benutzeravatar
Loma
Ultimatives Flascherl
Ultimatives Flascherl
Beiträge: 7576
Registriert: 21.07.2006, 16:47
Wohnort: Flascherl
Kontaktdaten:

Re: Playthrough 35: Zniw

Beitrag von Loma »

Hach, ich hock' auch nur mit zwei Steinen rum...
Ich war auch davon ausgegangen, dass das nur so eine Achievementsache ist. *schnief* bzw. hier wohl passender *zniw*

Ich glaub', ich bleib jetzt aber trotzdem faul am Strand liegen und hoffe einfach mal, dass gegen Ende vielleicht jemand ein passendes Savegame zur Verfügung stellen kann, sodass es auch bei mir ein Happyend wird. 8-[
Ich denke, also spinn' ich.
Ich spinne, also mal' ich.
Ich male, also denk' ich.

"Never leave for the last minute what you can get away with not doing at all." (Pepe the King Prawn)

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14639
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: Playthrough 35: Zniw

Beitrag von Möwe »

@ mudge:
die Höhle darf man offiziell erst morgen ab 10 Uhr betreten.
War mein Hinweis auf den wendigen Sam zu uneindeutig? Ich wollte nichts spoilern, aber ich kann das nächste Mal deutlicher sein.
Vielleicht schaust du dir inzwischen die neuen Einträge an, die die Enzyklopädie angesammelt hat, um die Zeit zu vertreiben.
Fünf Steine sind da, wo du stehst, richtig, du kannst damit angeben, dass du bisher keinen übersehen hast.

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4991
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Playthrough 35: Zniw

Beitrag von mudge »

Ich habe mich auch gerade gewundert, wieso ich die Stelle nicht gelesen habe, bis wohin wir spielen.
Das letzte, was ich las, war das mit den 2 Sternen.

Doch ich weiß es nun: Wenn ich nicht angemeldet bin und hier lese, sehe ich keine Bilder.
Das sieht dann so aus:
Bild
Das habe ich dann dieses Mal wirklich überlesen. #-o

Freue mich auf die neue Dino-Treff Etappe am morgigen Donnerstag :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14639
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: Playthrough 35: Zniw

Beitrag von Möwe »

@ Loma: ich hätte ein Savegame vom heutigen Startpunkt, wenn dir das weiter hilft. Ich spiele mit Steam, sind wir da kompatibel?

So, liebe Dinoliebhaber außen und innen, es darf endlich weiter gespielt werden! Und, neue Regel, es darf sofort darüber geredet werden. Tut mir leid, dass es vorher anders angegeben wurde. So ist es für den Erzählfluss einfach spontaner. Also keine Zurückhaltung, einfach draufloserzählen, was euch zum Geschehen einfälllt.

Wir spielen, bis wir diese liebliche Szenerie erreichen:
Bild
Für die unangemeldeten Spione unter uns: wir spielen, bis wir einen Riesenpilz erblicken, dann erst mal warten und picknicken. Bis Samstag haben wir Zeit, dann schauen wir mal, wer alles schon picknickt und wer noch umherwandert.
Wer weiterspielt, tut dies auf eigene Gefahr!
Bild
Bis dahin sollte sich unsere Pebbleanzahl auf 9 erhöht haben. Bitte beachten: mitten in diesem Abschnitt überwindet man ein Hinderniss, von dem es kein Zurück mehr gibt. Davor sollte man 6 Steine zusammen haben.

Zusammenfassung der Geschehnisse bisher:
Zniw macht sich weiter auf den Heimweg, was sich als kompliziert herausstellt.
Immerhin gibt es was zu lachen.
Bild
Wir begegnen großen Tieren.
Bild
Haben Erfolgserlebnisse.
Bild
Verteilen kleine Stinker.
Bild
Reden mit netten Wesen.
Bild
Begegnen auch mal nicht so netten Wesen.
Bild
Und sind mal Trostspender.
Bild

Die offizelle Spielzusammenfassung gibt es hier:
Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Minerva
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 3254
Registriert: 28.05.2014, 16:55

Re: Playthrough 35: Zniw

Beitrag von Minerva »

Vielen Dank für die tolle Zusammenfassung!

Dass offen über den jeweiligen Abschnitt geschrieben werden darf, gefällt mir, auch wenn ich gerade nicht wirklich viel beizutragen habe, das Lesen ist auf jeden Fall sehr interessant. Und es ist toll, Eindrücke gleich mitteilen und besprechen zu können, bevor Sachen einfach möglicherweise untergehen. Gespoilert zu werden lässt sich ja wunderbar vermeiden, indem das Lesen auf die Zeit nach Erreichen des Ziels verschoben wird. Optimale Lösung, schön, dass diese Änderung gleich zu Beginn flugs umgesetzt wurde, liebe Möwe, Du bist definitiv wesentlich schneller und effektiver als die Verwaltung in Sachen Job ;)

Nach Lomas Ausführung zum Thema Darstellung hab ich mich auch nochmal näher mit den Einstellungsmöglichkeiten beschäftigt und zwar nicht die erwähnte breitgezogene Variante genommen, dafür aber die Darstellung, bei der nur links und rechts Ränder zu sehen sind, ansonsten aber alles gut passt und mir gefällt.

Wo befinden sich denn die Savegames? Hab gestern nichts gefunden, nutze die Steam-Version des Spiels. Worüber ich gestolpert bin, dass die von Steam und GOG kompatibel sein sollen. Den Speicherort hingegen nicht.

Apropos Suche: Finde es total super und hilfreich, über die Steine informiert zu werden. Möchte auch gerne alle sammeln und bekomme dann hier mit, wenn ich was verpasst haben sollte. Ist bisweilen schon echt knifflig, aber eine schöne Zusatzaufgabe, gefällt mir. Den fehlenden vierten Stein habe ich nach dem Hinweis gesucht und den Part am Flußufer dafür sogar wiederholt, dabei noch mehr ausprobiert, als zuvor und ein seltenes Achievement ergattert, die sammle ich ja auch gerne :D

Das Spiel finde ich weiterhin sehr gelungen und habe viel Spaß. Die Rätsel sind bislang angenehm und logisch, das mag ich. Das Kombinieren von Gegenständen finde ich noch ein wenig umständlich, gewöhne mich aber zunehmend dran. Dass Zniw Sachen finden und futtern kann, ist ne witzige Idee, mit leerem Magen sind solche Abenteuer sicher auch echt nur schwer zu bewältigen. Toll gemacht. Finde es bislang spannend, teilweise auch lustig und einfach auch sehr süß, ohne dass ins Kitschige abgedriftet wird. Einfach ein rundum schönes Adventure, ganz nach meinem Geschmack.
FireOrange hat geschrieben:
13.02.2022, 13:08
Wenn wir aber schon von Zniw reden, müssen wir auch über die Spielmusik reden, bzw. um das Genie, das hinter den Kompositionen steckt und uns hier im Forum nur allzu gut bekannt sein sollte - vorausgesetzt, ihr seid nicht erst seit 10 Jahren hier angemeldet. Die Musik stammt nämlich von Denis "Problem" Comtesse. :)
Mein nächstes Ziel ist das Achtjährige hier, zehn dauert sogar noch bissi 8)
Finde die akustische Untermalung auch angenehm und total passend.
"Strength does not come from physical capacity. It comes from an indomitable will"
Mahatma Gandhi

Antworten